Was braut Ihr am WE?

Hier kommt alles rein, was woanders keinen Platz hat.
Benutzeravatar
Elia
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 280
Registriert: Freitag 27. Juli 2012, 18:23
Wohnort: Sarnen (CH)

Re: Was braut Ihr am WE?

#1601

Beitrag von Elia » Samstag 19. Mai 2018, 09:27

Heute wird eine Imperial Coffee Stout mit 25 Plato gebraut... hoffe schafft das Hefe alles verarbeiten..

Stand 9.30: ich bin schon am Hopfenkochen. Hefe wartet auf seine Einsatz

Grüsse Elia

gaelen
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 195
Registriert: Dienstag 5. Juli 2016, 08:35
Wohnort: Stuttgart - Feuerbach

Re: Was braut Ihr am WE?

#1602

Beitrag von gaelen » Sonntag 20. Mai 2018, 15:20

Heute habe ich mich an einen Doppelbock "getraut"; Stammwürze 19°Plato war das Ziel: Mal schauen, ob das geklappt hat.
Parallel habe ich das Brown-Ale vom letzten WE auf Flaschen "gezogen".

gruß,alex

Benutzeravatar
beercan
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 590
Registriert: Freitag 19. Februar 2016, 12:57
Wohnort: Prenzlau
Kontaktdaten:

Re: Was braut Ihr am WE?

#1603

Beitrag von beercan » Sonntag 20. Mai 2018, 17:09

Habe gerade das Westi Blond nach dem Rezept hier aus dem Forum gebraut. Ist gerade in der Kühlung um auf Anstelltemperatur zu kommen.
War mit allem in 5 Stunden durch incl. putzen....War alles recht entspannt.
Gärung findet zum ersten mal km Fermentasaurus statt.

Schönes Pfingsten noch.

:Drink
Durst wird durch Bier erst schön!

http://rb-homebrewery.jimdo.com/ noch in Arbeit.

HubertBräu
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 605
Registriert: Montag 27. März 2017, 11:56
Wohnort: Berlin

Re: Was braut Ihr am WE?

#1604

Beitrag von HubertBräu » Sonntag 27. Mai 2018, 12:09

Gestern gebraut .. Nelson Sauvin Summer Ale und ein IPA mit zwei südafrikanischen Hopfen. Zum Glück habe ich jetzt meinen Gärkühlschrank, es wäre sonst deutlich zu warm :Drink

pangu
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 55
Registriert: Donnerstag 30. August 2012, 15:41
Wohnort: Ludwigsburg

Re: Was braut Ihr am WE?

#1605

Beitrag von pangu » Sonntag 27. Mai 2018, 12:15

Ich hab gestern ein Saison gebraut. Schüttung 4kg PiMa, 500g Münchner, 500g dunkles Weizenmalz, 200g CaraHell. Gehopft auf ca. 28IBU mit Smaragd + EKG als Aromahopfen. Auch Koriander und Orangenschalen kamen zum Einsatz, je 10g in 500ml abgekochtem Wasser 40min ziehen lassen und zum Whirlpool. Ausschlagmenge 25L bei 12.5%Brix.

Dann aufm Balkon über Nacht abkühlen lassen - heute morgen hatte es noch 25°! Etwas warm. Aber die Belle Saison soll ja bis 35 gut arbeiten. Jetzt bin ich mal gespannt was sie daraus macht.

Escher
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 27
Registriert: Mittwoch 9. Mai 2018, 10:54

Re: Was braut Ihr am WE?

#1606

Beitrag von Escher » Sonntag 27. Mai 2018, 12:26

Braue grade mein erstes Bier! 4,5 kg Pale Ale, 500 g CaraHell.
Ersten Hopfengabe (Summer) grade getätigt und jetzt will es einfach nicht mehr wallend kochen.
Brauche fürs nächste Mal wohl einen Tauchsieder...

Benutzeravatar
Braufuzi
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 304
Registriert: Freitag 9. September 2016, 10:48
Wohnort: Vorarlberg/Österreich

Re: Was braut Ihr am WE?

#1607

Beitrag von Braufuzi » Montag 28. Mai 2018, 14:56

Am kommenden Samstag wird ein Baltic Porter gebraut.Es ist der zweite Sud von diesem Porter der erste Sud lagert nun schon gut 1,5 Jahre bei mir im Keller und es ist nur noch eine Kiste davon übrig.Also muss Nachschub gebraut werden,denn die sehr lange Reifung macht dieses Porter einfach genial.
Der kluge Mensch,so glaube mir,
der braut und trinkt
sein eigenes Bier!
:Drink

migra
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 57
Registriert: Freitag 31. März 2017, 07:33

Re: Was braut Ihr am WE?

#1608

Beitrag von migra » Montag 28. Mai 2018, 15:36

Wir brauen am Freitag das "Klein-Schwechater Lager" nach Hanghofer, 8,2 kg Wiener Malz, Saazer, Styrian Golding und S23
Ausschlag sind 42 Liter geplant, mal sehen wieviel es wirklich wird!

