Specific Gravity-Plato Calculator

Hier kommt alles rein, was woanders keinen Platz hat.
Antworten
Benutzeravatar
rakader
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1966
Registriert: Dienstag 1. Dezember 2015, 10:45
Wohnort: Karpaten & Niederbayern
Kontaktdaten:

Specific Gravity-Plato Calculator

#1

Beitrag von rakader » Samstag 30. Januar 2021, 18:17

Für alle, die häufig Specific Gravity in °Plato umrechnen müssen – die beliebte Tabelle im hobbybrauer.de-Wiki braucht es nicht mehr. Mit diesem Tool geht es jetzt genauer: https://beerandbrewing.com/tools/sg-plato-converter/

Cheers :Drink
---
Viele Grüße / Regards
Radulph Kader
Rezepte, Tipps und Stories von Malte by Stubby Hobbs
Neu: Serie Brauzucker selber machen
"Wenn wir noch aufstehen können, bleiben wir da. Wenn wir nimmer aufstehen können, gehn wir heim."

Benutzeravatar
gulp
Moderator
Moderator
Beiträge: 9772
Registriert: Montag 20. Juli 2009, 21:57
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Specific Gravity-Plato Calculator

#2

Beitrag von gulp » Samstag 30. Januar 2021, 18:31

Sowas rechnet man im Kopf. Beispiel: 12P ~ 1.048 SG (4 x 12) :Cool

Gruß
Peter
Ein Bayer ohne Bier ist ein gefährlich Thier!

https://biergrantler.de
https://stixbraeu.de

Benutzeravatar
rakader
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1966
Registriert: Dienstag 1. Dezember 2015, 10:45
Wohnort: Karpaten & Niederbayern
Kontaktdaten:

Re: Specific Gravity-Plato Calculator

#3

Beitrag von rakader » Samstag 30. Januar 2021, 18:33

Zu ungenau. Es ist nicht linear! :Fight

Gruß
Radulph
---
Viele Grüße / Regards
Radulph Kader
Rezepte, Tipps und Stories von Malte by Stubby Hobbs
Neu: Serie Brauzucker selber machen
"Wenn wir noch aufstehen können, bleiben wir da. Wenn wir nimmer aufstehen können, gehn wir heim."

Benutzeravatar
gulp
Moderator
Moderator
Beiträge: 9772
Registriert: Montag 20. Juli 2009, 21:57
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Specific Gravity-Plato Calculator

#4

Beitrag von gulp » Samstag 30. Januar 2021, 18:41

Mir Wurst. :P
Ein Bayer ohne Bier ist ein gefährlich Thier!

https://biergrantler.de
https://stixbraeu.de

Benutzeravatar
rakader
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1966
Registriert: Dienstag 1. Dezember 2015, 10:45
Wohnort: Karpaten & Niederbayern
Kontaktdaten:

Re: Specific Gravity-Plato Calculator

#5

Beitrag von rakader » Samstag 30. Januar 2021, 18:43

Es war als Hilfe für andere Brauer gedacht und sollte Deine Tagesform nicht tangieren. Grantel doch eine solche schöne Hilfe nicht kaputt. :Angry
---
Viele Grüße / Regards
Radulph Kader
Rezepte, Tipps und Stories von Malte by Stubby Hobbs
Neu: Serie Brauzucker selber machen
"Wenn wir noch aufstehen können, bleiben wir da. Wenn wir nimmer aufstehen können, gehn wir heim."

Benutzeravatar
olibaer
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2425
Registriert: Dienstag 6. April 2004, 00:49
Kontaktdaten:

Re: Specific Gravity-Plato Calculator

#6

Beitrag von olibaer » Samstag 30. Januar 2021, 19:02

rakader hat geschrieben:
Samstag 30. Januar 2021, 18:43
Grantel doch eine solche schöne Hilfe nicht kaputt. :Angry
An dem und an den anderen Tools darf man ruhig rumgranteln.
Die laufen schon bei der Eingabe eines Kommas ',' auf einen Fehler(NaN = Not a Number).

Da wollte ich Dich mal hören, wenn das bei den hier bekannten BrewTools passiert ;-)
Gruss
Oli
_____________________________
http://www.brewrecipedeveloper.de

Brauwasser - bitte hier entlang
Gärschwierigkeiten - bitte hier entlang
Grundlagen Karbonisierung - bitte hier entlang
Rezeptberatung anfragen - bitte hier entlang

Benutzeravatar
Frudel
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1109
Registriert: Donnerstag 28. April 2016, 22:12

Re: Specific Gravity-Plato Calculator

#7

Beitrag von Frudel » Samstag 30. Januar 2021, 19:08

olibaer hat geschrieben:
Samstag 30. Januar 2021, 19:02
rakader hat geschrieben:
Samstag 30. Januar 2021, 18:43
Grantel doch eine solche schöne Hilfe nicht kaputt. :Angry
An dem und an den anderen Tools darf man ruhig rumgranteln.
Die laufen schon bei der Eingabe eines Kommas ',' auf einen Fehler(NaN = Not a Number).

