Verständnisfrage: Kombirast nach 15min jodnormal - fertig?

Antworten
Bieriges
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 252
Registriert: Donnerstag 17. September 2015, 15:50
Wohnort: Rödermark

Verständnisfrage: Kombirast nach 15min jodnormal - fertig?

#1

Beitrag von Bieriges » Samstag 10. August 2019, 14:41

Hallo zusammen,

ich habe eine Verständnisfrage:
Ich wollte ein Kölsch mit einer Kombirast von 60min bei 63°C machen (möglichst "kalt" um ein eher trockenes Bier zu erhalten).
Nach 15min hat es mich einfach interessiert und ich habe eine Jodprobe gemacht und siehe da: jodnormal :Smile

Wenn die Jodprobe negativ ist (braun), dann kann ich doch die Kombirast beenden, weil sich so gesehen nichts mehr tut und zum abmaischen auf 78°C erhöhen, oder sollte ich die restlichen 45min trotzdem noch abwarten?

Gruß
Jo

Benutzeravatar
VolT Bräu
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 493
Registriert: Montag 25. Juni 2018, 23:43

Re: Verständnisfrage: Kombirast nach 15min jodnormal - fertig?

#2

Beitrag von VolT Bräu » Samstag 10. August 2019, 14:58

War denn die Ausbeute ok? Und beim Abmaischen auch Jodnormal? Wenn du unterhalb der Verkleisterungstemperatur bleibst, löst sich evtl wenig Stärke. Wenn du dann hochheizt, könnte sich das noch mal ändern - egal ob 15 oder 60 Minuten.
Jetzt mal Bier bei die Fische!

Bieriges
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 252
Registriert: Donnerstag 17. September 2015, 15:50
Wohnort: Rödermark

Re: Verständnisfrage: Kombirast nach 15min jodnormal - fertig?

#3

Beitrag von Bieriges » Samstag 10. August 2019, 15:05

VolT Bräu hat geschrieben:
Samstag 10. August 2019, 14:58
War denn die Ausbeute ok? Und beim Abmaischen auch Jodnormal? Wenn du unterhalb der Verkleisterungstemperatur bleibst, löst sich evtl wenig Stärke. Wenn du dann hochheizt, könnte sich das noch mal ändern - egal ob 15 oder 60 Minuten.
Ausbeute wie erwartet 73%
Hab auch nochmal für 5min einen Stop bei rund 67°C eingelegt; war immer noch jodnormal

heizungsrohr
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 337
Registriert: Dienstag 7. Februar 2017, 21:11

Re: Verständnisfrage: Kombirast nach 15min jodnormal - fertig?

#4

Beitrag von heizungsrohr » Samstag 10. August 2019, 15:07

Die Jodprobe ist nicht negativ wenn es sich braun färbt. Die Jodlösung ist negativ rötlich-orange. Braun wird sie bei kürzeren Dextrinen, zufriedenstellend verzuckert ist das noch nicht. Meistens wird es aber nach wenigen Minuten bei 72C dann komplett negativ.

Bieriges
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 252
Registriert: Donnerstag 17. September 2015, 15:50
Wohnort: Rödermark

Re: Verständnisfrage: Kombirast nach 15min jodnormal - fertig?

#5

Beitrag von Bieriges » Sonntag 11. August 2019, 14:28

Wenn ich das richtig interpretiere, kann man bei einer Kombirast, sobald die Jodprobe braun-rötlich ist die Kombirast beenden, da alle Stärke zu Zucker umgewandelt wurde.

Oder bin ich da auf dem Holzweg?

Benutzeravatar
§11
Moderator
Moderator
Beiträge: 6294
Registriert: Freitag 30. Oktober 2015, 08:24

Re: Verständnisfrage: Kombirast nach 15min jodnormal - fertig?

#6

Beitrag von §11 » Sonntag 11. August 2019, 14:35

Warum eigentlich „Kombirast“? Das ist eine stinknormale Maltoserast und natürlich kann die sehr schnell durch sein
„porro bibitur!“
Die Seite zum Buch "Bier brauen" https://www.jan-bruecklmeier.com/
Die Seite zur HBCon https://heimbrauconvention.de/
https://headlessbrewer.wordpress.com/

Bieriges
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 252
Registriert: Donnerstag 17. September 2015, 15:50
Wohnort: Rödermark

Re: Verständnisfrage: Kombirast nach 15min jodnormal - fertig?

#7

Beitrag von Bieriges » Sonntag 11. August 2019, 14:42

§11 hat geschrieben:
Sonntag 11. August 2019, 14:35
Warum eigentlich „Kombirast“? Das ist eine stinknormale Maltoserast und natürlich kann die sehr schnell durch sein
Hab gerade nochmals recherchiert... Kombirast beginnt bei 64°C....
Dann war ich wohl um 1°C daneben... :Ahh

Dann stelle ich die Frage um:
Sobald die Jodprobe bei einer Kombirast (64-70°C) braun-rötlich ist, kann man dann die Kombirast beenden, da alle Stärke zu Zucker umgewandelt wurden?

Sorry für die Verwirrung
:Angel

Benutzeravatar
ggansde
Moderator
Moderator
Beiträge: 5715
Registriert: Mittwoch 9. November 2005, 16:25
Wohnort: Rodgau

Re: Verständnisfrage: Kombirast nach 15min jodnormal - fertig?

#8

Beitrag von ggansde » Sonntag 11. August 2019, 14:47

64 °C ist meine aktuelle Temperatur für die Maltoserast. Hängt allerdings vom Malz ab. Kombirast würde ich etwa bei 67/68 °C fahren.
VG, Markus
"Durst ist schlimmer als Heimweh"
Insofern dieser Beitrag nicht durch MOD MODE ON gekennzeichnet ist, enthält er lediglich die Meinung eines gewöhnlichen Benutzers

Benutzeravatar
DerDerDasBierBraut
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 5647
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2016, 20:51
Wohnort: Ahrensburg

Re: Verständnisfrage: Kombirast nach 15min jodnormal - fertig?

#9

Beitrag von DerDerDasBierBraut » Sonntag 11. August 2019, 14:48

Kurze Antwort: Nein, da geht noch was!
Schau dir mal an, was die Amylasen mit der Stärke machen. Dann kannst du dir den Rest selbst beantworten.
"Da braut sich was zusammen ... "
"Oh, Bier ;-) !"
"Nein! Was Böses!"
"Alkoholfreies Bier??? ..."
-----------
Viele Grüße
Jens

Interesse an Flüssighefen ... ?

Antworten