Servus aus Forchheim (noch ein Franke)

Hier können sich neue Mitglieder vorstellen
Antworten
MangoMonkey
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Freitag 22. März 2019, 19:37
Wohnort: Forchheim

Servus aus Forchheim (noch ein Franke)

#1

Beitrag von MangoMonkey » Dienstag 9. März 2021, 21:27

Hallo zusammen,

nach einiger Zeit des stillen Mitlesens stelle ich mich jetz auch mal vor :Bigsmile

Ich braue seit mittlerweile ca. 3 Jahren regelmäßig mit stark steigender Frequenz (letztes Jahr noch 8 Sude, dieses Jahr kurzarbeitsbedingt schon 5 :Wink ).

Seit 2019 darf ich einen Braumeister 20+ mein Eigen nennen, vergoren wird mittlerweile meist unter Druck in einem Fermzilla Allrounder, für Untergäriges dann auch in einer Inkbird-gesteuerten Kühltruhe. Abgefüllt wird teils in Flaschen und teils in eine wachsende Anzahl Kegs, als nächstes Projekt steht jetzt dann auch ein Kegerator an. Alles in allem eskaliert das mit dem Equipment doch erschreckend schnell...

Gebraut wird eigentlich kreuz und quer alles, schwerpunktmäßig aber IPAs und Schwarzbier, sowie diverse Spielarten von Hellem. Da meine Kumpels was das Brauen angeht leider nicht den gleichen Enthusiasmus an den Tag legen wie ich hätte ich auf jeden Fall auch Interesse an Brauerstammtischen in der Region (sobald wieder möglich) :Drink

Viele Grüße in die Runde,

Lukas

Benutzeravatar
renzbräu
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 349
Registriert: Montag 27. Juli 2020, 17:32
Wohnort: Bamberg

Re: Servus aus Forchheim (noch ein Franke)

#2

Beitrag von renzbräu » Dienstag 9. März 2021, 21:42

Servus und willkommen!
Da wird sicher was gegen, nach C.
Aus gutinformierter Quelle: https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic. ... 51#p413751
Gott gebe Glück und Segen drein!
Johannes

Bottichmaischer und Spaß dabei!

ak59
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 560
Registriert: Sonntag 20. Oktober 2019, 12:36
Wohnort: Emskirchen

Re: Servus aus Forchheim (noch ein Franke)

#3

Beitrag von ak59 » Mittwoch 10. März 2021, 12:23

Hallo Lukas,

herzlich willkommen und für den Stammtisch wird's wirklich Zeit.

Gruß,

Andreas

Vestenrunner
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 59
Registriert: Samstag 11. November 2017, 12:42
Wohnort: Zirndorf

Re: Servus aus Forchheim (noch ein Franke)

#4

Beitrag von Vestenrunner » Mittwoch 10. März 2021, 12:54

Gruß nach Oberfranken aus Zirndorf!
Es gibt nix Bessers wäi wos Gouds!

Benutzeravatar
gulp
Moderator
Moderator
Beiträge: 9805
Registriert: Montag 20. Juli 2009, 21:57
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Servus aus Forchheim (noch ein Franke)

#5

Beitrag von gulp » Mittwoch 10. März 2021, 13:02

Servus im Forum
schau mal hier, Stammtischmäßig: https://hobbybrauer.de/forum/viewforum.php?f=46

Wird wohl noch etwas dauern... :Greets

Gruß
Peter
Ein Bayer ohne Bier ist ein gefährlich Thier!

https://biergrantler.de
https://stixbraeu.de

Fregga
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 18
Registriert: Sonntag 22. November 2020, 11:34

Re: Servus aus Forchheim (noch ein Franke)

#6

Beitrag von Fregga » Dienstag 16. März 2021, 22:14

Servus von der nordöstlichen Landkreisgrenze,

Stammtisch fände ich auch sehr fein... hoffentlich geht das bald wieder.

Bis dahin alles Gute... :Drink

Gruß
Bastian

Antworten