Maxime 0,5l Sammelbestellung

Hier kommt alles rein, was woanders keinen Platz hat.
jemo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 740
Registriert: Donnerstag 8. Mai 2014, 13:05
Wohnort: Monheim am Rhein

Re: Maxime 0,5l Sammelbestellung

#701

Beitrag von jemo » Montag 13. Juli 2015, 19:06

Ich bin wahrscheinlich der einzige, der noch nix bekommen hat. *heul*
Das Paket hängt immer noch in irgendeinem Verteilzentrum und die müssen wohl noch einiges aufarbeiten...
Viele Grüße,
Jens

Benutzeravatar
Der Unterhopfte
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 749
Registriert: Montag 9. Juli 2012, 23:40

Re: Maxime 0,5l Sammelbestellung

#702

Beitrag von Der Unterhopfte » Montag 13. Juli 2015, 19:41

Gerade bei der Post abgeholt, da schepperte es schom im Karton :/

Naja 15 von 18 haben auf den ersten Blick alles überlebt, muss noch genau gucken, aber erstmal ein schönes Bierchen aus dem neuen Klech :) Und nochmals vielen lieben Dank für diese geile Aktion! :)

Prost!
Wer seine Schwerter zu Pflugscharen schmiedet, wird für die pflügen, die dies nicht getan haben.

woernersen
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 246
Registriert: Freitag 5. Dezember 2014, 08:07
Wohnort: Rheinau, Baden

Re: Maxime 0,5l Sammelbestellung

#703

Beitrag von woernersen » Montag 13. Juli 2015, 20:53

So kurzes Update... :Drink

Bild
Bild1: Maxime präsentiert mein "Common IPA"

Bild
Bild2: Maxime präsentiert ein Kaufbier "Fuller's London Pride"


Grüße und schönen Abend

Marcus

Benutzeravatar
Brauladi
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 309
Registriert: Montag 12. Mai 2014, 20:01

Re: Maxime 0,5l Sammelbestellung

#704

Beitrag von Brauladi » Montag 13. Juli 2015, 21:02

10/12 damit hatte ich gerechnet. Alles gut. Vielen Dank Klaus.

Gruß

Hans Dieter

PS: Wenn noch Kosten entstanden sind, einfach kurze Meldung oder PN

Benutzeravatar
diapolo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1316
Registriert: Montag 27. Januar 2014, 19:12
Wohnort: nähe Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Maxime 0,5l Sammelbestellung

#705

Beitrag von diapolo » Montag 13. Juli 2015, 21:14

Hey Klaus,
echt super die Aktion von dir! Das Rindfleisch war super! Und bei sowas helf ich immer gerne, meld dich wegen den Kosten!

Mfg

Bernd
"Ich mag Bier, du magst Bier"
Quaterback 40 "Ich mag Bier"
http://www.raitersaicher.de

Benutzeravatar
Frissnix
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 245
Registriert: Samstag 21. September 2013, 00:47
Wohnort: Kernen

Re: Maxime 0,5l Sammelbestellung

#706

Beitrag von Frissnix » Montag 13. Juli 2015, 22:19

So geil wie Klaus mit seinem Verpackungsteam das ganze in die Kartons verstaut hat kann da ja eigentlich nichts passieren.

:thumbsup 24 von 24 heile und unversehrt angekommen !

Von mir nochmals ein herzliches DANKE an alle beteiligten !!!
"Das kannst Du schon so machen, aber dann isses halt KACKE"

Jubel Duo
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 19
Registriert: Mittwoch 23. Januar 2013, 11:40

Re: Maxime 0,5l Sammelbestellung

#707

Beitrag von Jubel Duo » Dienstag 14. Juli 2015, 07:15

Auch von uns ein großes Dankeschön für die viele Mühe. 6 von 6 sind heil eingetroffen und es wurde bereits
mit Genuß ein Glas eingeweiht.

inem
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1178
Registriert: Dienstag 28. Januar 2014, 08:48

Re: Maxime 0,5l Sammelbestellung

#708

Beitrag von inem » Dienstag 14. Juli 2015, 08:08

kalausr hat geschrieben: Tut mir leid, daß es Schäden gab. Ich habe noch ein paar Gläser, die ich abgeben kann und die man natürlich wieder auf dem Postwege verschicken muss. Das werde ich versuchen direkt mir den Kandidaten abzuwickeln. Ich könnte 1-2 Ersatzgläser für jeden abtreten
OK? Oder wollen alle die Versicherung für die armen Opfer sein? Ich könnte die entstehenden Kosten auch umlegen.

Werde die nachträglichen Kosten dann berechnen, wenn Ihr Euch entschieden habt.
Auch hier bin ich für Solidarität.

