Prost aus der Eifel

Hier können sich neue Mitglieder vorstellen
Antworten
Plankton
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: Sonntag 12. April 2020, 20:36

Prost aus der Eifel

#1

Beitrag von Plankton » Sonntag 27. Dezember 2020, 12:03

Hallo liebe Hobbybrauer,

nachdem ich schon immer gerne Bier getrunken hatte, wurde es zu einem Hobby, sogar zu einer Leidenschaft, seit ich vor mehr als zehn Jahren in die Eifel gezogen bin. Nein, das lag nicht am alles dominierenden Bitburger 😉, sondern an der Nähe zu Belgien, wo die Biervielfalt in den Supermärkten mir die Augen geöffnet hat.

Seit etwa 6 Jahren braue ich auch selbst, in der (20+ein Paar)-Liter-Klasse, möglichst ohne besondere Apparaturen und Spirenzchen, einige Male im Jahr. Ich habe es gerne nicht zuuu technisch und/oder wissenschaftlich, eher so als Kochen mit nem Extra-Kick... Dafür habe ich schon öfters mit eigenem (Roggen-)Malz, Brot oder Honig experimentiert oder Rauchbier im Kessel überm offenen Feuer gekocht. Auch dieser Prozess, sich eigene Rezepte zu überlegen und dann ggf. zu überarbeiten und weiterzuentwickeln macht mir viel Spaß.

Hier im Forum stöbere ich seit Jahren immer mal wieder und hab' meistens passende Antworten auf meine Fragen gefunden. Dafür schon mal pauschal vielen Dank 🙏 Mittlerweile fühle ich mich erfahren genug, dass ich auch selbst das eine oder andere Sinnvolle beitragen könnte...

In diesem Sinne,
allzeit gut Sud!

Benutzeravatar
guenter
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 940
Registriert: Sonntag 21. August 2016, 11:30

Re: Prost aus der Eifel

#2

Beitrag von guenter » Sonntag 27. Dezember 2020, 17:42

Dannl viele Grüße von der Eifel in die Eifel :Greets

Ich tippe jetzt auf Raum Aachen, wenn Belgien nicht weit ist. Du Glücklicher, im Großraum Köln ist eher Kölsch angesagt.

Da die Eifel relativ groß ist: ich wohne an der Ahr, grob zwischen Bonn und Nürburgring.

Weiterhin viel Spaß beim Bierbrauen.
Bier trinken ist besser als Quark reden! :Drink

Plankton
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: Sonntag 12. April 2020, 20:36

Re: Prost aus der Eifel

#3

Beitrag von Plankton » Montag 28. Dezember 2020, 20:23

Viele Grüße zurück! Wir sind von Aachen und Köln ungefähr gleich weit weg.

Ursprünglich komme ich aus dem Kölner Raum, so dass ich Kölsch durchaus gewohnt war ... na ja, so ein Mühlen-Kölsch finde ich ab und zu auch heute noch nicht schlecht.

Hier ist es auf den Dörfern so, dass "Bier" = Bitburger, bei allen anderen Bieren muss man dagegen den Markennamen sagen 😂 Aber mehr und mehr Freunde eines abwechslungsreicheren Bierkonsums gibt es auch bei uns. Da hat sich viel getan in den letzten Jahren.

Benutzeravatar
emjay2812
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2648
Registriert: Sonntag 27. März 2005, 14:39

Re: Prost aus der Eifel

#4

Beitrag von emjay2812 » Dienstag 29. Dezember 2020, 12:13

Ich wohne nicht direkt in der Eifel sondern genau zwischen Mosel und Eifel. 5km in die eine Richtung und ich bin in der Eifel, 5km in die andere Richtung und ich bin an der Mosel.

Benutzeravatar
Brandergartenbier
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 366
Registriert: Dienstag 25. August 2020, 09:50

Re: Prost aus der Eifel

#5

Beitrag von Brandergartenbier » Dienstag 29. Dezember 2020, 12:33

Servus,
herzlich Willkommen, ich komme aus Aachen und bin in der Eifel geboren.
Gruß Florian
--------------------------------------------------------------------------------------------
Auch Wasser wird zum edlen Tropfen, mischt man es mit Malz und Hopfen!

Benutzeravatar
humble_beer
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 184
Registriert: Donnerstag 1. September 2016, 14:04
Wohnort: Aachen

Re: Prost aus der Eifel

#6

Beitrag von humble_beer » Samstag 2. Januar 2021, 11:29

Grüße aus Aachen!
Normalerweise haben wir in Aachen einen monatlichen Stammtisch, zurzeit unregelmäßig online.
Alle Infos findest Du in dem Faden hier:
https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic. ... 00#p408500

Viele Grüße,
Frank

Antworten