Was lest ihr gerade?

Hier sollten Infos und Besprechungen über Fachliteratur der Brautechnik rein (incl. Onlinematerial).
Forumsregeln
Dieses Unterforum ist den Bücher- und Textnerds unter dem Hobbybrauern gewidmet. Hier können (Fach)Bücher, wissenschaftliche Artikel und besondere Blogposts verlinkt, zusammengefasst und besprochen bzw. darüber diskutiert werden.

Wenn ihr etwas vorstellt, wäre es super, wenn ihr auch eine Meinung dazu habt.

Fernsehsendungen, Zeitungsschnipsel (u.A. über 500 Jahre RHG) und allgemeine Webseitenvorstellungen ("Neues Bierratingportal") gehören eigentlich in das Subforum "Hobbybrauer Allgemein".
Antworten
Benutzeravatar
DrFludribusVonZiesel
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 639
Registriert: Dienstag 10. November 2020, 17:48
Wohnort: Wien

Was lest ihr gerade?

#1

Beitrag von DrFludribusVonZiesel » Montag 27. September 2021, 20:51

Hallo zusammen,

nach den allseits beliebten Kassenschlagern wie "Was trinkt ihr gerade?", "Was gärt gerade bei euch?" oder "Was braut ihr am WE?" ist es Zeit für ein neues Format der bibliophilen Braufreunde: Was lest ihr gerade?.

Sinn dieses Themas ist es, Artikel/Blogposts zu verlinken und dadurch themenunabhängig zu sammeln und Bücher/wissenschaftliche Arbeiten zu empfehlen, für die man keinen eigenen Thread aufmachen will, sei es die Doktorarbeit von Markus Herrmann oder ein Buch über Bierstil XY aus dem Jahre Schnee.

Hier soll alles rein, was für einen selbst lesenswert ist und von dem man denkt, dass andere einen Wissenszuwachs erlangen bzw. dadurch ihre Braukünste verbessern könnten oder es einfach nur interessant ist.

Ich beginne mit einem Artikel aus 2016 von Michael Tonsmeire (Autor von "American Sour Beers" und der Mad Fermentationist) im BYO über Gärungen mit Brettanomyces: https://byo.com/article/all-about-brett/

Gelandet bin ich da, als ich nach brettvergorenen Saisons gesucht habe, weil ich nämlich gerade das sehr kurzweilige Buch von

Phil Markowski - Farmhouse Ales

lese. Geschichtlich sehr interessant ist in diesem Buch - unter anderem - der über 30-seitige Beitrag von Yvan de Baets (von der Brasserie de la Senne) mit weiterführenden Literaturangaben.

Für beides möchte ich eine Empfehlung aussprechen und hoffe auf reges Interesse und viele Antworten in diesem Thema.

:Drink

LG,
Mario

Benutzeravatar
Spittyman
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 547
Registriert: Sonntag 14. Januar 2018, 17:58

Re: Was lest ihr gerade?

#2

Beitrag von Spittyman » Dienstag 28. September 2021, 06:53

Ich lese gerade „Radical Brewing“ von Randy Mosher, nachdem „Tasting Beer“ für meinen Geschmack ziemlich dröge war. Ich denke, danach wird es wohl „Historical Brewing Techniques“ von Garshol werden.

Gruß
Fabian
Menschen, die bestimmte Biere aufgrund ihrer Herkunft, Brauart oder Farbe als "Hundepisse" bezeichnen, tun mir leid. :thumbdown Es lebe der Geschmack und die Vielfalt in jederlei Hinsicht! :Bigsmile

Benutzeravatar
DrFludribusVonZiesel
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 639
Registriert: Dienstag 10. November 2020, 17:48
Wohnort: Wien

Re: Was lest ihr gerade?

#3

Beitrag von DrFludribusVonZiesel » Dienstag 28. September 2021, 07:10

Schade, das Tasting Beer hab ich mir auch vor kurzem bestellt. Radical Brewing ist wirklich sensationell, habe gehofft dass er da anschließen kann.

Historical Brewing Techniques von Garshol lese ich auch gerade parallel, kann ich uneingeschränkt empfehlen, sehr gutes und detailliertes Buch!

Colindo
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 360
Registriert: Dienstag 16. Februar 2021, 16:36

Re: Was lest ihr gerade?

