Etiketten mal richtig G...

Hier kommt alles rein, was woanders keinen Platz hat.
Benutzeravatar
Kolbäck
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 269
Registriert: Montag 17. Oktober 2016, 14:47
Wohnort: Uppsala & Brüssel
Kontaktdaten:

Re: Etiketten mal richtig G...

#551

Beitrag von Kolbäck » Donnerstag 30. November 2017, 10:55

Ich habe die Tage zufällig einen Stapel Papier-Etiketten gefunden und dann Inkscape angeworfen. Simpel mit druckerschonend weißem Hintergrund, nur um ein paar Flaschen als Geschenke aufzupeppen. :Bigsmile

Gruß, thomas
etike.jpg

Benutzeravatar
Michael Wendt
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 356
Registriert: Mittwoch 1. Juni 2016, 23:11
Wohnort: Hoya

Re: Etiketten mal richtig G...

#552

Beitrag von Michael Wendt » Donnerstag 30. November 2017, 22:02

Also ich mag reduzierte Etiketten. Sieht gut aus!
Michael
„Ah, das schmeckt wie ein richtiges Vierzehnzwanziger“

Meine Anlage: viewtopic.php?f=20&t=12052
Meine Vorstellung: viewtopic.php?f=50&t=11885
Haus, Auto und Frau zeig ich nicht.

Benutzeravatar
Ursus007
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2761
Registriert: Mittwoch 7. August 2013, 14:09

Re: Etiketten mal richtig G...

#553

Beitrag von Ursus007 » Sonntag 3. Dezember 2017, 20:10

Vom Design her nicht der Knaller, aber mein letztes Bier-„Bärchen“.
3EBF4EA6-F569-4905-83CE-4C26B8DB8E9D.jpeg
Aus der Kehle dringt ein Schrei:
Schütt's nei, schütt's nei!

Klaus53123
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 202
Registriert: Montag 30. Oktober 2017, 07:48

Re: Etiketten mal richtig G...

#554

Beitrag von Klaus53123 » Montag 4. Dezember 2017, 08:18

Hallo Gemeinde,
ich mache meine Etiketten auch bei Canva. Aber wo lasst ihr sie drucken? Ich mache das derzeit (noch) hier, suche aber noch eine etwas weniger kostenintensive Variante.

Mein erstes Etikett im Anhang
Dateianhänge
KupferTraum.pdf
(127.4 KiB) 109-mal heruntergeladen
Liebe Grüße

Bild

Wir sind was wir denken. Alles um uns herum entsteht aus unseren Gedanken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. (Buddha)

Benutzeravatar
christianf
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 355
Registriert: Freitag 4. November 2016, 22:24

Re: Etiketten mal richtig G...

#555

Beitrag von christianf » Montag 4. Dezember 2017, 10:01

Ich entwerfe meine Label mit www.beerlabelizer.com und verwende einen Laser-Farbdrucker. Ist für mich schön genug, zumal man für viele Designs auch eigene Bilder hochladen kann.

Edit: Kleben tu ich mit Milch mit einer Prise Soßenbinder drin.

Cobo
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 302
Registriert: Sonntag 29. November 2015, 14:46
Wohnort: Graz

Re: Etiketten mal richtig G...

#556

Beitrag von Cobo » Montag 11. Dezember 2017, 10:17

imperial-spank.JPG
Mein letzter Streich für ein Imperial Stout nach Borzys Rezept :)
Bin mir noch nicht 100% sicher... Eventuell mach ich noch ein Necklabel.
Wird demnächst gebraut: Englischer Barley Wine, Britischer Barley Wine, verbessertes Red Ale
Derzeit in Gärung: Kilt Lifter Scotch Ale
In Reifung: Hail Berry Red Ale, Milk Stout mit Cacao-Nibs
Trinkreif: Imperial Stout mit Cacao-Nibs, Vanille und Espresso

Benutzeravatar
M0ps
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 429
Registriert: Montag 9. Januar 2017, 20:55

Re: Etiketten mal richtig G...

#557

Beitrag von M0ps » Montag 11. Dezember 2017, 10:24

christianf hat geschrieben:
Montag 4. Dezember 2017, 10:01
Ich entwerfe meine Label mit www.beerlabelizer.com und verwende einen Laser-Farbdrucker. Ist für mich schön genug, zumal man für viele Designs auch eigene Bilder hochladen kann.

Edit: Kleben tu ich mit Milch mit einer Prise Soßenbinder drin.
Gibts da auch Rückseiten zu, wo man dann einen kleinen erläuternden Text zum Biertstil odersowas unterbringen kann?

@Cobo: sehr nice!

Benutzeravatar
hopfenbär
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 329
Registriert: Freitag 16. Januar 2015, 20:50

Re: Etiketten mal richtig G...

