Etiketten mal richtig G...

Hier kommt alles rein, was woanders keinen Platz hat.
Benutzeravatar
afri
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 3411
Registriert: Donnerstag 17. Januar 2013, 21:19
Wohnort: 31840 Hessisch Oldendorf

Re: Etiketten mal richtig G...

#451

Beitrag von afri » Sonntag 2. April 2017, 22:43

Fehlaroma? Was hat es mit dieser prominent angebrachten Bezeichnung auf sich?
Achim
Bier ist ein Stück Lebenskraft!

Benutzeravatar
schloemi
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1034
Registriert: Donnerstag 7. August 2014, 07:30
Wohnort: 16348 Marienwerder

Re: Etiketten mal richtig G...

#452

Beitrag von schloemi » Sonntag 2. April 2017, 23:04

Hallo Achim,

ich verstehe das als ein Plädoyer für die Biervielfalt und Kreativität.
Die meisten Bierstile sind historisch gesehen nicht statisch fixiert, sondern folgen einem dynamischen Prozess.
Jede Neu-/Weiterentwicklung eines Bierstils muss sich daher a priori dem Thema sortentypischer Fehlaromen stellen und diese Schubladen überwinden. Eigentlich genau das, was viele hier jedes WE tun :Greets

cu schloemi

2006 Hobbybrauer
2016 Biersommelier (Doemens)

Benutzeravatar
afri
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 3411
Registriert: Donnerstag 17. Januar 2013, 21:19
Wohnort: 31840 Hessisch Oldendorf

Re: Etiketten mal richtig G...

#453

Beitrag von afri » Montag 3. April 2017, 22:37

OK, danke, das leuchtet ein. Versteht das der Konsument dann auch?

Das hatten wir doch gerade eben erst, setze den Leuten nix vor, das sie nicht verstehen, gib ihnen einen Namen, mit welchem sie was anfangen können.

Bitte nicht falsch verstehen, ich finde das ja kreativ und damit gut, aber ich fürchte es wird so mancher durch den Terminus "Fehlaroma" erschreckt und schmeckt oder riecht dann vielleicht Dinge, die gar nicht intendiert sind.
Achim
Bier ist ein Stück Lebenskraft!

Benutzeravatar
Theholle
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: Freitag 26. Februar 2016, 10:10
Wohnort: Rhede

Re: Etiketten mal richtig G...

#454

Beitrag von Theholle » Freitag 7. April 2017, 14:45

Rheder Perle nach einer kleinen Abwandlung vom Pils für Volk
Etikette Rheder Perle.JPG
Rheder Perle
Gruß,

Holger

DarkUtopia
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 430
Registriert: Dienstag 31. März 2015, 11:29

Re: Etiketten mal richtig G...

#455

Beitrag von DarkUtopia » Freitag 7. April 2017, 15:19

Ich finde eure Etiketten toll!
Mir aber zu Mühsam, drum gibts bei mir nur "Fähnchen" aus dem Forum

Benutzeravatar
chaos-black
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1879
Registriert: Dienstag 10. Juli 2012, 21:38
Wohnort: Göttingen
Kontaktdaten:

Re: Etiketten mal richtig G...

#456

Beitrag von chaos-black » Freitag 7. April 2017, 17:07

Theholle hat geschrieben:Rheder Perle nach einer kleinen Abwandlung vom Pils für Volk
Etikette Rheder Perle.JPG
Gruß,

Holger
Gefällt mir sehr gut! Toller Hintergrund, schön schlicht und gleichzeitig super stimmig! Ich würds im Laden auf jeden Fall in die Hand nehmen!

Jurabräuer
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2016, 14:00

Re: Etiketten mal richtig G...

#457

Beitrag von Jurabräuer » Mittwoch 12. April 2017, 09:55

Sind ja echt geile Etiketten dabei, und muss sagen echt sagen jedes ist gelungen. Verwendet ihr dafür extra Programme oder macht ihr das via Word, Paint etc.
Vorallem wie bekommen denn die meisten so ein super Wappen hin?

Benutzeravatar
optimist
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 72
Registriert: Mittwoch 27. April 2016, 08:15
Wohnort: nähe Neumarkt in der Oberpfalz

Re: Etiketten mal richtig G...

#458

Beitrag von optimist » Donnerstag 13. April 2017, 09:04

Servus Hobbybrauer!