#4

Beitrag von Colindo » Dienstag 28. September 2021, 10:17

Ich lese gerade nochmal Amber, Black & Gold von Martyn Cornell. Hat mir schon beim ersten Lesen viel Spaß gemacht.
Auf Youtube: The British Pint

Benutzeravatar
Commander8x
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 744
Registriert: Dienstag 10. Dezember 2019, 07:15
Wohnort: Saalfeld

Re: Was lest ihr gerade?

#5

Beitrag von Commander8x » Mittwoch 29. September 2021, 14:59

"Die Hefe in der Brauerei.
Hefemangagement / Kulturhefe & Hefereinzucht / Hefepropagation im Bierherstellungsprozess"


Autor: Gerolf Annemüller, Hans-J. Manger, Peter Lietz
ISBN: 978-3-921690-93-2
4. überarbeitete Aufl. März 2020

Über das Buch

Die Brauereihefe Saccharomyces cerevisiae var. ist der wichtigste Mikroorganismus für die Bierherstellung. Neben den Rohstoffen Malz, Hopfen und Wasser, bestimmen die Eigenschaften der Hefe die Qualität des Bieres und die Produktivität des verwendeten Gär- und Reifungsverfahrens entscheidend mit. Aufgabe des Hefemanagements in der Brauerei ist es, die Anstellhefe in der erforderlichen Menge und Qualität zum optimalen Zeitpunkt bereitzustellen. Darüber hinaus gehören die Auswahl und Pflege des Hefestammes und dessen Vermehrung, die Planung und der Betrieb der Hefepropagationsanlage sowie die Verwertung der Überschusshefe und des daraus gewonnen Restbieres zu den täglichen Herausforderungen der Brauereipraxis
.

Sicherlich nicht direkt ein Buch für Hobbybrauer. Und ein schwergewichtiges noch dazu. Ich lese es dennoch mit Gewinn. Ein Buch von Praktikern des Brauereiwesens, und durch die vielfältigen Literaturhinweise und historische Bezüge für mich wertvoll.

Gruß Matthias
-----------------------------------------
Illegitimis non carborundum.

Benutzeravatar
§11
Moderator
Moderator
Beiträge: 8398
Registriert: Freitag 30. Oktober 2015, 08:24

Re: Was lest ihr gerade?

#6

Beitrag von §11 » Mittwoch 29. September 2021, 15:44

Beer in America - The Early Years 1587-1840 von Gregg Smith ISBN 0-937381-65-9
One of the most important but little-known aspects of early American history was beer's role in the founding of our country and its formative years. The definitive account of beer's impact on people and events that shaped the birth of a nation will astonish readers.
Beginning with the colonial era and ending with America's emergence as an industrial power, Beer in America contains many surprising revelations, including the reason the Mayflower really landed at Plymouth, George Washington and Thomas Jefferson as homebrewers, and forging the Constitution after hours over beer.
„porro bibitur!“
Die Seite zum Buch "Bier brauen" https://www.jan-bruecklmeier.com/
Die Seite zur HBCon https://heimbrauconvention.de/
https://headlessbrewer.wordpress.com/

Benutzeravatar
gulp
Moderator
Moderator
Beiträge: 9940
Registriert: Montag 20. Juli 2009, 21:57
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Was lest ihr gerade?

#7

Beitrag von gulp » Donnerstag 30. September 2021, 11:20

Wiener Biergeschichte, https://www.vandenhoeck-ruprecht-verlag ... geschichte

Insgesamt ist das sehr schön zu lesen, aber es sind halt auch ein paar Fehler enthalten.

Am besten gefallen haben mir in letzter Zeit der oben erwähnte Garshol, (https://www.brewerspublications.com/pro ... se-brewing)
war für mich das beste Buch letztes Jahr und Bierkultur 4.0. (https://www.amazon.de/Die-neue-Bierkult ... 3418001300)

Letzteres
Ist mit die beste Zusammenfassung über Bier und Brauen in kurzer Form und vor allem über alles was mit Verkostung und "Foodpairing" zu tun hat. In deutscher Sprache kenne ich nichts vergleichbares. Leider kommen die Herrschaften ohne Quellenangaben aus.

