Ein neuer Schwabe

Hier können sich neue Mitglieder vorstellen
Antworten
Benutzeravatar
LupusLupulus
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 206
Registriert: Dienstag 8. September 2015, 23:24

Ein neuer Schwabe

#1

Beitrag von LupusLupulus » Dienstag 8. September 2015, 23:48

Hallo zusammen,

wir - d.h. meine Frau und ich - wollen demnächst auch in das Heimbrauen einsteigen. Momentan machen wir uns noch schlau, deshalb auch meine Anmeldung hier.

Ich werd mich jetzt erst einmal durch das Forum suchen. Sollten dann noch Fragen offen sein, melde ich mich wieder. Ansonsten ggf. mit einem Bericht vom ersten Sud, wobei ich zugeben muss, dass ich meistens recht schreibfaul bin :redhead.

Bis dahin :Drink und Gruß,

Der Flo
www.kesselbrauer.de - der Stuttgarter Hobbybrauerverein

Benutzeravatar
gulp
Moderator
Moderator
Beiträge: 9405
Registriert: Montag 20. Juli 2009, 21:57
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Ein neuer Schwabe

#2

Beitrag von gulp » Mittwoch 9. September 2015, 00:22

Ich werd mich jetzt erst einmal durch das Forum suchen. Sollten dann noch Fragen offen sein, melde ich mich wieder.
Sehr vorbildlich! :thumbup

Herzlich willkommen im Forum!

Gruß
Peter
Ein Bayer ohne Bier ist ein gefährlich Thier!

https://biergrantler.de
https://stixbraeu.de

Benutzeravatar
aegir
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2708
Registriert: Dienstag 8. Februar 2011, 16:07

Re: Ein neuer Schwabe

#3

Beitrag von aegir » Mittwoch 9. September 2015, 06:02

Willkommen im Forum.
Wo bist du her? Vielleicht kannst du ja bei jemand in deiner Nähe über die Schulter schauen.

Gruß Hotte

Benutzeravatar
Boludo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 18005
Registriert: Mittwoch 12. November 2008, 20:55

Re: Ein neuer Schwabe

#4

Beitrag von Boludo » Mittwoch 9. September 2015, 07:22

Ja genau, woher kommst Du?
Vielleicht wohnst Du ja wirklich gleich ums Eck?

Stefan

Benutzeravatar
Brauling
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 452
Registriert: Mittwoch 5. Juni 2013, 07:51
Wohnort: Offenburg/Kinzigtal

Re: Ein neuer Schwabe

#5

Beitrag von Brauling » Mittwoch 9. September 2015, 11:33

Willkommen und viel Spaß im Forum!
Schreib doch noch bissle was über dich/euch :)

Greetz Andy

Benutzeravatar
Johnny H
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 3209
Registriert: Donnerstag 31. Januar 2013, 22:08

Re: Ein neuer Schwabe

#6

Beitrag von Johnny H » Mittwoch 9. September 2015, 18:13

Ja, jetz' Grüß Gott!

Du kannst Dich auch in die Mitgliederkarte eintragen bzw. schauen, wer in Deiner Nähe wohnt.
Jubel erscholl, als sich die Trinker von dem schneidigen, köstlichen, bei dem früher in Pilsen erzeugten nie wahrgenommenen Geschmack überzeugten. Die Geburt des Pilsner Bieres!
(E. Jalowetz, Pilsner Bier im Lichte von Praxis und Wissenschaft, 1930)

Benutzeravatar
LupusLupulus
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 206
Registriert: Dienstag 8. September 2015, 23:24

Re: Ein neuer Schwabe

#7

Beitrag von LupusLupulus » Mittwoch 9. September 2015, 22:26

Danke für die freundliche Aufnahme.

Wir sind in Filderstadt.

Und da hab ich dann doch auch gleich die erste Frage: Weiß jemand welches HZA hier zuständig ist? Auf der Seite vom Zoll finde ich nur diese grobe Karte. Auf der führt die Grenze zwischen den Ämtern Stuttgart und Ulm gefühlt hier quer durch die Gemeinde :Waa

Zu uns:
Ich hab vor Jahren mal einen Braukurs bei der VHS gemacht, dann aber doch nie selbst gebraut. Durch die "Entdeckung" von Craft Bier meinerseits beschäftige ich mich in letzter Zeit wieder mehr mit Bier und da kam der Wunsch selbst mal zu brauen wieder hoch. Wobei ich bei der Lektüre in letzter Zeit gemerkt habe, dass ich von dem Kurs zwischenzeitlich das meiste vergessen habe :crying
Die Gattin ist hauptsächlich am Prozess interessiert. Wobei sie durchaus auch mal ein Pils trinkt.