Da wollte ich Dich mal hören, wenn das bei den hier bekannten BrewTools passiert ;-)
Naja sollte bekannt sein , dass man einen . ( dot ) im Amiland verwenden muss. Ist nicht das einzige und das
letzte bei dem das passiert
Viele Menschen benutzen Informationen und Fakten wie ein Betrunkener einen Laternenpfahl :
Vor allem zur Stütze ihres Standpunktes und weniger zum Beleuchten eines Sachverhaltes.

Benutzeravatar
olibaer
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2425
Registriert: Dienstag 6. April 2004, 00:49
Kontaktdaten:

Re: Specific Gravity-Plato Calculator

#8

Beitrag von olibaer » Samstag 30. Januar 2021, 19:30

Frudel hat geschrieben:
Samstag 30. Januar 2021, 19:08
Naja sollte bekannt sein , dass man einen . ( dot ) im Amiland verwenden muss.
Eben.
Diese Erwartungshaltung richtet sich aber an die Entwicklung und nicht an den Anwender.
Ausserdem sind wir nicht in Ami-Land sondern im Internet. Obendrein gibt es genug Beispiele, die das Punkt/Komma-Problem besser im Griff und die Umrechnung SG <->°P sowieso im Bauch haben.
Gruss
Oli
_____________________________
http://www.brewrecipedeveloper.de

Brauwasser - bitte hier entlang
Gärschwierigkeiten - bitte hier entlang
Grundlagen Karbonisierung - bitte hier entlang
Rezeptberatung anfragen - bitte hier entlang

Benutzeravatar
Frudel
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1109
Registriert: Donnerstag 28. April 2016, 22:12

Re: Specific Gravity-Plato Calculator

#9

Beitrag von Frudel » Samstag 30. Januar 2021, 19:39

Ist mir entgangen , dass das Internet inzwischen genormt ist? Werden denn dann kyrillische Seiten endlich
eingeinternetet?
Man richtet sich im Internet auch an die im Land benutzen Verfahrensweisen.
Es kommt kaum einer in Amerika auf die Idee seine Zoll in cm anzugeben.
Ist aber letztendlich auch Wurst oder Plato!
Viele Menschen benutzen Informationen und Fakten wie ein Betrunkener einen Laternenpfahl :
Vor allem zur Stütze ihres Standpunktes und weniger zum Beleuchten eines Sachverhaltes.

Benutzeravatar
Alt-Phex
Moderator
Moderator
Beiträge: 8987
Registriert: Mittwoch 1. Februar 2012, 01:05
Wohnort: Düsseldorf

Re: Specific Gravity-Plato Calculator

#10

Beitrag von Alt-Phex » Samstag 30. Januar 2021, 19:45

Auf http://fabier.de/biercalcs.html geht das auch. Plus 100 andere nützliche Rechner auf einen Blick. Aber trotzdem danke fürs Rad neu erfinden.
"Viele Biere werden am Etikettierer gemacht"

Benutzeravatar
olibaer
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2425
Registriert: Dienstag 6. April 2004, 00:49
Kontaktdaten:

Re: Specific Gravity-Plato Calculator

#11

Beitrag von olibaer » Samstag 30. Januar 2021, 19:57

Frudel hat geschrieben:
Samstag 30. Januar 2021, 19:39
Ist mir entgangen , dass das Internet inzwischen genormt ist? Werden denn dann kyrillische Seiten endlich
eingeinternetet?
Ich rede von einer Mindestanforderung und einer Zeile Quellcode mehr.
Wie gesagt: das haben andere besser drauf.
Gruss
Oli
_____________________________
http://www.brewrecipedeveloper.de

Brauwasser - bitte hier entlang
Gärschwierigkeiten - bitte hier entlang
Grundlagen Karbonisierung - bitte hier entlang
Rezeptberatung anfragen - bitte hier entlang

Benutzeravatar
rakader
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1966
Registriert: Dienstag 1. Dezember 2015, 10:45
Wohnort: Karpaten & Niederbayern
Kontaktdaten:

Re: Specific Gravity-Plato Calculator

#12

Beitrag von rakader » Samstag 30. Januar 2021, 20:03

Mir ist der .dot geläufig, vielen anderen auch, sobald sie auf eine englischsprachige Seite gehen. Man muss nur die Augen offen halten und Komma und Punkt unterscheiden können. Sinnvolle Alternativen - bis auf fabier, wo man suchen muss, waren bisher nicht… halte ich mal fest.
---
Viele Grüße / Regards
Radulph Kader
Rezepte, Tipps und Stories von Malte by Stubby Hobbs
Neu: Serie Brauzucker selber machen
"Wenn wir noch aufstehen können, bleiben wir da. Wenn wir nimmer aufstehen können, gehn wir heim."

