HZA meldet sich nicht...

Alle rechtlichen Fragen rund ums Brauen
Antworten
Benutzeravatar
Bierwisch
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 3182
Registriert: Dienstag 15. Mai 2012, 18:02
Wohnort: Thüringen

HZA meldet sich nicht...

#1

Beitrag von Bierwisch » Montag 12. Januar 2015, 08:11

Hallo Hobbybrauer,

wegen Urlaub und diversen anderen Gründen, habe ich erst am 6.01. meine Meldung über die Sude jenseits der 2hl per Mail an meinen Sachbearbeiter geschickt - wir hatten diese Vorgehensweise schon 2013 vereinbart. Es geht um 12,91 Euro.

Ich hatte u.a. darum gebeten, mir die Kontodaten für die Überweisung zuzusenden (wenn ich lange genug suche, finde ich die bestimmt auch so).
Seitdem herrscht Ruhe. Der Mann könnte noch im Urlaub sein, ebenso kann meine Mail auch im Spamfilter gelandet sein.

Vermutlich muß ich jetzt die Schneckenpost bemühen? Oder einfach Geld überweisen und als erledigt betrachten?

Gruß,
Bierwisch
Der Klügere kippt nach!

Benutzeravatar
Uwe12
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 5268
Registriert: Dienstag 5. April 2005, 20:10

Re: HZA meldet sich nicht...

#2

Beitrag von Uwe12 » Montag 12. Januar 2015, 08:34

...oder mal dort anrufen? :Wink

Anekdote von dunnemals:
Ich habe ein ganzes Jahr meine Brauanmeldungen brav an die mir genannte Mailadresse gesendet und bekam bei der Jahresmeldung einen Rüffel, daß ich nicht brauen dürfe ohne vorherige Anmeldung :Waa
Die Aufklärung: die Mailadresse existierte zwar dort noch (sonst häts ja nen "bounce" gegeben), das Postfach wurde aber offenbar nicht mehr gelesen. :Smile

Uwe

Benutzeravatar
Dr Huppertz
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 921
Registriert: Montag 23. April 2012, 07:45

Re: HZA meldet sich nicht...

#3

Beitrag von Dr Huppertz » Montag 12. Januar 2015, 08:40

Du bist verpflichtet das Geld einzuzahlen!

Es kann sein, dass z.B. wie in Münster am HZA der Bereich Verbrauchssteuern überhaupt nicht besetzt ist! Also Achtung, verletzte Deine Pflicht nicht und bezahle lieber.

uli74
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 5479
Registriert: Mittwoch 21. September 2011, 19:43

Re: HZA meldet sich nicht...

#4

Beitrag von uli74 » Montag 12. Januar 2015, 08:54

Uwe12 hat geschrieben:...oder mal dort anrufen? :Wink

Anekdote von dunnemals:
Ich habe ein ganzes Jahr meine Brauanmeldungen brav an die mir genannte Mailadresse gesendet und bekam bei der Jahresmeldung einen Rüffel, daß ich nicht brauen dürfe ohne vorherige Anmeldung :Waa
Die Aufklärung: die Mailadresse existierte zwar dort noch (sonst häts ja nen "bounce" gegeben), das Postfach wurde aber offenbar nicht mehr gelesen. :Smile

Uwe

Aus dem Grund lässt man sich eine Lesebestätigung schicken.
Gruss

Uli

Benutzeravatar
Uwe12
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 5268
Registriert: Dienstag 5. April 2005, 20:10

Re: HZA meldet sich nicht...

#5

Beitrag von Uwe12 » Montag 12. Januar 2015, 09:47

uli74> Aus dem Grund lässt man sich eine Lesebestätigung schicken.
Deren Anforderung ich selbst (Thunderbird, da "sieht" man sie im Ggs. zu Outlook?) gewöhnlich ignoriere/abschlägig bescheide. :Wink
Keine solche Bestätigung zu bekommen, sagt also wenig aus.
Außerdem "konnte" das mein damaliges Mailprogramm nicht. :redhead

...zudem erinnere ich mich an Zeiten, als ich mit vor Staunen offenem Mund dastand, als der Betreuer an der THD von der 2 MBit/s-Leitung schwärmte, mit der der Fachbereich "seit neuestem" ans Netz angebunden sei. "Surfen" (http) gabs damals noch fast gar nicht, ftp oder usenet war angesagt und bei 2MBit/s riß es einem förmlich die Haare nach hinten!
So geprägt zippe/kürze ich selbstverständlich größere Anhänge und vermeide unnütz Traffic wo es geht. :Bigsmile

Uwe

Benutzeravatar
Bierwisch
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 3182
Registriert: Dienstag 15. Mai 2012, 18:02
Wohnort: Thüringen

Re: HZA meldet sich nicht...

