Maisel Homebrew-Competition 2021 um 3 Monate auf 15.05.2021 verschoben

Hier kommt alles rein, was woanders keinen Platz hat.
Benutzeravatar
DerDallmann
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2411
Registriert: Montag 5. Oktober 2015, 10:11

Re: Maisel Homebrew-Competition 2021 um 3 Monate auf 15.05.2021 verschoben

#101

Beitrag von DerDallmann » Samstag 13. März 2021, 15:23

Mal sehen... Haha.
Ne, ich braue keinesfalls nochmal. Ist ja jetzt schon das zweite...
Mit freundlichen Grüßen,

Johst

Hobbybrauer Stammtisch Postleitzahl 21255 und Umgebung, bei Interesse PN

Benutzeravatar
danieldee
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 1600
Registriert: Montag 25. Juli 2016, 12:34
Wohnort: Bamberg

Re: Maisel Homebrew-Competition 2021 um 3 Monate auf 15.05.2021 verschoben

#102

Beitrag von danieldee » Samstag 13. März 2021, 21:48

DerDallmann hat geschrieben:
Samstag 13. März 2021, 15:23
Mal sehen... Haha.
Ne, ich braue keinesfalls nochmal. Ist ja jetzt schon das zweite...
Könnte doch trotzdem was werden! Abwarten
www.ungespundet.de --> Frankenbiertastings
Instagram @ungespundet
Tauche ein in die Welt des wahren Craftbieres, handwerklich gebrautes Bier von sympathischen Familienbrauereien.

Benutzeravatar
JnFnklr
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 57
Registriert: Mittwoch 19. Februar 2020, 00:19

Re: Maisel Homebrew-Competition 2021 um 3 Monate auf 15.05.2021 verschoben

#103

Beitrag von JnFnklr » Samstag 13. März 2021, 22:07

DerDallmann hat geschrieben:
Samstag 13. März 2021, 15:23
Mal sehen... Haha.
Ne, ich braue keinesfalls nochmal. Ist ja jetzt schon das zweite...
Ich drück die Daumen - aber oft werden diese Sude ja überraschend gut.
Ich werd am Samstag den neuen Sud brauen. Außer eines weiteren Stopfhopfens werde ich das Rezept beibehalten und hoffen dass es so gelingt wie das erste :Wink
Liebe Grüße,
Jan


Leave the morning to the morning
Yeah, pain can be killed
With aspirin tablets and vitamin pills
But memories of hope and of glorious defeat
Are a little bit harder to beat

dukeboris
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 59
Registriert: Sonntag 24. Januar 2021, 19:57

Re: Maisel Homebrew-Competition 2021 um 3 Monate auf 15.05.2021 verschoben

#104

Beitrag von dukeboris » Montag 15. März 2021, 16:26

Hallo zusammen,
bei mir lief alles nach Plan, außer einem nicht ganz dichten Hahn, wo ich aber schnell umfüllen konnte. Nun heißt es abwarten und Tee trinken... Mehr wird aber noch nicht verraten :-)
Gruß.
boris

Benutzeravatar
marosh
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 81
Registriert: Dienstag 15. Januar 2019, 08:58

Re: Maisel Homebrew-Competition 2021 um 3 Monate auf 15.05.2021 verschoben

#105

Beitrag von marosh » Dienstag 30. März 2021, 10:55

Ich bin gerade über Facebook auf folgende Info gestoßen. Ich stell das hier mal ein, falls es der ein- oder andere dort nicht mitbekommt:

❗ Aufgepasst, liebe Hobbybrauer ❗
Die Versandadresse für eingehende Biere hat sich geändert, weil wegen Covid unsere Bier-Erlebnis-Welt geschlossen hat 😕 Bitte sende Dein Bier für den Wettbewerb an:
Brauerei Gebr. Maisel
z.Hd. Michael König
Hindenburgstr. 9
95445 Bayreuth

Bitte auch gerne weitererzählen 😉👏
Gruß
Marco

cesc
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 45
Registriert: Freitag 18. Dezember 2020, 11:40

Re: Maisel Homebrew-Competition 2021 um 3 Monate auf 15.05.2021 verschoben

#106

Beitrag von cesc » Montag 5. April 2021, 19:54

Servus,
gerne möchte ich dieses Jahr auch das erste mal meinen Versuch einreichen.
Was ist denn mit dem Absatz "Ich versichere mit meiner Unterschrift, dass das eingereichte Bier ordnungsgemäß versteuert/verzollt ist" gemeint?

Muss ich hier noch zusätzlich beim Hauptzollamt etwas angeben oder reicht es wenn ich mich ordnugnsgemäß als Hobbybrauer für 2021 angemeldet habe?

