HOWTO: iSpindel RasPySpindel Server Image (Vorinstalliert)

Benutzeravatar
flensdorfer
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 664
Registriert: Freitag 5. Februar 2016, 09:26
Wohnort: Flensburg

Re: HOWTO: iSpindel RasPySpindel Server Image (Vorinstalliert)

#51

Beitrag von flensdorfer » Mittwoch 24. Juli 2019, 10:31

Wie sieht deine sources.list aus?
Gruß, Arne

Anfänger in der 20l-Klasse

Benutzeravatar
Tozzi
Moderator
Moderator
Beiträge: 4726
Registriert: Montag 22. Februar 2016, 23:17
Wohnort: München

Re: HOWTO: iSpindel RasPySpindel Server Image (Vorinstalliert)

#52

Beitrag von Tozzi » Mittwoch 24. Juli 2019, 18:52

/etc/apt/sources.list:

Code: Alles auswählen

deb http://raspbian.raspberrypi.org/raspbian/ buster main contrib non-free rpi
# Uncomment line below then 'apt-get update' to enable 'apt-get source'
#deb-src http://raspbian.raspberrypi.org/raspbian/ buster main contrib non-free rpi
/etc/apt/sources.list.d/raspi.list:

Code: Alles auswählen

deb http://archive.raspberrypi.org/debian/ buster main
# Uncomment line below then 'apt-get update' to enable 'apt-get source'
#deb-src http://archive.raspberrypi.org/debian/ buster main
Viele Grüße aus Selva di Fasano
Stephan

Benutzeravatar
flensdorfer
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 664
Registriert: Freitag 5. Februar 2016, 09:26
Wohnort: Flensburg

Re: HOWTO: iSpindel RasPySpindel Server Image (Vorinstalliert)

#53

Beitrag von flensdorfer » Donnerstag 25. Juli 2019, 00:00

Merci!
Bestehende Installation damit erfolgreich aktualisiert.

Wir funktioniert das eigentlich mit der Remoteconfig?
Gruß, Arne

Anfänger in der 20l-Klasse

Benutzeravatar
Tozzi
Moderator
Moderator
Beiträge: 4726
Registriert: Montag 22. Februar 2016, 23:17
Wohnort: München

Re: HOWTO: iSpindel RasPySpindel Server Image (Vorinstalliert)

#54

Beitrag von Tozzi » Donnerstag 25. Juli 2019, 00:44

Die Remote Config habe ich mit Sam gemeinsam spezifiziert gehabt, letztlich schickt der Raspi dann an die iSpindel ein JSON, anstelle von ASCII ACK, sobald er ein korrektes JSON von der iSpindel bekommen hat. Damit wird die Verbindung dann auch terminiert. Kostet nur wenige Millisekunden mehr.

Ich weiß nicht, ob bei aktuellen Firmware Versionen zumindest das Intervall schon einstellbar ist.
Es sollte serverseitig alles funktionieren, aber getestet hat das glaub ich bislang noch niemand.

Eventuelle Config Daten, die man ändern möchte, werden jedenfalls in der Tabelle "Config" abgelegt.
Die und das Script unterstützen momentan die Parameter "Interval", "Token" und "Polynomial".
PK ist die iSpindel (Wemos) Hardware ID, und sobald das JSON abgeschickt wurde, wird das Flag "Sent" auf True gesetzt.

Disclaimer:
Bitte nicht davonlaufen, nichts vom oben gesagten ist nötig, um das aktuelle Image in Betrieb zu nehmen!
:Drink
Viele Grüße aus Selva di Fasano
Stephan

JackFrost
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 2029
Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 18:10

Re: HOWTO: iSpindel RasPySpindel Server Image (Vorinstalliert)

#55

Beitrag von JackFrost » Donnerstag 25. Juli 2019, 09:00

Könnte ich das mit dem Remote dann so auch für das iGauge übernehmen ?
Oder müsste ich das mim Sam auch noch klären ?

Gruß JackFrost
Meine Hardware:
eManometer
IDS2 ohne CBPi
Magnetrührer
Ss-Brewtech 10 Gal Topf
IDS2 Induktionsplatte

Benutzeravatar
flensdorfer
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 664
Registriert: Freitag 5. Februar 2016, 09:26
Wohnort: Flensburg

Re: HOWTO: iSpindel RasPySpindel Server Image (Vorinstalliert)

#56

Beitrag von flensdorfer » Donnerstag 25. Juli 2019, 13:58

Sorry, ich wollte den Thread nicht mit der Frage zum RemoteConfig kapern.
Aber wenn wir dabei sind: im Table config eingetragen, es wird auch Sent=1 gesetzt, die iSpindel mit 6.0.6 ignoriert das aber. Hatte testweise das Intervall habliert, sie sendet weiterhin im ursprünglich eingestellten Intervall.