#6

Beitrag von Bierwisch » Montag 12. Januar 2015, 10:02

Ich habe jetzt erstmal das Geld überwiesen.

Wenn sich in den nächsten Tagen nichts tut, ruf ich da mal an.
Der Klügere kippt nach!

Benutzeravatar
philipp
Moderator
Moderator
Beiträge: 3370
Registriert: Freitag 17. Oktober 2014, 20:43

Re: HZA meldet sich nicht...

#7

Beitrag von philipp » Montag 12. Januar 2015, 10:16

Bierwisch hat geschrieben: Vermutlich muß ich jetzt die Schneckenpost bemühen? Oder einfach Geld überweisen und als erledigt betrachten?
Eigentlich musst du das eh per Post schicken.

Einzahlen musst du sowieso, du bekommst keinen Zahlbescheid o.Ä. - die Kontodaten stehen auf zoll.de und auf jedem Schreiben, welches du von deinem HZA bekommen hast.
Der Porter, den man in London gemeiniglich Bier zu nennen pflegt, ist unter den Malz-Getränken das vollkommenste.
http://sammlungen.ulb.uni-muenster.de/h ... ew/1817246

Im alten Forum als 'rattenfurz' bekannt gewesen.

Benutzeravatar
philipp
Moderator
Moderator
Beiträge: 3370
Registriert: Freitag 17. Oktober 2014, 20:43

Re: HZA meldet sich nicht...

#8

Beitrag von philipp » Montag 12. Januar 2015, 10:17

Bierwisch hat geschrieben:Ich habe jetzt erstmal das Geld überwiesen.

Wenn sich in den nächsten Tagen nichts tut, ruf ich da mal an.
Auf 2075 + Kohle überweisen habe ich damals nur beim ersten Mal überhaupt eine Antwort erhalten, in der sinngemäß stand: "Nur zu Ihrer Information; 2075 werden nicht bestätigt, bitte einfach Geld überweisen, wenn Sie nichts von uns hören ist alles gut."
Der Porter, den man in London gemeiniglich Bier zu nennen pflegt, ist unter den Malz-Getränken das vollkommenste.
http://sammlungen.ulb.uni-muenster.de/h ... ew/1817246

Im alten Forum als 'rattenfurz' bekannt gewesen.

Benutzeravatar
Dr Huppertz
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 921
Registriert: Montag 23. April 2012, 07:45

Re: HZA meldet sich nicht...

#9

Beitrag von Dr Huppertz » Montag 12. Januar 2015, 10:30

philipp hat geschrieben:
Bierwisch hat geschrieben:Ich habe jetzt erstmal das Geld überwiesen.

Wenn sich in den nächsten Tagen nichts tut, ruf ich da mal an.
Auf 2075 + Kohle überweisen habe ich damals nur beim ersten Mal überhaupt eine Antwort erhalten, in der sinngemäß stand: "Nur zu Ihrer Information; 2075 werden nicht bestätigt, bitte einfach Geld überweisen, wenn Sie nichts von uns hören ist alles gut."
So siehts aus.

Benutzeravatar
Brauwolf
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 5968
Registriert: Sonntag 26. Februar 2012, 21:07
Kontaktdaten:

Re: HZA meldet sich nicht...

#10

Beitrag von Brauwolf » Montag 12. Januar 2015, 12:18

"HZA meldet sich nicht..." Gab es da nicht mal einen Krimi oder ein Bergdrama von Luis Trenker, das so ähnlich hieß?

Bitte bedenkt, dass es nach dem ganzen Feiertagswirrwarr eine Weile braucht, bis der Beamtenapparat wieder anläuft. Auf eine Anmeldung per 2075 gibt es sowieso keinen Bescheid, der geschuldete Steuerbetrag muss zeitgleich überwiesen werden, Kontonummer steht auf allen Schreiben vom Zoll (die hoffentlich ordentlich und lückenlos abgeheftet worden sind).

Auch hier der Hinweis, dass es für dieses Thema ein eigenes Unterforum gibt.


Cheers, Ruthard
Man kann über fast alles lachen. Nur nicht mit jedem.
Mein Blog: Brew24.com

Benutzeravatar
Bierjunge
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2992
Registriert: Mittwoch 28. Oktober 2009, 15:54

Re: HZA meldet sich nicht...

#11

Beitrag von Bierjunge » Montag 12. Januar 2015, 12:40

Brauwolf hat geschrieben:"HZA meldet sich nicht..." Gab es da nicht mal einen Krimi oder ein Bergdrama von Luis Trenker, das so ähnlich hieß?
Nicht Bergsteiger und Luis Trenker, sondern Flieger und Hans Albers:
"F.P.1 antwortet nicht" von 1932, der Film, aus dem das Fliegerlied stammt.

Moritz

Antworten