Kickstarter: Kronkorkenstempel

Hier kommt alles rein, was woanders keinen Platz hat.
Waldwolf
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 247
Registriert: Donnerstag 17. April 2014, 19:00
Wohnort: Ibbenbüren

Kickstarter: Kronkorkenstempel

#1

Beitrag von Waldwolf » Sonntag 25. Oktober 2015, 16:00

Eine klasse Idee, leider fehlen da ein paar Sorten.
Vielleicht gibt es ja mal einen deutschen Nachahmer :Wink

https://www.kickstarter.com/projects/12 ... f=category

Mfg Andreas

DarkUtopia
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 555
Registriert: Dienstag 31. März 2015, 11:29

Re: Kickstarter: Kronkorkenstempel

#2

Beitrag von DarkUtopia » Sonntag 25. Oktober 2015, 16:08

Coole idee, gefällt mir sehr gut!
Danke fürs teilen :Drink

Benutzeravatar
Flat
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 177
Registriert: Montag 4. Mai 2015, 13:46
Wohnort: Münster

Re: Kickstarter: Kronkorkenstempel

#3

Beitrag von Flat » Sonntag 25. Oktober 2015, 19:16

https://www.stempelpool.de/motiv-stempelplatten.html

Nicht unbedingt ein Schnäppchen, aber wer kreativ ist, kann seine Stempel ja selbst designen. Bei ner Nachbestellung wirds auch deutlich günstiger.
Noch die passende Farbe dazu und ab gehts...
Besten Gruß, Jan


You can't be a real country unless you have a beer and an airline. It helps if you have some kind of a football team, or some nuclear weapons, but at the very least you need a beer.
Frank Zappa

monotonx
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 259
Registriert: Donnerstag 4. April 2013, 12:19

Re: Kickstarter: Kronkorkenstempel

#4

Beitrag von monotonx » Montag 26. Oktober 2015, 09:13

Mit welcher Farbe stempelt man denn da? - Ich kann mir nicht vorstellen, dass normale "Stempeltinte" auf einem Kronkorken hält.

Benutzeravatar
Flat
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 177
Registriert: Montag 4. Mai 2015, 13:46
Wohnort: Münster

Re: Kickstarter: Kronkorkenstempel

#5

Beitrag von Flat » Montag 26. Oktober 2015, 09:17

Ich würde es mit sowas probieren:
http://www.stempel-fabrik.de/noris-130.html
Besten Gruß, Jan


You can't be a real country unless you have a beer and an airline. It helps if you have some kind of a football team, or some nuclear weapons, but at the very least you need a beer.
Frank Zappa

Waldwolf
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 247
Registriert: Donnerstag 17. April 2014, 19:00
Wohnort: Ibbenbüren

Re: Kickstarter: Kronkorkenstempel

#6

Beitrag von Waldwolf » Montag 26. Oktober 2015, 09:45

Ich muss gestehen das ich gerade ziemlich Bock auf so ein Set habe... Ich werde mal unseren Stempelfabrikanten vor Ort nach Konditionen fragen...

Mfg Andreas

nobody2k
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 686
Registriert: Montag 23. Juni 2014, 18:33
Wohnort: Niederösterreich

Re: Kickstarter: Kronkorkenstempel

#7

Beitrag von nobody2k » Montag 26. Oktober 2015, 09:55

Das klingt wirklich voi leiwand wie man das bei uns so sagt :thumbsup
Grüße,
Christoph

prok
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 111
Registriert: Dienstag 1. April 2014, 20:14

Re: Kickstarter: Kronkorkenstempel

#8

Beitrag von prok » Montag 26. Oktober 2015, 10:10

Gefällt mir auch sehr, sehr gut.

Eine vulkanisierte Motiv-Stempelplatte (A4) mit Schaumstoffklebeband kostet €92,70.
Jede weitere nur noch €22,70. Außerdem bekommt man auf eine A4 Platte mindestens 10 Stempelsets mit den verschiedensten Biersorten.

Leute, DAS schreit ja förmlich nach einer SB.