[Edit) sehe gerade, dass Sam gestern die 6.1.1 veröffentlich hat, die genau bei der RemoteConfig einen Bug beseitigt. Werde ich dann testen, nachdem die Spindel fertig gebadet hat.
Gruß, Arne

Anfänger in der 20l-Klasse

JackFrost
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 2029
Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 18:10

Re: HOWTO: iSpindel RasPySpindel Server Image (Vorinstalliert)

#57

Beitrag von JackFrost » Mittwoch 25. November 2020, 21:52

Ich hab ein neues Image für Buster aufgesetzt.

Es ist der Brewserver ( TCP-Server als C++ ) und der TCP-Server drauf.
Der TCP-Server unter Python 3.7 hat noch ein Problem das er lsb-release nach jede, Zugriff läd und
es nicht beendet. Jede offene Instanz braucht 1,7% CPU. Den Fehler hab ich nicht gefunden.

Daher ist der TCP-Server nicht auf Autostart. Der Brewserver ist auf Autostart und schreibt in die gleiche Datenbank, und läuft auf Port 9502

Das Image ist eine reine Konsolenversion ohne X-Server und VNC. SSH ist aktiviert.

Es wird mindestens eine 16 GB SD-Karte benötigt.


Der TCP-Server läuft mit der iSPindel, dem eManometer und dem WLAN Gateway der IDS2.

Der Brewserver läuft auch mit allen dreien, es können aber nur Daten der iSpindel und des eManometers an Ubidots weitergeleitet werden.
Auch die Config wird nicht in der Datenbank eingestellt sondern, in

Code: Alles auswählen

 /etc/conf.d/brewserver/config.yaml
Hier werden die Token für Ubidots und MySQL eingetragen. Auch der Port kann hier geändert werden auf dem der Brewserver läuft.
Remote config für die iSpindel ist auch nicht drinnen.

PHPMyAdmin ist installiert.

MySQL Root passwort : IDS2
MySQL iSpindle Passwort : ids2

Den Standard user pi hab ich nicht geändert.

Gruß JackFrost
Meine Hardware:
eManometer
IDS2 ohne CBPi
Magnetrührer
Ss-Brewtech 10 Gal Topf
IDS2 Induktionsplatte

Knallex
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 19
Registriert: Donnerstag 4. Februar 2016, 19:36

Re: HOWTO: iSpindel RasPySpindel Server Image (Vorinstalliert)

#58

Beitrag von Knallex » Donnerstag 26. November 2020, 11:36

Hi JackFrost,

vielen Dank dafür :thumbup

Weißt du ob das image bzw. Buster auch auf einem Raspberry 3 Modell B läuft?

Gruß
Alex

JackFrost
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 2029
Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 18:10

Re: HOWTO: iSpindel RasPySpindel Server Image (Vorinstalliert)

#59

Beitrag von JackFrost » Donnerstag 26. November 2020, 12:02

Sollte auf allen laufen da es eh 32 Bit ist. Ich hab es auf dem 1er getestet.

Gruß JackFrost
Meine Hardware:
eManometer
IDS2 ohne CBPi
Magnetrührer
Ss-Brewtech 10 Gal Topf
IDS2 Induktionsplatte

bergro
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 92
Registriert: Donnerstag 11. Oktober 2018, 22:57

Re: HOWTO: iSpindel RasPySpindel Server Image (Vorinstalliert)

#60

Beitrag von bergro » Sonntag 29. November 2020, 21:32

Servus.
@JackFrost
Ich hab mir das Image geholt und installiert.
Bei mir wird zwar die iSpindel (Nummer1) erkannt, aber anscheinend wird nichts übermittelt. Port der iSpindel wurde auf 9502 gestellt.
Anzeige von Device in der Übersicht auf der Hauptseite würde auch mit 1 bejaht.
Mach ich was falsch?
IMG_20201129_213121.jpg
IMG_20201129_213104.jpg

JackFrost
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 2029
Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 18:10

Re: HOWTO: iSpindel RasPySpindel Server Image (Vorinstalliert)

#61

Beitrag von JackFrost » Sonntag 29. November 2020, 22:53

Schau mal ob der Server läuft :

Code: Alles auswählen

sudo systemctl status brewserver.service
Wenn er nicht laufen sollte mit

Code: Alles auswählen

sudo systemctl start brewserver.service
Wenn er läuft kannst du den Server auch stoppen und mit der Hand starten, um die Debugausgaben zu sehen.

Code: Alles auswählen

sudo systemctl stop brewserver.service
 /usr/local/bin/brewserver
Dann die Spindel aus und wieder einschalten, so das sie gleich sendet.

Dann kannst du den Text hier posten. Nimm bitte den Token und private Sachen raus. Als Text kannst du das ja leicht löschen.

Meine Spindel kann ich morgen auf den Server auf dem das Image läuft umhängen. Aktuelle läuft sie auch auf dem Brewserver aber auf
einem Raspi4 mit Gentoo64.

Du kannst auch versuchen die Historie auf 365 Tage stellen, evtl. siehst du dann die Daten, dann wäre da noch ein Bug.