#558

Beitrag von hopfenbär » Montag 11. Dezember 2017, 14:41

Neustes IPA Etikett. :Drink
Dateianhänge
image.png
Solum duri in hortum veniunt.

Vorstellung im alten Forum http://tinyurl.com/gob2p5g

Benutzeravatar
PPGauer
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 125
Registriert: Montag 16. Oktober 2017, 09:02
Wohnort: Schwalbach-Saar

Re: Etiketten mal richtig G...

#559

Beitrag von PPGauer » Donnerstag 21. Dezember 2017, 10:31

Hallo,

ist mein erster Entwurf für das erste selbstgebraute Bier...
Dateianhänge
Weizen hell.JPG
Weizen hell.JPG (47.82 KiB) 8107 mal betrachtet
Grüße,
Patrick

___________________________________________________________________________________________________

Wasser trinkt der Vierbeiner,
der Mensch der findet Bier feiner!

Benutzeravatar
Elia
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 279
Registriert: Freitag 27. Juli 2012, 18:23
Wohnort: Sarnen (CH)

Re: Etiketten mal richtig G...

#560

Beitrag von Elia » Donnerstag 21. Dezember 2017, 10:39

Ich habe mit Grafik und Darstellung keine Ahnung...
Test Etikette Weizenbier.png
Das Gelb ist etwas zu kräftig. Wenn jemand noch Verbesserung hat => hier damit!

Grüsse Elia

Benutzeravatar
Ursus007
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2761
Registriert: Mittwoch 7. August 2013, 14:09

Re: Etiketten mal richtig G...

#561

Beitrag von Ursus007 » Donnerstag 21. Dezember 2017, 11:04

Meine ganz und gar subjektiven Gedanken dazu:

1. Dein Trinker arbeitet im Sägewerk, oder? Hat nur 2 Finger ... :Shocked
2. Weizenbier aus der Flasche???
3. Das Gelb finde ich gar nicht mal so schlimm. Könnte man aber vielleicht der Flasche mit dem Inhalt farblich anpassen, dass es so aussieht, dass nur der Trinker drauf ist.
4. Oder gerade andersrum: Hintergrund in Flaschenbraun, und die Person läuft quasi mit Bier voll (steigender Pegel von Bier im Hals/Kopf).

Hier noch mein Werk von gestern: JA! (Jasmin Ale)
20171125_JA_1_HB.jpg
20171125_JA_1_HB.jpg (40.23 KiB) 8069 mal betrachtet
Ursus
Aus der Kehle dringt ein Schrei:
Schütt's nei, schütt's nei!

Benutzeravatar
Elia
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 279
Registriert: Freitag 27. Juli 2012, 18:23
Wohnort: Sarnen (CH)

Re: Etiketten mal richtig G...

#562

Beitrag von Elia » Donnerstag 21. Dezember 2017, 11:23

1. Dein Trinker arbeitet im Sägewerk, oder? Hat nur 2 Finger ... :Shocked
2. Weizenbier aus der Flasche???
3. Das Gelb finde ich gar nicht mal so schlimm. Könnte man aber vielleicht der Flasche mit dem Inhalt farblich anpassen, dass es so aussieht, dass nur der Trinker drauf ist.
4. Oder gerade andersrum: Hintergrund in Flaschenbraun, und die Person läuft quasi mit Bier voll (steigender Pegel von Bier im Hals/Kopf).
1: Ich habe das nie gemerkt... ich bin schon Zimmermann aber habe immer noch 5 Finger :Ahh
2: :redhead (Einfach vorher schütteln...)
3 resp. 4: Danke für die Idee!!! Könnte die Etikette spannender werden!!!

Grüsse und frohe Festtage

Elia

Benutzeravatar
Dinkhopf
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 268
Registriert: Montag 14. November 2016, 08:51

Re: Etiketten mal richtig G...

#563

Beitrag von Dinkhopf » Donnerstag 21. Dezember 2017, 11:57

Ursus007 hat geschrieben:
Donnerstag 21. Dezember 2017, 11:04
Meine ganz und gar subjektiven Gedanken dazu:

1. Dein Trinker arbeitet im Sägewerk, oder? Hat nur 2 Finger ... :Shocked
2. Weizenbier aus der Flasche???
3. Das Gelb finde ich gar nicht mal so schlimm. Könnte man aber vielleicht der Flasche mit dem Inhalt farblich anpassen, dass es so aussieht, dass nur der Trinker drauf ist.
4. Oder gerade andersrum: Hintergrund in Flaschenbraun, und die Person läuft quasi mit Bier voll (steigender Pegel von Bier im Hals/Kopf).