Benutzeravatar
hutschpferd
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2255
Registriert: Freitag 8. November 2013, 08:11
Wohnort: Wien

Re: Maxime 0,5l Sammelbestellung

#709

Beitrag von hutschpferd » Dienstag 14. Juli 2015, 08:14

Ich kann mein Paket erst heute Abend aufmachen, aber ich denke dass JEDEM hier klar war dass das eine private Sammelbestellung von Biergläsern war und dass dabei was kaputt gehen kann, der Empfänger trägt hier meiner Meinung nach das Risiko weil kalausr wirklich alles mögliche versucht hat die Pakete so professionell wie nur privat möglich zu verpacken.
Mal von den zusätzlichen Kosten abgesehen die wir dir ganz sicher noch ersetzen wierden, so finde ich dass die Quote sehr niedrig ist und jeder einen Schwund verzeihen kann, oder liege ich hier falsch?

Benutzeravatar
kalausr
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1580
Registriert: Mittwoch 13. April 2011, 21:48

Re: Maxime 0,5l Sammelbestellung

#710

Beitrag von kalausr » Dienstag 14. Juli 2015, 14:26

Hi, meine lieben Kollegen.
Danke für Euren Zuspruch und die Solidarität.

Wenn alle damit OK sind, würde ich den Leuten mit Schäden 1 Ersatzglas zusenden. Mittlerweile haben wir 7 Leute mit Bruch, vermutlich werden noch ein paar dazukommen. Ich kann maximal 12 Leute bedienen.
Hierfür würde ich üppigst gepackte Riesenpakete mit jeweils einem Glas, welches auf einer magischen Wolke gelagert wird, unseren Braukollegen zuschicken.

Meine Nachbebettelung beläuft sich somit über 2€, wenn alle mitmachen. Was haltet Ihr davon?

Danke an die, die mir einfach schon im Vorfeld etwas überwiesen haben.
Klaus
Zuletzt geändert von kalausr am Montag 20. Juli 2015, 22:33, insgesamt 1-mal geändert.
„Das Bier mit der Pille ist im Kelch mit dem Elch. Der Becher mit dem Fächer hat das Bier gut und schier.“
Frei nach "Der Hofnarr", mit Danny Kaye

Bronkhorst
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 745
Registriert: Donnerstag 15. Mai 2014, 21:41

Re: Maxime 0,5l Sammelbestellung

#711

Beitrag von Bronkhorst » Dienstag 14. Juli 2015, 16:15

Blödsinn! - "Nachbettelung"

Wenn du auf den Kosten sitzen bliebest würde mir kein Bier mehr aus den Gläsern schmecken!

Du und alle Helfer haben einen super Job gemacht und mal eben so' ne "kleine" Sammelbestellung abgewickelt!

Respekt dafür! Dass du dann nicht noch auf den Kosten sitzen bleibst ist mehr als selbstverständlich.

Gruß
Jens

flip
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 506
Registriert: Dienstag 10. Dezember 2013, 15:23
Wohnort: Lippe/Hamburg

Re: Maxime 0,5l Sammelbestellung

#712

Beitrag von flip » Dienstag 14. Juli 2015, 16:21

So sehe ich das auch.

Allerdings habe ich gerade gemerkt, dass ich den Hopfen ganz vergessen habe. :redhead

Benutzeravatar
Ricard0
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 295
Registriert: Montag 6. Mai 2013, 14:46
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Maxime 0,5l Sammelbestellung

#713

Beitrag von Ricard0 » Dienstag 14. Juli 2015, 16:37

kalausr hat geschrieben: Wenn alle damit OK sind, würde ich den Leuten mit Schäden 1 Ersatzglas zusenden. Mittlerweile haben wir 7 Leute mit Bruch, vermutlich werden noch ein paar dazukommen. Ich kann maximal 12 Leute bedienen.
Hierfür würde ich üppigst gepackte Riesenpakete mit jeweils einem Glas, welches auf einer magischen Wolke gelagert wird, unseren Braukollegen zuschicken.
Ich bin einer der vom Bruch betroffenen, finde aber, dass es auch ok wäre die Gläser bei dir zu belassen. Zum Einen, weil du einen riesen Aufwand mit der Sammelbestellung hattest und so noch kleines Schmankerl bekommst. Und zum Anderen, weil das Porto den Wert des einzelnen Glases übersteigt. Abgesehen von deinem zusätzlichen Aufwand (umverpacken, zur Post bringen, alles kontrollieren).

Bis dann,
Ricardo
Kölner Bierhistoriker e.V. Brauer aus Köln und Umland auf der Suche nach fast vergessenen Bieren und Rezepten
Stammtisch Kölner Hobbybrauer (und Umgebung)

Benutzeravatar
Boludo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 17938
Registriert: Mittwoch 12. November 2008, 20:55

Re: Maxime 0,5l Sammelbestellung

#714

Beitrag von Boludo » Dienstag 14. Juli 2015, 16:41

Ich find grad die Bankverbindung nicht mehr.
Darf ich Dir auch bei Camba ein Bier spendieren?
Oder zwei?

