Suche: Mikrobiologie der Lebensmittel: Band 5: Getränke

Hier sollten Infos und Besprechungen über Fachliteratur der Brautechnik rein (incl. Onlinematerial).
Forumsregeln
Dieses Unterforum ist den Bücher- und Textnerds unter dem Hobbybrauern gewidmet. Hier können (Fach)Bücher, wissenschaftliche Artikel und besondere Blogposts verlinkt, zusammengefasst und besprochen bzw. darüber diskutiert werden.

Wenn ihr etwas vorstellt, wäre es super, wenn ihr auch eine Meinung dazu habt.

Fernsehsendungen, Zeitungsschnipsel (u.A. über 500 Jahre RHG) und allgemeine Webseitenvorstellungen ("Neues Bierratingportal") gehören eigentlich in das Subforum "Hobbybrauer Allgemein".
Antworten
Benutzeravatar
DerDerDasBierBraut
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 4638
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2016, 20:51
Wohnort: Ahrensburg

Suche: Mikrobiologie der Lebensmittel: Band 5: Getränke

#1

Beitrag von DerDerDasBierBraut » Donnerstag 19. Oktober 2017, 10:16

Hat zufällig jemand von euch das Buch "Mikrobiologie der Lebensmittel: Band 5: Getränke" im Schrank?
Beim Verlag und den großen Versandhäusern ist es leider nicht mehr bestellbar. Würde ich mit gerne mal ausborgen.
"Da braut sich was zusammen ... "
"Oh, Bier ;-) !"
"Nein! Was Böses!"
"Alkoholfreies Bier??? ..."
-----------
Viele Grüße
Jens

Interesse an Flüssighefen ... ?

Benutzeravatar
Mjoelnir
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 658
Registriert: Samstag 20. Mai 2017, 11:42
Wohnort: Stuttgart/Bayreuth

Re: Mikrobiologie der Lebensmittel: Band 5: Getränke

#2

Beitrag von Mjoelnir » Donnerstag 19. Oktober 2017, 11:48

Hallo Jens,

Gebraucht ist das Buch schon noch zu finden
https://www.booklooker.de/B%C3%BCcher/H ... 3860221132
Wobei leihen vermutlich schon die günstigere Option ist :Bigsmile
Möchtest du deine Infektion identifizieren?

Grüße
Daniel
"Hey you, beer me, beer me for always...beer us together"
"Beer beer, beer beer, beer beer beer beer..."
____________________________________________________
Grüße
Daniel

Benutzeravatar
DerDerDasBierBraut
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 4638
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2016, 20:51
Wohnort: Ahrensburg

Re: Mikrobiologie der Lebensmittel: Band 5: Getränke

#3

Beitrag von DerDerDasBierBraut » Donnerstag 19. Oktober 2017, 12:02

Danke Daniel, ist bestellt.

Identifiziert und auf Grund der Symptomatik eingegrenzt habe ich die Biester vermutlich schon (Lactobacillus-brevis-Gruppe).
Jetzt geht es darum was darüber zu lernen, besonders wie ich sie (abgesehen von Hitze) überall wieder loswerde. Aber auch die Abschnitte über Pasteurisierung und Desinfektion lesen sich in der Leseprobe ganz nett und auch für biochemisch unbewanderte Laien weitgehend verständlich.
"Da braut sich was zusammen ... "
"Oh, Bier ;-) !"
"Nein! Was Böses!"
"Alkoholfreies Bier??? ..."
-----------
Viele Grüße
Jens

Interesse an Flüssighefen ... ?

Benutzeravatar
philipp
Moderator
Moderator
Beiträge: 3387
Registriert: Freitag 17. Oktober 2014, 20:43

Re: Suche: Mikrobiologie der Lebensmittel: Band 5: Getränke

#4

Beitrag von philipp » Freitag 20. Oktober 2017, 13:45

Wäre lieb, wenn du einen kurzen Bericht im Subforum (in einem neuen Thread) schreiben könntest, wenn du es durch hast.
Der Porter, den man in London gemeiniglich Bier zu nennen pflegt, ist unter den Malz-Getränken das vollkommenste.
http://sammlungen.ulb.uni-muenster.de/h ... ew/1817246

Im alten Forum als 'rattenfurz' bekannt gewesen.