Hab jetzt schon paar mal die kleinen runden Etiketten gesehen, die auf dem Kronkorken drauf geklebt werden.
Finde das für die beste Lösung für uns. Leider habe ich mich im Netz so verstrickt, dass ich jetzt nicht weiß was die geeignetsten Etiketten von den Runden sind.
Mir stellt sich auch noch die Frage welchen Durchmesser man da nehmen soll, 20mm oder 30mm? Hab leider keine Referenzen da um das mal dran zu halten.
Kann mir jemand, der das auch so macht, paar Infos geben?

- Hersteller?
- Durchmesser?
- A4 oder A5?
- Tintenstrahldrucker geeignet?
- am liebsten Software die über den Browser zu bedienen wäre?

Weiterhin gut Sud! :Drink

Gruß
Stefan
Beer ist the answer... but i can't remember the question! :Grübel

Benutzeravatar
schwarzwaldbbq
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 473
Registriert: Montag 7. März 2016, 10:25
Wohnort: VS-Tannheim
Kontaktdaten:

Re: Etiketten mal richtig G...

#459

Beitrag von schwarzwaldbbq » Donnerstag 13. April 2017, 09:37

optimist hat geschrieben:Servus Hobbybrauer!

Hab jetzt schon paar mal die kleinen runden Etiketten gesehen, die auf dem Kronkorken drauf geklebt werden.
Finde das für die beste Lösung für uns. Leider habe ich mich im Netz so verstrickt, dass ich jetzt nicht weiß was die geeignetsten Etiketten von den Runden sind.
Mir stellt sich auch noch die Frage welchen Durchmesser man da nehmen soll, 20mm oder 30mm? Hab leider keine Referenzen da um das mal dran zu halten.
Kann mir jemand, der das auch so macht, paar Infos geben?

- Hersteller?
- Durchmesser?
- A4 oder A5?
- Tintenstrahldrucker geeignet?
- am liebsten Software die über den Browser zu bedienen wäre?

Weiterhin gut Sud! :Drink

Gruß
Stefan
Hallo Stefan.

Ich benutze diese hier.

http://www.office-discount.de/2.400-HER ... n-4386-weiß_250738?itemSelected=true

Passen gut und Word hat diese auch als Vorlage
zum bedrucken.

LG. Joe
Unsere Vorstellung: Grüße aus dem Schwarzwald
Meine BBQ-Seite: http://www.schwarzwaldbbq.de

Benutzeravatar
danieldee
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 664
Registriert: Montag 25. Juli 2016, 12:34
Wohnort: Bamberg

Re: Etiketten mal richtig G...

#460

Beitrag von danieldee » Donnerstag 13. April 2017, 10:21

Hab da auch noch eins. Ist ein Ale für meine Frau...
538741.jpg
"Bier ist der überzeugende Beweis dafür,
dass Gott den Menschen liebt und ihn glücklich sehen will"
Benjamin Franklin

Benutzeravatar
Isegrimm
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 114
Registriert: Donnerstag 26. Februar 2015, 22:16

Re: Etiketten mal richtig G...

#461

Beitrag von Isegrimm » Donnerstag 13. April 2017, 22:31

optimist hat geschrieben:Servus Hobbybrauer!

Hab jetzt schon paar mal die kleinen runden Etiketten gesehen, die auf dem Kronkorken drauf geklebt werden.
Finde das für die beste Lösung für uns. Leider habe ich mich im Netz so verstrickt, dass ich jetzt nicht weiß was die geeignetsten Etiketten von den Runden sind.
Mir stellt sich auch noch die Frage welchen Durchmesser man da nehmen soll, 20mm oder 30mm? Hab leider keine Referenzen da um das mal dran zu halten.
Kann mir jemand, der das auch so macht, paar Infos geben?

meine gabs hier:

http://www.hobbybrauerversand.de/navi.p ... ck=etikett

Hinweise zur Druckvorlage und dazu benötigter Software im Bereich "Sonstiges"

Stony
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 15
Registriert: Montag 22. August 2016, 09:55

Re: Etiketten mal richtig G...

#462

Beitrag von Stony » Freitag 14. April 2017, 14:30

Hier auch noch unsere Etikette des neusten Biers :Smile
depot4711.png

Benutzeravatar
hopfenbär
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 251
Registriert: Freitag 16. Januar 2015, 20:50

Re: Etiketten mal richtig G...