Gruß JackFrost
Meine Hardware:
eManometer
IDS2 ohne CBPi
Magnetrührer
Ss-Brewtech 10 Gal Topf
IDS2 Induktionsplatte

bergro
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 92
Registriert: Donnerstag 11. Oktober 2018, 22:57

Re: HOWTO: iSpindel RasPySpindel Server Image (Vorinstalliert)

#62

Beitrag von bergro » Sonntag 29. November 2020, 23:29

Bei 365 Tagen erscheint dieses:
IMG_20201129_232404.jpg
Ich hab leider das Passwort vom pi User nicht geändert. Nach dem Upgrade kann ich mich nicht mehr über SSH einloggen.
raspberry wird nicht mehr akzeptiert.

bergro
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 92
Registriert: Donnerstag 11. Oktober 2018, 22:57

Re: HOWTO: iSpindel RasPySpindel Server Image (Vorinstalliert)

#63

Beitrag von bergro » Montag 30. November 2020, 00:27

Code: Alles auswählen

Linux raspberrypi 5.4.72-v7+ #1356 SMP Thu Oct 22 13:56:54 BST 2020 armv7l

The programs included with the Debian GNU/Linux system are free software;
the exact distribution terms for each program are described in the
individual files in /usr/share/doc/*/copyright.

Debian GNU/Linux comes with ABSOLUTELY NO WARRANTY, to the extent
permitted by applicable law.
Last login: Sun Nov 29 23:22:42 2020 from 192.168.2.113
pi@raspberrypi:~ $ sudo systemctl start brewserver.service
pi@raspberrypi:~ $ sudo systemctl stop brewserver.service
pi@raspberrypi:~ $  /usr/local/bin/brewserver
Server running on Port: 9502
Here is the message: {"name":"Nummer1","ID":3388188,"token":"A1E-T","angle":57.13343,"temperature":24.5,"temp_units":"C","battery":3.970173,"gravity":15.26936,"interval":200,"RSSI":-58}

iSpindle detected: {"name":"Nummer1","ID":3388188,"token":"A1E-TwLdO","angle":57.13343,"temperature":24.5,"temp_units":"C","battery":3.970173,"gravity":15.26936,"interval":200,"RSSI":-58}

Error(1062) [23000] "Duplicate entry '0000-00-00 00:00:00-Nummer1-3388188' for key 'PRIMARY'"
IMG_20201130_010442.jpg

JackFrost
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 2029
Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 18:10

Re: HOWTO: iSpindel RasPySpindel Server Image (Vorinstalliert)

#64

Beitrag von JackFrost » Montag 30. November 2020, 20:46

Mit dem Image gab es noch ein Problem, daher hab ich es erstmal gelöscht.

Ich werde die Tage ein neues einstellen.

Wenn ein Mod das hier ließt, bitte den Link oben entfernen.

Gruß JackFrost
Meine Hardware:
eManometer
IDS2 ohne CBPi
Magnetrührer
Ss-Brewtech 10 Gal Topf
IDS2 Induktionsplatte

mrhyde
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 212
Registriert: Mittwoch 7. Juni 2017, 14:16

Re: HOWTO: iSpindel RasPySpindel Server Image (Vorinstalliert)

#65

Beitrag von mrhyde » Freitag 4. Dezember 2020, 18:38

Hallo,

ich habe es nun mal geschafft, die das System auf meiner Pi4 B von Grund auf zu installieren und ein Image herzustellen.

Bei mir lief es auf einer 8GB SD Karte. Ich habe das image geschrumpft. Somit sollte es auf einer 4 GB Karte auch laufen. Gezippt ist es jetzt ~1.1 GB. Entpackt sind es dann 3.6 GB.

Der Downloadlink sollte bis zum 3. Januar gehen.

Das Image findet ihr hier.

Es handelt sich um das Raspbian lite 32 bit ohne graphise Oberfläche.

WLAN ist nicht konfiguriert.
Netzwerk settings sind auf DHCP und die Pi sollte eine IP Adresse vom Router erhalten, wenn er auch entsprechend konfiguriert ist
Timezone: Europe/Berlin
Keyboard: de_DE_utf-8

User: pi
Passwort: raspberry (unverändert)

MariaDB 10.3


Ich musste einen user pi in der Datenbank anlegen, der alle rechte dort hat
Hauptuser mariadb: pi
Passwort: PiSpindle

Damit konnte dann über das setup script auch die iSpindle Datenbank automatisch erstellt werden

iSpindle Datenbank User: iSpindle
iSpindle Datenbank: iSpindle
iSpindle Datenbank passwort: ohyeah

Ein User hat es bereits getestet und es läuft bei ihm.

Testen kann ich es aktuell auch nicht, da ich wieder CraftbeerPi auf der Raspberry laufen habe und der Tausch der SD Karte bei mir etwas knifflig ist, da in der Stuerung nicht so viel Platz ist. Somit werde ich in nächster Zeit nicht datzu kommen, Änderungen durchzuführen.

Ich werde aber die Installationsanleitung erweitern und die Schritte beschreiben, die auf der Pi anders sind.

Viel Spass mit dem neuen Image.