Jetzt muss sich nur noch jemand dafür opfern… :redhead
Diesmal bin es aber nicht ich. :Greets
LG, Simon

Benutzeravatar
t3k
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1218
Registriert: Samstag 17. Januar 2015, 17:38

Re: Kickstarter: Kronkorkenstempel

#9

Beitrag von t3k » Montag 26. Oktober 2015, 10:38

Moin Moin,

das passt ja schon ganz gut zu der SB-Flaschenbestellung ;)
Birra Malto

Die Orga kann ich übernehmen. Die Abwicklung müsste dann jemand anderes übernehmen.
Vielliecht lässt sich der Simon (von Schnapsbrenner) ja nochmal breit schlagen ;)

Gruß
T3K

Benutzeravatar
sudwerkstatt
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 122
Registriert: Dienstag 12. November 2013, 14:16

Re: Kickstarter: Kronkorkenstempel

#10

Beitrag von sudwerkstatt » Montag 26. Oktober 2015, 11:22

Also ich habe mir vor ca. 3 Monaten mal ein Stempel bei http://www.avie-art.de/ machen lassen (Ø 20mm) ca. 7€
und ein Permanentfarbe-Stempelkissen dazu ca. 7,50€.
Das funktioniert echt gut. Ich kann heut abend mal ein Foto machen, wenns jemanden interessiert.

Gruß

Micha

Waldwolf
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 247
Registriert: Donnerstag 17. April 2014, 19:00
Wohnort: Ibbenbüren

Re: Kickstarter: Kronkorkenstempel

#11

Beitrag von Waldwolf » Montag 26. Oktober 2015, 11:29

Ich habe mal Preise angefragt für sets á zehn Stempel. Ich melde mich wenn ich eine Rückmeldung habe.

MfG Andreas

Benutzeravatar
Neubierig
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1791
Registriert: Sonntag 4. November 2012, 19:28

Re: Kickstarter: Kronkorkenstempel

#12

Beitrag von Neubierig » Montag 26. Oktober 2015, 11:45

sudwerkstatt hat geschrieben:Ich kann heut abend mal ein Foto machen, wenns jemanden interessiert.

Gruß

Micha
Ja, bitte schön!

Cheers,

Keith :-)
Beer - the only reason I get up in the afternoon

wasischlos
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 19
Registriert: Sonntag 26. Oktober 2014, 21:07

Re: Kickstarter: Kronkorkenstempel

#13

Beitrag von wasischlos » Montag 26. Oktober 2015, 12:03

Bin auch interessiert an einem Stempelset.
Das Kickstarter Projekt schickt ja nicht ausserhalb USA. Also muss man das auch wieder organisieren und bezahlen.

Benutzeravatar
exmores
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 175
Registriert: Sonntag 27. September 2015, 09:49
Wohnort: Hamburg

Re: Kickstarter: Kronkorkenstempel

#14

Beitrag von exmores » Montag 26. Oktober 2015, 12:12

t3k hat geschrieben:Moin Moin,

das passt ja schon ganz gut zu der SB-Flaschenbestellung ;)
Birra Malto

Die Orga kann ich übernehmen. Die Abwicklung müsste dann jemand anderes übernehmen.
Vielliecht lässt sich der Simon (von Schnapsbrenner) ja nochmal breit schlagen ;)

Gruß
T3K

finde ich gut! :Smile
habe ebenfalls Interesse an Stempelsets, wenn es denn ordentliche Motive werden =P

nobody2k
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 686
Registriert: Montag 23. Juni 2014, 18:33
Wohnort: Niederösterreich

Re: Kickstarter: Kronkorkenstempel

#15

Beitrag von nobody2k » Montag 26. Oktober 2015, 12:38

sudwerkstatt hat geschrieben:Also ich habe mir vor ca. 3 Monaten mal ein Stempel bei http://www.avie-art.de/ machen lassen (Ø 20mm) ca. 7€
und ein Permanentfarbe-Stempelkissen dazu ca. 7,50€.
Das funktioniert echt gut. Ich kann heut abend mal ein Foto machen, wenns jemanden interessiert.

Gruß

Micha
Bitte unbedingt :Smile

Die Versandkosten nach Österreich sind mit 4,50 auch moderat :Smile
Grüße,
Christoph

Benutzeravatar
t3k
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1218
Registriert: Samstag 17. Januar 2015, 17:38

Re: Kickstarter: Kronkorkenstempel

#16

Beitrag von t3k » Montag 26. Oktober 2015, 13:07

Moin Moin,

@Micha: Diesen hier hast du dir machen lassen, gell ?
Wir jede Flasche bzw. jeder Korken von hand gestempelt bei dir ? Oder hast du dir da irgendeine Vorrichtung gebaut ?

