Historische Bierdeckel, Etiketten und Kronkorken

Hier kommt alles rein, was woanders keinen Platz hat.
Antworten
Benutzeravatar
Dirty84
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 10
Registriert: Dienstag 7. Mai 2019, 09:41

Historische Bierdeckel, Etiketten und Kronkorken

#1

Beitrag von Dirty84 » Donnerstag 8. April 2021, 12:39

Servus zusammen,
scheinbar gibts noch andere Leute die Freude an alten Bierdeckeln (Filze), Etiketten, Kronkorken etc. pp. haben...
daher kurze Rede, langer Sinn:
ich fange den Reigen mit einem Bierdeckel der Kölner Brauerei Päffgen an. Alter ist mir nicht genau bekannt, aber er kommt aus dem Fundus meines Opas und da hab ich schon als Kind mit gespielt. Ich schätze mal ca. aus den 60ern oder 70ern.
Als Besonderheit fällt sofort die größere Stärke (Dicke) des Materials auf. Das kenne ich von den meisten alten Bierdeckeln, scheinbar musste man früher mehr Bier aufsaugen :Bigsmile
Dateianhänge
IMG_9270kl.jpg

Benutzeravatar
Lukide
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 35
Registriert: Sonntag 20. Dezember 2020, 21:28

Re: Historische Bierdeckel, Etiketten und Kronkorken

#2

Beitrag von Lukide » Donnerstag 8. April 2021, 13:25

Bin ich doch gleich mal dabei. Ich habe etliche Etiketten und Filze der Bayern Bräu aus Bad Neustadt. Von 1856 bis 1980 wurde hier Bier gebraut. Auf dem Bild zu sehen ist die Altstadt mit dem Hohntor.
Dateianhänge
Bildschirmfoto 2021-03-30 um 23.19.59.png
Bildschirmfoto 2021-03-30 um 23.19.59.png (478.01 KiB) 430 mal betrachtet
Des hoasst net "Eine Maaahs" Des! Hoasst! OA! Masss!

Benutzeravatar
bierhistoriker.org
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 726
Registriert: Montag 21. September 2015, 15:33
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Historische Bierdeckel, Etiketten und Kronkorken

#3

Beitrag von bierhistoriker.org » Donnerstag 8. April 2021, 13:41

Wer hätte das gedacht:


Kölner Biervielfalt in den 50ern + 60ern

Biervielfalt_quer.jpg



cheers

Jürgen
Hobbybrauerstammtisch Köln und Umgebung: https://www.facebook.com/groups/KoelnerHobbybrauer/
Kölner Bierhistoriker eV : http://koelnerbierhistoriker.org/
BJCP Deutschland (Facebook-Gruppe): https://www.facebook.com/groups/625748487884003/

Benutzeravatar
gulp
Moderator
Moderator
Beiträge: 9802
Registriert: Montag 20. Juli 2009, 21:57
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Historische Bierdeckel, Etiketten und Kronkorken

#4

Beitrag von gulp » Donnerstag 8. April 2021, 14:01

Tafelbier.jpg
Das erste Kraftbier. :Bigsmile

Gruß
Peter
Ein Bayer ohne Bier ist ein gefährlich Thier!

https://biergrantler.de
https://stixbraeu.de

Benutzeravatar
Gartenbrauer
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 507
Registriert: Dienstag 28. August 2007, 13:37
Wohnort: 59379 Selm

Re: Historische Bierdeckel, Etiketten und Kronkorken

#5

Beitrag von Gartenbrauer » Donnerstag 8. April 2021, 14:59

WIN_20210408_14_50_49_Pro.jpg
WIN_20210408_14_53_36_Pro.jpg
Ein alter Flaschenöffner der UNION-Brauerei Dortmund

Immer noch in Betrieb
Gruß
Harald

Benutzeravatar
Gartenbrauer
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 507
Registriert: Dienstag 28. August 2007, 13:37
Wohnort: 59379 Selm

Re: Historische Bierdeckel, Etiketten und Kronkorken

#6

Beitrag von Gartenbrauer » Donnerstag 8. April 2021, 15:00

Der Öffner ist noch in Betrieb, nicht die Brauerei
Gruß
Harald

Benutzeravatar
renzbräu
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 348
Registriert: Montag 27. Juli 2020, 17:32
Wohnort: Bamberg