Hier noch mein Werk von gestern: JA! (Jasmin Ale)
20171125_JA_1_HB.jpg

Ursus
Hat was von Candy Crush. :P

Die Piktogramme am Rand finde ich cool! :thumbup
Beste Grüße
Alex :Drink

Benutzeravatar
afri
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 3807
Registriert: Donnerstag 17. Januar 2013, 21:19
Wohnort: 31840 Hessisch Oldendorf

Re: Etiketten mal richtig G...

#564

Beitrag von afri » Donnerstag 21. Dezember 2017, 22:11

Elia hat geschrieben:
Donnerstag 21. Dezember 2017, 10:39
Wenn jemand noch Verbesserung hat => hier damit!
Bier aus der Flasche in den Trinker? Würde ich in Glas oder sonstwie ändern, kommt mir als Hobbybrauer komisch vor. Aber das schruben die anderen jas schon.
Achim (seit einiger Zeit Bier nurmehr aus Gläsern trinkend)
Bier ist ein Stück Lebenskraft!

Benutzeravatar
afri
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 3807
Registriert: Donnerstag 17. Januar 2013, 21:19
Wohnort: 31840 Hessisch Oldendorf

Re: Etiketten mal richtig G...

#565

Beitrag von afri » Donnerstag 21. Dezember 2017, 22:13

Ursus007 hat geschrieben:
Donnerstag 21. Dezember 2017, 11:04
Hier noch mein Werk von gestern: JA! (Jasmin Ale)
20171125_JA_1_HB.jpg
Gefällt mir nicht. Ich kann's nichtmal genau benennen, aber passt irgendwie nicht für Bier. Mischgetränk vielleicht, oder Alkopop (gibt's das überhaupt noch?), aber nicht Bier.
Achim
Bier ist ein Stück Lebenskraft!

Benutzeravatar
Ursus007
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2761
Registriert: Mittwoch 7. August 2013, 14:09

Re: Etiketten mal richtig G...

#566

Beitrag von Ursus007 » Freitag 22. Dezember 2017, 09:42

Danke, Achim, für Deine Meinung. Ich hatte hier das Etikett bewusst peppig angelegt, nachdem einerseits meine letzten beiden schwarz (Schwarzbär - ein Stout) und weiß (Eisbär - ein Weissbier) gehalten waren (siehe Beitrag #553 weiter oben).

Und von den Jasminblüten erwarte ich mir einen blumigen Einschlag, also "Farben am Gaumen". Sozusagen ist das Etikett hier der "optische Teaser" des Geschmackes. Aber noch weiß ich ja gar nicht, wie's schmeckt. Aber heute Abend schlachte ich die erste Flasche ...

Ursus
Aus der Kehle dringt ein Schrei:
Schütt's nei, schütt's nei!

Matze27
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 113
Registriert: Freitag 4. November 2016, 06:03

Re: Etiketten mal richtig G...

#567

Beitrag von Matze27 » Samstag 23. Dezember 2017, 20:12

So Weihnachten kann kommen ! Hat wieder richtig Spaß gemacht die Etiketten zu entwerfen und aufzukleben! :Smile

Das Bier habe ich natürlich für meine Familie vorverkostet - und bin begeistert ! :Bigsmile Wünsche Euch Frohe Weihnachten !

Bild

Archie
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 307
Registriert: Montag 4. Mai 2015, 19:56

Re: Etiketten mal richtig G...

#568

Beitrag von Archie » Montag 1. Januar 2018, 19:13

Summerdream2_web.jpg
Das Wortspiel Blond (Fem)ale hab ich mir verkniffen
Gruß
Archie

Chugx
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 56
Registriert: Mittwoch 28. September 2016, 13:28
Wohnort: Berlin-Reinickendorf

Re: Etiketten mal richtig G...

#569

Beitrag von Chugx » Donnerstag 4. Januar 2018, 22:01

Nach einer versehentlichen Löschaktion habe ich mich auch mal wieder ran gemacht und neue Etiketten gebastelt.
Gefallen mir jetzt sogar besser. :Smile

Bin immer offen für Meinungen und Tipps!

Lord Nelson.svg.png
Lord Nelson.svg.png (107.28 KiB) 7261 mal betrachtet
Biene Maja.png
Biene Maja.png (117.2 KiB) 7261 mal betrachtet

Benutzeravatar
Braufuzi
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 278
Registriert: Freitag 9. September 2016, 10:48
Wohnort: Vorarlberg/Österreich

Re: Etiketten mal richtig G...

#570

Beitrag von Braufuzi » Sonntag 7. Januar 2018, 14:02

Sehen sehr schön aus,was für ein Zeichenprogramm hast du dafür benutzt?
Der kluge Mensch,so glaube mir,
der braut und trinkt
sein eigenes Bier!
:Drink

Benutzeravatar
Kobi
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 505
Registriert: Donnerstag 11. August 2016, 09:59
Wohnort: Kiel

Re: Etiketten mal richtig G...