Benutzeravatar
olibaer
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2425
Registriert: Dienstag 6. April 2004, 00:49
Kontaktdaten:

Re: Specific Gravity-Plato Calculator

#13

Beitrag von olibaer » Samstag 30. Januar 2021, 21:12

gulp hat geschrieben:
Samstag 30. Januar 2021, 18:31
Sowas rechnet man im Kopf. Beispiel: 12P ~ 1.048 SG (4 x 12) :Cool
Hallo Peter,
das Muster ist einfach: SG = 1.0 + "(Spindelwert x 4)"

Dein Beispiel mit 12°P nach diesem Muster:
SG = 1.0 + "(12 x 4)" = 1.048

Jetzt tauche ich die Spindel in mein Glattwasser und stelle 2°P fest:
SG = 1.0 + "(2 x 4)" = 1.08

In der Platotabelle findet sich für SG=1,08 eine Entsprechung von 19,4 °P.

Was für eine sagenhafte Extraktvermehrung und das Glattwasser hat mehr Stammwürze als die Ausschlagwürze.
Recht viel mehr Verwirrung lässt sich kaum stiften.

Ja klar. Der "Faustformelanwender" sollte schon wissen wann "1.0" bzw. "1.00" vor das Rechenwerk mit der Stammwürze(4 x°P) zu stellen ist.
Eben diese Einfachheit zeichnet diese Faustformel doch aus ;-)
Gruss
Oli
_____________________________
http://www.brewrecipedeveloper.de

Brauwasser - bitte hier entlang
Gärschwierigkeiten - bitte hier entlang
Grundlagen Karbonisierung - bitte hier entlang
Rezeptberatung anfragen - bitte hier entlang

Benutzeravatar
rakader
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1966
Registriert: Dienstag 1. Dezember 2015, 10:45
Wohnort: Karpaten & Niederbayern
Kontaktdaten:

Re: Specific Gravity-Plato Calculator

#14

Beitrag von rakader » Samstag 30. Januar 2021, 21:22

Ich habe hier ein einfaches Tool vorgestellt, für Leute, die so etwas gerne nutzen. Jetzt artet es aber in Besserwisserei aus. Einfach mal die Füße still halten, Oli, wenn man sich vergaloppiert; auch wenn man viel auf dem Kasten hat, muss es nicht abschreckend rüberkommen - sorry, just my 2 cents.
---
Viele Grüße / Regards
Radulph Kader
Rezepte, Tipps und Stories von Malte by Stubby Hobbs
Neu: Serie Brauzucker selber machen
"Wenn wir noch aufstehen können, bleiben wir da. Wenn wir nimmer aufstehen können, gehn wir heim."

Benutzeravatar
olibaer
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2425
Registriert: Dienstag 6. April 2004, 00:49
Kontaktdaten:

Re: Specific Gravity-Plato Calculator

#15

Beitrag von olibaer » Samstag 30. Januar 2021, 22:09

rakader hat geschrieben:
Samstag 30. Januar 2021, 21:22
Ich habe hier ein einfaches Tool vorgestellt ...
Passt doch, bin ich bei Dir.
rakader hat geschrieben:
Samstag 30. Januar 2021, 21:22
Jetzt artet es aber in Besserwisserei aus. Einfach mal die Füße still halten, Oli, wenn man sich vergaloppiert
Hauseigene Quellen wurden benannt, Beispiele aus dem "Braueralltag" sind angeführt und 2 x 4 ist 8.
Eher der Zeitpunkt den Finger in die Wunde zu legen, als die Füße still zu halten.

rakader hat geschrieben:
Samstag 30. Januar 2021, 21:22
Besserwisserei
Dann stell' Du Dich doch nach vorne in die erste Reihe und erkläre dem Einsteiger, weshalb die Faustfomel für den Fall "Glattwasser" nicht so funktioniert wie dargestellt. Ich bin froh, wenn ich es los hab - es nervt nur.
Gruss
Oli
_____________________________
http://www.brewrecipedeveloper.de

Brauwasser - bitte hier entlang
Gärschwierigkeiten - bitte hier entlang
Grundlagen Karbonisierung - bitte hier entlang
Rezeptberatung anfragen - bitte hier entlang

Benutzeravatar
gulp
Moderator
Moderator
Beiträge: 9772
Registriert: Montag 20. Juli 2009, 21:57
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Specific Gravity-Plato Calculator

#16

Beitrag von gulp » Sonntag 31. Januar 2021, 14:02

rakader hat geschrieben:
Samstag 30. Januar 2021, 18:43
Es war als Hilfe für andere Brauer gedacht und sollte Deine Tagesform nicht tangieren. Grantel doch eine solche schöne Hilfe nicht kaputt. :Angry
Etz aber, ich habe doch kein Wort gegen irgendeine Software gesagt.
Ja klar. Der "Faustformelanwender" sollte schon wissen wann "1.0" bzw. "1.00" vor das Rechenwerk mit der Stammwürze(4 x°P) zu stellen ist.
Eben diese Einfachheit zeichnet diese Faustformel doch aus ;-)
Servus Oli,
Genau so schauts aus. Außerdem wüsste ich jetzt spontan in der Praxis kein Beispiel wo man (als Hobbybrauer) die SG von Glattwasser braucht.