Gruß,
Alex
Zuletzt geändert von mrhyde am Freitag 4. Dezember 2020, 20:50, insgesamt 1-mal geändert.
Braumeister 20 | Gärung: SS Brewtech 7 Gal BME | Speidel 30 Liter (Konus)
https://github.com/avollkopf

JackFrost
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 2029
Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 18:10

Re: HOWTO: iSpindel RasPySpindel Server Image (Vorinstalliert)

#66

Beitrag von JackFrost » Freitag 4. Dezember 2020, 20:38

Das ist die aktuelle Version mit Brewfather , oder ?
Dann würde ich da die Änderungen für die IDS2 mit drauf hauen und das Image dann
auch hochladen.

Gruß JackFrost
Meine Hardware:
eManometer
IDS2 ohne CBPi
Magnetrührer
Ss-Brewtech 10 Gal Topf
IDS2 Induktionsplatte

mrhyde
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 212
Registriert: Mittwoch 7. Juni 2017, 14:16

Re: HOWTO: iSpindel RasPySpindel Server Image (Vorinstalliert)

#67

Beitrag von mrhyde » Freitag 4. Dezember 2020, 20:49

JackFrost hat geschrieben:
Freitag 4. Dezember 2020, 20:38
Das ist die aktuelle Version mit Brewfather , oder ?
Dann würde ich da die Änderungen für die IDS2 mit drauf hauen und das Image dann
auch hochladen.

Gruß JackFrost
Ja, ich werde auch noch die weiterleitung an Grainfather mit auf GITHUB mit hochladen. Das muss ich aber noch einmal testen.

Kann dann aber einfach per git clone aktualisiert werden.
Braumeister 20 | Gärung: SS Brewtech 7 Gal BME | Speidel 30 Liter (Konus)
https://github.com/avollkopf

mrhyde
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 212
Registriert: Mittwoch 7. Juni 2017, 14:16

Re: HOWTO: iSpindel RasPySpindel Server Image (Vorinstalliert)

#68

Beitrag von mrhyde » Freitag 11. Dezember 2020, 22:31

Hi,

ich habe noch einmal ein neues Image für die Raspi erstellt.

- ntp sollte nun laufen und die Zeit auch korrekt auf die timezone synchronisiert werden
- die default python version ist nun python3. Über update-alternatives kann aber auch die Version 2 wieder als default gesetzt werden.

Ein paar bugs sind noch gefixt und der export der Daten aus dem Archiv für KBH2 ist auch im image integriert. Also Stand heute aus der Readme.

Der Link zum Download geht bis zum 10. Januar 2021.

WLAN ist nicht konfiguriert. -> raspi-config
Netzwerk settings sind auf DHCP und die Pi sollte eine IP Adresse vom Router erhalten, wenn er auch entsprechend konfiguriert ist
Timezone: Europe/Berlin
Keyboard: de_DE_utf-8

User: pi
Passwort: raspberry (unverändert)

MariaDB 10.3

Ich musste einen user pi in der Datenbank anlegen, der alle rechte dort hat
Hauptuser mariadb: pi
Passwort: PiSpindle

Gruß,
Alex
Braumeister 20 | Gärung: SS Brewtech 7 Gal BME | Speidel 30 Liter (Konus)
https://github.com/avollkopf

g1cs2009
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: Sonntag 22. November 2020, 15:00

Re: HOWTO: iSpindel RasPySpindel Server Image (Vorinstalliert)

#69

Beitrag von g1cs2009 » Samstag 2. Januar 2021, 09:34

Hi,
ich möchte auch gerne das Image verwenden. genutzt wird ein neuer Raspberry Pi 3 A+ ohne Ethernet, also nur Zugriff per Direkt oder WLAN.
Eine Datei mit Namen wpa_supplicant.conf ist angelegt und der Inhalt ist wie folgt aufgebaut:
country=de
update_config=1
ctrl_interface=/var/run/wpa_supplicant

network={
ssid="XXXXX5"
scan_ssid=1
proto=RSN
key_mgmt=WPA-PSK
pairwise=CCMP
group=CCMP
psk="0XXXXXXXXXXXXXXXX15"
}

Leider läuft der Pi am Monitor ohne erkennbare Fehler bis zu einer Anmeldung
iSpindel-Server wo Benutzer und Passwort erwartet werden. Keine WLAN Anmeldung erfolgt und ich habe etliche Passwort Nutzer Kombis getestet, keine hat funktioniert.

Leider liegt deinem Image Zip keine Readme bei und ich habe nur die Readme für das selber kompilieren gefunden.

