Malz-Silos für Hobbybrauer: Fementasaurus Grainary

Hier kommt alles rein, was woanders keinen Platz hat.
Antworten
Benutzeravatar
chaos-black
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 3242
Registriert: Dienstag 10. Juli 2012, 21:38
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Malz-Silos für Hobbybrauer: Fementasaurus Grainary

#1

Beitrag von chaos-black » Samstag 10. April 2021, 12:40

Hey Leute,
ich bin gerade auf etwas gestoßen, das hier bestimmt jemand interessant findet. Damals, als Jan (§11) Bilder seiner fertigen Heimbrauerei gepostet hat, waren viele auch von seinen an der Wand hängenden Malzspendern (ursprünglich Tierfutterspender) verblüfft. Sowas in der Art gibts jetzt als leicht zweckentfremdeten Fermentasaurus auch bei uns.
Schaut es euch ruhig mal an. Bei Youtube hat DrHans Brewery ein Video dazu gemacht ( https://www.youtube.com/watch?v=6mUNVSyXXek ). Und anscheinend ist der Grainary auch ein offizielles Produkt von Keg King ( https://www.keg-king.com.au/catalogsear ... q=grainary ).

Was haltet ihr davon? Klingt für mich (insbesondere wenn man den Platz an den Wänden hat) nach einer interessanten Alternative zu den verbreiteten Auer Packaging Eimern. Preislich nicht ganz billig, aber noch in Ordnung (35L entspricht 21€, 60L 37€). Und dann muss man eben noch schauen, inwieweit die Preise in Europa vergleichbar sind.

Ist für mich so ein Fall von: Wenn ich meine Traumbrauerei baue, dann gestalte ich mein Malzlager so...

Beste Grüße,
Alex
Meine Hobbybrauerei: http://brauerei-flaschenpost.de/ (gerade offline)

Antworten