#463

Beitrag von hopfenbär » Montag 17. April 2017, 22:33

Neues Etikett zu meinem ersten untergärigen Bier. :Drink
Dateianhänge
image.jpg
Solum duri in hortum veniunt.

Vorstellung im alten Forum http://tinyurl.com/gob2p5g

Benutzeravatar
butascratch
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 332
Registriert: Sonntag 17. April 2016, 19:30

Re: Etiketten mal richtig G...

#464

Beitrag von butascratch » Montag 17. April 2017, 23:30

hopfenbär hat geschrieben:Neues Etikett zu meinem ersten untergärigen Bier. :Drink
Wie immer klasse :thumbup
Sieht wirklich richtig professionell aus das Design.
Der Reiche, der Gold besitzt, der Mann, dem Lapislazuli gehört, [...] sie alle warten am Tor auf den, der Gerste hat.
- babyl. Sprichwort

Benutzeravatar
Indiana_Horscht
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 146
Registriert: Donnerstag 20. Oktober 2016, 08:38
Wohnort: BaWü - Kreis BB

Re: Etiketten mal richtig G...

#465

Beitrag von Indiana_Horscht » Sonntag 14. Mai 2017, 11:34

Hallo,

kann mir jemand sagen, wo man so ein Hefe / Erlenmeyer-Piktogramm für umme bekommt?

Danke!

Benutzeravatar
beryll
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1456
Registriert: Samstag 25. Juli 2015, 15:10
Wohnort: Saarwellingen
Kontaktdaten:

Re: Etiketten mal richtig G...

#466

Beitrag von beryll » Sonntag 14. Mai 2017, 12:35

zB http://www.fangobräu.de/piktogramme.shtml
(URL geht nicht wegen Umlaut :-( )
Mein Lieblingstier ist der Zapfhahn...!
(Aktueller Bericht aus dem Gärfass)

Terminfindung Treffen der Saar-und Südwest Brauer
Terminfindung Hobbybrauerstammtisch Saar-Lor-Lux

Dexter
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 22
Registriert: Donnerstag 29. Dezember 2016, 22:12
Wohnort: Zürich

Re: Etiketten mal richtig G...

#467

Beitrag von Dexter » Sonntag 14. Mai 2017, 13:12

Meine Etikette habe ich zwar mal gemacht jedoch kam sie noch nicht zum einsatz
Dateianhänge
Ettikett.jpg

Benutzeravatar
gulp
Moderator
Moderator
Beiträge: 8521
Registriert: Montag 20. Juli 2009, 21:57
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Etiketten mal richtig G...

#468

Beitrag von gulp » Sonntag 14. Mai 2017, 13:15

Dexter hat geschrieben:Meine Etikette habe ich zwar mal gemacht jedoch kam sie noch nicht zum einsatz
Das Trampeltier, die Trambahn. :Smile

Gruß
Peter
Ein Bayer ohne Bier ist ein gefährlich Thier!

https://stixbraeu.de/
https://biergrantler.de

sb11
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 432
Registriert: Donnerstag 12. März 2015, 09:48

Re: Etiketten mal richtig G...

#469

Beitrag von sb11 » Sonntag 14. Mai 2017, 15:23

In der Schweiz heisst's "das Tram"!

Benutzeravatar
gulp
Moderator
Moderator
Beiträge: 8521
Registriert: Montag 20. Juli 2009, 21:57
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Etiketten mal richtig G...

#470

Beitrag von gulp » Sonntag 14. Mai 2017, 17:40

sb11 hat geschrieben:In der Schweiz heisst's "das Tram"!
Ok, :Grübel , nobody is perfekt. :Smile
Ein Bayer ohne Bier ist ein gefährlich Thier!

https://stixbraeu.de/
https://biergrantler.de

Benutzeravatar
AlkoBob
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 18
Registriert: Freitag 14. Oktober 2016, 10:31

Re: Etiketten mal richtig G...

#471

Beitrag von AlkoBob » Sonntag 14. Mai 2017, 19:32

Es ist schon ein paar Tage her aber was solls. VG
Dateianhänge
IMG-20170306-WA0001.jpg

sabinna
Neuling
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: Mittwoch 17. Mai 2017, 12:27

Re: Etiketten mal richtig G...