Benutzeravatar
Eifelbauer
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 293
Registriert: Montag 28. September 2015, 13:10

Re: Was braut Ihr am WE?

#1609

Beitrag von Eifelbauer » Freitag 1. Juni 2018, 09:14

Danke dem Eifler Dauerregen😂. Ich darf spontan einen von allen Familienmitgliedern geduldeten Brautag einlegen.
Es wird ein einfaches Pils, so hoffe ich...
IMG_6304.JPG
Schönes WE
Arnd
Meinungen, Biere und Fürze haben gemeinsam, dass man nur die Eigenen als bekömmlich empfindet.
Gruß aus der Nordeifel, Arnd.

Benutzeravatar
PalmPower
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 137
Registriert: Sonntag 3. September 2017, 11:10
Wohnort: Graz

Re: Was braut Ihr am WE?

#1610

Beitrag von PalmPower » Freitag 1. Juni 2018, 09:47

da ich 3 Wochen (ohne Reaktion auf Nachfragen) auf eine Lieferung gewartet habe, mir heute auf eine weitere Nachfrage (1. Reaktion nach 3 Wochen) banal mitgeteilt wurde, dass trotz Zahlung vor 3 Wochen nicht ausgeliefert wird ("weil das Leben manchmal eben nicht mitspielt und würden wir alle Kunden verständigen, dass wir nicht versenden, wäre das nicht wirtschaftlich"), ich jetzt neuerlich (diesmal bei einem schwedischen Händler) bestellen muss, werde ich NICHTS brauen.
Schade, dass lt Boardregeln man hier keine Händler kritisieren darf.

LG Peter
LG Peter

Benutzeravatar
Eifelbauer
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 293
Registriert: Montag 28. September 2015, 13:10

Re: Was braut Ihr am WE?

#1611

Beitrag von Eifelbauer » Freitag 1. Juni 2018, 10:02

So eine Sch..., Peter und mein Beileid.

Um das zu vermeiden handele ich nach der Devise: Nach dem Sud ist vor dem Sud! D. h. mindestens einen Sud im Voraus bunkern.
Meinungen, Biere und Fürze haben gemeinsam, dass man nur die Eigenen als bekömmlich empfindet.
Gruß aus der Nordeifel, Arnd.

Benutzeravatar
PPGauer
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 168
Registriert: Montag 16. Oktober 2017, 09:02
Wohnort: Schwalbach-Saar

Re: Was braut Ihr am WE?

#1612

Beitrag von PPGauer » Freitag 1. Juni 2018, 15:13

Ich ärgere mich grad auch ein wenig,
hab am letzten Sonntag noch Zutaten bestellt, heute wurden erst die Paketdaten an DHL übermittelt.
Das bedeutet dann wohl, dass dieses WE nix bei mir ankommt.
Lustig ist, dass der Händler auf seiner Seite unten mit Bewertungen wirbt, die den super schnellen Versand loben! :Mad
Wer die Bewertungen wohl verfasst hat?

Ich muss mir unbedingt ein größeres Lager anlegen!
Grüße,
Patrick

___________________________________________________________________________________________________

Wasser trinkt der Vierbeiner,
der Mensch der findet Bier feiner!

DunklerMessias
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 99
Registriert: Samstag 24. März 2018, 15:58

Re: Was braut Ihr am WE?

#1613

Beitrag von DunklerMessias » Samstag 2. Juni 2018, 22:57

Die Paketdienste scheinen derzeit ein echtes Proplem zu haben. Ich laufe seit Dienstag meinem Paket hinterher. Mittlerweile wissen sie wenigstens wo es ist. Leider ist dort die MattMill drin... slso kein Berry Ale am WE sondern ein Testlauf mit dem neuen GF
Habe mich schon gewundert, warum meine Biere alle so toll sind... als Anfänger kompensiert die rosarote Brille jeden Fehlgeschmack.

Benutzeravatar
afri
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 4127
Registriert: Donnerstag 17. Januar 2013, 21:19
Wohnort: 31840 Hessisch Oldendorf

Re: Was braut Ihr am WE?

#1614

Beitrag von afri » Sonntag 3. Juni 2018, 00:05

Morgen brauen, ja, morgen steuerpflichtig werden, nein.

Ich gedenke, morgen aus Malz einige Liter Zuckerwasser zu produzieren, die dann vom Vorsitzenden einer Genossenschaftsbrauerei angestellt werden. Das Ganze dient dem Zweck, ein weiteres demnächst professionell hergestelltes Bier auszutesten. Wir brauen nebeneinander einige Biere und wenn's den Genossen mundet, wird es im großen Maßstab hergestellt.

