Hallo aus Brandenburg

Hier können sich neue Mitglieder vorstellen
Antworten
Deliquent
Neuling
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: Mittwoch 26. Juli 2017, 11:13
Wohnort: Brandenburg an der Havel

Hallo aus Brandenburg

#1

Beitrag von Deliquent » Mittwoch 7. Februar 2018, 21:13

Hallo zusammen,
mein Name ist Thomas, ich bin zarte 41 und komme aus der schönen Stadt Brandenburg an der Havel.
Nach einem kurzen Schnupperkurs im örtlichen Bürgerhaus sowie einer Besserbrauer-Box für einen Bekannten als Geschenk wuchs auch in mir der Wunsch, mein eigenes Bier zu brauen.
Nach viel stöbern hier im Forum gab es dann auch einige Sude auf dem Herd im Bereich 7-8 Liter.
Nach Weihnachten konnte ich meine Frau endlich davon überzeugen, dass da noch mehr bei gleicher Arbeit geht.
Eigentlich war dann ein Einkocher geplant, dank dem Forum ist es dann aber doch die Hendi 3500M mit 34l Topf geworden.
Zum Läutern wird der 30l Hobbock mit Hexe verwendet.
Rühren wird weiterhin von Hand erledigt, die Temperatur übernimmt die Inkbird ITC-310T-B.
Der erste Sund war mit diesem Setup wesentlich entspannter als auf dem Herd.
Gebraut bisher nur obergärig, aber der Keller hat auch bei 30°C Aussentemperatur maximal 20°C.
Als nächstes wird es wohl ans Wasser gehen, was hier so schlecht anscheinend nicht ist.
Ein kleines Bild noch von meinem (bis jetzt) super funktionierendem Setup.
DSC_1254.JPG
MfG
Thomas

Benutzeravatar
nordsee0815
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 122
Registriert: Dienstag 2. Februar 2016, 09:30
Wohnort: Ostfriesland

Re: Hallo aus Brandenburg

#2

Beitrag von nordsee0815 » Donnerstag 8. Februar 2018, 07:06

Moin Thomas
Gut das du deine Frau überzeugen konntest :Bigsmile

Viele Grüße aus Ostfriesland

Phoenixntb
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 431
Registriert: Freitag 4. Mai 2012, 16:13

Re: Hallo aus Brandenburg

#3

Beitrag von Phoenixntb » Dienstag 18. September 2018, 19:30

Hey Thomas,

habe Dir mal ne private Nachricht zukommen lassen :-)

Benutzeravatar
Beerkenauer
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 241
Registriert: Samstag 11. Februar 2017, 15:45
Wohnort: Birkenau im Odenwald

Re: Hallo aus Brandenburg

#4

Beitrag von Beerkenauer » Dienstag 18. September 2018, 19:49

Deliquent hat geschrieben:
Mittwoch 7. Februar 2018, 21:13

Rühren wird weiterhin von Hand erledigt, die Temperatur übernimmt die Inkbird ITC-310T-B.
Willkommen im Forum und beim schönsten Hobby der Welt.

Ein Hinweis. Der Inkbird ist nur bis 2200 W belastbar. Die Hendi hat aber 3500 W. Es gibt im
Forum ein paar Fäden da wird beschrieben , dass diese die ganze Zeit Anliegen und nur durch gelegentliches abschalten auf die im Display angezeigten Wattzahlen kommen (hoffe das war verständlich :puzz ). Von daher ist der Inkbird wohl nicht für die Hendi geeignet.

Gruß

Stefan

Benutzeravatar
Beerkenauer
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 241
Registriert: Samstag 11. Februar 2017, 15:45
Wohnort: Birkenau im Odenwald

Re: Hallo aus Brandenburg

#5

Beitrag von Beerkenauer » Dienstag 18. September 2018, 19:50

Beerkenauer hat geschrieben:
Dienstag 18. September 2018, 19:49
Deliquent hat geschrieben:
Mittwoch 7. Februar 2018, 21:13

Rühren wird weiterhin von Hand erledigt, die Temperatur übernimmt die Inkbird ITC-310T-B.
Willkommen im Forum und beim schönsten Hobby der Welt.

Ein Hinweis. Der Inkbird ist nur bis 2200 W belastbar. Die Hendi hat aber 3500 W. Es gibt im
Forum ein paar Fäden da wird beschrieben , dass diese die ganze Zeit Anliegen und nur durch gelegentliches abschalten auf die im Display angezeigten Wattzahlen kommt (hoffe das war verständlich :puzz ). Von daher ist der Inkbird wohl nicht für die Hendi geeignet.

Gruß

Stefan

Benutzeravatar
Beerkenauer
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 241
Registriert: Samstag 11. Februar 2017, 15:45
Wohnort: Birkenau im Odenwald

Re: Hallo aus Brandenburg

#6

Beitrag von Beerkenauer » Dienstag 18. September 2018, 19:52

Gelöscht

Fat finger error :Ahh

Antworten