Gruß
Peter
Ein Bayer ohne Bier ist ein gefährlich Thier!

https://biergrantler.de
https://stixbraeu.de

Benutzeravatar
DrFludribusVonZiesel
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 639
Registriert: Dienstag 10. November 2020, 17:48
Wohnort: Wien

Re: Was lest ihr gerade?

#8

Beitrag von DrFludribusVonZiesel » Donnerstag 30. September 2021, 11:42

Danke für den Tipp über die Wiener Biergeschichte Peter! Als Wiener ist das ja quasi Pflichtlektüre für mich. Wenn ich mit meiner Leseliste etwas weiter fortgeschritten bin, werd ich mir das sicher zulegen. :thumbup

@Topic: Nachdem ich das Buch über Farmhouse Ales von Markowski nun durch habe, gehts wieder beim Garshol weiter. Bin grad bei dem Teil über Raw Ale.
Definitiv eins der besten Bierbücher die ich bisher gelesen habe, fördert eigene Ideen und begeistert durch die schöne und umfangreiche Darstellung der Biergeschichte.

Edit: schönes Zitat von Seite 143
Historical Brewing Techniques hat geschrieben:In the summer of 2017, I was interviewing a Chuvash family in the village of Kshaushi in Russia. We had gone through mashing, cleaning the vessels, and grinding, but when I asked about their mashing suddenly a long discussion broke out between my translator, Aleksandr Gromov, a professional brewer, and the family. Eventually, Aleksandr turned to me, with shock on his face, exclaiming, "They boil the mash!"
:Bigsmile

Benutzeravatar
DrFludribusVonZiesel
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 639
Registriert: Dienstag 10. November 2020, 17:48
Wohnort: Wien

Re: Was lest ihr gerade?

#9

Beitrag von DrFludribusVonZiesel » Freitag 29. Oktober 2021, 09:57

Commander8x hat geschrieben:
Mittwoch 29. September 2021, 14:59
"Die Hefe in der Brauerei.
Hefemangagement / Kulturhefe & Hefereinzucht / Hefepropagation im Bierherstellungsprozess"


Autor: Gerolf Annemüller, Hans-J. Manger, Peter Lietz
Ich habe gerade "Die Berliner Weiße" von den selben Autoren begonnen. Nach einem ersten kurzen Durchblättern vermute ich allerdings, dass in meinem Buch viel mehr Bilder drin sind als in deinem Schinken. :Greets

Ich erhoffe mir von diesem Buch, dass ich eine ordentliche, originalgetreue Berliner Weiße nachbrauen kann und fundiertes Wissen über den Bierstil bekomme. Der Blick ins Inhaltsverzeichnis stimmt diesbezüglich positiv.

Benutzeravatar
Beerkenauer
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1121
Registriert: Samstag 11. Februar 2017, 15:45
Wohnort: Südl Odenwald - Rhein-Neckar

Re: Was lest ihr gerade?

#10

Beitrag von Beerkenauer » Freitag 29. Oktober 2021, 10:32

ich lese gerade "Hopfenliebe". Klasse Buch, angenehm zu lesen und sehr informativ.
Für mich die Beste Ergänzung zu "Bier Brauen" von Jan

Stefan

Shenanigans
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1033
Registriert: Freitag 12. April 2013, 18:40

Re: Was lest ihr gerade?

#11

Beitrag von Shenanigans » Freitag 29. Oktober 2021, 11:43

The New IPA: Scientific Guide to Hop Aroma and Flavor von Scott Janish
Erst angefangen aber bis jetzt sehr interessant.

Benutzeravatar
gulp
Moderator
Moderator
Beiträge: 9940
Registriert: Montag 20. Juli 2009, 21:57
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Was lest ihr gerade?

#12

Beitrag von gulp » Freitag 29. Oktober 2021, 12:03

Den neuen Jan (Brücklmeier), Bier verstehen.
Erster Eindruck: Dürfte im deutschsprachigen Raum nahezu keine Konkurrenz haben.


Gruß
Peter
Ein Bayer ohne Bier ist ein gefährlich Thier!

https://biergrantler.de
https://stixbraeu.de

Benutzeravatar
Innuendo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1035
Registriert: Freitag 2. März 2018, 09:43

Re: Was lest ihr gerade?