Ich werde 5kg Pi und 3kg Wie maischen, mit Kazbek vorderwürzehopfen und mit gleichem Hopfen noch eine WP-Gabe machen. Es soll untergärig werden, aber darauf habe ich dann keinen Einfluss mehr, da eine frische Brauereihefe eingesetzt werden soll. Nach dem Kühlen werde ich die Würze also zur Veranstaltung fahren und dort übergeben. Ich könnte auch dort brauen, aber ehrlich geschrieben ist es mir lieber, alles hier zu machen. Es ergibt wenig Sinn, wenn ich das ganze Geraffel einpacke, dort die Würze bereite und anschließend wieder alles einpacken und hier wieder auspacken müsste. Schon der Zeitfaktor spricht für mein Vorgehen im Alleingang.

Ja, ein genaues Protokoll wird angefertigt, falls mein Sud gewinnen sollte. Ich will ja nicht in Erklärungsnot geraten, gelle. Daher habe ich bereits jetzt ein Protokoll als Website fertig, welches morgen dann aktualisiert wird. Dieses kann man mittels QR-Code bequem scannen und aufrufen, die Aufkleber (oder modern: Sticker) mit diesem Code sind natürlich bereits erstellt und sollen dem Sud aufgepappt werden.

Alles in allem also ein entspannter Brautag morgen, hier im Weserbergland ist Felgenfest und so ist von Bodenwerder bis Rinteln mit verrückten Radfahrern auf öffentlichen Straßen zu rechnen. Ich bin froh, das umfahren bzw. umbrauen zu können. Wer das Felgenfest einmal erlebt hat, ist entweder restlos begeistert oder (wie ich) komplett entsetzt. Zum Glück bin ich kein betroffener Einwohner und kann frei fahren, in manchen Ortschaften umzu kommt kein Auto hinein oder heraus zwischen 8 und 20 Uhr.
Achim
Bier ist ein Stück Lebenskraft!

Benutzeravatar
Alt-Phex
Moderator
Moderator
Beiträge: 8193
Registriert: Mittwoch 1. Februar 2012, 01:05
Wohnort: Düsseldorf

Re: Was braut Ihr am WE?

#1615

Beitrag von Alt-Phex » Sonntag 3. Juni 2018, 00:29

Ich bastel mir grade eine Starterwürze um meine Gutmann Hefe im dritten Jahr wieder zu erwecken. Dann wird die Tage natürlich auch Weizen gebraut.

afri hat geschrieben:
Sonntag 3. Juni 2018, 00:05
...in manchen Ortschaften umzu kommt kein Auto hinein oder heraus zwischen 8 und 20 Uhr.
Weil die den Karren die Felgen abmontieren ? :P
"Viele Biere werden am Etikettierer gemacht"

Benutzeravatar
Rumborak
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 429
Registriert: Montag 4. Januar 2016, 12:10
Wohnort: Schmelz

Re: Was braut Ihr am WE?

#1616

Beitrag von Rumborak » Freitag 8. Juni 2018, 19:56

Moin,

gerade für die Übernachtmaische eingemaischt...es wird das IPA Simcoe.
14 KG Malz und knapp 53 Liter Wasser schlummern nun bei anfänglichen 69°C im 70L Thermoport.

Morgen früh wird geläutert und gekocht, so dass ich hoffentlich gg. 11h fertig bin.

VG :Drink

PSJaeger
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 257
Registriert: Donnerstag 24. September 2015, 12:07

Re: Was braut Ihr am WE?

#1617

Beitrag von PSJaeger » Freitag 8. Juni 2018, 22:14

Nach drei monatiger Abstinenz vom Brauen (gezwungenermaßen) gibt es dieses Wochenende :

White India Lager

Gruß an alle

Benutzeravatar
Tozzi
Moderator
Moderator
Beiträge: 4549
Registriert: Montag 22. Februar 2016, 23:17
Wohnort: München

Re: Was braut Ihr am WE?

#1618

Beitrag von Tozzi » Freitag 8. Juni 2018, 22:51

Ich werd nur Starter ansetzen.
Einen ungerührten mit Lactos und dann die WLP644 nochmal anfüttern.
Mitte der Woche dann das Kettle Sour mit Aprikosenpüree.
Und gleich hinterher einen gestopften Weißbierbock.
Viele Grüße aus München
Stephan

Benutzeravatar
Malzknecht
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 368
Registriert: Freitag 2. Juni 2017, 09:17
Wohnort: Ascheberg (Westf)

Re: Was braut Ihr am WE?

#1619

Beitrag von Malzknecht » Freitag 22. Juni 2018, 17:40

Endlich wieder brauen! Wenn auch nur in meiner neuen Nano-Brauanlage.
Probiere mich gerade an einem eigenen Klon-Rezept. Ergebnis folgt :-)
Viele Grüße,
Tobi

Meine Rezeptbewertungen:
malzknecht.de

Benutzeravatar
DerDerDasBierBraut
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 5633
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2016, 20:51
Wohnort: Ahrensburg

Re: Was braut Ihr am WE?

#1620

Beitrag von DerDerDasBierBraut » Freitag 22. Juni 2018, 20:31

Morgen Pils. Sonntag ein "Phantasie IPL" ohne viel Recherche, einfach nur UG und "hoppy".
Der Chillman will arbeiten :Bigsmile
"Da braut sich was zusammen ... "
"Oh, Bier ;-) !"
"Nein! Was Böses!"
"Alkoholfreies Bier??? ..."
-----------
Viele Grüße
Jens

Interesse an Flüssighefen ... ?

