Prosit aus dem Zabergäu

Hier können sich neue Mitglieder vorstellen
Antworten
Benutzeravatar
swinkler
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 10
Registriert: Donnerstag 15. November 2018, 15:15

Prosit aus dem Zabergäu

#1

Beitrag von swinkler » Samstag 17. November 2018, 14:17

Hallo liebe Hobbykollegen ...

ich finde es wird Zeit mich mal vorzustellen.

Ich bin gelernter Bäckermeister/Konditor, allerdings schon lange nicht mehr auf dem Beruf tätig. So richtig losgelassen hat mich die Materie aber nie.

Leider habe ich nach ner Kostenrechnung feststellen müssen ... wollt ich so backen wie ich es gewohnt bin wären die Folgekosten doch schon ziemlich hoch (mit Spielzeug gehts bei mir nicht :redhead ) ... also nach Alternativen Ausschau gehalten und das Brauen für mich entdeckt ... ähnliche Zutaten ... okay ... ein bisschen flüssiger, aber dennoch ein Spiel mit Zutaten und Temperaturen :thumbsup ...

tja und nun bin ich schon seit 3 Jahren dabei ... angefangen ganz klassisch mit Braukessel und Gasbrenner, inzwischen seit einem Jahr mit nem Grainfather ... und ich möcht mich hier auch mal für die rege Community bedanken ... ich weiß nicht wie viele Tipps ich im Laufe der Zeit von euch erhalten habe ... jedenfalls ein super Forum!!

Gibts eigentlich noch Brauer aus der Umgebung von Brackenheim? Wär schön mal zusammen was zu brauen ...

Liebe Grüße Steffen :Drink
der Mensch lebt nicht vom Bier allein ... doch ohne kann er auch nicht sein :Drink

Benutzeravatar
coyote77
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 217
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 19:09
Wohnort: Paderborn

Re: Prosit aus dem Zabergäu

#2

Beitrag von coyote77 » Samstag 17. November 2018, 20:23

Hallo,
herzlich willkommen hier im Forum! Der Austausch hier ist schon immer klasse.
Ich hab leider keine Ahnung wo das ist wo du her kommst :redhead
Also wird's wahrscheinlich weit weg sein.
Weiterhin viel Spaß!
Grüße, Andreas :Drink

Zum Biere drängt, am Biere hängt doch alles.
(Frei nach J. W. von Goethe)

Benutzeravatar
mavro
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 563
Registriert: Mittwoch 16. März 2016, 16:17
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: Prosit aus dem Zabergäu

#3

Beitrag von mavro » Samstag 17. November 2018, 22:10

Ich vermute mal Nähe Heilbronn?
Viele Grüße, Andreas

Benutzeravatar
swinkler
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 10
Registriert: Donnerstag 15. November 2018, 15:15

Re: Prosit aus dem Zabergäu

#4

Beitrag von swinkler » Samstag 17. November 2018, 22:29

Ja ... richtig vermutet :thumbup

Brackenheim liegt in der Nähe von Heilbronn und ist ne ganze Ecke von Paderborn weg ...

Danke euch Beiden für das herzliche Willkommen ...
der Mensch lebt nicht vom Bier allein ... doch ohne kann er auch nicht sein :Drink

Benutzeravatar
BrauervomRotenBerg
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 38
Registriert: Freitag 26. Januar 2018, 17:58
Wohnort: Ulm

Re: Prosit aus dem Zabergäu

#5

Beitrag von BrauervomRotenBerg » Samstag 17. November 2018, 22:41

Dann misch die Brackenheimer Weingegend mal mit Deinem Bier auf!!!
Willkommen.
Steini (aufgewachsen bei Heilbronn).
Schönes Leben hier!!! (Sehr gut auch zu mir passendes Motto der Riegele-Brauerei)
Bier ist gut, sagt der Arzt!! (Mein Motto)
https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?f=50&t=17997

Benutzeravatar
swinkler
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 10
Registriert: Donnerstag 15. November 2018, 15:15

Re: Prosit aus dem Zabergäu

#6

Beitrag von swinkler » Sonntag 18. November 2018, 13:41

Hallo Steini ... ich danke dir :-)

Ich werd mein Möglichstes tun ...
der Mensch lebt nicht vom Bier allein ... doch ohne kann er auch nicht sein :Drink

Antworten