Eine Idee wo mein Fehler liegt?

mrhyde
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 212
Registriert: Mittwoch 7. Juni 2017, 14:16

Re: HOWTO: iSpindel RasPySpindel Server Image (Vorinstalliert)

#70

Beitrag von mrhyde » Samstag 2. Januar 2021, 18:38

g1cs2009 hat geschrieben:
Samstag 2. Januar 2021, 09:34
Hi,
ich möchte auch gerne das Image verwenden. genutzt wird ein neuer Raspberry Pi 3 A+ ohne Ethernet, also nur Zugriff per Direkt oder WLAN.
Warum konfigurierst du das WLAN nicht einfach mit dem Befehl raspi-config? Damit sollte es gehen

Gruß,
Alex
Braumeister 20 | Gärung: SS Brewtech 7 Gal BME | Speidel 30 Liter (Konus)
https://github.com/avollkopf

g1cs2009
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: Sonntag 22. November 2020, 15:00

Re: HOWTO: iSpindel RasPySpindel Server Image (Vorinstalliert)

#71

Beitrag von g1cs2009 » Samstag 2. Januar 2021, 19:36

Hi,
weil ich nicht bis raspi-config komme. Ich kann mich nicht mal einloggen wie oben beschrieben.

Also wie gesagt wenn ich das fertige image verwende.

Gruß
Patrick

hobipivo
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 63
Registriert: Dienstag 5. November 2019, 17:37
Wohnort: Ludmannsdorf (Kärnten)

Re: HOWTO: iSpindel RasPySpindel Server Image (Vorinstalliert)

#72

Beitrag von hobipivo » Samstag 2. Januar 2021, 21:05

g1cs2009 hat geschrieben:
Samstag 2. Januar 2021, 19:36
Hi,
weil ich nicht bis raspi-config komme. Ich kann mich nicht mal einloggen wie oben beschrieben.

Also wie gesagt wenn ich das fertige image verwende.
Hallo,

wenn ich mich richtig erinnere, ist das Keyboard-Layout im Image auf Englisch.
Das heißt, auf Deutscher Tastatur: y = z
Passwort: raspberrz

Gruß
Christian
Ein Leben ohne Bier ist möglich, aber nicht sinnvoll!

mrhyde
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 212
Registriert: Mittwoch 7. Juni 2017, 14:16

Re: HOWTO: iSpindel RasPySpindel Server Image (Vorinstalliert)

#73

Beitrag von mrhyde » Sonntag 3. Januar 2021, 07:17

Hier ist alles beschrieben inkl. Des keyboard layouts:
https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic. ... 47#p406020
Braumeister 20 | Gärung: SS Brewtech 7 Gal BME | Speidel 30 Liter (Konus)
https://github.com/avollkopf

g1cs2009
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: Sonntag 22. November 2020, 15:00

Re: HOWTO: iSpindel RasPySpindel Server Image (Vorinstalliert)

#74

Beitrag von g1cs2009 » Sonntag 3. Januar 2021, 11:49

:Ahh
Ich danke Euch, klar habe ich das vergessen. Ausgerechnet beim Passwort ist mir das nicht aufgefallen, vorher noch dran gedacht.
Wird Zeit für Urlaub.

Hab oben bei Tastaturlayout nur de_**** gelesen und war von einer Deutschen Tastaturbelegung ausgegangen, war dem nicht so.

Aber eine kleine Readme fehlt meines erachtens trotzdem noch.

hobipivo
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 63
Registriert: Dienstag 5. November 2019, 17:37
Wohnort: Ludmannsdorf (Kärnten)

Re: HOWTO: iSpindel RasPySpindel Server Image (Vorinstalliert)

#75

Beitrag von hobipivo » Sonntag 3. Januar 2021, 13:15

g1cs2009 hat geschrieben:
Sonntag 3. Januar 2021, 11:49
:Ahh
Ich danke Euch, klar habe ich das vergessen. Ausgerechnet beim Passwort ist mir das nicht aufgefallen, vorher noch dran gedacht.
Wird Zeit für Urlaub.

Hab oben bei Tastaturlayout nur de_**** gelesen und war von einer Deutschen Tastaturbelegung ausgegangen, war dem nicht so.

Aber eine kleine Readme fehlt meines erachtens trotzdem noch.
Hallo Alex,

g1cs2009 hat bestätigt, dass das Tastaturlayout für die Console auf QWERTY eingestellt ist.
Inhalt der /etc/default/keyboard im Image:

Code: Alles auswählen

# KEYBOARD CONFIGURATION FILE

# Consult the keyboard(5) manual page.

XKBMODEL="pc105"
XKBLAYOUT="gb"
XKBVARIANT=""
XKBOPTIONS=""

BACKSPACE="guess"
XKBLAYOUT="gb"
Bitte in der Beschreibung darauf hinweisen.

Gruß
Christian
Ein Leben ohne Bier ist möglich, aber nicht sinnvoll!

mrhyde
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 212
Registriert: Mittwoch 7. Juni 2017, 14:16

Re: HOWTO: iSpindel RasPySpindel Server Image (Vorinstalliert)

#76

Beitrag von mrhyde » Sonntag 3. Januar 2021, 16:12

hobipivo hat geschrieben:
Sonntag 3. Januar 2021, 13:15
Inhalt der /etc/default/keyboard im Image:

Code: Alles auswählen

# KEYBOARD CONFIGURATION FILE

# Consult the keyboard(5) manual page.

XKBMODEL="pc105"
XKBLAYOUT="gb"
XKBVARIANT=""
XKBOPTIONS=""

BACKSPACE="guess"
XKBLAYOUT="gb"
Bitte in der Beschreibung darauf hinweisen.
Hmm,

sehr komisch. In der Tat kann ich jetzt bestätigen, dass die Einträge in dem File so sind. Ich hatte extra das deutsche Kyboard Layout gewählt. Ich habe es eben noch einmal mit meiner Tastatur getestet und z und y sind bei mir trotzdem an der richtigen Position, was mich jetzt noch etwas mehr verwirrt. Ich werde noch einmal ein neues image erstellen, das auch die letzten updates enthält und passe das dann auch an.