#571

Beitrag von Kobi » Sonntag 7. Januar 2018, 15:45

Moin,
dann will ich auch mal... Das Tripel - soll geschmacklich zwischen Chimay Blanche, Westmalle und Tripel Karmeliet landen -reift gerade vor sich hin, das Etikett ist schon reif.
Viele Grüße
Andreas
Dateianhänge
Knights in white satin.jpg
Knights in white satin.jpg (58.06 KiB) 7095 mal betrachtet
Das Leben ist zu kurz, um schlechtes Bier zu trinken! :Drink

Chugx
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 56
Registriert: Mittwoch 28. September 2016, 13:28
Wohnort: Berlin-Reinickendorf

Re: Etiketten mal richtig G...

#572

Beitrag von Chugx » Sonntag 7. Januar 2018, 16:05

Braufuzi hat geschrieben:
Sonntag 7. Januar 2018, 14:02
Sehen sehr schön aus,was für ein Zeichenprogramm hast du dafür benutzt?
Danke, mit Incscape! Ist ein kostenloses Programm, welches hier ja schon sehr oft erwähnt wurde.
Kobi hat geschrieben:
Sonntag 7. Januar 2018, 15:45
Moin,
dann will ich auch mal... Das Tripel - soll geschmacklich zwischen Chimay Blanche, Westmalle und Tripel Karmeliet landen -reift gerade vor sich hin, das Etikett ist schon reif.
Viele Grüße
Andreas
Auch nicht schlecht, allerdings muss ich gestehen, bei den Mönchen habe ich zuerst an den Kuckucks-Klan denken müssen :Mad2
Vielleicht die hinteren beiden wieder rausnehmen?
Und ich finde die Schrift etwas schwer zu lesen, wegen der ähnlichen Farbe wie der Hintergrund.
9,3 % das wird bestimmt lustig :thumbsup

gaelen
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 136
Registriert: Dienstag 5. Juli 2016, 08:35
Wohnort: Stuttgart - Feuerbach

Re: Etiketten mal richtig G...

#573

Beitrag von gaelen » Sonntag 7. Januar 2018, 16:17

Chugx hat geschrieben:
Donnerstag 4. Januar 2018, 22:01
Nach einer versehentlichen Löschaktion habe ich mich auch mal wieder ran gemacht und neue Etiketten gebastelt.
Gefallen mir jetzt sogar besser. :Smile

Bin immer offen für Meinungen und Tipps!
Biene Maja.png
Mich persönlich würde das Rezept für das Honigbier interssieren.... Ich will nämlich seit geraumer Zeit mich an sowas versuchen.

gruß,alex

Benutzeravatar
Kobi
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 505
Registriert: Donnerstag 11. August 2016, 09:59
Wohnort: Kiel

Re: Etiketten mal richtig G...

#574

Beitrag von Kobi » Sonntag 7. Januar 2018, 17:59

Chugx hat geschrieben:
Sonntag 7. Januar 2018, 16:05
Auch nicht schlecht, allerdings muss ich gestehen, bei den Mönchen habe ich zuerst an den Kuckucks-Klan denken müssen :Mad2
Vielleicht die hinteren beiden wieder rausnehmen?
Und ich finde die Schrift etwas schwer zu lesen, wegen der ähnlichen Farbe wie der Hintergrund.
9,3 % das wird bestimmt lustig :thumbsup
Danke für die Rückmeldung! Über den Klan muss ich noch mal nachdenken, das ist so gar nicht meine Richtung... Das mit der Farbe war schon so vorgesehen, aber ich denke auch darüber noch einmal nach.
Ja, auf die 9,3 % freue ich mich auch schon, beim Abfüllen mit noch etwas weniger war es auch schon sehr inspirierend...
Viele Grüße
Andreas
Das Leben ist zu kurz, um schlechtes Bier zu trinken! :Drink

Chugx
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 56
Registriert: Mittwoch 28. September 2016, 13:28
Wohnort: Berlin-Reinickendorf

Re: Etiketten mal richtig G...

#575

Beitrag von Chugx » Sonntag 7. Januar 2018, 18:21

gaelen hat geschrieben:
Sonntag 7. Januar 2018, 16:17
Mich persönlich würde das Rezept für das Honigbier interssieren.... Ich will nämlich seit geraumer Zeit mich an sowas versuchen.

gruß,alex
Ich habe es selber noch nicht 100% fertig, aber ich kann es dir dann gerne per PN mal schicken, wenn es so weit ist.

