Maischplan für 2-Maischverfahren

Antworten
ak59
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 559
Registriert: Sonntag 20. Oktober 2019, 12:36
Wohnort: Emskirchen

Maischplan für 2-Maischverfahren

#1

Beitrag von ak59 » Mittwoch 20. Januar 2021, 18:41

Hallo zusammen,

ich plane die No. 11 auf MMuM von gulp im 2-Maischverfahren zu brauen. Da's erst meine 2. Dekoktion ist, bitte ich um kurzes Feedback. Als Anleitung habe ich versucht Jan's Verfahren zu verstehen und zu nutzen und nehme als Beispiel die Variante für eher malzbetonte Biere (für ein trockenes Bier ändert sich ja nur das Verhältnis Dick-/Dünnmaische, wenn ich das richtig sehe und ich muss die Dünnmaische zusätzlich 10min bei 70°C rasten).
  • Einmaischen bei 37°C => 35°C, 10min rasten
  • Entnahme von 5.5L Dünnmaische in den Thermoport (besser etwas weniger, damit Raum für Temperaturanpassung bleibt)
  • Dickmaische aufheizen auf 70°C, 15min rasten
  • Dickmaische aufheizen auf Kochtemperatur, 20min kochen (S. 137, das widerspricht irgendwie dem Graphen auf der nächsten Seite, dort sehe ich eigentlich 30min - ich schreibe mal Jan, vielleicht ist damit die Dauer des Zugebens mit abgedeckt)
  • Kochmaische langsam in die Dünnmaische im Thermoport einrühren => 70°C (falls ich zu hoch etwas Wasser zugeben oder weiterrühren)
  • 15min bei 70°C rasten
  • 5.5L Dünnmaische ziehen (da bin ich jetzt nicht ganz sicher, ob es 5.5 oder 7.8L sein sollen)
  • Lt. Anweisung folgen dann 15min Rast bei 70°C, die sehe ich aber nicht im Graphen, nur 10min
  • Die Dünnmaische bringe ich dann zum Kochen und koche sie für 10min (30min lt. Graph). Da würde mich interessieren, wie sich die beiden Kochzeiten auswirken bzw. welche Zeit ich nehmen sollte
  • Dünnmaische der Restmaische zugeben => 78°C und Jodprobe nehmen (da werd ich vorsichtig sein und lieber etwas niedriger bleiben)
Danach hab' ich ja alles im Thermoport und läutere nach 15min Läuterruhe hoffentlich ganz normal).

Bin für jede Korrektur dankbar.

Viele Grüße,

Andreas

Benutzeravatar
monsti88
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 693
Registriert: Mittwoch 12. Oktober 2016, 21:42
Wohnort: Gauting

Re: Maischplan für 2-Maischverfahren

#2

Beitrag von monsti88 » Donnerstag 21. Januar 2021, 09:10

Moin!

Bei Deinen Angaben fehlt noch das Volumen der Gesamtmaische, um damit die Entnahmen der Teilmaischen ins Verhältnis zu setzen.

Ich habe bisher nach dem Schema von Moritz meine Dekoktion gemacht: https://braumagazin.de/article/verkocht-und-zugebrueht/ (Bild 7) und folglich im ersten Schritt 1/2 und im zweiten Schritt 1/3 der Maische gezogen. Demnach scheint mir auch in Deinem ersten Schritt zu wenig Dünnmaische oder im zweiten Schritt zu viel gezogen zu werden.

Die Temperatursprünge lassen sich recht einfach über ein Mischkreuz berechnen. Die Formel hierzu findest Du auch in dem o.g. Artikel oder hier: https://brauerei.mueggelland.de/mischungen.html

Gut Sud!

Monsti
20l Bottichmaischer mit 25l Thermobehälter und 34l Pfanne :Smile

ak59
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 559
Registriert: Sonntag 20. Oktober 2019, 12:36
Wohnort: Emskirchen

Re: Maischplan für 2-Maischverfahren

#3

Beitrag von ak59 » Donnerstag 21. Januar 2021, 10:41

Hi,

danke, hatte genau den Artikel im Braumagazin gestern Abend nochmal durchgelesen und werde die dortigen Rasten nehmen (unterscheiden sich wenig). Auch für's Mischkreuz habe ich eine Berechnung gefunden, die aber etwas angepasst werden muss (etwas wie mit 97° statt 100°), danke.

Damit sollte ich alles haben.

Gruß,

Andreas

Benutzeravatar
Commander8x
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 509
Registriert: Dienstag 10. Dezember 2019, 07:15
Wohnort: Saalfeld

Re: Maischplan für 2-Maischverfahren

#4

Beitrag von Commander8x » Donnerstag 21. Januar 2021, 11:03

ak59 hat geschrieben:
Mittwoch 20. Januar 2021, 18:41
ich plane die No. 11 auf MMuM von gulp im 2-Maischverfahren zu brauen.
Hallo Andreas,

ein direkter Link wäre irgendwie sowas von Sahne gewesen..... :thumbup

Gruß Matthias
-----------------------------------------
Illegitimis non carborundum.

ak59
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 559
Registriert: Sonntag 20. Oktober 2019, 12:36
Wohnort: Emskirchen

Re: Maischplan für 2-Maischverfahren

#5

Beitrag von ak59 » Donnerstag 21. Januar 2021, 16:46

Hi,

daran dachte ich zwar, aber andererseits auch, daß mein Thread nichts direkt damit zu tun hat, weil das Rezept eigentlich für aufsteigende Infusion (wenn ich das richtig sage) beschrieben ist. Sorry dafür.

Falls es doch noch jemand die Suche erspart:
Meine Thread kommt daher, dass mir gulp dafür die 2-fache Dekoktion empfohlen hatte.

Gruß,

Andreas

Antworten