Servus aus Franken

Hier können sich neue Mitglieder vorstellen
Antworten
renzbräu
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Montag 27. Juli 2020, 17:32

Servus aus Franken

#1

Beitrag von renzbräu » Sonntag 2. August 2020, 00:16

Servus!

Ich bin nun seit einigen Tagen angemeldet. Ich komme aus Oberfranken und habe vor Jahren bereits erste Sude (Einkocherklasse) gebraut. Das war die die Zeit des doppelten Oskars und der Kupferschlitzrohre als der Panzerschlauch sich langsam ausbreitete...
Nun bin ich dabei das Hobby wieder aufleben zu lassen. Besonders interessieren mich dunkle Biere und vielleicht auch mal der ein oder andere Experimentalsud mit RHG-Verbrechern. Von daher mal das alte Equipment ausgraben und vielleicht auch in der 10-Liter-nano-Klasse einsteigen, dass es noch auf den Küchenherd/Campingkocher passt. Gerade bei Experimenten will ich dann nicht 40 bis unendlich Flaschen gewaschen haben, nur um zu merken: War doch nicht so genial oder zumindest kommt Bier und Geschmacksnerven nicht in Schwingung...
Ade und gut Sud!
Prosit! Johannes

"hoppiness klingt wie happyness"

Antworten