Stefan

Benutzeravatar
kalausr
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1580
Registriert: Mittwoch 13. April 2011, 21:48

Re: Maxime 0,5l Sammelbestellung

#715

Beitrag von kalausr » Dienstag 14. Juli 2015, 17:29

Eins von Deinen ist Belohnung genug, Stefan.
Wenn ihr mir aber gerne ein zwei Euro überweisen wollt, wäre das schön, denn es läppert sich über die hundert Besteller.
Überweisen geht auch per Paypal. Wer die Infos nochmal braucht, melde sich bitte bei mir.

Ich schicke den Bruchpiloten aber gerne die Kompensationsgläser, was sind schon 7 Kisten.... :Wink und wenn Du 6 Gläser bestellt hast, ist es doch schön nicht nur 5 zu haben.

Liebe Grüße, Klaus
„Das Bier mit der Pille ist im Kelch mit dem Elch. Der Becher mit dem Fächer hat das Bier gut und schier.“
Frei nach "Der Hofnarr", mit Danny Kaye

Benutzeravatar
schloemi
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1224
Registriert: Donnerstag 7. August 2014, 07:30
Wohnort: 16348 Marienwerder

Re: Maxime 0,5l Sammelbestellung

#716

Beitrag von schloemi » Dienstag 14. Juli 2015, 17:45

Haste per Paypal!

2006 Hobbybrauer
2016 Biersommelier (Doemens)

Tzoga
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: Dienstag 26. Mai 2015, 07:29

Re: Maxime 0,5l Sammelbestellung

#717

Beitrag von Tzoga » Dienstag 14. Juli 2015, 17:49

Zählst du mich zu den 7? Ich brauche keine Ersatzlieferung das passt so schon.

Benutzeravatar
hutschpferd
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2255
Registriert: Freitag 8. November 2013, 08:11
Wohnort: Wien

Re: Maxime 0,5l Sammelbestellung

#718

Beitrag von hutschpferd » Dienstag 14. Juli 2015, 18:14

Gerade eben meine 12 Gläser ausgepackt, ein Wahnsinn was du dir da angetan hast!
Sehr gut, kein Bruch!
Danke vielmals, Überweisung folgt!

mf_aut
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 42
Registriert: Freitag 5. Dezember 2014, 11:28
Wohnort: Kufstein

Re: Maxime 0,5l Sammelbestellung

#719

Beitrag von mf_aut » Dienstag 14. Juli 2015, 18:19

hutschpferd hat geschrieben:Gerade eben meine 12 Gläser ausgepackt, ein Wahnsinn was du dir da angetan hast!
Sehr gut, kein Bruch!
Danke vielmals, Überweisung folgt!
Ganz genau so ist es mir auf gerade gegangen!
Vielen Dank! :thumbsup :thumbsup

Werde per Paypal noch was überweisen!

Bierolo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 802
Registriert: Freitag 23. Januar 2015, 18:47

Re: Maxime 0,5l Sammelbestellung

#720

Beitrag von Bierolo » Dienstag 14. Juli 2015, 18:43

Wichtig bei Paypal:

Geld an "Freunde und Bekannte" senden kostet nichts, d.h. von 3 EUR kommen auch 3 EUR an.
Bei der anderen Variante mit "Käuferschutz" fallen ca.2 % + 0,45 EUR an. Also würden weniger als 2,50 EUR beim Empfänger verbleiben.
Zuletzt geändert von Bierolo am Dienstag 14. Juli 2015, 20:17, insgesamt 1-mal geändert.
Bierolo startet in der 20L Einkocher-Liga.

Benutzeravatar
PabloNop
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 595
Registriert: Sonntag 28. Juli 2013, 11:39
Wohnort: Saarbrücken

Re: Maxime 0,5l Sammelbestellung

#721

Beitrag von PabloNop » Dienstag 14. Juli 2015, 19:10

kalausr hat geschrieben:Meine Nachbebettelung beläuft sich somit über 2€, wenn alle mitmachen. Was haltet Ihr davon?
Das überweise ich im Laufe der Woche noch.

Benutzeravatar
olli75
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 98
Registriert: Dienstag 15. Juli 2014, 22:39

Re: Maxime 0,5l Sammelbestellung

#722

Beitrag von olli75 » Dienstag 14. Juli 2015, 19:17

Ich benötige auch kein Ersatzglas, das darfst du gerne behalten. :thumbup

Den Fehlbetrag überweise ich dir, finde ich selbstverständlich.

Benutzeravatar
Brauladi
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 309
Registriert: Montag 12. Mai 2014, 20:01

Re: Maxime 0,5l Sammelbestellung

#723

Beitrag von Brauladi » Dienstag 14. Juli 2015, 20:36

Hallo Klaus,

ich bin absolut zufrieden. Bitte kein Glas mehr zusenden, da ich in Urlaub fahre. Geht dann nur hin und her.