Kobi hat geschrieben:
Sonntag 7. Januar 2018, 17:59
Danke für die Rückmeldung! Über den Klan muss ich noch mal nachdenken, das ist so gar nicht meine Richtung... Das mit der Farbe war schon so vorgesehen, aber ich denke auch darüber noch einmal nach.
Ja, auf die 9,3 % freue ich mich auch schon, beim Abfüllen mit noch etwas weniger war es auch schon sehr inspirierend...
Viele Grüße
Andreas
Hätte ich auch nicht gedacht! Vielleicht geht's ja auch nur mir so, aber war irgendwie mein erster Gedanke bei den weißen Kutten und Kapuzen.

gaelen
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 136
Registriert: Dienstag 5. Juli 2016, 08:35
Wohnort: Stuttgart - Feuerbach

Re: Etiketten mal richtig G...

#576

Beitrag von gaelen » Sonntag 7. Januar 2018, 21:11

Chugx hat geschrieben:
Sonntag 7. Januar 2018, 18:21
gaelen hat geschrieben:
Sonntag 7. Januar 2018, 16:17
Mich persönlich würde das Rezept für das Honigbier interssieren.... Ich will nämlich seit geraumer Zeit mich an sowas versuchen.
gruß,alex
Ich habe es selber noch nicht 100% fertig, aber ich kann es dir dann gerne per PN mal schicken, wenn es so weit ist.
Darüber würde ich mich sehr freuen... :thumbsup

Benutzeravatar
CptCalamari
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 63
Registriert: Samstag 13. Dezember 2014, 14:26

Re: Etiketten mal richtig G...

#577

Beitrag von CptCalamari » Dienstag 9. Januar 2018, 23:03

Soo, hier auch mal eine kleine Auswahl unserer Etiketten :)
Da wir gerade auf Kronkorken umsteigen, werden diese in Zukunft der Etikettfarbe angepasst.
Gn8STOUT.png
Lambic´17.png
NeHelleSache.png
PatchworkIPA.jpg
RedBaron.png
Roggenbock.png
Wo man trinkt, da lass dich nieder, denn bösen Menschen ist das Bier zu wider.

martinsls
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 88
Registriert: Freitag 31. März 2017, 15:19
Wohnort: Saarlouis

Re: Etiketten mal richtig G...

#578

Beitrag von martinsls » Dienstag 16. Januar 2018, 21:21

Man(n) wird nur einmal 59.
Dateianhänge
20180116_172120 (Copy).jpg
20180116_210531 (Copy).jpg
All

Benutzeravatar
mavro
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 563
Registriert: Mittwoch 16. März 2016, 16:17
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: Etiketten mal richtig G...

#579

Beitrag von mavro » Dienstag 16. Januar 2018, 21:29

Klasse Idee!
Viele Grüße, Andreas

Benutzeravatar
Braufuzi
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 278
Registriert: Freitag 9. September 2016, 10:48
Wohnort: Vorarlberg/Österreich

Re: Etiketten mal richtig G...

#580

Beitrag von Braufuzi » Mittwoch 17. Januar 2018, 13:55

Wow gefällt mir sehr gut!Echt Toll
Der kluge Mensch,so glaube mir,
der braut und trinkt
sein eigenes Bier!
:Drink

Chugx
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 56
Registriert: Mittwoch 28. September 2016, 13:28
Wohnort: Berlin-Reinickendorf

Re: Etiketten mal richtig G...

#581

Beitrag von Chugx » Mittwoch 17. Januar 2018, 15:46

Das nenne ich mal eine Etikette mit Humor!
Sehr gelungen, wenn du mich fragst!

Jetzt noch eine kleine Halsmanschette und die Verschlüsse mit rotem Edding anmalen, dann ist es perfekt :thumbsup

Benutzeravatar
beryll
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2034
Registriert: Samstag 25. Juli 2015, 15:10
Wohnort: Saarwellingen
Kontaktdaten:

Re: Etiketten mal richtig G...

#582

Beitrag von beryll » Mittwoch 17. Januar 2018, 15:59

...da muss man als Saarländer echt aufpassen, dass man sich nicht die falsche Flasche krallt und auf den Teller mit der Lyonerpfanne kippt :thumbup
Mein Lieblingstier ist der Zapfhahn...!
(Aktueller Bericht aus dem Gärfass)

Terminfindung Treffen der Saar-Lor-Lux Brauer

Benutzeravatar
Dinkhopf
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 268
Registriert: Montag 14. November 2016, 08:51

Re: Etiketten mal richtig G...

#583

Beitrag von Dinkhopf » Mittwoch 17. Januar 2018, 16:13

Och, ich mach mir auch schon mal ohne Lyoner so 'n Fläschchen auf. :Wink
Beste Grüße
Alex :Drink

Benutzeravatar
Johnny H
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2624
Registriert: Donnerstag 31. Januar 2013, 22:08

Re: Etiketten mal richtig G...