Cheers
T3K

Waldwolf
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 247
Registriert: Donnerstag 17. April 2014, 19:00
Wohnort: Ibbenbüren

Re: Kickstarter: Kronkorkenstempel

#17

Beitrag von Waldwolf » Montag 26. Oktober 2015, 18:07

Ich war mal beim Stempelfritzen vor Ort und habe ihm erklärt was ich will. Er erstellt nun ein Angebot über sets mit zehn Stempeln und einer Flasche Farbe. Ich sagte ihm er soll mal aufschlüsseln ab welcher Menge welcher Rabatt drin ist.

Ich denke das da einige Sorten zusammen kommen.

Ich sehe mich schon im Keller. "ein Alt könntest du brauen, der Stempel ist noch unbenutzt" :Wink

MfG Andreas

TheCK
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 323
Registriert: Montag 30. März 2015, 11:01
Wohnort: Wien

Re: Kickstarter: Kronkorkenstempel

#18

Beitrag von TheCK » Montag 26. Oktober 2015, 18:54

Markiert, falls eine Sammelbestellung zusammenkommt und ein Versand nach Österreich möglich ist bin ich gern dabei.
LG Chris

Benutzeravatar
Malzwein
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2589
Registriert: Mittwoch 12. September 2012, 09:39

Re: Kickstarter: Kronkorkenstempel

#19

Beitrag von Malzwein » Montag 26. Oktober 2015, 20:20

Feine Sache das ...
Gruß Matthias

Jep, Bier wird´s immer... meist auch trinkbar und manchmal ist es richtig gut! :P

Benutzeravatar
sudwerkstatt
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 122
Registriert: Dienstag 12. November 2013, 14:16

Re: Kickstarter: Kronkorkenstempel

#20

Beitrag von sudwerkstatt » Montag 26. Oktober 2015, 20:21

Hi hier die Versprochenen Bilder.

Also ich habe halt nur einen Stempel mit meinem Logo, finde aber das es ziemlich gut raus kommt.
Ich habe keine Vorrichtung. Auf jede Flasche wird der Kronkorken manuell gestempelt.
Das dauert aber nicht sehr lange, wenn die Flaschen im Kasten stehen. nach ein paar Sekunden ist die Farbe getrocknet und ist wasserfest.


Gruß
Micha
Dateianhänge
IMG_20151026_193114.jpg
IMG_20151026_193141.jpg
IMG_20151026_194347.jpg

Benutzeravatar
Nailgun
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 271
Registriert: Samstag 29. Dezember 2012, 20:54

Re: Kickstarter: Kronkorkenstempel

#21

Beitrag von Nailgun » Montag 26. Oktober 2015, 21:52

Hi,

ich hab auch schon länger mit dem Gedanken gespielt mir einen Stempel mit Logo für die Kronkorken zu machen.
Jetzt weiß ich das es funktioniert! Prima. Danke!

Jetzt komm ich gleich wieder auf ne andere Idee... So müsste man doch auch auf Glas sein logo anbringen können, oder?

Gruß Florian

Benutzeravatar
tauroplu
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 13636
Registriert: Sonntag 23. Oktober 2005, 18:04
Wohnort: 58453 Witten
Kontaktdaten:

Re: Kickstarter: Kronkorkenstempel

#22

Beitrag von tauroplu » Montag 26. Oktober 2015, 22:00

Cooool! Ist das auch so eine spezielle Metallfarbe oder reicht da eine Pigmentfarbe (wenn es nicht dasselbe / das gleiche ist)?
Beste Grüße
Michael

„Lass die anderen mit Fichten- und Tannensprossen würzen, der Hopfen ist das Beste, was die Natur uns bietet.“
Aus "Das Erbe des Bierzauberers" von Günther Thömmes, Gmeiner Verlag

Benutzeravatar
sudwerkstatt
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 122
Registriert: Dienstag 12. November 2013, 14:16

Re: Kickstarter: Kronkorkenstempel

#23

Beitrag von sudwerkstatt » Montag 26. Oktober 2015, 22:25

tauroplu hat geschrieben:Cooool! Ist das auch so eine spezielle Metallfarbe oder reicht da eine Pigmentfarbe (wenn es nicht dasselbe / das gleiche ist)?
Habe ich da mitbestellt.
Das trocknet wirklich ziemlich schnell.