Gruß

Hans Dieter

Benutzeravatar
Hegenhuber
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 182
Registriert: Dienstag 11. November 2014, 20:08
Wohnort: Leverkusen

Re: Maxime 0,5l Sammelbestellung

#724

Beitrag von Hegenhuber » Dienstag 14. Juli 2015, 22:24

Hallo Klaus,
auch bei mir 18/18!
Danke noch mal für die ganze Aktion, die 2€ hab ich dir bei Paypal geschickt.
Gruß
Martin

topfkratzer
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 36
Registriert: Mittwoch 2. Juli 2014, 16:31

Re: Maxime 0,5l Sammelbestellung

#725

Beitrag von topfkratzer » Mittwoch 15. Juli 2015, 08:02

Habe vorgestern 6/6 heile Gläser bei HopfHopfHurra abgeholt -alles bestens! Nochmal vielen vielen Dank an alle Beteiligten für die tolle Aktion.
@ Klaus: 2 € "Bruchkompensation" überweise ich Dir noch bis Ende der Woche.

Gruß, topfkratzer

Benutzeravatar
wwwcom
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 675
Registriert: Montag 20. Oktober 2014, 17:26

Re: Maxime 0,5l Sammelbestellung

#726

Beitrag von wwwcom » Mittwoch 15. Juli 2015, 09:26

6/6 danke nochmal!

Ich bräuchte die Bankverbindung nochmal :redhead

Gruß Manu
Auch Wasser wird zum edlen Tropfen, mischt man es mit Malz und Hopfen.

inem
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1178
Registriert: Dienstag 28. Januar 2014, 08:48

Re: Maxime 0,5l Sammelbestellung

#727

Beitrag von inem » Mittwoch 15. Juli 2015, 11:06

topfkratzer hat geschrieben:Habe vorgestern 6/6 heile Gläser bei HopfHopfHurra abgeholt -alles bestens! Nochmal vielen vielen Dank an alle Beteiligten für die tolle Aktion.
@ Klaus: 2 € "Bruchkompensation" überweise ich Dir noch bis Ende der Woche.

Gruß, topfkratzer

Es geht dabei weniger um Bruchkompensation sondern eine Fehlkalkulation des Packungs- und Versandmaterials

rudiruder
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 264
Registriert: Dienstag 10. Dezember 2013, 19:01

Re: Maxime 0,5l Sammelbestellung

#728

Beitrag von rudiruder » Mittwoch 15. Juli 2015, 11:31

Mit Bestem Dank bei 12/12 Gläsern wurde soeben die Kompensationzahlung mit Freuden geleistet.

Hochachtung - und richtig geile Gläser ....

BG RR

Benutzeravatar
kalausr
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1580
Registriert: Mittwoch 13. April 2011, 21:48

Re: Maxime 0,5l Sammelbestellung

#729

Beitrag von kalausr » Mittwoch 15. Juli 2015, 16:12

Danke, Leute!
„Das Bier mit der Pille ist im Kelch mit dem Elch. Der Becher mit dem Fächer hat das Bier gut und schier.“
Frei nach "Der Hofnarr", mit Danny Kaye

Herbertich
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: Freitag 1. Mai 2015, 14:45

Re: Maxime 0,5l Sammelbestellung

#730

Beitrag von Herbertich » Mittwoch 15. Juli 2015, 18:08

:thumbup Vielen lieben Dank ,
18/18 fantastisch :Drink am Samstag angekommen...echt der Wahnsinn was du dir für Arbeit gemach hast...
Prima Umverpackung....nur meine Regierung ist weg ... :puzz
Dateianhänge
image.jpg

jemo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 740
Registriert: Donnerstag 8. Mai 2014, 13:05
Wohnort: Monheim am Rhein

Re: Maxime 0,5l Sammelbestellung

#731

Beitrag von jemo » Mittwoch 15. Juli 2015, 18:32

Bei mir 23/24
Viele Grüße,
Jens

Benutzeravatar
Hopfenspalter
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 70
Registriert: Sonntag 15. März 2015, 23:41

Re: Maxime 0,5l Sammelbestellung

#732

Beitrag von Hopfenspalter » Mittwoch 15. Juli 2015, 19:05

Bei mir 12/12 ok. Vielen Dank für den Einsatz!

Benutzeravatar
kalausr
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1580
Registriert: Mittwoch 13. April 2011, 21:48

Re: Maxime 0,5l Sammelbestellung

#733

Beitrag von kalausr » Donnerstag 16. Juli 2015, 13:05

Danke für die Rückmeldungungen und Eure "Mikro"überweisungen!!!
Klaus
„Das Bier mit der Pille ist im Kelch mit dem Elch. Der Becher mit dem Fächer hat das Bier gut und schier.“
Frei nach "Der Hofnarr", mit Danny Kaye

Benutzeravatar
kalausr
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1580
Registriert: Mittwoch 13. April 2011, 21:48

Re: Maxime 0,5l Sammelbestellung

#734

Beitrag von kalausr » Samstag 18. Juli 2015, 14:49

1000 Dank an die 28 Leute, die überwiesen haben. Dabei waren einige sehr edle großzügige Spender. Eine besonderen Dank dafür!