#584

Beitrag von Johnny H » Mittwoch 17. Januar 2018, 19:06

martinsls hat geschrieben:
Dienstag 16. Januar 2018, 21:21
Man(n) wird nur einmal 59.
:Bigsmile
Mit echtem Hefeautolysegeschmack und gaaaanz viel Umami...
Jubel erscholl, als sich die Trinker von dem schneidigen, köstlichen, bei dem früher in Pilsen erzeugten nie wahrgenommenen Geschmack überzeugten. Die Geburt des Pilsner Bieres!
(E. Jalowetz, Pilsner Bier im Lichte von Praxis und Wissenschaft, 1930)

Benutzeravatar
funkiwi
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 56
Registriert: Sonntag 1. Januar 2017, 20:16
Wohnort: Berlin Karlshorst

Re: Etiketten mal richtig G...

#585

Beitrag von funkiwi » Mittwoch 17. Januar 2018, 22:24

Sagt mal, auf welches Papier druckt ihr eure Etiketten eigentlich so? Ich hab mir sone removables besorgt, die echt super kleben und auch wieder abgehen. Einziges Problem ist nur, da ich meine Flaschen im Kühlschrank lagere, dass wenn ich sie herausnehme die Tinte komplett verläuft. Da ist dann die ganze Mühe irgendwie für die Katz. Gibts dafür ne clevere Abhilfe, oder liegt das sogar an der Druckertinte?

Benutzeravatar
CptCalamari
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 63
Registriert: Samstag 13. Dezember 2014, 14:26

Re: Etiketten mal richtig G...

#586

Beitrag von CptCalamari » Mittwoch 17. Januar 2018, 22:56

Also ich drücke mit einem Laserdrucker auf "gestrichenem" Papier (müsste 100g/cm2 sein).
Geklebt werden die Etiketten wahlweise mit Milch oder wasserlöslichem Bastelleim.
Das gestrichene Papier zerfällt auch nicht gleich wenn es mit Wasser in Berührung kommt. Wenn ich Etiketten zum Lösen in ein Wasserbad lege sind die Etiketten nach 10 Minuten noch relativ stabil.

Ich warte gerade auf eine Lieferung an trockengummierten Papier, das klebt wenn man die Rückseite mit Wasser anfeuchtet.
Bin Mal gespannt wie es da mit der Stabilität aussieht..
Wo man trinkt, da lass dich nieder, denn bösen Menschen ist das Bier zu wider.

Benutzeravatar
PPGauer
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 125
Registriert: Montag 16. Oktober 2017, 09:02
Wohnort: Schwalbach-Saar

Re: Etiketten mal richtig G...

#587

Beitrag von PPGauer » Donnerstag 18. Januar 2018, 08:25

@ Martin,
dein Mucki-Pils sieht nicht nur gut aus,
ich durfte es ja schon probieren,
es schmeckt auch super!

...und alles gute zum Geburtstag... :Drink
Grüße,
Patrick

___________________________________________________________________________________________________

Wasser trinkt der Vierbeiner,
der Mensch der findet Bier feiner!

Benutzeravatar
DerDallmann
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1205
Registriert: Montag 5. Oktober 2015, 10:11

Re: Etiketten mal richtig G...

#588

Beitrag von DerDallmann » Donnerstag 18. Januar 2018, 08:40

CptCalamari hat geschrieben:
Mittwoch 17. Januar 2018, 22:56

Ich warte gerade auf eine Lieferung an trockengummierten Papier, das klebt wenn man die Rückseite mit Wasser anfeuchtet.
Bin Mal gespannt wie es da mit der Stabilität aussieht..
Moin.

Kannst du mir da mal deine Bezugsquelle nennen?
Ich hab das sonst immer bei ebay gekauft, aber den Händler gibts nicht mehr und irgendwie finde ich das Zeug nicht wieder...

Danke.
Mit freundlichen Grüßen,

Johst

"All hail to the ale!"
Überzeugter BIAB-Brauer. Keep it simple.

Chugx
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 56
Registriert: Mittwoch 28. September 2016, 13:28
Wohnort: Berlin-Reinickendorf

Re: Etiketten mal richtig G...

#589

Beitrag von Chugx » Donnerstag 18. Januar 2018, 09:29

CptCalamari hat geschrieben:
Mittwoch 17. Januar 2018, 22:56
Also ich drücke mit einem Laserdrucker auf "gestrichenem" Papier (müsste 100g/cm2 sein)[...]
100g/cm2 :Shocked

Dann wiegen deine Etiketten ja ein paar kg.

Benutzeravatar
CptCalamari
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 63
Registriert: Samstag 13. Dezember 2014, 14:26

Re: Etiketten mal richtig G...