Benutzeravatar
docpsycho
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 817
Registriert: Montag 9. Mai 2016, 19:59
Wohnort: Darmstadt

Re: Was braut Ihr am WE?

#1621

Beitrag von docpsycho » Freitag 22. Juni 2018, 20:35

Am Sonntag wirds ein belgian imperial session light NEIPA.
Setup: 3,5kw Caso-Induktionsplatte, 36l Brewferm-Topf, 38l Schengler-Thermoport mit Läuterhexe, Kühlspirale, Themperaturgesteuerte Gärkammer.

Die Brausportgruppe e.V. Rhein-Main

Bild

Benutzeravatar
Tozzi
Moderator
Moderator
Beiträge: 4549
Registriert: Montag 22. Februar 2016, 23:17
Wohnort: München

Re: Was braut Ihr am WE?

#1622

Beitrag von Tozzi » Freitag 22. Juni 2018, 20:41

Hab etwas Ladehemmung gehabt.
Aber morgen definitiv das Apricot Kettle Sour.
Der Lacto Starter ist fertig (Plantarum aus Swanson Kapseln), die Suburban Brett (nochmal umentschieden) steht seit 6 Tagen auf dem Rührer.
Wird also jetzt doch ein Kettle Sour mit anschließend 100% Brett.
Viele Grüße aus München
Stephan

Benutzeravatar
gulp
Moderator
Moderator
Beiträge: 9269
Registriert: Montag 20. Juli 2009, 21:57
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Was braut Ihr am WE?

#1623

Beitrag von gulp » Freitag 22. Juni 2018, 23:57

docpsycho hat geschrieben:
Freitag 22. Juni 2018, 20:35
Am Sonntag wirds ein belgian imperial session light NEIPA.
Vermutlich untergärig, sauer und dunkel. :Bigsmile

Gruß
Peter
Ein Bayer ohne Bier ist ein gefährlich Thier!

https://biergrantler.de
https://stixbraeu.de

Benutzeravatar
Kaso
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 96
Registriert: Freitag 2. September 2016, 08:54

Re: Was braut Ihr am WE?

#1624

Beitrag von Kaso » Samstag 23. Juni 2018, 01:22

Hi

Ein Fescht Bier für meine Frau Dana zum Geburtstagsfest im November.
Ein Münchner Helles mit dem Dana-Hopfen aus Slowenien.

Gruss Thilo
don't follow me I'm lost too

Benutzeravatar
docpsycho
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 817
Registriert: Montag 9. Mai 2016, 19:59
Wohnort: Darmstadt

Re: Was braut Ihr am WE?

#1625

Beitrag von docpsycho » Samstag 23. Juni 2018, 09:18

gulp hat geschrieben:
Freitag 22. Juni 2018, 23:57
docpsycho hat geschrieben:
Freitag 22. Juni 2018, 20:35
Am Sonntag wirds ein belgian imperial session light NEIPA.
Vermutlich untergärig, sauer und dunkel. :Bigsmile

Gruß
Peter
Du hast Hell vergessen aber ansonsten hast du absolut recht.
Setup: 3,5kw Caso-Induktionsplatte, 36l Brewferm-Topf, 38l Schengler-Thermoport mit Läuterhexe, Kühlspirale, Themperaturgesteuerte Gärkammer.

Die Brausportgruppe e.V. Rhein-Main

Bild

Benutzeravatar
Lapfanne
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 102
Registriert: Mittwoch 25. April 2018, 21:24
Wohnort: Schleswig Holstein

Re: Was braut Ihr am WE?

#1626

Beitrag von Lapfanne » Samstag 23. Juni 2018, 16:19

Braut denn niemand heute Abend? :Notme

Benutzeravatar
LupusLupulus
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 186
Registriert: Dienstag 8. September 2015, 23:24

Re: Was braut Ihr am WE?

#1627

Beitrag von LupusLupulus » Samstag 23. Juni 2018, 17:05

Lapfanne hat geschrieben:
Samstag 23. Juni 2018, 16:19
Braut denn niemand heute Abend? :Notme
Hm, das wäre erst noch eine Idee :Grübel
www.kesselbrauer.de - der Stuttgarter Hobbybrauerverein

Benutzeravatar
bierhistoriker.org
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 432
Registriert: Montag 21. September 2015, 15:33
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Was braut Ihr am WE?

#1628

Beitrag von bierhistoriker.org » Samstag 23. Juni 2018, 17:21

LupusLupulus hat geschrieben:
Samstag 23. Juni 2018, 17:05
Lapfanne hat geschrieben:
Samstag 23. Juni 2018, 16:19
Braut denn niemand heute Abend? :Notme
Hm, das wäre erst noch eine Idee :Grübel
Natürlich ein Gotlandsdricka :Drink

Cheers

Jürgen

Benutzeravatar
DerDerDasBierBraut
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 5633
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2016, 20:51
Wohnort: Ahrensburg

Re: Was braut Ihr am WE?