#472

Beitrag von sabinna » Mittwoch 17. Mai 2017, 12:40

Wie postet man den hier das Bild? :/
Finde mich nicht bestens zurecht, hehe

Wollen demnächst die ersten Probeetiketten printen lassen, kann das Bild leider nicht posten :)

HubertBräu
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 169
Registriert: Montag 27. März 2017, 11:56
Wohnort: Berlin

Re: Etiketten mal richtig G...

#473

Beitrag von HubertBräu » Mittwoch 17. Mai 2017, 12:50

Einfach bei deiner Antwort einen Dateianhang hochladen und dann im Beitrag anzeigen :Smile
2017-05-17 12_48_46-hobbybrauer.de • Antwort erstellen.jpg

Benutzeravatar
tauroplu
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 13226
Registriert: Sonntag 23. Oktober 2005, 18:04
Wohnort: 58453 Witten
Kontaktdaten:

Re: Etiketten mal richtig G...

#474

Beitrag von tauroplu » Mittwoch 17. Mai 2017, 13:03

Oder etwas genauer hier zu finden. Zu erreichen unter dem Forum "Offizielle Boardinfos", Unterforum "FAQ".
Beste Grüße
Michael michael.plum@arcor.de

„Lass die anderen mit Fichten- und Tannensprossen würzen, der Hopfen ist das Beste, was die Natur uns bietet.“
Aus "Das Erbe des Bierzauberers" von Günther Thömmes, Gmeiner Verlag

Benutzeravatar
Kaso
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 71
Registriert: Freitag 2. September 2016, 08:54

Re: Etiketten mal richtig G...

#475

Beitrag von Kaso » Donnerstag 1. Juni 2017, 17:07

Hallo

mal wieder etwas von der Sau
ET02_01.jpg
ET02_02.jpg
Gruss Thilo
don't follow me I'm lost too

gaelen
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 71
Registriert: Dienstag 5. Juli 2016, 08:35
Wohnort: Stuttgart - Feuerbach

Re: Etiketten mal richtig G...

#476

Beitrag von gaelen » Freitag 2. Juni 2017, 07:44

Dann will ich auch mal....
Im Augenblick bin ich mehr mit möglichen Bieren beschäftig, welche ich noch brauen möchte. Dafür "male" ich mir immer ein mögliches Etikett als "Gedankenstütze"....
lang-isegrim.jpg
lang-dickkopf.jpg

Benutzeravatar
Chrissi_Chris
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1382
Registriert: Donnerstag 22. Dezember 2016, 10:51
Wohnort: Damme

Re: Etiketten mal richtig G...

#477

Beitrag von Chrissi_Chris » Freitag 2. Juni 2017, 08:10

gaelen hat geschrieben:Dann will ich auch mal....
Im Augenblick bin ich mehr mit möglichen Bieren beschäftig, welche ich noch brauen möchte. Dafür "male" ich mir immer ein mögliches Etikett als "Gedankenstütze"....
lang-isegrim.jpg
lang-dickkopf.jpg

Eine Frage, wie kommst du bei 13°P auf 7,3 % alc ?

Das wäre nichtmal mit einem Vergärungsgrad von 100% möglich, denn selbst da sind es knapp 7% alc

Abgesehen davon das 13°P für ein Doppelbock einfach zu wenig ist.

LG Chris
Keine Signatur ist auch eine Signatur

gaelen
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 71
Registriert: Dienstag 5. Juli 2016, 08:35
Wohnort: Stuttgart - Feuerbach

Re: Etiketten mal richtig G...

#478

Beitrag von gaelen » Freitag 2. Juni 2017, 09:13

Chrissi_Chris hat geschrieben:
gaelen hat geschrieben:Dann will ich auch mal....
Im Augenblick bin ich mehr mit möglichen Bieren beschäftig, welche ich noch brauen möchte. Dafür "male" ich mir immer ein mögliches Etikett als "Gedankenstütze"....
lang-isegrim.jpg
lang-dickkopf.jpg

Eine Frage, wie kommst du bei 13°P auf 7,3 % alc ?

Das wäre nichtmal mit einem Vergärungsgrad von 100% möglich, denn selbst da sind es knapp 7% alc

Abgesehen davon das 13°P für ein Doppelbock einfach zu wenig ist.

LG Chris
Gute Frage... :Bigsmile
Da gab es wohl einen Schreib-Fehler, sollten eigentlich 19°P sein...