@Florian ich habe vorher mal zum Spaß ein Glas gestempelt. Leider klappt das nicht so gut, weil die Oberfläche gebogen ist. Es ließ sich auch relativ leicht wieder abwaschen.
Ich stempel das nochmal und lasse es mal über Nacht trocknen, vieleicht ist es dann wiederstandsfähiger.

Gruß

Micha

Benutzeravatar
wwwcom
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 675
Registriert: Montag 20. Oktober 2014, 17:26

Re: Kickstarter: Kronkorkenstempel

#24

Beitrag von wwwcom » Montag 26. Oktober 2015, 23:09

Also bei ner SB wär ich auch mit dabei :Smile

Gruß Manu
Auch Wasser wird zum edlen Tropfen, mischt man es mit Malz und Hopfen.

Benutzeravatar
tauroplu
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 13636
Registriert: Sonntag 23. Oktober 2005, 18:04
Wohnort: 58453 Witten
Kontaktdaten:

Re: Kickstarter: Kronkorkenstempel

#25

Beitrag von tauroplu » Montag 26. Oktober 2015, 23:49

@Micha: Danke!
Beste Grüße
Michael

„Lass die anderen mit Fichten- und Tannensprossen würzen, der Hopfen ist das Beste, was die Natur uns bietet.“
Aus "Das Erbe des Bierzauberers" von Günther Thömmes, Gmeiner Verlag

Benutzeravatar
hutschpferd
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2254
Registriert: Freitag 8. November 2013, 08:11
Wohnort: Wien

Re: Kickstarter: Kronkorkenstempel

#26

Beitrag von hutschpferd » Dienstag 27. Oktober 2015, 07:27

bei den paar euro für eine normale bestellung wird sich eine SB wohl ned rentieren.

Benutzeravatar
Boern
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 394
Registriert: Dienstag 20. November 2012, 17:11
Kontaktdaten:

Re: Kickstarter: Kronkorkenstempel

#27

Beitrag von Boern » Dienstag 27. Oktober 2015, 07:57

hutschpferd hat geschrieben:bei den paar euro für eine normale bestellung wird sich eine SB wohl ned rentieren.
Kommt auf die Anzahl der Stempel an. Wenn's 10 Stück für unterschiedliche Biertypen sein sollen, könnte sich eine SB schon lohnen.

Viele Grüße
Börn
heute hier morgen gestern

Benutzeravatar
hutschpferd
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2254
Registriert: Freitag 8. November 2013, 08:11
Wohnort: Wien

Re: Kickstarter: Kronkorkenstempel

#28

Beitrag von hutschpferd » Dienstag 27. Oktober 2015, 09:00

Okay, dann sehe ich den Nutzen vielleicht einfach nicht.
Aber das mag nix heißen...

Benutzeravatar
Malzwein
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2589
Registriert: Mittwoch 12. September 2012, 09:39

Re: Kickstarter: Kronkorkenstempel

#29

Beitrag von Malzwein » Dienstag 27. Oktober 2015, 09:39

Ich verstehe das so:

In der SB geht es um eine Druckplatte, mit rund 10 Stempeln in Kronenkorkengröße zum selber ausschneiden. Mit den Stempeln lässt sich "Pils", "Stout", "Weizen" etc in ansprechender Form auf den Kronenkorken stempeln, so dass der Biertyp von oben erkannt werden kann. Im Prinzip lässt sich damit auch die Etikettierung sparen, wenn über Biertyp und Stempelfarbe der Sud zugeordnet werden kann. Da die Druckplatte die Selbe ist, wird nur eine Einrichtung fällig, das macht den Preisvorteil aus.

Ein nettes Gimmik für Kronenkorkenverschließer. Nicht mehr, aber auch nicht weniger.
Gruß Matthias

Jep, Bier wird´s immer... meist auch trinkbar und manchmal ist es richtig gut! :P

nobody2k
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 686
Registriert: Montag 23. Juni 2014, 18:33
Wohnort: Niederösterreich

Re: Kickstarter: Kronkorkenstempel

#30

Beitrag von nobody2k » Dienstag 27. Oktober 2015, 19:01

Idealer Etikettenersatz ... ein Fall von will haben :thumbsup
Grüße,
Christoph

Phoenixntb
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 443
Registriert: Freitag 4. Mai 2012, 16:13

Re: Kickstarter: Kronkorkenstempel

#31

Beitrag von Phoenixntb » Dienstag 27. Oktober 2015, 21:32

sudwerkstatt hat geschrieben:Hi hier die Versprochenen Bilder.