#1629

Beitrag von DerDerDasBierBraut » Samstag 23. Juni 2018, 17:37

Lapfanne hat geschrieben:
Samstag 23. Juni 2018, 16:19
Braut denn niemand heute Abend? :Notme
Doch, ich (,noch immer) ... :puzz
Mieseste Ausbeute seit Beginn der Zeitrechnung. Bin seit 2,5 Stunden am Verdampfen um halbwegs auf Zeilstammwürze zu kommen.
Vielleicht sollte ich mir einen Brewie kaufen :Grübel
Zum Glück bin ich heute Abend nicht an die Glotze gefesselt :Drink
"Da braut sich was zusammen ... "
"Oh, Bier ;-) !"
"Nein! Was Böses!"
"Alkoholfreies Bier??? ..."
-----------
Viele Grüße
Jens

Interesse an Flüssighefen ... ?

Benutzeravatar
Lapfanne
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 102
Registriert: Mittwoch 25. April 2018, 21:24
Wohnort: Schleswig Holstein

Re: Was braut Ihr am WE?

#1630

Beitrag von Lapfanne » Samstag 23. Juni 2018, 17:45

DerDerDasBierBraut hat geschrieben:
Samstag 23. Juni 2018, 17:37
Zum Glück bin ich heute Abend nicht an die Glotze gefesselt :Drink
Aber vom Forum kannst Du Dich selbst beim Brauen nicht "entfesseln" :thumbsup :Drink

PS: Ich brau morgen ein "Rotes" mit Monroe, Cascade und Saphir (parallel zu Japan:Senegal und Polen:Kolumbien)

Benutzeravatar
DerDerDasBierBraut
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 5633
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2016, 20:51
Wohnort: Ahrensburg

Re: Was braut Ihr am WE?

#1631

Beitrag von DerDerDasBierBraut » Samstag 23. Juni 2018, 17:49

Lapfanne hat geschrieben:
Samstag 23. Juni 2018, 17:45
Aber vom Forum kannst Du Dich selbst beim Brauen nicht "entfesseln" :thumbsup :Drink
Nächste Hopfengabe in 40 Minuten. Habe Langeweile. Meine Mädels sind unterwegs :Wink
"Da braut sich was zusammen ... "
"Oh, Bier ;-) !"
"Nein! Was Böses!"
"Alkoholfreies Bier??? ..."
-----------
Viele Grüße
Jens

Interesse an Flüssighefen ... ?

Benutzeravatar
gulp
Moderator
Moderator
Beiträge: 9269
Registriert: Montag 20. Juli 2009, 21:57
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Was braut Ihr am WE?

#1632

Beitrag von gulp » Samstag 23. Juni 2018, 18:09

DerDerDasBierBraut hat geschrieben:
Samstag 23. Juni 2018, 17:49
Lapfanne hat geschrieben:
Samstag 23. Juni 2018, 17:45
Aber vom Forum kannst Du Dich selbst beim Brauen nicht "entfesseln" :thumbsup :Drink
Nächste Hopfengabe in 40 Minuten. Habe Langeweile. Meine Mädels sind unterwegs :Wink
Langeweile, beim Hopfen kochen? :Shocked Hast du Schnupfen?

Aber zur Sache, heute war ein British Goden Ale dran. :Smile

Gruß
Peter, einigermaßen fassungslos.
Ein Bayer ohne Bier ist ein gefährlich Thier!

https://biergrantler.de
https://stixbraeu.de

Benutzeravatar
DerDerDasBierBraut
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 5633
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2016, 20:51
Wohnort: Ahrensburg

Re: Was braut Ihr am WE?

#1633

Beitrag von DerDerDasBierBraut » Samstag 23. Juni 2018, 18:34

Morgen IPL, aber mit der alten Malzmühleneinstellung.
Das war sogar für den Braumeister eine Nummer zu grob heute.
Ich sitze seit 15:09 däumchendrehend neben der blubbernden Würze und sehe den Dampfschwarden an der Küchendecke zu.
"Da braut sich was zusammen ... "
"Oh, Bier ;-) !"
"Nein! Was Böses!"
"Alkoholfreies Bier??? ..."
-----------
Viele Grüße
Jens

Interesse an Flüssighefen ... ?

Benutzeravatar
Löschzug
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 27
Registriert: Donnerstag 9. November 2017, 10:46
Wohnort: RUHRGEBIET UND NIEDERRHEIN
Kontaktdaten:

Re: Was braut Ihr am WE?

#1634

Beitrag von Löschzug » Freitag 29. Juni 2018, 11:54

Morgen brauen wir ein etwas abgeändertes Wenner's Sommerweizen aus MMuM.

Das Rezept habe ich auf der Suche nach BM 20-Rezepten gefunden und fand es sehr sympathisch, dass Renrew sofort auf die zu grobe Schrotung hinweist. Unser "Petrispalt" ist auf 1,2 mm eingestellt und wir haben damit bereits bei einem Dortmunder Export beachtliche 67,4% Sudhaus­ausbeute erzielt...