Benutzeravatar
Malzknecht
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 95
Registriert: Freitag 2. Juni 2017, 09:17

Re: Etiketten mal richtig G...

#479

Beitrag von Malzknecht » Freitag 2. Juni 2017, 09:31

Schöne Etiketten habt ihr da. Gibt es diese Nutzungs-Hinweise-Bildchen irgendwo als Vektor Grafik bzw. zum Download?
Also z.b. das "Aufrecht lagern", "Keine Sonneneinstrahlung", "Nicht schütteln" , ....
Die habe ich jetzt einige Male gesehen.

VG
Malzknecht

Benutzeravatar
chaos-black
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1879
Registriert: Dienstag 10. Juli 2012, 21:38
Wohnort: Göttingen
Kontaktdaten:

Re: Etiketten mal richtig G...

#480

Beitrag von chaos-black » Freitag 2. Juni 2017, 09:32

Malzknecht hat geschrieben:Schöne Etiketten habt ihr da. Gibt es diese Nutzungs-Hinweise-Bildchen irgendwo als Vektor Grafik bzw. zum Download?
Also z.b. das "Aufrecht lagern", "Keine Sonneneinstrahlung", "Nicht schütteln" , ....
Die habe ich jetzt einige Male gesehen.
Die Frage kommt immer mal wieder auf. Such mal nach "Piktogramme". Gibts glaub ich auch im Wiki.

Benutzeravatar
tommes
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 747
Registriert: Montag 24. August 2015, 18:18
Wohnort: Grevenbroich

Re: Etiketten mal richtig G...

#481

Beitrag von tommes » Freitag 2. Juni 2017, 09:48


monojp
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 13
Registriert: Sonntag 9. April 2017, 15:16
Wohnort: Wien

Re: Etiketten mal richtig G...

#482

Beitrag von monojp » Freitag 2. Juni 2017, 11:52

Kaso hat geschrieben:Hallo

mal wieder etwas von der Sau
ET02_01.jpg
ET02_02.jpg
Gruss Thilo
Die Sau ist toll! Ich mag so minimalistisch-angehauchte Stile. Ich glaub ich werde mir da etwas abschauen davon und stattdessen meinen Hund (Bedlington Terrier) drauf pappen :Grübel :Bigsmile

Droeger
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 185
Registriert: Mittwoch 2. März 2016, 12:16
Wohnort: Düsseldorf

Re: Etiketten mal richtig G...

#483

Beitrag von Droeger » Samstag 3. Juni 2017, 20:00

Mein Schwager hat Morgen Geburtstag. Da hab ich mich mal hingesetzt.

Gruß Holger
IMG_7830.JPG
Et hätt noch emmer joot jejange!

Droeger
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 185
Registriert: Mittwoch 2. März 2016, 12:16
Wohnort: Düsseldorf

Re: Etiketten mal richtig G...

#484

Beitrag von Droeger » Samstag 3. Juni 2017, 20:27

IMG_7835.JPG
Schön verpackt als Survivalpack in Styropor. Morgen noch zwei Kühlpacks rein - fertig!
Et hätt noch emmer joot jejange!

Satorikan
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: Freitag 5. Mai 2017, 11:21

Re: Etiketten mal richtig G...

#485

Beitrag von Satorikan » Mittwoch 7. Juni 2017, 13:45

Ich bin noch nicht lange am Brauen und werde sicher noch einige Stunden am Kessel stehen, bis meine Ergebnisse mit Euren mithalten können, aber auch der 2. Anfängersud hat sein Etikett verdient.

Gruss aus Shanghai
Webp.net-compress-image.jpg

KCSteevo
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 120
Registriert: Freitag 17. März 2017, 09:52

Re: Etiketten mal richtig G...

#486

Beitrag von KCSteevo » Mittwoch 7. Juni 2017, 16:06

Meine ersten beiden Sude wurden nur mit nem Klebeband gekennzeichnet. Hatte iwie nicht die Zeit was zu entwerfen. Waren beide jeweils in 0,5 l Bügelflaschen abgefüllt. Das dunkle IPA hatte nichts drauf, das helle obergärige n Klebebandstreifen (Kreppband)... ging auch ganz gut ;)
Sind die Hühner flach wie Teller, war der Traktor wieder schneller. Prost!
:Drink

Benutzeravatar
Kobi
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 422
Registriert: Donnerstag 11. August 2016, 09:59
Wohnort: Kiel

Re: Etiketten mal richtig G...