Danke Euch

Grüße :Drink

Benutzeravatar
DerDallmann
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2411
Registriert: Montag 5. Oktober 2015, 10:11

Re: Maisel Homebrew-Competition 2021 um 3 Monate auf 15.05.2021 verschoben

#107

Beitrag von DerDallmann » Dienstag 6. April 2021, 07:35

Aus meines Sicht muss der Sud über das Formular 2075 gesondert versteuert werden. Die normale Hobbybrauermeldung reicht nicht aus.
Mit freundlichen Grüßen,

Johst

Hobbybrauer Stammtisch Postleitzahl 21255 und Umgebung, bei Interesse PN

Benutzeravatar
haefner
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 683
Registriert: Montag 12. Dezember 2016, 09:06
Wohnort: Welzheimer Wald

Re: Maisel Homebrew-Competition 2021 um 3 Monate auf 15.05.2021 verschoben

#108

Beitrag von haefner » Dienstag 6. April 2021, 08:33

cesc hat geschrieben:
Montag 5. April 2021, 19:54
Servus,
gerne möchte ich dieses Jahr auch das erste mal meinen Versuch einreichen.
Was ist denn mit dem Absatz "Ich versichere mit meiner Unterschrift, dass das eingereichte Bier ordnungsgemäß versteuert/verzollt ist" gemeint?

Muss ich hier noch zusätzlich beim Hauptzollamt etwas angeben oder reicht es wenn ich mich ordnugnsgemäß als Hobbybrauer für 2021 angemeldet habe?

Danke Euch

Grüße :Drink
Servus,

schau mal hier:

https://malzknecht.de/besser-brauen/tip ... ttbewerbe/

Hab ich beim HZA Stuttgart so gemacht und einen Beleg mit Hinweis für Wettbewerb erhalten.

Gruß Micha

Benutzeravatar
hiasl
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 1444
Registriert: Samstag 9. Juni 2007, 12:03
Wohnort: Kulmbach
Kontaktdaten:

Re: Maisel Homebrew-Competition 2021 um 3 Monate auf 15.05.2021 verschoben

#109

Beitrag von hiasl » Dienstag 6. April 2021, 09:17

§11 hat geschrieben:
Montag 8. März 2021, 21:09
haefner hat geschrieben:
Montag 8. März 2021, 20:51
Weil hier im Forum an anderer Stelle mal darüber geredet wurde: Stammwürzeerhöhung mit Zucker ist bei einem West Coast IPA angeblich nicht unüblich. Ohne das einsetzen zu wollen: Ist das überhaupt nachweisbar? Vergärt ja meines Wissens vollständig? Ich rede jetzt von 2-3 °P Erhöhung die sich noch mit guter SHA erklären lassen könnten. Würde ich mich einfach interessieren.
Ja, die Verwendung von Zucker lässt sich über eine Kernresonanzspektroskopie des Deuteriums nachweisen
Wayne's interessiert:
http://archiv.aktuelle-wochenschau.de/2009/w43/w43.html
Fand ich sehr aufschlussreich.
Gruß
Matthias
-----------------------------------------------------------------------------------------
Mehr vom Bier wissen, heißt: Mehr vom Bier haben!

Benutzeravatar
hiasl
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 1444
Registriert: Samstag 9. Juni 2007, 12:03
Wohnort: Kulmbach
Kontaktdaten:

Re: Maisel Homebrew-Competition 2021 um 3 Monate auf 15.05.2021 verschoben

#110

Beitrag von hiasl » Dienstag 6. April 2021, 09:21

§11 hat geschrieben:
Montag 8. März 2021, 16:55
Auch der Grund warum es in Bayern keine Ausnahmegenehmigung für besndere Biere gibt
Will hier nicht darauf herumreiten, aber in den "früheren" Bestimmungen gibt es keinen Passus, dass keine Ausnahmen genehmigt werden dürfen.
Habe das in einem anderen Faden mal beleuchtet, da ich die ganzen alten Verordnungen und Gesetze mir mal organisiert habe.
https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?f=3&t=11378
Gruß
Matthias
-----------------------------------------------------------------------------------------
Mehr vom Bier wissen, heißt: Mehr vom Bier haben!

dukeboris
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 59
Registriert: Sonntag 24. Januar 2021, 19:57

Re: Maisel Homebrew-Competition 2021 um 3 Monate auf 15.05.2021 verschoben

#111

Beitrag von dukeboris » Donnerstag 8. April 2021, 22:17

Habe es auch über 2075 angemeldet und bezahlt. ;-)

Antworten