Gruß,
Alex
Braumeister 20 | Gärung: SS Brewtech 7 Gal BME | Speidel 30 Liter (Konus)
https://github.com/avollkopf

mrhyde
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 212
Registriert: Mittwoch 7. Juni 2017, 14:16

Re: HOWTO: iSpindel RasPySpindel Server Image (Vorinstalliert)

#77

Beitrag von mrhyde » Sonntag 3. Januar 2021, 19:32

Hallo,

ich habe noch einmal ein neues Update des Servers in ein Image gepackt.

Es sind jetzt die letzten Änderungen von Ende Dezember mit enthalten inkl. einer aktualisierten Hilfe.

Wer bereits das letzte Image installiert hat, muss sich eigentlich nur in die Raspi einloggen und in das iSpindel-Srv verzeichnis wechseln.

Dort dann den Befehl

Code: Alles auswählen

sudo ./update-raspi.sh
ausführen und die aktualisierten dateien werdne installiert

Bei mir lief es auf einer 8GB SD Karte. Ich habe das image geschrumpft. Somit sollte es auf einer 4 GB Karte auch laufen. Gezippt ist es jetzt ~1 GB. Entpackt sind es dann ~3.5 GB.

Der Downloadlink sollte bis zum 2. Februar gehen.

Das Image findet ihr hier.

Es handelt sich um das Raspbian lite 32 bit ohne graphische Oberfläche.

WLAN ist nicht konfiguriert.
Netzwerk settings sind auf DHCP und die Pi sollte eine IP Adresse vom Router erhalten, wenn er auch entsprechend konfiguriert ist
Timezone: Europe/Berlin
Locale: de_DE_utf-8
Keyboard ist aud 'de' konfiguriert

User: pi
Passwort: raspberry (unverändert)

GGf prüfen, ob das y und z auf der Tastatur passen, da es schon mal Probleme gegeben hat

MariaDB 10.3 ist installiert

Ich musste einen user pi in der Datenbank anlegen, der alle Rechte dort hat. Mit dem kann man sich auch über phpmyadmin in die datenbnak einloggen

Hauptuser mariadb: pi
Passwort: PiSpindle

--> http://IP.VOM.RASPI/phpmyadmin

Damit konnte dann über das setup script auch die iSpindle Datenbank automatisch erstellt werden

iSpindle Datenbank User: iSpindle
iSpindle Datenbank: iSpindle
iSpindle Datenbank passwort: ohyeah

Ihr müsst eigentlich nur das image auf die Karte bringen und die Raspi mit der Karte starten. Der Server kann dann über

http://IP.VOM.RASPI/iSpindle

erreicht werden.

Viel Spass mit dem neuen Image.

Gruß,
Alex
Braumeister 20 | Gärung: SS Brewtech 7 Gal BME | Speidel 30 Liter (Konus)
https://github.com/avollkopf

hobipivo
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 63
Registriert: Dienstag 5. November 2019, 17:37
Wohnort: Ludmannsdorf (Kärnten)

Re: HOWTO: iSpindel RasPySpindel Server Image (Vorinstalliert)

#78

Beitrag von hobipivo » Sonntag 3. Januar 2021, 21:11

mrhyde hat geschrieben:
Sonntag 3. Januar 2021, 19:32
GGf prüfen, ob das y und z auf der Tastatur passen, da es schon mal Probleme gegeben hat
Hallo Alex,

Danke, jetzt stimmts.

Gruß
Christian
Ein Leben ohne Bier ist möglich, aber nicht sinnvoll!

aseufert
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: Freitag 8. Januar 2021, 02:05

Re: HOWTO: iSpindel RasPySpindel Server Image (Vorinstalliert)

#79

Beitrag von aseufert » Freitag 8. Januar 2021, 02:11

Hallo,
der oben gennante Link aus Beitrag #68
schein vorzeitig abgelaufen zu sein..
Es kommt die Fehlermeldung:
"Dieser Freigabelink ist nicht verfügbar."
Kann man es nochmal neu veröffentlichen?
Danke

mrhyde
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 212
Registriert: Mittwoch 7. Juni 2017, 14:16

Re: HOWTO: iSpindel RasPySpindel Server Image (Vorinstalliert)

#80

Beitrag von mrhyde » Freitag 8. Januar 2021, 06:40

aseufert hat geschrieben:
Freitag 8. Januar 2021, 02:11
Hallo,
der oben gennante Link aus Beitrag #68
schein vorzeitig abgelaufen zu sein..
Es kommt die Fehlermeldung:
"Dieser Freigabelink ist nicht verfügbar."
Kann man es nochmal neu veröffentlichen?
Danke
Wie wär es mit #77?