#487

Beitrag von Kobi » Freitag 9. Juni 2017, 09:49

Moin, na, dann will ich auch mal...
gestern Mittag auf die Schnelle für einen Abendtermin mit PowerPoint und Internet gemacht.
Viele Grüße
Andreas
Dateianhänge
ConterAle.jpg
ConterAle.jpg (101.17 KiB) 3659 mal betrachtet
ConterAle-Rückseite.jpg
ConterAle-Rückseite.jpg (31.4 KiB) 3659 mal betrachtet
Das Leben ist zu kurz, um schlechtes Bier zu trinken! :Drink

Benutzeravatar
hopfenbär
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 251
Registriert: Freitag 16. Januar 2015, 20:50

Re: Etiketten mal richtig G...

#488

Beitrag von hopfenbär » Freitag 9. Juni 2017, 12:36

Wow, schon wieder viele sehr schöne Etiketten hier. :Shocked

Dann will ich auch mal wieder. "Verhaftet wegen Hefe" ein untergäriges Weißbier. :Drink

Grüße Martin
vws_1.jpg
Solum duri in hortum veniunt.

Vorstellung im alten Forum http://tinyurl.com/gob2p5g

Benutzeravatar
Braufuzi
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 201
Registriert: Freitag 9. September 2016, 10:48
Wohnort: Vorarlberg/Österreich

Re: Etiketten mal richtig G...

#489

Beitrag von Braufuzi » Freitag 9. Juni 2017, 14:45

Der erste Versuch zu den Etiketten gestalten.
Dateianhänge
IMG-20170518-WA0002.jpg
Der kluge Mensch,so glaube mir,
der braut und trinkt
sein eigenes Bier!
:Drink

Benutzeravatar
rayman
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 302
Registriert: Montag 27. Juli 2015, 23:16
Wohnort: Essen

Re: Etiketten mal richtig G...

#490

Beitrag von rayman » Dienstag 20. Juni 2017, 15:02

So... nochmal ein Update zu meinen Etiketten in Post #360

So sieht's dann fertig aus:
FullSizeRender.jpg
Papier: 360 g/qm Recycling-Papier / Muskat

Archie
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 256
Registriert: Montag 4. Mai 2015, 19:56

Re: Etiketten mal richtig G...

#491

Beitrag von Archie » Samstag 8. Juli 2017, 11:44

Ich habe einen SNPA Clone nach dem Rezept von MMuM gebraut, den Sud geteilt und mit drei verschiedenen Hefen vergoren.
No.1.jpg
No.2.jpg
No.3.jpg
Die Etiketten sind recht einfach gehalten, aber mir gefällt es .

Gruß
Archie

Benutzeravatar
Chrissi_Chris
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1382
Registriert: Donnerstag 22. Dezember 2016, 10:51
Wohnort: Damme

Re: Etiketten mal richtig G...

#492

Beitrag von Chrissi_Chris » Montag 24. Juli 2017, 22:44

Hier die 3 Neuen aus dem July...
Sorten Juli 2017.JPG

LG Chris
Keine Signatur ist auch eine Signatur

Benutzeravatar
hopfenbär
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 251
Registriert: Freitag 16. Januar 2015, 20:50

Re: Etiketten mal richtig G...

#493

Beitrag von hopfenbär » Montag 24. Juli 2017, 23:52

Wow! Das "Double Hand Ale" Etikette gefällt mir besonders! :thumbsup
Solum duri in hortum veniunt.

Vorstellung im alten Forum http://tinyurl.com/gob2p5g

Benutzeravatar
Chrissi_Chris
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1382
Registriert: Donnerstag 22. Dezember 2016, 10:51
Wohnort: Damme

Re: Etiketten mal richtig G...

#494

Beitrag von Chrissi_Chris » Dienstag 25. Juli 2017, 00:44

hopfenbär hat geschrieben:
Montag 24. Juli 2017, 23:52
Wow! Das "Double Hand Ale" Etikette gefällt mir besonders! :thumbsup
Schön das es dir gefällt, Original heißt es Double Left Hand Ale und baut auf dem Malzextrakt Experiment auf was ich erstmalig verwendet habe...
Double left Hand weil jeder mit zwei lnken Händen so ein Malzextrakt zusammen rühren kann...
Siehe hier...