Allen, die bei diesem herrlichen Wetter draußen brauen dürfen, ein herzliches Gut Sud

Arnd, vom LÖSCHZUG

Benutzeravatar
beercan
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 590
Registriert: Freitag 19. Februar 2016, 12:57
Wohnort: Prenzlau
Kontaktdaten:

Re: Was braut Ihr am WE?

#1635

Beitrag von beercan » Freitag 29. Juni 2018, 12:29

Morgen wird das TW 12 nachgebraut nach dem Rezept hier aus dem Forum.
Durst wird durch Bier erst schön!

http://rb-homebrewery.jimdo.com/ noch in Arbeit.

Benutzeravatar
Wintermuffel
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 167
Registriert: Dienstag 12. September 2017, 09:53
Wohnort: Stadtbergen

Re: Was braut Ihr am WE?

#1636

Beitrag von Wintermuffel » Freitag 29. Juni 2018, 13:19

Sonntag ein SMasH 100% Münchner und Sybilla Hopfen. Ziel 12 P und 25 Ibu.

Gruß
Heiner
Man ist nie zweimal durch den selben Wind.

Gruß
Heiner

Benutzeravatar
Kolbäck
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 562
Registriert: Montag 17. Oktober 2016, 14:47
Wohnort: Uppsala & Brüssel
Kontaktdaten:

Re: Was braut Ihr am WE?

#1637

Beitrag von Kolbäck » Samstag 30. Juni 2018, 17:53

Nach dem Weißbier und dem Dubbel wurde es heute zeit für was hopfigeres - ein "SNPA", frei nach Kurt@MMuM (PiMa+MüMa anstatt PaleAle; Mosaic anstatt Cascade).

Das Bild zeigt mein Läuter-Setup (Hexe im Eimer), das ich, wie mir scheint, jedesmal etwas anders zusammenstecke. Ich weiß, Schnüffelrohr und Trichter sind redundant, hat aber schön funktioniert, dicke 8kg Malz in 28L Maische zügig zu läutern (69% SHA).

.
lautern.jpg
--
Viele Grüße, Thomas
Braudoku, Weißbier-Experimente

Benutzeravatar
glassart
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1456
Registriert: Mittwoch 1. Juli 2015, 11:50

Re: Was braut Ihr am WE?

#1638

Beitrag von glassart » Sonntag 1. Juli 2018, 08:51

es kocht gerade das zweite Sauerbier meiner Braukarriere - ein Sour Honey Wheat das mit der Wyeast 1275 startet und dann nach der HG den Honig ( von meinen Bienenvölkern) dazu bekommt.
Anschließen wird die WLP 645 + franz. Eichenchips in Calvados ( im ISI imprägniert) dazu gegeben und dann wird gewartet :Bigsmile

In einem Jahr kann ich mehr dazu sagen :Greets

lg Herbert

Shenanigans
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 807
Registriert: Freitag 12. April 2013, 18:40

Re: Was braut Ihr am WE?

#1639

Beitrag von Shenanigans » Donnerstag 5. Juli 2018, 23:39

Shenanigans hat geschrieben:
Donnerstag 12. April 2018, 21:38
Frudel hat geschrieben:
Samstag 7. April 2018, 23:21
Barney Gumble hat geschrieben:
Freitag 6. April 2018, 19:31
Wow 200 ibus! Da hätte ich durchaus sehr neugierig Lust drauf es zu probieren, aber auch erst nach einem Jahr...
Klingt gut von den Malzen her.
15 Umdrehungen Alkohol meinst Du, Markus?
SW waren ja 25. Die S-05 schafft das?
Vg
Shlomo
Nein man braucht eine andere Hefe mit hoher Alkoholtoleranz z.B. WLP099 Super High Gravity Ale Yeast

LG
Markus
Ich habe Gestern gemessen.
Ist jetzt schon bei 9 plato nach nur 9 Tagen.
Das Ziel ist 4 bis 5 plato also, wenn ich richtig gerechnet habe, zwischen 11.3 und 11.8% Alc.
Laut Hersteller US-05 shaft 12%
Wird ja knapp aber 0.5Kg Zucker und kombirast bei 65oC hilfen.
Höffentlich macht die Hefe nicht bald schlapp :Ahh
Daumen drücken :Drink
Update.

Am Ende war es 5 P, ca. 11.3% Alc :thumbsup
Vor zwei wochen abgefüllt.
Sollte im Herbst fertig sein :Drink
Smeckt jetzt schon interessant. :Angel

Benutzeravatar
omitz
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 860
Registriert: Dienstag 3. Juli 2012, 17:02
Wohnort: LEV
Kontaktdaten:

Re: Was braut Ihr am WE?