Also ich habe halt nur einen Stempel mit meinem Logo, finde aber das es ziemlich gut raus kommt.
Ich habe keine Vorrichtung. Auf jede Flasche wird der Kronkorken manuell gestempelt.
Das dauert aber nicht sehr lange, wenn die Flaschen im Kasten stehen. nach ein paar Sekunden ist die Farbe getrocknet und ist wasserfest.


Gruß
Micha
oh mein Gott! Genau sowas will ich auch! Das ist soooo klasse. Warum ich nicht auf solche Ideen komme. DANKE dafür!

nobody2k
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 686
Registriert: Montag 23. Juni 2014, 18:33
Wohnort: Niederösterreich

Re: Kickstarter: Kronkorkenstempel

#32

Beitrag von nobody2k » Mittwoch 28. Oktober 2015, 10:05

Schon was bekannt wegen der SB bzw der Preise?
Grüße,
Christoph

Benutzeravatar
philipp
Moderator
Moderator
Beiträge: 3419
Registriert: Freitag 17. Oktober 2014, 20:43

Re: Kickstarter: Kronkorkenstempel

#33

Beitrag von philipp » Mittwoch 28. Oktober 2015, 10:12

Ich finde die A4 Gummiplatte weiter oben ja ganz ansprechend. Da kann man neben 4-5 Stempel für Bierdeckel prima auch noch ein paar Kronkorkenstempel gewinnen.

Welche von den Gummiplatten nimmt man denn? Die bieten die ja in verschiedenen Ausführungen an....
Der Porter, den man in London gemeiniglich Bier zu nennen pflegt, ist unter den Malz-Getränken das vollkommenste.
http://sammlungen.ulb.uni-muenster.de/h ... ew/1817246

Im alten Forum als 'rattenfurz' bekannt gewesen.

Worblehat
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 100
Registriert: Samstag 16. November 2013, 14:30

Re: Kickstarter: Kronkorkenstempel

#34

Beitrag von Worblehat » Mittwoch 28. Oktober 2015, 10:31

Wenn die Druckplatte gelasert wird müsste doch die erste genauso teuer sein wie die zehnte, oder?
Egal, ich melde auf alle Fälle mal Interesse an ner Sammelbestellung an. Danke Waldwolf für die Anfrage!

Benutzeravatar
Odin
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 493
Registriert: Dienstag 22. Juli 2014, 00:32
Wohnort: Bad König im Odinwald

Re: Kickstarter: Kronkorkenstempel

#35

Beitrag von Odin » Donnerstag 29. Oktober 2015, 21:17

tolle Sache :thumbup wär auch dabei, wenn es eine SB geben sollte :Bigsmile
Bierherstellung beginnt mit dem Ausschlagen der Würze :Drink

nobody2k
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 686
Registriert: Montag 23. Juni 2014, 18:33
Wohnort: Niederösterreich

Re: Kickstarter: Kronkorkenstempel

#36

Beitrag von nobody2k » Montag 2. November 2015, 15:03

*push*
Grüße,
Christoph

Benutzeravatar
philipp
Moderator
Moderator
Beiträge: 3419
Registriert: Freitag 17. Oktober 2014, 20:43

Re: Kickstarter: Kronkorkenstempel

#37

Beitrag von philipp » Montag 2. November 2015, 15:27

Wie *push*?

Bitte lass das.

Das geht allerhöchstens vor der Deadline von Sammelbestellungen, dann aber nur im SB-Forum.
Der Porter, den man in London gemeiniglich Bier zu nennen pflegt, ist unter den Malz-Getränken das vollkommenste.
http://sammlungen.ulb.uni-muenster.de/h ... ew/1817246

Im alten Forum als 'rattenfurz' bekannt gewesen.

nobody2k
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 686
Registriert: Montag 23. Juni 2014, 18:33
Wohnort: Niederösterreich

Re: Kickstarter: Kronkorkenstempel

#38

Beitrag von nobody2k » Montag 2. November 2015, 17:03

Aso, wollts nur bissl publik machen :Smile
Grüße,
Christoph

Waldwolf
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 247
Registriert: Donnerstag 17. April 2014, 19:00
Wohnort: Ibbenbüren

Re: Kickstarter: Kronkorkenstempel

#39

Beitrag von Waldwolf » Freitag 20. November 2015, 09:05

Kurze Rückmeldung zum Stand,
da ich von dem örtlichen STempelfritzen mittlerweile zu oft vertröstet wurde habe ich nun Kontakt zu seinem Zulieferer, Angebot bekomme ich heute im Laufe des Tages.