Falls es jetzt noch ein paar mehr werden und tatsächlich die "Bruchpiloten" keine Genugtuung wollen, werde ich den Überschuss an das Forum spenden.
Da fallen ja auch Hosting- und Serverkosten an, die bezahlt werden wollen.

Prost.
Klaus
„Das Bier mit der Pille ist im Kelch mit dem Elch. Der Becher mit dem Fächer hat das Bier gut und schier.“
Frei nach "Der Hofnarr", mit Danny Kaye

Benutzeravatar
Hagen
Moderator
Moderator
Beiträge: 7167
Registriert: Freitag 10. September 2004, 15:45
Wohnort: Berlin

Re: Maxime 0,5l Sammelbestellung

#735

Beitrag von Hagen » Samstag 18. Juli 2015, 15:05

Erst 28?? Ist ja schon ein bisschen traurig :Waa
Wollen wir auch unter Berücksichtigung der Ferienzeit mal hoffen, dass in den nächsten Tagen und Wochen noch was passiert :achtung

Es dürfen sich auch gerne die Leute angesprochen fühlen, die überhaupt keine Versandkosten aufgrund des uneigenützigen Einsatzes der Verteilkuriere hatten.
Ihr hattet zumindest keinen Bruch und kamt zugleich in den Genuss der zu knappen Kalkulation.......
Besten Gruß

Hagen

--------------------------------------------------------
Taumelkäfer=Bräu - Honi soit qui mal y pense!

Holger-Pohl
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 3628
Registriert: Samstag 1. März 2003, 00:00
Wohnort: 96369 Weißenbrunn

Re: Maxime 0,5l Sammelbestellung

#736

Beitrag von Holger-Pohl » Samstag 18. Juli 2015, 23:14

Sorry Kameraden,

habe den Tröt schon lange nicht mehr verfolgt. Aber Nr. 29 hat gerade überwiesen.

Bruch sollte bei mir keiner entstanden sein, da meine ja diapolo noch in der Garage stehen hat.

In diesem Sinne - auch dank von mir für diese MEgaversion. Habe damals ja auch mal im alten Forum einen Massenverstand mit Hausgebrautem gestartet. Nie mehr wieder!!

Was ich auf der Aufstellung noch nicht verstanden habe ist "60 cm Zeitung" Ist aber auch nicht wichtig.

Grüßele
Holger

Bierolo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 802
Registriert: Freitag 23. Januar 2015, 18:47

Re: Maxime 0,5l Sammelbestellung

#737

Beitrag von Bierolo » Samstag 18. Juli 2015, 23:24

Bei 95 Bestellungen und 45 Paketen ist das aus meiner Sicht eine sehr niedrige Quote.
Ich hoffe, dass zumindest 50 Spender gefunden werden.

Meine Spenden-Anregung nicht nur für unversehrte DHL-Empfänger:
6 Gläser 2 EUR
12 Gläser 3 EUR
18 Gläser 4 EUR
24 Gläser 5 EUR.

5 EUR mag nach viel klingen, umgerechnet pro nutzbarem Glas sind es bei 24 Gläsern weniger als 25 Cent PET-Pfand.

VG Reinhard
Bierolo startet in der 20L Einkocher-Liga.

Benutzeravatar
Hagen
Moderator
Moderator
Beiträge: 7167
Registriert: Freitag 10. September 2004, 15:45
Wohnort: Berlin

Re: Maxime 0,5l Sammelbestellung

#738

Beitrag von Hagen » Sonntag 19. Juli 2015, 10:40

Bierolo hat geschrieben:Bei 95 Bestellungen und 45 Paketen ist das aus meiner Sicht eine sehr niedrige Quote.
Ich hoffe, dass zumindest 50 Spender gefunden werden.

Meine Spenden-Anregung nicht nur für unversehrte DHL-Empfänger:
6 Gläser 2 EUR
12 Gläser 3 EUR
18 Gläser 4 EUR
24 Gläser 5 EUR.

5 EUR mag nach viel klingen, umgerechnet pro nutzbarem Glas sind es bei 24 Gläsern weniger als 25 Cent PET-Pfand.

VG Reinhard
:thumbup
Besten Gruß

Hagen

--------------------------------------------------------
Taumelkäfer=Bräu - Honi soit qui mal y pense!

Kelte
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 430
Registriert: Dienstag 19. November 2013, 10:32

Re: Maxime 0,5l Sammelbestellung

#739

Beitrag von Kelte » Sonntag 19. Juli 2015, 11:47

Einige werden wie auch ich noch im Urlaub sein, haben ihre Gläser also noch nicht und werden vermutlich überweisen, wenn sie wieder zuhause sind und auch ihre Gläser empfangen haben.

