Der Neue aus Schwabach

Hier können sich neue Mitglieder vorstellen
Antworten
Stephan21
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: Montag 9. September 2019, 21:56
Wohnort: Schwabach

Der Neue aus Schwabach

#1

Beitrag von Stephan21 » Mittwoch 11. September 2019, 22:18

Hallo zusammen,

ich heiße Stephan, bin eigentlich gebürtiger Nürnberger aber hab seit ein paar Jahren meine Zelte in Schwabach aufgeschlagen.

Nach jahrelangem Suchen einer sinnvollen Freizeitgestaltung, habe ich meine Leidenschaft zum Selbstbrauen gefunden. Hatte dies schon öfters auf dem Schirm aber zwecks Zeitmangel immer etwas aus den Augen verloren. Ok, aber dann war es doch so weit und... Toll, so einfach ist das ja gar nicht, stöhn. Ich musste schon einige Videos anschauen, Beiträge lesen usw. um überhaupt von irgendwas und irgendwie eine kleine Ahnung zu bekommen. Mit den vorgefertigten Brausets wollte ich jedoch nicht anfangen. Nee, wenn dann schon richtig, Also sämtliche Utensilien besorgt, von denen ich manchmal gar nicht wusste, für was man die braucht, lol.
Dann der erste Sud... es sollte ein dunkles Bier werden... untergärig… und ging, dank den doofen Milchsäuredinger völlig in die Hose. Abflussbeerdigung.

Ok, wieder zurück zum PC, weitere Videos, mehr im Forum gelesen... Ja, das Zweite war wenigstens trinkbar. Seitdem bin ich eigentlich ständig auf Experimentierphase. Da etwas mehr von dem Malz, da weniger von dem Hopfen usw. Zur Zeit beschäftigt mich mein Topf, Thermometer frisieren. Auch wieder so ein schwieriges Thema.

Ich habe gemerkt, Bier brauen ist überhaupt nicht einfach, es macht aber total Spaß. Ich bleib dabei und werde hier bestimmt die eine oder andere nervige Frage stellen und hoffe auf euer Verständnis und Geduld. Dafür schon mal ein dickes Danke.

Dann auf zum neuen Sud mit erwartungsvollem Gaumen,
Stephan

Benutzeravatar
hyper472
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2251
Registriert: Freitag 2. Oktober 2015, 22:33
Wohnort: Nürnberg

Re: Der Neue aus Schwabach

#2

Beitrag von hyper472 » Mittwoch 11. September 2019, 23:10

Dann erst mal Willkommen hier im Forum!
In und um Nürnberg gibt es jede Menge versierter HobbyBrauer, da kannst du bestimmt mal bei dem einen oder anderen über die Schulter schauen. Ich selber braue am Sonntag, habe aber schon Besuch und mehr als zwei passen nicht in meine Gartenhütte.
Verzichte lieber auf die Videos bei YouTube, da gibt es nur sehr vereinzelt brauchbares. Besser ist lesen:
1. brauanleitung.de
2. Laudage
3. Brücklmeier
Man sieht sich!
Viele Grüße, Henning
"Das Bier aber macht das Fleisch des Menschen fett und gibt seinem Antlitz eine schöne Farbe durch die Kraft und den guten Saft des Getreides."
Hildegard von Bingen (1098-1179)

Stephan21
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: Montag 9. September 2019, 21:56
Wohnort: Schwabach

Re: Der Neue aus Schwabach

#3

Beitrag von Stephan21 » Donnerstag 12. September 2019, 11:48

Hi Henning,

vielen Dank schon mal für die Links. Und viel Erfolg am Sonntag.

Viele Grüße
Stephan

Benutzeravatar
beryll
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2461
Registriert: Samstag 25. Juli 2015, 15:10
Wohnort: Saarwellingen
Kontaktdaten:

Re: Der Neue aus Schwabach

#4

Beitrag von beryll » Donnerstag 12. September 2019, 12:57

Ich hab jetzt "Schwalbach" gelesen und mich schon über Zuwachs im Saarland gefreut...
Trotzdem: Herzlich Willkommen im Forum.

VG Peter
"Um...Snoochie boochies" Romrod... BONG!!!!!
(Aktueller Bericht aus dem Gärfass)

HBST Saar-Lor-Lux
Terminfindung Treffen der Saar-Lor-Lux Brauer

HBST Saar-Lor-Lux internes

Stephan21
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: Montag 9. September 2019, 21:56
Wohnort: Schwabach

Re: Der Neue aus Schwabach

#5

Beitrag von Stephan21 » Freitag 13. September 2019, 17:46

Diesmal darf sich Franken auf Zuwachs freuen :thumbsup

Aber danke für die Begrüßung, bestimmt kommt auch mal wieder einer aus eurer Ecke dazu.

VG
Stephan

Benutzeravatar
Troubadix
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 45
Registriert: Dienstag 3. April 2018, 15:01
Wohnort: Kevelaer

Re: Der Neue aus Schwabach

#6

Beitrag von Troubadix » Samstag 14. September 2019, 20:07

Hallo Stephan,
willkommen hier im Forum!
Muß es denn ein untergäriges Bier werden? Obergäriges Bier wäre zu Beginn vielleicht etwas "freundlicher"...
Grüße
Troubadix
Viele Grüße
Troubadix :Smile

Grainfather Basic 30L :Shocked

Antworten