Grias eich aus Oberösterreich!

Hier können sich neue Mitglieder vorstellen
Antworten
Mauerbrauer
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Samstag 24. Oktober 2020, 18:24

Grias eich aus Oberösterreich!

#1

Beitrag von Mauerbrauer » Samstag 24. Oktober 2020, 18:46

Hallo, wir sind Wolfgang und Klaus. Wir sind Nachbarn und haben aus einer Schnapsidee an unserer Gartenmauer heraus beschlossen, dass wir Bier brauen möchten. Als totale Greenhorns haben wir erst einmal ein Brau-Buch gekauft und im Internet nach einfachem Brau-Equipment wie einem 20 Liter Topf etc. gesucht. "Dummerweise" wurde gerade im Mühlviertel, ca. eine 3/4h von uns entfernt, eine komplette Hobbybrauerei verkauft, Mit einem 90l Starkstrom Braukessel, Läuterbottich, Gärkesse,l Milchkühler und so weiter. Es war nicht allzu teuer und wir haben den geeigneten Platz dazu. Jetzt sind wir gerade daran, Kleinigkeiten zu ersetzen (Dichtungen für Kühlfässer, etc. einen Heizstab des Kessels....)
Ich denke, das ist eigentlich die umgekehrte Herangehensweise, als ob sich jemand ein Auto kauft, um dann erst fahren zu lernen. Aber wir haben uns beide auf dieses Abenteuer eingelassen und suchen hier nun etwas fachlichen Halt und auch Spaß an Konversation.
Liebe Grüße an alle!
Klaus und Wolfgang

Benutzeravatar
Basso
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 55
Registriert: Sonntag 8. März 2020, 10:22

Re: Grias eich aus Oberösterreich!

#2

Beitrag von Basso » Samstag 24. Oktober 2020, 20:24

Herzlich Willkommen aus dem Innviertel!

FetterWappla
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 17
Registriert: Samstag 19. September 2020, 09:57

Re: Grias eich aus Oberösterreich!

#3

Beitrag von FetterWappla » Dienstag 10. November 2020, 09:42

Servus aus Wien!

das ist ja mal eine Story! Dann erspart ihr euch wenigstens Diskussionen zwecks Aufrüsten :thumbsup :thumbsup
LG Bertl

konkret
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 324
Registriert: Freitag 29. September 2017, 08:23

Re: Grias eich aus Oberösterreich!

#4

Beitrag von konkret » Dienstag 10. November 2020, 11:07

Willkommen im Forum und viel Spaß beim Brauen. Von 0 auf 100%.

Benutzeravatar
Brandergartenbier
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 331
Registriert: Dienstag 25. August 2020, 09:50

Re: Grias eich aus Oberösterreich!

#5

Beitrag von Brandergartenbier » Dienstag 10. November 2020, 11:23

Mauerbrauer hat geschrieben:
Samstag 24. Oktober 2020, 18:46
Ich denke, das ist eigentlich die umgekehrte Herangehensweise, als ob sich jemand ein Auto kauft, um dann erst fahren zu lernen. Aber wir haben uns beide auf dieses Abenteuer eingelassen und suchen hier nun etwas fachlichen Halt und auch Spaß an Konversation.
Liebe Grüße an alle!
Klaus und Wolfgang
Servus,

viele haben schon das Motorrad vor dem Führerschein von daher ;)

Jetzt könnt Ihr aber für euer Equipment die Infos sammeln und verirrt euch nicht wenn es noch darum geht was Ihr euch erstmal anschaffen wollt.
Gruß Florian
--------------------------------------------------------------------------------------------
Auch Wasser wird zum edlen Tropfen, mischt man es mit Malz und Hopfen!

Benutzeravatar
guzzi-matz
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 101
Registriert: Dienstag 12. März 2019, 07:21

Re: Grias eich aus Oberösterreich!

#6

Beitrag von guzzi-matz » Dienstag 10. November 2020, 16:35

Moin !!!

daleipi
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 447
Registriert: Samstag 9. September 2017, 13:08
Wohnort: Ö - GU Süd

Re: Grias eich aus Oberösterreich!

#7

Beitrag von daleipi » Dienstag 10. November 2020, 19:16

Seass aus GU

Stefan

Mehrbier
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 260
Registriert: Mittwoch 4. Juli 2018, 22:34

Re: Grias eich aus Oberösterreich!

#8

Beitrag von Mehrbier » Donnerstag 12. November 2020, 19:36

Ja Moin moin,

der Fischkopp grüßt die Schluchtensch***er! :Wink

Das nenne ich mal eine gute Herangehensweise. Keine halben Sachen.

Ich bin als Anfänger auch direkt in die 50L Klasse eingestiegen. Für 20L Bier stelle ich mich doch nicht stundenlang in meine Brauerei!
Gruß
Gerdi

„Kein neues Bier brauen, weil der Kühlschrank voll ist, ist aber auch keine gute Option.“

Mauerbrauer
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Samstag 24. Oktober 2020, 18:24

Re: Grias eich aus Oberösterreich!

#9

Beitrag von Mauerbrauer » Dienstag 15. Dezember 2020, 16:26

Hallo Kollegen!
Vielen Dank für die netten Antworten! :Drink Jetzt hatten wir so viel zu tun, dass wir selbst ganz zu Antworten vergessen haben. (also ich in diesem Fall; Klaus)
Die Brauerei ist fertig, Dunstabzug, Kessel funzt ... Wir haben sogar eine Art Kran für den Braukessel gebaut, diesen ziehen wir so an die Decke zum Schlauchen (Schwerkraft und so).
Erstes Bier gestern Nacht geschlaucht! Wir haben uns für ein Obergäriges entschieden weils einfacher und schneller ist. Aber für Österreicher wohl extrem ungewöhnlich: Ein KÖLSCH!
Alles brav geschafft, Jodproben, Läutern (Scheiße, dauert das immer so lange?) Würzekochen (Hust Hust meine Frau: sag mal kifft ihr da unten?) Stammwürze 12%, Etwas zu kühl vergoren 17°. 5 Tage, dann in wärmeren Raum 20°gestellt. Daher hats 10 Tage gedauert. Bei 3,3% ohne Zuckerzugabe abgefüllt. 4 Kisten und ein 25l Keg. (Warum ist das so wenig? 55l Vorderwürze beim Maischen, dann beim Läutern noch mal 20 Liter zum Anschwänzen) Das Jungbier hat sehr interessant geschmeckt, schaun wir mal, wie es dann zu Weihnachten geworden ist!
Liebe Grüße!
Die Mauerbrauer (ganz stolz)

Mauerbrauer
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Samstag 24. Oktober 2020, 18:24

Re: Grias eich aus Oberösterreich!

#10

Beitrag von Mauerbrauer » Dienstag 15. Dezember 2020, 16:31

Basso hat geschrieben:
Samstag 24. Oktober 2020, 20:24
Herzlich Willkommen aus dem Innviertel!
Ja hallo a Nochba! Grias di!

Mauerbrauer
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Samstag 24. Oktober 2020, 18:24

Re: Grias eich aus Oberösterreich!

#11

Beitrag von Mauerbrauer » Dienstag 15. Dezember 2020, 17:41

Mehrbier hat geschrieben:
Donnerstag 12. November 2020, 19:36
Für 20L Bier stelle ich mich doch nicht stundenlang in meine Brauerei!
Ja! So ist es. Ich koche ja auch nicht nur ein Gläschen Marmelade ein.

Antworten