#1640

Beitrag von omitz » Freitag 6. Juli 2018, 10:03

Ich braue am Wochenende das Bier für die Goldhochzeit meiner Eltern! Bierstil: Klar, ein Golden Ale! :)

Schüttung für 40l:
95% Pale (7,1kg), 5% Münchner (0,4kg), 200g Haferflocken, für die Cremigkeit
Kombirast bei 67% für eine Runde Laufen :)
Ziel: 11° Plato

Als Hopfen setze ich erstmalig den Southern Passion aus Südafrika ein. Da bin ich sehr gespannt!
Ziel: 25 IBU, dh. 18g in die VW und 27g zum Kochende

Vergären werde ich mit der US05 bei aktuell 19-10 Grad im Keller.

Ich denke, dass ich nach der HG noch mit 2g/L Southern Passion stopfen werden. Eher leicht und dezent.. es soll ja "Partytauglich" werden.

So der Plan! Allen fürs Wochenende: Gut Sud!

Timo
Brauanleitung für Anfänger: Neue Version 0.7 ist da!
Download: www.brauanleitung.de
Like: facebook.com/brauanleitung
Follow: @brauanleitung

Benutzeravatar
PalmPower
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 137
Registriert: Sonntag 3. September 2017, 11:10
Wohnort: Graz

Re: Was braut Ihr am WE?

#1641

Beitrag von PalmPower » Freitag 6. Juli 2018, 10:40

nach weiterer Auskunft und Unterstützung von hyper472 versuche ich mich am WE an der Schummelgose

https://www.maischemalzundmehr.de/index ... tte=recipe
LG Peter

Benutzeravatar
Kurt
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 4058
Registriert: Dienstag 2. September 2003, 18:36
Wohnort: Ulm

Re: Was braut Ihr am WE?

#1642

Beitrag von Kurt » Freitag 6. Juli 2018, 11:28

Ich mache einen Union Jack Clone:

24 L
17 BRIX
60 IBU
7 Vol.-%
---------------------------------
4000 g Pilsner Malz
1000 g Maris Otter
800 g Münchner Malz
250 g Carapils
150 g Cara 100 EBC (Mischung)
---------------------------------
UO-Wasser

20 L Hauptguss
+3 g CaSO4
+3 g CaCl2

60 Minuten @ 63°C
10 Minuten @ 68°C

Nachguss auf 14,6 BRIX Pfannevoll

---------------------------------

3 g Alpha (Magnum) 90 Minuten
15 g Centenntial 30 Minuten
15 g Cascade 30 Minuten
40 g Centennial 0 Minuten
40 g Cascade 0 Minuten

25 g Centennial Ende HG
25 g Cascade Ende HG
15 g Chinook Ende HG

20 g Centennial 5 Tage
20 g Cascade 5 Tage
15 g Simcoe 5 Tage
10 g Amarillo 5 Tage

---------------------------------

Vergären mit 2 Päckchen US-05
(Eine Englische Hefe wäre besser!)

Anstellen bei 17°C
vergären bei 19°C
Zuletzt geändert von Kurt am Samstag 7. Juli 2018, 07:46, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
schlupf
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1122
Registriert: Sonntag 5. Juni 2016, 15:51
Wohnort: Lentföhrden

Re: Was braut Ihr am WE?

#1643

Beitrag von schlupf » Freitag 6. Juli 2018, 11:44

Moin,

Nachdem mir mein Abendstern XPA bei unserem Gartenfest weggetrunken wurde, brauche ich dringend Nachschub!

https://www.maischemalzundmehr.de/index ... tte=rezept

Sonntag wird es gebraut.
Hoffentlich habe wir noch ein paar Tage schönes Wetter, wenn es fertig ist.

Viele Grüße,
Sebastian

Benutzeravatar
chaos-black
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2806
Registriert: Dienstag 10. Juli 2012, 21:38
Wohnort: Berlin/Göttingen
Kontaktdaten:

Re: Was braut Ihr am WE?

#1644

Beitrag von chaos-black » Freitag 6. Juli 2018, 15:27

Ich hab gerade ein West Coast IPA ins Gärfass geschickt :)

udgröße: 20L
Stammwürze 16°P
Bitterkeit 60IBU70IBU

Wasser angepasst auf rechnerisch Calcium 133ppm, Magnesium 8ppm, Sodium 8ppm, Sulfat 170ppm, Chloride 84ppm, Bicarbonate 140ppm - passender Maische PH durch Milchsäure auf ca 5,3 - 5,4

95% Pale Ale Malz
5% Carahell

Maischen: 55°C einmaischen (dauert ca 5-10min) - direkt hoch auf 67°C für 60min - abmaischen 78°C

Kochen 60min
Flameoutgaben mit
50g Centennial (20 IBU)
45g Zythos (20 IBU)
27g Amarillo (10 IBU)
19g Chinook (10 IBU)
9g Simcoe (5 IBU)
9g Columbus (5 IBU)

Stopfen mit
Je 2g/L Centennial und Zythos
Je 1,5g/L Columbus und Simcoe
Je 1g/L Amarillo und Chinook
Zuletzt geändert von chaos-black am Freitag 6. Juli 2018, 16:36, insgesamt 1-mal geändert.
Meine Hobbybrauerei: http://brauerei-flaschenpost.de/ (gerade offline)

Benutzeravatar
PalmPower
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 137
Registriert: Sonntag 3. September 2017, 11:10
Wohnort: Graz

Re: Was braut Ihr am WE?