Doemensianer
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 162
Registriert: Mittwoch 4. Oktober 2017, 15:46

Re: Mikrobiologie der Lebensmittel: Band 5: Getränke

#5

Beitrag von Doemensianer » Freitag 20. Oktober 2017, 13:57

DerDerDasBierBraut hat geschrieben:
Donnerstag 19. Oktober 2017, 12:02
Danke Daniel, ist bestellt.

Identifiziert und auf Grund der Symptomatik eingegrenzt habe ich die Biester vermutlich schon (Lactobacillus-brevis-Gruppe).
Jetzt geht es darum was darüber zu lernen, besonders wie ich sie (abgesehen von Hitze) überall wieder loswerde. Aber auch die Abschnitte über Pasteurisierung und Desinfektion lesen sich in der Leseprobe ganz nett und auch für biochemisch unbewanderte Laien weitgehend verständlich.
mach nicht Alle tot - :Bigsmile

halte dir noch ein paar warm für eine"Berliner Weisse"
Spass bei Seite, nächsten Mittwochwenn ich wieder zuhause braue, hat sich eine Dozentin für Lebensmitteltechnologie von der Fachhochschule Winterthur, angemeldet.
sie hätte gerne Treber von mir, aus dem dann die Studenten die Keimlinge isolieren.
Ich habe ihr schon gesagt, ich hätte gerne ein paar Lactos, ich möchte mal eine schwache Milchsäuregärung durchziehen

Grüessli Roli
Grüessli Roli

Theorie ist, wenn man alles weiss aber nichts funktioniert
Praxis ist, wenn alles funktioniert und niemand weiss warum

bei mir ist Theorie und Praxis vereint :thumbsup
nichts funktioniert und niemand weiss warum :redhead

Benutzeravatar
DerDerDasBierBraut
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 4638
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2016, 20:51
Wohnort: Ahrensburg

Re: Suche: Mikrobiologie der Lebensmittel: Band 5: Getränke

#6

Beitrag von DerDerDasBierBraut » Freitag 20. Oktober 2017, 14:09

Kein Problem. Habe noch ein Keg Pils, dass kräftig nach Berliner Weiße schmeckt. Da könntest du den Treber entsorgen, bevor du dir auch noch was einfängst.
Die Kegs will ich am Wochenende mit einem 2%igen Mix aus Javelwasser und Natronlauge wiederverwendbar machen. Sag Bescheid wenn ich dir von dem Bier was zuschicken soll.
Lactobacillus Brevi ist drin, würde ich ohne Laborbefund beschwören.
"Da braut sich was zusammen ... "
"Oh, Bier ;-) !"
"Nein! Was Böses!"
"Alkoholfreies Bier??? ..."
-----------
Viele Grüße
Jens

Interesse an Flüssighefen ... ?

Doemensianer
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 162
Registriert: Mittwoch 4. Oktober 2017, 15:46

Re: Suche: Mikrobiologie der Lebensmittel: Band 5: Getränke

#7

Beitrag von Doemensianer » Freitag 20. Oktober 2017, 14:16

DerDerDasBierBraut hat geschrieben:
Freitag 20. Oktober 2017, 14:09
Sag Bescheid wenn ich dir von dem Bier was zuschicken soll.
Lactobacillus Brevi ist drin, würde ich ohne Laborbefund beschwören.
Das müsstest du aber über eine EU-Aussengrenze schicken :Shocked
Grüessli Roli

Theorie ist, wenn man alles weiss aber nichts funktioniert
Praxis ist, wenn alles funktioniert und niemand weiss warum

bei mir ist Theorie und Praxis vereint :thumbsup
nichts funktioniert und niemand weiss warum :redhead

Benutzeravatar
philipp
Moderator
Moderator
Beiträge: 3387
Registriert: Freitag 17. Oktober 2014, 20:43

Re: Suche: Mikrobiologie der Lebensmittel: Band 5: Getränke

#8

Beitrag von philipp » Freitag 20. Oktober 2017, 14:44

Eyo, Subforum und Thematik beachten -> Bitte eigene Threads aufmachen ;-)
Der Porter, den man in London gemeiniglich Bier zu nennen pflegt, ist unter den Malz-Getränken das vollkommenste.
http://sammlungen.ulb.uni-muenster.de/h ... ew/1817246

Im alten Forum als 'rattenfurz' bekannt gewesen.

Antworten