Am besten auch mal dem Link in meiner Fußnote folgen. Dort ist dann im Repo auch der aktuelle downloadlink.

Ich kann leider meine alten Beiträge im Thread hier nicht mehr ändern.

Gruß,
Alex
Braumeister 20 | Gärung: SS Brewtech 7 Gal BME | Speidel 30 Liter (Konus)
https://github.com/avollkopf

aseufert
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: Freitag 8. Januar 2021, 02:05

Re: HOWTO: iSpindel RasPySpindel Server Image (Vorinstalliert)

#81

Beitrag von aseufert » Samstag 9. Januar 2021, 00:49

Danke hatte ich übersehen

willihaering
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag 31. Oktober 2019, 15:32
Wohnort: 45277 Essen

Re: HOWTO: iSpindel RasPySpindel Server Image (Vorinstalliert)

#82

Beitrag von willihaering » Samstag 9. Januar 2021, 16:38

Ich bin ein absoluter Laie, was Linux udgl. betrifft. Dennoch habe ich es in der Vergangenheit durch Mitlesen immer hinbekommen, die iSpindel mit dem Raspi zu verbinden und zu nutzen. Nach Umstellung auf Alex neuestes Baby, dem Image vom Januar 2021, gelingt es mir nicht, die Spindel im TCP-Server zu kalibrieren. Fehlermeldung: Field ‚const0‘ doesn‘t have a default value. Dort habe ich ‚0‘ eingegeben. Mit den gleichen Zahlen wird in der iSpindel ein Gravity-Wert errechnet. Was mache ich falsch? Bitte bedenkt, daß ich selbst keine weitere Hilfe in Sachen Log-Dateien-Analyse sein kann. Habe zwar putty und WinSCP auf dem Rechner, aber nur wenig Verständnis für diese Anwendungen.
Zuletzt geändert von willihaering am Montag 11. Januar 2021, 10:12, insgesamt 1-mal geändert.

mrhyde
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 212
Registriert: Mittwoch 7. Juni 2017, 14:16

Re: HOWTO: iSpindel RasPySpindel Server Image (Vorinstalliert)

#83

Beitrag von mrhyde » Samstag 9. Januar 2021, 16:46

willihaering hat geschrieben:
Samstag 9. Januar 2021, 16:38
Ich bin ein absoluter Laie, was Linux udgl. betrifft. Dennoch habe ich es in der Vergangenheit durch Mitlesen immer hinbekommen, die iSpindel mit dem Raspi zu verbinden und zu nutzen. Nach Umstellung auf Alex neuestes Baby, dem Image vom Januar 2021, gelingt es mir nicht, die Spindel im TCP-Server zu kalibrieren. Fehlermeldung: Field ‚const0‘ doesn‘t have a default value. Dort habe ich ‚0‘ eingegeben. Mit den gleichen Zahlen wird in der iSpindel ein Gravity-Wert errechnet. Was mache ich falsch? Bitte bedenkt, daß ich selbst keine Hilfe weitere Hilfe in Sachen Log-Dateien-Analyse sein kann. Habe zwar putty und WinSCP auf dem Rechner, aber nur wenig Verständnis für diese Anwendungen.
Hallo,

den Fehler habe ich behoben. Mir ist nicht ganz klar, was passiert ist. Aber bitte einfach mal ein update durchführen, wie es in der Install.md beschrieben ist.

Dann sollte es gehen. Ein weitere user hatte den Fehler bereits gemeldet und hat das update schon getestet. Er hat bestätigt, dass der Fehler behoben ist.

Gruß,
Alex
Braumeister 20 | Gärung: SS Brewtech 7 Gal BME | Speidel 30 Liter (Konus)
https://github.com/avollkopf

willihaering
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag 31. Oktober 2019, 15:32
Wohnort: 45277 Essen

Re: HOWTO: iSpindel RasPySpindel Server Image (Vorinstalliert)

#84

Beitrag von willihaering » Samstag 9. Januar 2021, 18:22

Danke, Alex, für deine schnelle Antwort. Wird es denn in absehbarer Zeit ein neues Image geben? Mein erster Versuch eines Updates hat leider keine Lösung des Problems gebracht. Wie geschrieben, ich verstehe das alles inhaltlich nicht. In einem solchen Fall ist es sogar schwer, die zahlreichen Schritte in der Install.md durchzuführen, die bei bei mir sogar zu fehlenden Verzeichnissen etc. geführt hat, was ja eigentlich nicht sein kann.
Wilfried
Zuletzt geändert von willihaering am Montag 11. Januar 2021, 10:14, insgesamt 1-mal geändert.

mrhyde
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 212
Registriert: Mittwoch 7. Juni 2017, 14:16

Re: HOWTO: iSpindel RasPySpindel Server Image (Vorinstalliert)

#85

Beitrag von mrhyde » Samstag 9. Januar 2021, 22:16

willihaering hat geschrieben:
Samstag 9. Januar 2021, 18:22
Danke, Alex, für deine schnelle Antwort. Wird es denn in absehbarer Zeit ein neues Image geben? Mein erster Versuch eines Updates hat leider keine Lösung des Problems gebracht. Wie geschrieben, ich versteht das alles inhaltlich nicht. In einem solchen Fall ist es sogar schwer, die zahlreichen Schritte in der Install.md durchzuführen, die bei bei mir sogar zu fehlenden Verzeichnissen etc. geführt hat, was ja eigentlich nicht sein kann.
Wilfried
Zu einem neuen Image kann ich aktuell keine Zeit angeben.