Re: Historische Bierdeckel, Etiketten und Kronkorken

#7

Beitrag von renzbräu » Donnerstag 8. April 2021, 15:02

gulp hat geschrieben:
Donnerstag 8. April 2021, 14:01
Tafelbier.jpg

Das erste Kraftbier. :Bigsmile
Tafelbier... Besitze leider keinen eigenen Beleg für "Lichtes Salonbier". dürfte ähnliche Zeit gewesen sein.
Gott gebe Glück und Segen drein!
Johannes

Bottichmaischer und Spaß dabei!

Benutzeravatar
§11
Moderator
Moderator
Beiträge: 7864
Registriert: Freitag 30. Oktober 2015, 08:24

Re: Historische Bierdeckel, Etiketten und Kronkorken

#8

Beitrag von §11 » Donnerstag 8. April 2021, 15:44

Ich hatte letztens ein tolles Erlebnis, das zwar nicht passt aber fast. Ich hab mir ein Buch über die Geschichte des Brauwesens in Cleveland gekauft. Das Buch gibt es nur noch gebraucht. Als ich das Buch aufgemacht habe, fielen mir original Fotos aus der Zeit zwischen 1900 und 1950 entgegen. Notizen hinten auf den Bildern legen nahe das sie jemandem aus der Leisy Familien gehören. Die Leisys kamen 1855 aus Frieddelsheim (Heute Rheinland-Pfalz) nach Deutschland. Über Umwegen kam er 1873 nach Cleveland, wo er eine Brauerei gegründet hat, die lange Zeit das Brauwesen in Cleveland dominiert hat. Und jetzt bin ich auf der Suche nach Nachfahren der Leisys um Ihnen die Bilder zu geben....
„porro bibitur!“
Die Seite zum Buch "Bier brauen" https://www.jan-bruecklmeier.com/
Die Seite zur HBCon https://heimbrauconvention.de/
https://headlessbrewer.wordpress.com/

Benutzeravatar
Brauwolf
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 7051
Registriert: Sonntag 26. Februar 2012, 21:07
Kontaktdaten:

Re: Historische Bierdeckel, Etiketten und Kronkorken

#9

Beitrag von Brauwolf » Donnerstag 8. April 2021, 16:55

Wolf Bier aus Fuchstadt.

Die Bierdeckel gab es 1989 zum 250. Jubiläum.

wolfbierfuchs.jpg
Leider musste die Brauerei 2009 aufgeben. Wolf-Bier wird jetzt von der Kauzen Bräu in Ochsenfurt gebraut


Cheers, Ruthard
Wir haben alle den gleichen Himmel, aber nicht denselben Horizont.
Mein Blog: Brew24.com

Benutzeravatar
Lukide
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 35
Registriert: Sonntag 20. Dezember 2020, 21:28

Re: Historische Bierdeckel, Etiketten und Kronkorken

#10

Beitrag von Lukide » Donnerstag 8. April 2021, 17:14

Jetzt auch mit Anhang
Dateianhänge
4832F830-C162-42EF-B471-5BDD6F8BCAB0.jpeg
Des hoasst net "Eine Maaahs" Des! Hoasst! OA! Masss!

Benutzeravatar
Lukide
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 35
Registriert: Sonntag 20. Dezember 2020, 21:28

Re: Historische Bierdeckel, Etiketten und Kronkorken

#11

Beitrag von Lukide » Donnerstag 8. April 2021, 17:16

An alten Rezepten wäre ich wirklich interessiert ✌🏻
Des hoasst net "Eine Maaahs" Des! Hoasst! OA! Masss!

Benutzeravatar
afri
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 4756
Registriert: Donnerstag 17. Januar 2013, 21:19
Wohnort: 31840 Hessisch Oldendorf

Re: Historische Bierdeckel, Etiketten und Kronkorken

#12

Beitrag von afri » Donnerstag 8. April 2021, 22:03

Ich habe dieses Schätzchen zu bieten, Jahr etc. unbekannt:
Dsc_2256.jpg
Dsc_2257.jpg
Bier ist ein Stück Lebenskraft!

Antworten