Gru
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 65
Registriert: Mittwoch 22. Januar 2014, 11:50

Re: Maxime 0,5l Sammelbestellung

#740

Beitrag von Gru » Sonntag 19. Juli 2015, 12:21

Hagen hat geschrieben:Erst 28?? Ist ja schon ein bisschen traurig :Waa
Bierolo hat geschrieben:Bei 95 Bestellungen und 45 Paketen ist das aus meiner Sicht eine sehr niedrige Quote.
Sagt mal Leute gehts noch? In dem Chaos Thread hier muss man erstmal finden was genau erwartet wird. Gab ja weder eine Email noch ne PM. Nicht jeder liest jeden Tag das Hobbybrauer Forum. Ich hab sein Posting jetzt auch gesehen, ist von Dienstag abend. Das ist nicht mal ne Woche her.
Bierolo hat geschrieben: Meine Spenden-Anregung nicht nur für unversehrte DHL-Empfänger:
Ja schön, deine Anregung. Aber andere hier unter Druck setzen zu wollen was zu "spenden" ist nicht so schön.
Es war die Entscheidung von Klaus so knapp zu kalkulieren. Ich bin mir sicher, niemand der Teilnehmer dieser Sammelbestellung hat vor ihn auf den Kosten sitzen zu lassen. Dazu muss aber von ihm klar kommuniziert werden was er eigentlich will, am besten per Email.

Ich hab heute eher aus Zufall wieder in diesen Thread reingesehen. Vielen Dank Klaus für das Zusenden von 24 Gläsern. Sind alle heil angekommen und waren super verpackt.

Benutzeravatar
Hagen
Moderator
Moderator
Beiträge: 7167
Registriert: Freitag 10. September 2004, 15:45
Wohnort: Berlin

Re: Maxime 0,5l Sammelbestellung

#741

Beitrag von Hagen » Sonntag 19. Juli 2015, 12:40

Kein Grund, sich hier aufzuregen!

Hier macht keiner Druck, sondern versucht nur, den bisherigen Nichtspendern, die nicht gesundheits-, berufs oder urlaubsbedingt abwesend sind, ins Gewissen zu reden - ist letztlich nur eine Frage des Anstands, nicht des Anspruchs.

Aber zu erwarten, dass Klaus jedem Besteller eine Mail schickt, und der mitschwingende Unterton, dass er mit seiner verfehlten Kalkulation selbst schuld hat, ist schon ziemlich vermessen.

Die Frage der Spende steht schon länger hier im Raum. Und über jeden neuen Post in diesem Thread bekommen alle Beteiligten eine Mitteilung. Wenn man Zeit hat, schaut man da auch rein, wenn man weiß. dass die Spendenfrage im Raum steht und an einem Ausgleich interessiert ist. Das hat, glaube ich, wenig mit "Zufall" zu tun.
Besten Gruß

Hagen

--------------------------------------------------------
Taumelkäfer=Bräu - Honi soit qui mal y pense!

Gru
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 65
Registriert: Mittwoch 22. Januar 2014, 11:50

Re: Maxime 0,5l Sammelbestellung

#742

Beitrag von Gru » Sonntag 19. Juli 2015, 13:02

Hagen hat geschrieben:Kein Grund, sich hier aufzuregen!
Zu spät... :P
Hagen hat geschrieben: Aber zu erwarten, dass Klaus jedem Besteller eine Mail schickt, und der mitschwingende Unterton, dass er mit seiner verfehlten Kalkulation selbst schuld hat, ist schon ziemlich vermessen.
Genau das finde ich nicht! War einfach ein bischen zu knapp kalkuliert. Da er vorher auch schon 7 Mails verschickt hat, was liegt da näher als allen Teilnehmern nochmal eine Mail zu schicken. Kurze Info wieviel er von jedem will, und dann klappt das auch. Ich denke auch das die 18er und 24er Kisten ein bischen teurer zu verpacken waren als erwartet.
Hagen hat geschrieben:Die Frage der Spende steht schon länger hier im Raum.

Ja genau, seit dem 29.6. stand "Er rechnet das nochmal genau durch" im Raum. Das hatte ich auch gelesen, danach kam aber nix mehr von ihm. Bis eben Dienstag dieser Woche.
Hagen hat geschrieben: Und über jeden neuen Post in diesem Thread bekommen alle Beteiligten eine Mitteilung. Wenn man Zeit hat, schaut man da auch rein, wenn man weiß. dass die Spendenfrage im Raum steht und an einem Ausgleich interessiert ist. Das hat, glaube ich, wenig mit "Zufall" zu tun.

Wenn ich eine Unterstellung lese erkenne ich sie auch. Zufall war vielleicht das falsche Wort. Aber ich wiederhole es gerne nochmal: Nicht jeder liest jeden Tag das Hobbybrauer Forum, unabhängig davon, ob eine weitere "In Thread xy hat jemand geschrieben" Mail kommt.
Zuletzt geändert von Gru am Sonntag 19. Juli 2015, 13:56, insgesamt 3-mal geändert.