#13

Beitrag von Innuendo » Freitag 29. Oktober 2021, 12:39

The Beer Brewing Guide, EBC quality handbook for small breweries, McGreger
Sehr interessante Betrachtung von standard operating procedures
Und den neuen Jan. Der macht schon Spaß
Biologisch gesehen handelt es sich bei der Hefe um Saccharomyces,
eine Zuckerhefe aus der Familie der Saccharomycetacease
in der Ordnung der Saccharomycetales,
also der echten Hefen,
die zur Klasse der Saccharomycetes
in der Unterabteilung der Saccharomycotina
in der Abteilung der Ascomycota,
der Schlauchpilze,
zählt.
Gut das wir das mal geklärt haben :Greets
Mal davon abgesehen, dass ich den Abschnitt nicht fehlerfrei vorlesen könnte, gefällt mir das Buch Bier verstehen sehr gut.

Benutzeravatar
gulp
Moderator
Moderator
Beiträge: 9940
Registriert: Montag 20. Juli 2009, 21:57
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Was lest ihr gerade?

#14

Beitrag von gulp » Freitag 29. Oktober 2021, 12:49

Innuendo hat geschrieben:
Freitag 29. Oktober 2021, 12:39
The Beer Brewing Guide, EBC quality handbook for small breweries, McGreger
Sehr interessante Betrachtung von standard operating procedures
Und den neuen Jan. Der macht schon Spaß
Biologisch gesehen handelt es sich bei der Hefe um Saccharomyces,
eine Zuckerhefe aus der Familie der Saccharomycetacease
in der Ordnung der Saccharomycetales,
also der echten Hefen,
die zur Klasse der Saccharomycetes
in der Unterabteilung der Saccharomycotina
in der Abteilung der Ascomycota,
der Schlauchpilze,
zählt.
Gut das wir das mal geklärt haben :Greets
Mal davon abgesehen, dass ich den Abschnitt nicht fehlerfrei vorlesen könnte, gefällt mir das Buch Bier verstehen sehr gut.
:goodpost:
Ein Bayer ohne Bier ist ein gefährlich Thier!

https://biergrantler.de
https://stixbraeu.de

Benutzeravatar
§11
Moderator
Moderator
Beiträge: 8398
Registriert: Freitag 30. Oktober 2015, 08:24

Re: Was lest ihr gerade?

#15

Beitrag von §11 » Freitag 29. Oktober 2021, 13:40

gulp hat geschrieben:
Freitag 29. Oktober 2021, 12:03
Den neuen Jan (Brücklmeier), Bier verstehen.
Erster Eindruck: Dürfte im deutschsprachigen Raum nahezu keine Konkurrenz haben.


Gruß
Peter
:redhead Danke Peter!
„porro bibitur!“
Die Seite zum Buch "Bier brauen" https://www.jan-bruecklmeier.com/
Die Seite zur HBCon https://heimbrauconvention.de/
https://headlessbrewer.wordpress.com/

Benutzeravatar
schweizer-franke
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 56
Registriert: Sonntag 27. September 2020, 12:20
Wohnort: Genf

Re: Was lest ihr gerade?

#16

Beitrag von schweizer-franke » Sonntag 31. Oktober 2021, 13:23

Shenanigans hat geschrieben:
Freitag 29. Oktober 2021, 11:43
The New IPA: Scientific Guide to Hop Aroma and Flavor von Scott Janish
Erst angefangen aber bis jetzt sehr interessant.
Das steht auch auf meiner Wunschliste, allerdings bin ich mir etwas unsicher wegen des Inhalts: Geht es vor allem um NEIPAs oder auch um klassische (West Coast) IPAs? Ich bin irgendwie daran gescheitert, ein vernünftiges Inhaltsverzeichnis zu finden.

Sind die Erkenntnisse aus dem Buch aus deiner Sicht für den durchschnittlichen Hobbybrauer anwendbar, z.B. bei der Rezept-Erstellung?

Beste Grüsse,
Max

Benutzeravatar
DrFludribusVonZiesel
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 639
Registriert: Dienstag 10. November 2020, 17:48
Wohnort: Wien

Re: Was lest ihr gerade?

#17

Beitrag von DrFludribusVonZiesel » Sonntag 31. Oktober 2021, 13:50

Bei google kann man mehrere Kapitel probelesen und auf der Homepage von Scott Janish gibts/gabs auch ein Kapitel zum freien Lesen und weitere Informationen, vielleicht wirst du da fündig.

