Moin moin aus Kiel

Hier können sich neue Mitglieder vorstellen
Antworten
Andy74
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Samstag 17. November 2018, 05:57
Wohnort: Kiel

Moin moin aus Kiel

#1

Beitrag von Andy74 » Sonntag 24. März 2019, 10:33

Moin an alle hier,

ich will mich auch kurz vorstellen. Ich komme aus Kiel/Holtenau . Ich braue mit einem 30 Liter Klarstein Mundschenk. Mein erster Sud im November letzten Jahres, eine Malzmischung "Hobbybrauer Dunkel". Ich wollte beim erst Mal Erfahrungen mit dem Handwerk sammeln und nicht mich auf die Zusammenstellung eines Rezeptes konzentrieren müssen. So erschien mir eine Fertigmischung die richtige Wahl zu sein. Mittlerweile bin ich recht gut in das Brauen eingestiegen. Jetzt stellt sich mir die Frage nach der günstigen Beschaffung von Rohstoffen! Bisher habe ich beim Hobbybrauer Versand bestellt.
Wo kauft Ihr aus dem Raum Kiel euer Malz?

Mit Grüßen
Andy
Und der Herr sprach: " Es werde Bier! " :Angel

Benutzeravatar
quasarmin
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 450
Registriert: Montag 25. Januar 2016, 18:14
Wohnort: Eckernförde

Re: Moin moin aus Kiel

#2

Beitrag von quasarmin » Sonntag 24. März 2019, 16:39

Moin Andy

Willkommen im Forum. Ich wohne in Eckernförde und arbeite in Kiel. Ich braue seit Anfang 2016 und habe jetzt so um die 40 Sude in der Einkocherklasse gebraut.
Ich kenne keinen Malzhändler in der Nähe, und bestelle daher alles über Online-Händler. Brauereien gibt es hier leider auch nicht an jeder Ecke, daher kommt die Hefe bei mir auch immer aus der Tüte.
Die Basismalze Pilsner und Pale Ale bestelle ich mittlerweile als Sackware, die übrigen Basismalze 10-15kg-weise. In Dänemark (ich glaube bei Sønderborg) soll ein Händler sein, vielleicht kann man auch in HH Malz erwerben. Dürfte sich aber für uns aufgrund der Fahrtkosten nicht lohnen. Ich bestelle bei Amihopfen, Schnapsbrenner und Hobbybrauerversand, alle empfehlenswert und preislich ähnlich. Ich bestelle immer beim dem Händler, der möglichst alle Artikel meiner aktuellen Bestellliste vorrätig hat.

Gruß aus ECK
Armin

Andy74
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Samstag 17. November 2018, 05:57
Wohnort: Kiel

Re: Moin moin aus Kiel

#3

Beitrag von Andy74 » Sonntag 24. März 2019, 18:02

Mit dem Bestellen halte ich das bisher genau so. Bis auf die großen Mengen. Ich hatte nur gehofft, daß es hier bei uns eine günstigere Alternative gibt. Brewcraft in HH ist bei weitem nicht so günstig wie Mälzereien weiter südlich.
Und der Herr sprach: " Es werde Bier! " :Angel

Benutzeravatar
flensdorfer
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 629
Registriert: Freitag 5. Februar 2016, 09:26
Wohnort: Flensburg

Re: Moin moin aus Kiel

#4

Beitrag von flensdorfer » Sonntag 24. März 2019, 18:32

Moin aus Flensburg, bestellen hattet ihr ja schon, ich handhabe das genauso.
Den Laden in DK - ganz richtig Nähe Sønderborg - kenne ich nur vom Hörensagen. Hab mir vorgenommen da mal dieses Jahr vorbei zu fahren. Sind knapp 35km und gute 45min Fahrtzeit. Die Preise im onlineshop sind in DKR, ich teile sie einfach durch 7,5
https://brewparts.dk/
Das Kilo Pilsener liegt bei DRK 14,90 also ziemlich genau €2,00
Gruß, Arne

Anfänger in der 20l-Klasse

Andy74
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Samstag 17. November 2018, 05:57
Wohnort: Kiel

Re: Moin moin aus Kiel

#5

Beitrag von Andy74 » Sonntag 24. März 2019, 18:56

Ich bin im Juni mal wieder in Harrislee, von dort wäre das ja nicht mehr ganz so weit!
.
.
.
Kaufen denn alle Kieler und Nordlichter nur online?
Und der Herr sprach: " Es werde Bier! " :Angel

Benutzeravatar
DerDerDasBierBraut
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 5983
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2016, 20:51
Wohnort: Ahrensburg

Re: Moin moin aus Kiel

#6

Beitrag von DerDerDasBierBraut » Sonntag 24. März 2019, 20:00

Moin und Willkommen aus Ahrensburg.
Ich kaufe vieles Online. Malz hole ich immer bei Brewcraft ab. Manchmal auch den Hopfen für den nächsten Sud. Es würde billiger gehen (auch online), aber ein kurzer Schnack mit Brian ist auch immer informativ. Bei Sackware sind seine Preise noch ganz OK.
"Da braut sich was zusammen ... "
"Oh, Bier ;-) !"
"Nein! Was Böses!"
"Alkoholfreies Bier??? ..."
-----------
Viele Grüße
Jens

Interesse an Flüssighefen ... ?

Benutzeravatar
quasarmin
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 450
Registriert: Montag 25. Januar 2016, 18:14
Wohnort: Eckernförde

Re: Moin moin aus Kiel

#7

Beitrag von quasarmin » Sonntag 24. März 2019, 21:27

DerDerDasBierBraut hat geschrieben:
Sonntag 24. März 2019, 20:00
Moin und Willkommen aus Ahrensburg.
Ich kaufe vieles Online. Malz hole ich immer bei Brewcraft ab. Manchmal auch den Hopfen für den nächsten Sud. Es würde billiger gehen (auch online), aber ein kurzer Schnack mit Brian ist auch immer informativ. Bei Sackware sind seine Preise noch ganz OK.
Moin Jens

Brewcraft kannte ich gar nicht, bzw. habe ich bisher nicht wahrgenommen weil ich dachte das sich händlermässig ohnehin alles südlich des Weisswurstäquators abspielt. Aber das liegt ja in HH-Eidelstedt, also nördlich der Elbe :-)
Die Preise sind nach meinem Ermessen auch ok. Wenn ich mal wieder da längs gurke, dann lade ich vielleicht auch paar Säcke ein, Pale Ale ist eh bald alle..


Gruß
Armin

Benutzeravatar
DerDerDasBierBraut
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 5983
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2016, 20:51
Wohnort: Ahrensburg

Re: Moin moin aus Kiel

#8

Beitrag von DerDerDasBierBraut » Sonntag 24. März 2019, 21:55

Damit du nicht umsonst fährst: Brian ist nicht immer in der Villa. Das ist also kein richtiges Ladengeschäft mit regulären Öffnungszeiten. Mittwochs hat er für Hobbybrauer feste Abholungszeiten zwischen 15:00 und 19:00 Uhr. Falls man es nicht in diesem Zeitfenster schafft solle man definitiv besser vorher anrufen und einen Termin abstimmen.
"Da braut sich was zusammen ... "
"Oh, Bier ;-) !"
"Nein! Was Böses!"
"Alkoholfreies Bier??? ..."
-----------
Viele Grüße
Jens

Interesse an Flüssighefen ... ?

Antworten