Gruß,
Der Flo
www.kesselbrauer.de - der Stuttgarter Hobbybrauerverein

Benutzeravatar
aegir
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2708
Registriert: Dienstag 8. Februar 2011, 16:07

Re: Ein neuer Schwabe

#8

Beitrag von aegir » Donnerstag 10. September 2015, 20:17

Quasi gleich ums Eck.
Dein erscheinen wird beim nächsten Hobbybrauerstammtisch vorausgesetzt :Wink

Zu deiner Frage: Schreib doch einfach mal ein HZA ankündigte frag die.

Gruß Hotte

Benutzeravatar
Humba
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 123
Registriert: Sonntag 26. Juni 2011, 20:57

Re: Ein neuer Schwabe

#9

Beitrag von Humba » Donnerstag 10. September 2015, 21:10

Hallo Nachbar :Greets

Gruß Humba

Benutzeravatar
aalhuhnsuppe
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 500
Registriert: Donnerstag 14. Mai 2015, 14:48
Wohnort: Potsdam

Re: Ein neuer Schwabe

#10

Beitrag von aalhuhnsuppe » Donnerstag 10. September 2015, 21:43

Hallo Flo und Gemahlin,

auch von mir ein Willkommen im besten aller Foren. Das erstmalige einlesen ist auf alle Fälle ratsam, danach laß es ruhig angehen, gerne mit einem einfachen Rezept ohne viel Firlefanz. So lernst du erstmal den Prozess kennen. Auch die Investitionen könnt ihr erstmal schlank halten, sollte das Brauvirus greifen, kommen die sowieso von ganz allein.
:Wink

Euch beiden bis dahin gut Sud :Drink
Herzliche Grüße
aalhuhnsuppe

-------------------------------------------------------
Wer einen Fehler findet, der darf ihn behalten.

Benutzeravatar
LupusLupulus
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 206
Registriert: Dienstag 8. September 2015, 23:24

Re: Ein neuer Schwabe

#11

Beitrag von LupusLupulus » Donnerstag 10. September 2015, 21:44

aegir hat geschrieben:Quasi gleich ums Eck.
Dein erscheinen wird beim nächsten Hobbybrauerstammtisch vorausgesetzt :Wink
Wenn's zeitlich passt, gerne!
Zu deiner Frage: Schreib doch einfach mal ein HZA ankündigte frag die.
Das werde ich tun. Hätte ja sein können, dass es zufällig jemand weiß. Zum Beispiel der Nachbar :Wink
Humba hat geschrieben:Hallo Nachbar :Greets
:Greets Hallo zurück :Bigsmile
www.kesselbrauer.de - der Stuttgarter Hobbybrauerverein

Benutzeravatar
LupusLupulus
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 206
Registriert: Dienstag 8. September 2015, 23:24

Re: Ein neuer Schwabe

#12

Beitrag von LupusLupulus » Donnerstag 10. September 2015, 21:47

aalhuhnsuppe hat geschrieben:danach laß es ruhig angehen, gerne mit einem einfachen Rezept ohne viel Firlefanz. So lernst du erstmal den Prozess kennen. Auch die Investitionen könnt ihr erstmal schlank halten.
Genau das ist der Plan :Bigsmile
www.kesselbrauer.de - der Stuttgarter Hobbybrauerverein

Benutzeravatar
Humba
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 123
Registriert: Sonntag 26. Juni 2011, 20:57

Re: Ein neuer Schwabe

#13

Beitrag von Humba » Donnerstag 10. September 2015, 22:05

HZA Stuttgart

Wenn du fragen hast kannst Du dich gern per PM melden.

Benutzeravatar
LupusLupulus
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 206
Registriert: Dienstag 8. September 2015, 23:24

Re: Ein neuer Schwabe

#14

Beitrag von LupusLupulus » Freitag 11. September 2015, 22:01

Danke!
www.kesselbrauer.de - der Stuttgarter Hobbybrauerverein

Antworten