Mfg Andreas

Benutzeravatar
Boern
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 394
Registriert: Dienstag 20. November 2012, 17:11
Kontaktdaten:

Re: Kickstarter: Kronkorkenstempel

#40

Beitrag von Boern » Freitag 20. November 2015, 10:40

Hallo Andreas,
Danke fürs Kümmern. Ich habe mal Testweise einen kleinen Stempel machen lassen.
Wenn man es mit dem Stempelkissen raus hat (nicht zu viel und nicht zu wenig Farbe), kann man recht schöne Ergebnisse erzielen.
Bin schon gespannt auf das Angebot.

Viele Grüße
Börn
heute hier morgen gestern

DarkUtopia
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 555
Registriert: Dienstag 31. März 2015, 11:29

Re: Kickstarter: Kronkorkenstempel

#41

Beitrag von DarkUtopia » Freitag 20. November 2015, 12:31

Glaubt ihr kann mandas bei Bügelverschlüssen auch benutzen oder wird da der Stöpsel zu klein? Was meint ihr?

Benutzeravatar
hyper472
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2254
Registriert: Freitag 2. Oktober 2015, 22:33
Wohnort: Nürnberg

Re: Kickstarter: Kronkorkenstempel

#42

Beitrag von hyper472 » Samstag 21. November 2015, 22:19

Malzwein hat geschrieben: Ein nettes Gimmik für Kronenkorkenverschließer. Nicht mehr, aber auch nicht weniger.
Mein Stempel - Familienwappen mit Umschrift "Bergsches Sudhaus" - ist heute angekommen. Klappt auch prima am Bügelverschluss. Da habe ich, ohne den Deckel vorher zu entfetten oder zu reinigen, draufgestempelt und trocknen lassen. Verwischt/ verschmiert nicht, sieht gut aus, kostet wenig und gibt dem Selbstgebrauten den letzten Kick. Bei Interesse poste ich gerne ein Foto.
Vielen Dank für den Tip!

Henning
"Das Bier aber macht das Fleisch des Menschen fett und gibt seinem Antlitz eine schöne Farbe durch die Kraft und den guten Saft des Getreides."
Hildegard von Bingen (1098-1179)

Benutzeravatar
Odin
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 493
Registriert: Dienstag 22. Juli 2014, 00:32
Wohnort: Bad König im Odinwald

Re: Kickstarter: Kronkorkenstempel

#43

Beitrag von Odin » Samstag 21. November 2015, 23:22

Foto wär super :thumbup
Bierherstellung beginnt mit dem Ausschlagen der Würze :Drink

Benutzeravatar
hyper472
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2254
Registriert: Freitag 2. Oktober 2015, 22:33
Wohnort: Nürnberg

Re: Kickstarter: Kronkorkenstempel

#44

Beitrag von hyper472 » Samstag 21. November 2015, 23:43

voilá:

Das Wappen ist etwas zu "fein" für die kleine Fläche. Damit habe ich aber gerechnet, deswegen störts mich nicht. Wer auch diese 20mm-Stempel verwenden möchte, sollte evtl. eine etwas einfachere Vorlage nehmen.
Dateianhänge
image.jpeg
1
image.jpeg (59.29 KiB) 3390 mal betrachtet
image.jpeg
2
"Das Bier aber macht das Fleisch des Menschen fett und gibt seinem Antlitz eine schöne Farbe durch die Kraft und den guten Saft des Getreides."
Hildegard von Bingen (1098-1179)

Benutzeravatar
Odin
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 493
Registriert: Dienstag 22. Juli 2014, 00:32
Wohnort: Bad König im Odinwald

Re: Kickstarter: Kronkorkenstempel

#45

Beitrag von Odin » Samstag 21. November 2015, 23:53

wo genau hast du es machen lassen?
Bierherstellung beginnt mit dem Ausschlagen der Würze :Drink

Benutzeravatar
hyper472
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2254
Registriert: Freitag 2. Oktober 2015, 22:33
Wohnort: Nürnberg