Kelte
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 430
Registriert: Dienstag 19. November 2013, 10:32

Re: Maxime 0,5l Sammelbestellung

#743

Beitrag von Kelte » Sonntag 19. Juli 2015, 13:17

Nein, keiner bekommt über den Thread ne Mitteilung Hagen, es sei denn, er würde ihn abonnieren. Und nicht jeder will jedes mal ne Mail bekommen, wenn sich jemand bedankt.

Jeder findet es toll und klasse, dass Klaus die SB auf sich genommen hat und jeder ist mehr als dankbar, wie auch immer wieder kommuniziert wurde. Allerdings gibts nen Unterschied, wie die Kommunikation untereinander abläuft, nehme ich jedenfalls an. Du wirst mit Klaus mehr in Kontakt stehen. Vermutlich antwortet er dir auch und daher bist du wie andere auch immer auf dem neusten Stand. Ein bisschen mehr Kommunikation mit den restlichen wäre allerdings auch schön gewesen, so weiß ich zb nicht, ob Klaus jetzt abwartet, bis ich aus dem Urlaub wieder da bin, er die Gläser an die erfragte alternative Adresse geschickt hat oder ob er sie jetzt trotz meiner PN bereits an mich versendet hat und sie sich demnächst wieder auf dem Weg zu ihm befinden. Ich weiss das führt alles wieder nur zu bashing an mir, weil ich da mal ein bißchen Kritik übe, aber wenn man so gar nix hört, find ich das auch schade. Klar hat sich Klaus die Arbeit gemacht und ich bin da auch überaus dankbar für, wie ich auch nicht müde werde zu betonen, aber ich zahl schliesslich auch für die Gläser und Versand, nicht für seine Arbeit und geopferte Freizeit, ist mir alles bewußt. Aber vielleicht könnte man einfach mit der freundlichen Erinnerung zu spenden und der etwaigen Verteilung kaputter Gläser warten, bis alle ihre Gläser haben und sich dazu geäußert haben, was in welchem Zustand angekommen ist.

Kelte
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 430
Registriert: Dienstag 19. November 2013, 10:32

Re: Maxime 0,5l Sammelbestellung

#744

Beitrag von Kelte » Sonntag 19. Juli 2015, 14:41

Noch was, ich finde es sehr edel von den Leuten mit Bruch, dass sie das so einfach auf sich nehmen und damit kein Problem haben, bringt aber auch die in eine missliche Lage, die damit alles andere als glücklich sind. Die können schlecht sagen, das find ich jetzt aber scheisse so.

Daher wäre ich dafür und hätte das auch für selbstverständlich gehalten, dass man abwartet, wie viele sind kaputt gegangen, die auf alle umlegt, inklusive einer abschliessenden Rechnung für die Versandkosten und dies nochmal bei allen einzieht. so bekommen die mit dem Schaden ihr geld wieder, haben aber auch ihren Anteil am schaden selbst mit bezahlt. Und ich würde auch soweit gehen, Klaus zu entschädigen. In welcher Form auch immer. Kleinen Obolus mit draufrechnen. SBs dürfen sich auch ein wenig "lohnen". Es soll ja weiterhin der Ansporn bei den Leuten sein, das alles auf sich zu nehmen. Dies natürlich für sämtliche SB hier und nicht nur für diese. Gerechter wärs in jedem Fall, menschlicher auch.

Benutzeravatar
Hagen
Moderator
Moderator
Beiträge: 7167
Registriert: Freitag 10. September 2004, 15:45
Wohnort: Berlin

Re: Maxime 0,5l Sammelbestellung

#745

Beitrag von Hagen » Sonntag 19. Juli 2015, 16:26

Gru, genau so eine Antwort habe ich von dir erwartet.
Sicher, du kannst dich doch trotz der bekannten Problematik nicht jeden blöden Post in dem Thread ansehen, wenn du eine Mitteilung darüber (mit Inhalt!) in deinem Posteingang findest.
Da kann man doch wohl wirklich erwarten, dass Klaus dir persönlich eine Mail schreibt, um dich über die Mindersumme zu inormieren, damit du dich nicht deine Zeit mit überflüssigen Threadbesuchen verschwendest :thumbup
Ich habe ja auch schon einige SBs organisiert. Und genau diesen Verhaltensweisen und Anspruchshaltungen wie bei dir begegnet man bei SBs immer wieder.
Und genau wegen solcher Leute führe ich keine SBs mehr durch, weil ich FÜR solche Leute nicht mehr den Wasserträger spielen möchte......
Besten Gruß

Hagen

--------------------------------------------------------
Taumelkäfer=Bräu - Honi soit qui mal y pense!