LG Chris
Keine Signatur ist auch eine Signatur

Benutzeravatar
Ursus007
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2657
Registriert: Mittwoch 7. August 2013, 14:09

Re: Etiketten mal richtig G...

#495

Beitrag von Ursus007 » Dienstag 25. Juli 2017, 09:41

Schnelle "Winzigweich Kraftpunkt"-Nummer für mein Fichtensprossenbier:
ff.jpg
Aus der Kehle dringt ein Schrei:
Schütt's nei, schütt's nei!

Benutzeravatar
Gimplbrauer
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 45
Registriert: Sonntag 12. März 2017, 22:43

Re: Etiketten mal richtig G...

#496

Beitrag von Gimplbrauer » Dienstag 25. Juli 2017, 15:04

Ein gemaltes Acrylbild als Etikett.
Nicht ganz ernst gemeint :Smile
Bierator.PNG
Bierator.PNG (401.9 KiB) 2365 mal betrachtet

Benutzeravatar
Mjoelnir
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 559
Registriert: Samstag 20. Mai 2017, 11:42
Wohnort: Stuttgart/Bayreuth

Re: Etiketten mal richtig G...

#497

Beitrag von Mjoelnir » Dienstag 25. Juli 2017, 15:59

entwurf1.22.jpg
Rückseite1.jpg
Hier das Bock auf Honig
kleiner schotte.jpg
rückseitepsd.jpg
Und hier der kleine Schotte
Hab nur aus Datenschutzgründen meinen Namen zensiert :Bigsmile
"Hey you, beer me, beer me for always...beer us together"
"Beer beer, beer beer, beer beer beer beer..."
____________________________________________________
Grüße
Daniel

Dbier2000
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Dienstag 2. Mai 2017, 06:20

Re: Etiketten mal richtig G...

#498

Beitrag von Dbier2000 » Mittwoch 26. Juli 2017, 10:30

Ein schönes Etikett macht ein schlechtes Bier auch nicht besser. Hahaha. Etiketten ablösen finde ich schon nervig. Dann auch meine gereinigten Flaschen wieder einen Aufkleber der noch schlechter abgeht? Lieber eine ordentliche Beschreibung mitgeben als Handout. Flaschen bekomme ich wieder zurück, ohne das mühselige Entfernen. Mein Weg, um die Info zum Bier unters Volk zu bringen. Und da ich nix gewerblich mache, ist das rechtlich auch jeden Fall ok. Gut Sud..

Benutzeravatar
Chrissi_Chris
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1382
Registriert: Donnerstag 22. Dezember 2016, 10:51
Wohnort: Damme

Re: Etiketten mal richtig G...

#499

Beitrag von Chrissi_Chris » Mittwoch 26. Juli 2017, 12:51

Mein Maracuja Cider ist nun fertig in der Flasche.
IMG_4552.JPG
Dbier2000 hat geschrieben:
Mittwoch 26. Juli 2017, 10:30
Ein schönes Etikett macht ein schlechtes Bier auch nicht besser. Hahaha. Etiketten ablösen finde ich schon nervig.
Für mich ist es mein persönlicher Anspruch vernünftige Flaschen zu haben und auch zu Präsentieren.
Ein schönes Etikett macht ein Bier gleich attraktiver, das Auge trinkt ja auch mit.

Wer sich von dem Etikett blenden lässt und meint das wirkt sich auf den Geschmack aus hat einfach keine Ahnung.

Meine Flaschen reinige ist höchst penibel von innen und außen und das sogar mehrmals, es ist für mich keine Arbeit mit den richtigen Gerätschaften und gehört für mich zum Hobby dazu.
Ganz nebenbei habe ich sogar noch Spaß dadran.


LG Chris
Keine Signatur ist auch eine Signatur

Benutzeravatar
Frudel
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 679
Registriert: Donnerstag 28. April 2016, 22:12

Re: Etiketten mal richtig G...

#500

Beitrag von Frudel » Mittwoch 26. Juli 2017, 13:09

Sehr hübsch , gefällt mit gut - das Fruchtgesicht hat was von einem Minion.
Wie schmeckt der Cider ? Habe auch Guernsey mehrere Fruchtcider verkostet ,
geschmacklich viel zu süß , der Raspberrycider ging stark in Richtung Brause

LG
Markus
Wenn man etwas oft genug zerlegt und zusammengebaut hat , hat man irgendwann 2 davon

Antworten