#590

Beitrag von CptCalamari » Donnerstag 18. Januar 2018, 12:41

Chugx hat geschrieben:
Donnerstag 18. Januar 2018, 09:29
CptCalamari hat geschrieben:
Mittwoch 17. Januar 2018, 22:56
Also ich drücke mit einem Laserdrucker auf "gestrichenem" Papier (müsste 100g/cm2 sein)[...]
100g/cm2 :Shocked

Dann wiegen deine Etiketten ja ein paar kg.
Ich meine natürlich g/m2 ;)

Das trockengummierte Papier habe ich unter
http://www.fechenbach.de/web/produkte/s ... rt=Spuckie
gefunden bei anderen Seiten kam seit der Kundenregistrierung nichts zurück :/
Wo man trinkt, da lass dich nieder, denn bösen Menschen ist das Bier zu wider.

Benutzeravatar
afri
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 3807
Registriert: Donnerstag 17. Januar 2013, 21:19
Wohnort: 31840 Hessisch Oldendorf

Re: Etiketten mal richtig G...

#591

Beitrag von afri » Donnerstag 18. Januar 2018, 12:43

funkiwi hat geschrieben:
Mittwoch 17. Januar 2018, 22:24
Gibts dafür ne clevere Abhilfe, oder liegt das sogar an der Druckertinte?
Normale Druckertinte ist wasserlöslich, das ist also die Ursache. Irgendwo habe ich mal gelesen, man solle den Druck mit Haarspray (= Sprühkleber) versiegeln, das könnte durchaus klappen.

Weitere Abhilfe: mit Seitendrucker drucken, also Laser oder LED. Toner ist an sich wasserunlöslich. Aber meine Etiketten (ebenfalls ablösbar) sind für Toner nicht geeignet, der bröckelt da wieder runter, wenn man nicht hypervorsichtig ist.

Letzter Vorschlag: Edding nehmen und selbst malen. OK, streichen wir den letzten Satz :-)
Achim
Bier ist ein Stück Lebenskraft!

Benutzeravatar
PPGauer
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 125
Registriert: Montag 16. Oktober 2017, 09:02
Wohnort: Schwalbach-Saar

Re: Etiketten mal richtig G...

#592

Beitrag von PPGauer » Donnerstag 18. Januar 2018, 17:36

Ich würde gern meine Etiketten noch etwas pimpen
und such dazu Cliparts oder Logos rund ums Brauen.
Kann mir da wer helfen?

Gruß,
Patrick
Grüße,
Patrick

___________________________________________________________________________________________________

Wasser trinkt der Vierbeiner,
der Mensch der findet Bier feiner!

Benutzeravatar
funkiwi
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 56
Registriert: Sonntag 1. Januar 2017, 20:16
Wohnort: Berlin Karlshorst

Re: Etiketten mal richtig G...

#593

Beitrag von funkiwi » Donnerstag 18. Januar 2018, 19:22

afri hat geschrieben:
Donnerstag 18. Januar 2018, 12:43
funkiwi hat geschrieben:
Mittwoch 17. Januar 2018, 22:24
Gibts dafür ne clevere Abhilfe, oder liegt das sogar an der Druckertinte?
Normale Druckertinte ist wasserlöslich, das ist also die Ursache. Irgendwo habe ich mal gelesen, man solle den Druck mit Haarspray (= Sprühkleber) versiegeln, das könnte durchaus klappen.

Weitere Abhilfe: mit Seitendrucker drucken, also Laser oder LED. Toner ist an sich wasserunlöslich. Aber meine Etiketten (ebenfalls ablösbar) sind für Toner nicht geeignet, der bröckelt da wieder runter, wenn man nicht hypervorsichtig ist.

Letzter Vorschlag: Edding nehmen und selbst malen. OK, streichen wir den letzten Satz :-)
Achim
Hey Achim,

das mit dem Sprühkleber bzw. nem durchsichtigen Lack haben wir sogar schon mal gemacht und das funktioniert auch - ist aber leider super unpraktisch.
Wenn man irgendwas daneben sprüht hat man gleich den Salat. Also kann man das fast nur draußen machen und das ist dann doch umständlich.

Da ich nur einen Tintenstrahldrucker besitze, geht das mit dem Toner auch nicht so einfach.

Bei meinen Malkünsten würdest du das mit dem selbst malen gar nicht erst vorschlagen :Pulpfiction :puzz

Grüße
Stefan

Benutzeravatar
Michael Wendt
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 356
Registriert: Mittwoch 1. Juni 2016, 23:11
Wohnort: Hoya

Re: Etiketten mal richtig G...

#594

Beitrag von Michael Wendt » Donnerstag 18. Januar 2018, 23:06

PPGauer hat geschrieben:
Donnerstag 18. Januar 2018, 17:36
Ich würde gern meine Etiketten noch etwas pimpen
und such dazu Cliparts oder Logos rund ums Brauen.
Kann mir da wer helfen?