Kelte
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 430
Registriert: Dienstag 19. November 2013, 10:32

Re: Maxime 0,5l Sammelbestellung

#746

Beitrag von Kelte » Sonntag 19. Juli 2015, 17:26

Ach komm Hagen, so hat er es sicher nicht gemeint. Es gab doch von Klaus ne Rundmail an alle. Die hätte es doch getan, eine Mail an alle, Hey Leute, ich bekomm nochmal bitte von jedem Betrag x wegen unerwartet hohem Verpackungsaufwand, genaueres im Forum. So versteh ich ihn jedenfalls. Ist das unrealistisch. BTW ich weiß nach wie vor nicht, was mit meinen Gläsern passiert ist. An die Alternative Adresse hab ich auch nix bekommen. Würdest du jetzt meinertwegen auch keine SB mehr machen? Man muss das doch nicht immer alles persönlich nehmen, keiner will hier irgendwem was böses. Das gilt jedenfalls für mich und das nehm ich auch bei jedem anderen erstmal an, egal wie mich das Verhalten oder die Antwort im falschen Licht ärgern mag.

Und ich finde meinen Vorschlag den gangbarsten und vor allem fairsten für alle. Wie gesagt, jeder der ne SB macht, für den darf gerne war hängen bleiben. Wer das nicht will, nachvollziehbar. Aber dann kann ich mich auf der anderen Seite auch nicht ärgern, wenn die Leute gerne informiert würden und ich das dann noch auf mich nehmen muss. Ch find den Wunsch nachvollziehbar. Wobei ich nicht gelesen hätte, dass sich Klaus irgendwo beschwert hat, hier sprechen irgendwie nur andere darüber, was ihm nicht zumutbar ist oder wieso nicht alle gespendet haben. Vielleicht lesen ich das anders als du, aber mir ist unklar, was jetzt hier so schrecklich aus dem Ruder läuft, wieso wieder Sprüche a la, ich würd mir den Stress an deiner Stelle nicht antun oä.

Benutzeravatar
Hagen
Moderator
Moderator
Beiträge: 7167
Registriert: Freitag 10. September 2004, 15:45
Wohnort: Berlin

Re: Maxime 0,5l Sammelbestellung

#747

Beitrag von Hagen » Sonntag 19. Juli 2015, 17:40

Nö, du hast auch ein berechtigtes Ansinnen.
Hat Klaus ja schon geschrieben, dass er Überschüsse an das Forum spenden will.
Ich will mal so sagen, Klaus ist ein feiner Mensch, der würde von sich aus hier nicht betteln gehen und greinen, wenn an sich Selbstverständliches nicht als solches gehandhabt wird. Würde ich an seiner Stelle wohl auch nicht tun.
Da springen lieber weniger feinfühlige Wadenbeißer wie ich in die Bresche.
Aber ich denke es ist alles dazu gesagt. Ist nun mal so, dass es zu bestimmten Fragen unterschiedliche Grundansichten gibt.
Besten Gruß

Hagen

--------------------------------------------------------
Taumelkäfer=Bräu - Honi soit qui mal y pense!

Benutzeravatar
Boludo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 17938
Registriert: Mittwoch 12. November 2008, 20:55

Re: Maxime 0,5l Sammelbestellung

#748

Beitrag von Boludo » Sonntag 19. Juli 2015, 17:42

Ich finde es sehr schade, dass diese tolle Aktion gerade zerredet wird.
Natürlich läuft nicht immer alles perfekt.
Aber so wie ich es verstehe, passt es für Klaus so wie es jetzt ist.
Was will man mehr?

Stefan

Kelte
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 430
Registriert: Dienstag 19. November 2013, 10:32

Re: Maxime 0,5l Sammelbestellung

#749

Beitrag von Kelte » Sonntag 19. Juli 2015, 22:02

Denke die sind nicht so verschieden Hagen. Im Gespräch sähe es wohl anders aus als in geschriebener Form. Vielleicht bist du ja demnächst mal wieder in der Gegend. :Drink

uli74
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 5828
Registriert: Mittwoch 21. September 2011, 19:43

Re: Maxime 0,5l Sammelbestellung

#750

Beitrag von uli74 » Montag 20. Juli 2015, 08:24

Der Grund weshalb Organisatoren von Sammelbestellungen keine Nachforderungen stellen ist der, dass man da teilweise recht genau beäugt wird. Jeder kann rechnen und manche Leute gehen grundsätzlich davon aus, dass man seine Besteller übers Ohr haut. Deshalb verzichtet man auf Nachforderungen und lässt das Ganze auf sich beruhen. Klaus wird deshalb niemand angeschrieben haben, was ich auch verstehe.

Im Übrigen gabs noch nie eine SB, bei der die Kalkulation im Nachhinein 100%ig gestimmt hat, und das sag ich aus Erfahrung. Irgend ein Posten wird im Nachhinein teuerer, und wenns nur das Porto ist. Ich hab schon ettliche Sammelbestellungen organisiert und noch bei keiner SB was verdient, sondern im Gegenteil auch schon richtig Geld draufgezahlt.
Gruss

Uli

Antworten