Re: Kickstarter: Kronkorkenstempel

#46

Beitrag von hyper472 » Sonntag 22. November 2015, 00:05

Bei
http://www.avie-art.de/
, wie von Sudwerkstatt genannt. An ihn richtet sich auch mein Dank für den Tip.
Kostet
6,90 Stempel
7,40 permanentes Stempelkissen
3,95 Versand
Summe 15,34
zzgl. 19% für die Märchen...
"Das Bier aber macht das Fleisch des Menschen fett und gibt seinem Antlitz eine schöne Farbe durch die Kraft und den guten Saft des Getreides."
Hildegard von Bingen (1098-1179)

Kauli
Neuling
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: Dienstag 24. November 2015, 17:10

Re: Kickstarter: Kronkorkenstempel

#47

Beitrag von Kauli » Mittwoch 25. November 2015, 11:03

Ich habe vor kurzem auch Stempel bestellt, bei mir gings nochmal günstiger. Mit 2,95 pro Stempel (bei kleinster Auswahl) + Versand.
Dafür habe ich mich aber auch schon mit Text zufrieden gegeben, falls euch das also auch reicht, könnt ihr hier gern mal schauen.
Ich glaube man kann auch dort Bilder hochladen falls euch Text nicht reicht, dann würde ich aber nochmal nachfragen was die minimale Strichstärke bei Bildern oder Iconisierungen sein kann.
Ich habe auch mal bei meinem lokalen Schreibwarenladen nachgefragt, aber die machen sowas leider nicht. Glück hat da wer einen Stempelladen in der Stadt hat der sowas kompetent und mit vor Ort betreuung leisten kann. Den würde ich aufgrund der Förderung lokaler kleingeschäfte schon vorziehen.. auf die gefahr hin das es dann 10 Euro pro Stempel kostet, das wärs mir Wert.

Bei meiner Produktionsmenge reicht es auch vollkommen die Kästen fix durchzustempeln. Bildfehler zeugen schließlich von Handmadequalität!
[img]//c1.staticflickr.com/9/8387/8668360193_51c7e0ee6f_b.jpg[/img]

Benutzeravatar
Karel
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 291
Registriert: Sonntag 29. März 2015, 18:26
Wohnort: Luxemburg

Re: Kickstarter: Kronkorkenstempel

#48

Beitrag von Karel » Mittwoch 25. November 2015, 12:07

Mahlzeit,

Mein Stempel ist auch bestellt aber bei einem anderen Anbieter, (Stempelpool.de) Bild hochladen, vergrösseren oder verkleiner, einpassen, drehen..und ...und... also viele Einstellmöglichkeiten, niedrige Versandkosten.

Gruss

Karel

Waldwolf
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 247
Registriert: Donnerstag 17. April 2014, 19:00
Wohnort: Ibbenbüren

Re: Kickstarter: Kronkorkenstempel

#49

Beitrag von Waldwolf » Donnerstag 26. November 2015, 20:00

So, erstes Ergebnis.
Der Stempelmann will trotz Mengenrabatt 4,50€ pro einzelnem Stempel, also vom Preis her jenseits von allem was ich mir vorgestellt habe.
Die Alternative bleibt die A4 Stempelplatte die oben erwähnt wurde. Auf eine Platte sollten 80 Stempel passen. Als Handgriff sollte man ein Rundholz aus dem Baumarkt in entsprechende Stücke sägen können. Dabei sollte man auf maximal 15€ pro Set, bei grossen Bestellungen auf weit weniger kommen.
Ich wäre bereit die Platten zu bestellen, evtl auch Rundhölzer zu besorgen und zurechtzuschneiden. Allerdings kann ich kein Grafikdesign. Es wäre also schön wenn sich da jemand anders berufen fühlt.

Mfg Andreas

Benutzeravatar
freeflyer201
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 355
Registriert: Dienstag 21. Juli 2015, 17:37
Wohnort: Hannover

Re: Kickstarter: Kronkorkenstempel

#50

Beitrag von freeflyer201 » Freitag 27. November 2015, 00:47

Stempelplatte klingt super. Da wäre ich auf jeden Fall sofort dabei. Ich denke das ausschneiden und auf ein Stück Holz kleben sollte wohl wirklich jeder selbst hinbekommen. Dann wäre der Versand auch easy.
Wäre toll wenn das klappen würde. Leider bin ich im Grafikdesign auch nicht so fit.
Beste Grüße
Yannick
Craftbeer & Friends der Podcast für alle Bierliebhaber: www.craftbeer.works
Hobbybrauer Hannover e.V.: Stammtisch und noch viel mehr www.hobbybrauerhannover.de

Antworten