Gruß,
Patrick
Schau mal hier:
https://de.freepik.com/index.php?goto=2 ... or=&order=

Oder auf Google (Bildersuche) :Drink
Michael
„Ah, das schmeckt wie ein richtiges Vierzehnzwanziger“

Meine Anlage: viewtopic.php?f=20&t=12052
Meine Vorstellung: viewtopic.php?f=50&t=11885
Haus, Auto und Frau zeig ich nicht.

Benutzeravatar
gulp
Moderator
Moderator
Beiträge: 9088
Registriert: Montag 20. Juli 2009, 21:57
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Etiketten mal richtig G...

#595

Beitrag von gulp » Freitag 19. Januar 2018, 09:11

martinsls hat geschrieben:
Dienstag 16. Januar 2018, 21:21
Man(n) wird nur einmal 59.
Wirste mal schauen, wie schnell so ein Jahr vorbei ist. :Smile

Gruß
Peter
Ein Bayer ohne Bier ist ein gefährlich Thier!

https://biergrantler.de
https://stixbraeu.de

Benutzeravatar
PPGauer
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 125
Registriert: Montag 16. Oktober 2017, 09:02
Wohnort: Schwalbach-Saar

Re: Etiketten mal richtig G...

#596

Beitrag von PPGauer » Freitag 19. Januar 2018, 09:53

Michael Wendt hat geschrieben:
Donnerstag 18. Januar 2018, 23:06
Schau mal hier:
https://de.freepik.com/index.php?goto=2 ... or=&order=
Danke für den Tip!
Patrick
Grüße,
Patrick

___________________________________________________________________________________________________

Wasser trinkt der Vierbeiner,
der Mensch der findet Bier feiner!

martinsls
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 88
Registriert: Freitag 31. März 2017, 15:19
Wohnort: Saarlouis

Re: Etiketten mal richtig G...

#597

Beitrag von martinsls » Freitag 19. Januar 2018, 13:56

gulp hat geschrieben:
Freitag 19. Januar 2018, 09:11
martinsls hat geschrieben:
Dienstag 16. Januar 2018, 21:21
Man(n) wird nur einmal 59.
Wirste mal schauen, wie schnell so ein Jahr vorbei ist. :Smile

Gruß
Peter
Hi Peter,

kanns kaum erwarten, habe wie bei der Bundeswehr Maßband zum Abschneiden, 362 und Rest von heute.....

Mach dann meinen Laden zu, grosses Abschiedsfest, lade auch bestimmte Kunden ein, und sag den dann mal die Meinung.

Erster Liveauftritt meiner noch zu gründenden Band ( gibt erst Gitarrist) vor begeisterten Ü55 Groupies,
Bühne voll mit Schiesser Feinripp Quergestreiften BH´s und Sloggi Long´s. :thumbsup :thumbsup :thumbsup

Hm..habe ich schon mit 52, 55, 56, 57,58,59 vorgehabt, aber mit 60 klappts bestimmt :redhead

Grüsse Martin

Benutzeravatar
hopfenbär
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 329
Registriert: Freitag 16. Januar 2015, 20:50

Re: Etiketten mal richtig G...

#598

Beitrag von hopfenbär » Montag 22. Januar 2018, 22:11

Schon wieder soviele kreative und schöne Etiketten! :Drink
Hier mein neuster Versuch.
inthemood_previz.png
"In the Mood" wegen dem Lied von Robert Plant. Idee für das Bier war, dass es mir bei 27°C in der Strandbar, zu besagtem Lied schmecken sollte. :Pulpfiction
Solum duri in hortum veniunt.

Vorstellung im alten Forum http://tinyurl.com/gob2p5g

Benutzeravatar
t3k
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 993
Registriert: Samstag 17. Januar 2015, 17:38

Re: Etiketten mal richtig G...

#599

Beitrag von t3k » Montag 22. Januar 2018, 22:23

Coole Idee u cooles Etikett ;)

Benutzeravatar
Kobi
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 505
Registriert: Donnerstag 11. August 2016, 09:59
Wohnort: Kiel

Re: Etiketten mal richtig G...

#600

Beitrag von Kobi » Dienstag 23. Januar 2018, 22:17

Moin,
nachdem mich mein letzter Versuch doch nicht so 100%-ig überzeugte, hier mein neuer Versuch für unser Tripel, auf dessen erste Flasche am übernächsten Wochenende ich mich schon extrem freue.
Viele Grüße
Andreas
Dateianhänge
Tripel Bruder.jpg
Das Leben ist zu kurz, um schlechtes Bier zu trinken! :Drink

Antworten