Gruß
Peter
Ein Bayer ohne Bier ist ein gefährlich Thier!

https://biergrantler.de
https://stixbraeu.de

Stubbi_33
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 223
Registriert: Dienstag 7. Juli 2020, 14:07

Re: Specific Gravity-Plato Calculator

#17

Beitrag von Stubbi_33 » Montag 1. Februar 2021, 11:21

""

Edith: falsch gelesen oder interpretiert..muss nochmal nachlesen.

TheCK
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 406
Registriert: Montag 30. März 2015, 11:01
Wohnort: Wien

Re: Specific Gravity-Plato Calculator

#18

Beitrag von TheCK » Montag 1. Februar 2021, 11:34

olibaer hat geschrieben:
Samstag 30. Januar 2021, 21:12
das Muster ist einfach: SG = 1.0 + "(Spindelwert x 4)"

Dein Beispiel mit 12°P nach diesem Muster:
SG = 1.0 + "(12 x 4)" = 1.048

Jetzt tauche ich die Spindel in mein Glattwasser und stelle 2°P fest:
SG = 1.0 + "(2 x 4)" = 1.08

In der Platotabelle findet sich für SG=1,08 eine Entsprechung von 19,4 °P.

Was für eine sagenhafte Extraktvermehrung und das Glattwasser hat mehr Stammwürze als die Ausschlagwürze.
Recht viel mehr Verwirrung lässt sich kaum stiften.

Ja klar. Der "Faustformelanwender" sollte schon wissen wann "1.0" bzw. "1.00" vor das Rechenwerk mit der Stammwürze(4 x°P) zu stellen ist.
Eben diese Einfachheit zeichnet diese Faustformel doch aus ;-)
Wobei die hier aufgestellte Faustformel (1.0 + ... bzw. 1.00 + ...) ja auch schon interpretiert und mathematisch alles Andere als korrekt formuliert ist.

1.0 + ... bzw. 1.00 + ... laufen ja im Endeffekt eher auf Konkatinierung statt Berechnung hinaus. Denn berechnet würde sich hier für Glattwasser sogar ein SG-Wert von 8,0 ergeben, egal welche Variante genutzt wird. Ob das den Qualitätsansprüchen an Richtigkeit/Eindeutigkeit einer Formulierung und Präzision einer mathematischen Berechnung jetzt eher gerecht wird?

Ich kenne die vereinfachte Faustformel als "SG = ( 1000 + (Spindelwert * 4) ) / 1000". Und damit lässt sich dann auch Glattwasser ohne veränderte "Formelkonstanten" berechnen bzw. zumindest überschlagen ...
LG Chris

Benutzeravatar
olibaer
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2425
Registriert: Dienstag 6. April 2004, 00:49
Kontaktdaten:

Re: Specific Gravity-Plato Calculator

#19

Beitrag von olibaer » Montag 1. Februar 2021, 13:21

Hallo TheCK, hallo zusammen,
TheCK hat geschrieben:
Montag 1. Februar 2021, 11:34
Ich kenne die vereinfachte Faustformel als
SG = ( 1000 + (Spindelwert * 4) ) / 1000
Und damit lässt sich dann auch Glattwasser ohne veränderte "Formelkonstanten" berechnen bzw. zumindest überschlagen ...
Und nur so sollte die Formel angewendet werden.

TheCK hat geschrieben:
Montag 1. Februar 2021, 11:34
1.0 + ... bzw. 1.00 + ... laufen ja im Endeffekt eher auf Konkatinierung statt Berechnung hinaus.
Ganz genau, aber so wurde die Formel in ihrer Einfachheit und im Threadverlauf dargestellt!
Daher das Bsp. mit den 2°P(Glattwasser). Das dargestellte Muster sollte gezielt auf einen Fehler laufen.
Hier lesen auch Einsteiger mit.

Danke für den Eintrag :-)
Gruss
Oli
_____________________________
http://www.brewrecipedeveloper.de

Brauwasser - bitte hier entlang
Gärschwierigkeiten - bitte hier entlang
Grundlagen Karbonisierung - bitte hier entlang
Rezeptberatung anfragen - bitte hier entlang

Antworten