#1645

Beitrag von PalmPower » Freitag 6. Juli 2018, 15:56

möchte den Klugscheißer raushängen lassen: komme auf 70 IBU :Bigsmile :Angel
chaos-black hat geschrieben:
Freitag 6. Juli 2018, 15:27

Bitterkeit 60IBU


Flameoutgaben mit
50g Centennial (20 IBU)
45g Zythos (20 IBU)
27g Amarillo (10 IBU)
19g Chinook (10 IBU)
9g Simcoe (5 IBU)
9g Columbus (5 IBU)

LG Peter

Benutzeravatar
chaos-black
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2806
Registriert: Dienstag 10. Juli 2012, 21:38
Wohnort: Berlin/Göttingen
Kontaktdaten:

Re: Was braut Ihr am WE?

#1646

Beitrag von chaos-black » Freitag 6. Juli 2018, 16:34

Ah ups, das mit den 60IBUs war noch aus einer früheren Version :D Ich korrigiers mal im Post auf 70
Meine Hobbybrauerei: http://brauerei-flaschenpost.de/ (gerade offline)

HubertBräu
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 605
Registriert: Montag 27. März 2017, 11:56
Wohnort: Berlin

Re: Was braut Ihr am WE?

#1647

Beitrag von HubertBräu » Freitag 6. Juli 2018, 16:42

Ein Weizen mit gestrippter Schneider Hefe und ein Holunder Ale :Drink

Shenanigans
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 807
Registriert: Freitag 12. April 2013, 18:40

Re: Was braut Ihr am WE?

#1648

Beitrag von Shenanigans » Freitag 6. Juli 2018, 22:52

Kurt hat geschrieben:
Freitag 6. Juli 2018, 11:28
Ich mache einen Union Jack Clone:

24 L
17 BRIX
60 IBU
7 Vol.-%
---------------------------------
4000 g Pilsner Malz
1000 g Maris Otter
800 g Münchner Malz
250 g Carapils
150 g Cara 100 EBC (Mischung)
---------------------------------
UO-Wasser

20 L Hauptguss
+3 g CaSO4
+3 g CaCl2

60 Minuten @ 63°C
10 Minuten @ 68°C

Nachguss auf 14,6 BRIX Pfannevoll

---------------------------------

3 g Alpha (Magnum) 90 Minuten
15 g Centenntial 30 Minuten
15 g Cascade 30 Minuten
40 g Centennial 0 Minuten
40 g Cascade 0 Minuten

25 g Centennial Ende HG
25 g Cascade Ende HG
15 g Chinook Ende HG

20 g Centennial 5 Tage
20 g Cascade 5 Tage
15 g Simcoe 5 Tage
10 g Amarillo 5 Tage

---------------------------------

Vergären mit 2 Päckchen US-05
(Eine Englische Hefe wäre besser!)

Anstellen bei 17°C
vergären bei 19°C
Lecker, :thumbsup
Ich will auch ein Klon irgendann brauen.
Es wird bestimmet auch gut mit US-05 aber ich wird wlp005 British Ale verwenden, obhwol FSW benutzen wlp002.
Von was ich gelesen habe, es soll ca. 80 IBUs sein.
Vielleicht noch 5g Magnum am Anfang oder mehr hopfen in den Whirlpool werfen?

Benutzeravatar
Tozzi
Moderator
Moderator
Beiträge: 4549
Registriert: Montag 22. Februar 2016, 23:17
Wohnort: München

Re: Was braut Ihr am WE?

#1649

Beitrag von Tozzi » Freitag 6. Juli 2018, 23:51

Bei mir wird's ein Weißbierbock werden, ein wenig hopfig und gestopft, mit Comet.
Angepeilt sind ca. 7,5% Alk und insgesamt etwas weniger heftige Hopfung als beim TAP 5.
So ca. 250 Gramm auf 50 Liter gestopft. Mal sehen. Rezept ist wie immer im Flux, bis zur letzten Minute.
Viele Grüße aus München
Stephan

Benutzeravatar
Micha Ale
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 406
Registriert: Dienstag 14. Januar 2014, 13:40
Wohnort: Rimbach

Re: Was braut Ihr am WE?

#1650

Beitrag von Micha Ale » Samstag 7. Juli 2018, 00:00

Mal sehen. Rezept ist wie immer im Flux, bis zur letzten Minute.
Ha,
wie bei mir!
Irgendwas mit diversen Resthopfen, der S-33 und Pima/Müma/RöMa wirds werden...
ich vermute also, ein dunkelrotes Ale mit ordentlich WHPhopfung,
dieselbe mit zumindest Amarillo, Citra, Comet und Cascade.
Montag weiss ich mehr :Smile
LG,
Micha

Antworten