Mir persönlich erschien es sehr wissenschaftlich beim Probelesen, aber das steht ja schon so im Titel...

Colindo
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 360
Registriert: Dienstag 16. Februar 2021, 16:36

Re: Was lest ihr gerade?

#18

Beitrag von Colindo » Sonntag 31. Oktober 2021, 15:26

@schweizer-franke Ich braue fast nie IPAs, trotzdem haben mir die Informationen aus dem Buch sehr geholfen. Es geht ganz allgemein um Forschung zum Thema Hopfen. Das geht von Bitterung bis zur Biotransformation mit Spezialhefen.

Von NEIPA steht auch nichts im Titel, wenn man genau hinsieht.
Auf Youtube: The British Pint

Benutzeravatar
schweizer-franke
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 56
Registriert: Sonntag 27. September 2020, 12:20
Wohnort: Genf

Re: Was lest ihr gerade?

#19

Beitrag von schweizer-franke » Sonntag 31. Oktober 2021, 15:42

DrFludribusVonZiesel hat geschrieben:
Sonntag 31. Oktober 2021, 13:50
Bei google kann man mehrere Kapitel probelesen und auf der Homepage von Scott Janish gibts/gabs auch ein Kapitel zum freien Lesen und weitere Informationen, vielleicht wirst du da fündig.

Mir persönlich erschien es sehr wissenschaftlich beim Probelesen, aber das steht ja schon so im Titel...
Danke - hab inzwischen die Einleitung und ein Probe-Kapitel (What we know about dry-hopping) gefunden.

Colindo hat geschrieben:
Sonntag 31. Oktober 2021, 15:26
@schweizer-franke Ich braue fast nie IPAs, trotzdem haben mir die Informationen aus dem Buch sehr geholfen. Es geht ganz allgemein um Forschung zum Thema Hopfen. Das geht von Bitterung bis zur Biotransformation mit Spezialhefen.

Von NEIPA steht auch nichts im Titel, wenn man genau hinsieht.
Danke dir für die Einschätzung, Colindo. :thumbup
Es stimmt, dass NEIPA nicht im Titel steht, aber in der Einleitung spricht Janish alleine 16 Mal von "hazy IPAs" oder "hazy hoppy beers" - da gingen bei mir alle NEIPA-Alarmglocken an.

Colindo
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 360
Registriert: Dienstag 16. Februar 2021, 16:36

Re: Was lest ihr gerade?

#20

Beitrag von Colindo » Montag 1. November 2021, 10:28

Ah, ok, dann ist ja jetzt alles klar. Hatte gedacht, dass dich der Titel vielleicht auf die falsche Fährte geführt hatte.
Auf Youtube: The British Pint

Benutzeravatar
Hans A.
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 170
Registriert: Montag 25. Januar 2021, 23:09

Re: Was lest ihr gerade?

#21

Beitrag von Hans A. » Mittwoch 3. November 2021, 23:47

Ich hab's auch zu Hause; grundsätzlich gut strukturiert und recherchiert und man sollte wirklich viel Zeit und Konzentration mitbringen, wenn man es vollständig durchdringen will. "Hopfenliebe" war für mich wesentlich zugänglicher, wenn auch weit weniger detailliert.

Benutzeravatar
DrFludribusVonZiesel
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 639
Registriert: Dienstag 10. November 2020, 17:48
Wohnort: Wien

Re: Was lest ihr gerade?

#22

Beitrag von DrFludribusVonZiesel » Dienstag 9. November 2021, 18:35

Randy Mosher - Tasting Beer

Stilecht begleitet von einem Münchner Dunkel. :Drink

Benutzeravatar
Kolbäck
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 993
Registriert: Montag 17. Oktober 2016, 14:47
Wohnort: Uppsala & Brüssel
Kontaktdaten:

Re: Was lest ihr gerade?

#23

Beitrag von Kolbäck » Dienstag 9. November 2021, 19:43

Drunk - How We Sipped, Danced, and Stumbled Our Way to Civilization, von Edward Slingerland

Ich bin erst eine Stunde (von 9h) ins Hörbuch eingedrungen, aber finde es schon empfehlenswert. Dass so gut wie alle Kulturen Alkohol (oder etwas anderes) konsumieren, um "high" zu werden, ist gut belegt. Der Autor versucht, das Warum? dahinter zu beantworten.
Viele Grüße, Thomas
Braudokus: Schwarzbier, Früchte, Sauer & Brett, Råøl/Kveik, Kveik-"Pils"

Benutzeravatar
t3k
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 1410
Registriert: Samstag 17. Januar 2015, 17:38

Re: Was lest ihr gerade?

#24

Beitrag von t3k » Freitag 12. November 2021, 06:32

Ich kann Peter nur beipflichten :thumbup
Dateianhänge
64DF594B-F480-461E-BC59-1C144430E1E8.jpeg

Lukas123
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 35
Registriert: Sonntag 9. Februar 2020, 20:46

Re: Was lest ihr gerade?

#25

Beitrag von Lukas123 » Mittwoch 17. November 2021, 14:21

Die Bierbrau-Bibel von Jan Brücklmaier in Dauerschleife und aktuell Hopfenliebe von Toni Nottebohm.

Benutzeravatar
Olutmatkailijan
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 63
Registriert: Dienstag 16. November 2021, 20:27

Re: Was lest ihr gerade?

#26

Beitrag von Olutmatkailijan » Mittwoch 17. November 2021, 22:25

Gezwungenermaßen den "Abriss der Bierbrauerei" sowie "Die Brauerei Band Zwei: Die Technologie der Würzebereitung". Beides trockene Schinken, aber muss sein - Studium :puzz

Finde die beiden Bücher als Nachschlagewerke recht gut. Habe mir vorgenommen, sie mir einmal komplett durchzulesen. In zehn Jahren sage ich dann, wie das so war. Ich glaube auch als Heimbrauer kann man da recht viel rausholen, da es einiges sehr genau erklärt.

Dazu noch "The new complete joy of home brewing" von Charlie Papazian, 1991. Hat mein Vater mal in Amerika gekauft...bin noch nicht sehr weit gekommen, mir gefällt aber der Aufbau und die Sprache des Buches. Die Illustrationen sind auch nett. Nur nehmen die da irgendein seltsames Messsystem her, das halt einfach keinen Sinn ergibt :Angel
Ennen veljeltä vettä kuin vieraalta olutta!
Der perfekte Heimbrauraum ist eine Sauna - einfach zu reinigen, sterilisiert sich wie von selbst und als Gärkeller kann man sie auch noch verwenden...solange man sie nicht anderweitig verwendet.

timmatver
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 21
Registriert: Donnerstag 21. März 2019, 09:11

Re: Was lest ihr gerade?

#27

Beitrag von timmatver » Donnerstag 18. November 2021, 21:23

Ich lese gerade "Der ultimative Bierguide" von Sünje Nicolaysen.
Es ist auf jeden Fall mal anders, weil es extrem viel mit Grafiken arbeitet und dadurch komplett anders zu konsumiere ist.
Übermäßig viel Tiefgang ist da nicht zu finden, aber nette leichte Kost und schön Dinge visualisier.

Michael-CGN
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 31
Registriert: Montag 3. Februar 2020, 15:23

Re: Was lest ihr gerade?

#28

Beitrag von Michael-CGN » Dienstag 23. November 2021, 18:11

Ich lese gerade Radical Brewing von Randy Mosher. Ich bin auf S. 352 und damit fast durch.
Das Buch gefällt mir sehr gut: es ist toll geschrieben, liest sich einfach gut und sprüht vor Faszination am Bierbrauen in all seinen Facetten.
Es enthält viele tolle, oft eher ungewöhnliche Rezepte (wenn auch teils nicht sehr detailliert, aber m.E. reicht das im Kontext dieses Buches).
Außerdem enthält es unglaublich viele Anregungen zur Rezeptentwicklung bzw. -verbesserung. Allein, wie viele Tipps er gibt, um Stouts interessanter zu machen, hat es mir angetan und ich würde am liebsten alle gleichzeitig ausprobieren. :puzz
Zudem Übersichten und Tipps zu vielen Rohstoffen, seien es Adjuncts, Früchte, Gewürze, usw.

Einfach klasse, kann es wirklich unbedingt empfehlen, wenn man der englischen Sprache mächtig ist (eine deutsche Version ist mir nicht bekannt).
Viele Grüße
Michael

Antworten