Du musst aber nich alle Schritte der install durchführen, sondern nur das Update.

1. Einloggen in die raspberry
2. Dann musst du in das Verzeichnis vom Server wechseln. cd /home/pi/iSpindel-Srv
3. sudo ./update-raspi.sh
Braumeister 20 | Gärung: SS Brewtech 7 Gal BME | Speidel 30 Liter (Konus)
https://github.com/avollkopf

mrhyde
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 212
Registriert: Mittwoch 7. Juni 2017, 14:16

Re: HOWTO: iSpindel RasPySpindel Server Image (Vorinstalliert)

#86

Beitrag von mrhyde » Sonntag 10. Januar 2021, 10:20

willihaering hat geschrieben:
Samstag 9. Januar 2021, 18:22
Danke, Alex, für deine schnelle Antwort. Wird es denn in absehbarer Zeit ein neues Image geben?
Hallo,

ich habe das file noch einmal ersetzt. -> gleicher Downloadlink.

Gruß,
Alex
Braumeister 20 | Gärung: SS Brewtech 7 Gal BME | Speidel 30 Liter (Konus)
https://github.com/avollkopf

willihaering
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag 31. Oktober 2019, 15:32
Wohnort: 45277 Essen

Re: HOWTO: iSpindel RasPySpindel Server Image (Vorinstalliert)

#87

Beitrag von willihaering » Sonntag 10. Januar 2021, 11:48

Vielen Dank, Alex,
es hat inzwischen sogar mit dem Update geklappt. Gestern war ich 1. im falschen Verzeichnis und habe zudem noch ein Blank bei der Eingabe übersehen. Wieder eine Kleinigkeit für die Zukunft gelernt.

g1cs2009
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: Sonntag 22. November 2020, 15:00

Re: HOWTO: iSpindel RasPySpindel Server Image (Vorinstalliert)

#88

Beitrag von g1cs2009 » Montag 11. Januar 2021, 11:34

Besten Dank für deine Arbeit. Server arbeitet einwandfrei und ich habe endlich eine sinnvolle Verwendung für den Raspi 3 A+.

Benutzeravatar
panpat
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 36
Registriert: Samstag 7. März 2020, 13:55
Wohnort: Spreitenbach
Kontaktdaten:

Re: HOWTO: iSpindel RasPySpindel Server Image (Vorinstalliert)

#89

Beitrag von panpat » Montag 11. Januar 2021, 19:25

kurze Frage: ich habe das Image von Tozzi V2.0 welches nun stabil läuft. Unser Problem war eine nicht kompatible SD Card welche den Server nur sporadisch laufen lies.
Nun habe ich gesehen, dass Alex da noch mehr Möglichkeiten reingepackt hat.
Was muss ich tun um die Features zu nutzen?
Mir geht es wie Wilfried, ich bin da nicht der Linux Crack, oben beschriebenes Problem mit der SDCard hat mir doch einige graue Haare wachsen lassen
Wer kein Bier hat, hat nichts zu trinken. Martin Luther

mrhyde
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 212
Registriert: Mittwoch 7. Juni 2017, 14:16

Re: HOWTO: iSpindel RasPySpindel Server Image (Vorinstalliert)

#90

Beitrag von mrhyde » Montag 11. Januar 2021, 21:46

panpat hat geschrieben:
Montag 11. Januar 2021, 19:25
kurze Frage: ich habe das Image von Tozzi V2.0 welches nun stabil läuft. Unser Problem war eine nicht kompatible SD Card welche den Server nur sporadisch laufen lies.
Nun habe ich gesehen, dass Alex da noch mehr Möglichkeiten reingepackt hat.
Was muss ich tun um die Features zu nutzen?
Mir geht es wie Wilfried, ich bin da nicht der Linux Crack, oben beschriebenes Problem mit der SDCard hat mir doch einige graue Haare wachsen lassen
Eigentlich musst du nur das image auf eine SD Karte bringen. Hier kann z.B. Win32Diskimager verwendet werden. Danach kann der Server wie auch im alten Image über dem Brwoser aufgerufen werden.

Gruß,
Alex
Braumeister 20 | Gärung: SS Brewtech 7 Gal BME | Speidel 30 Liter (Konus)
https://github.com/avollkopf

g1cs2009
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: Sonntag 22. November 2020, 15:00

Re: HOWTO: iSpindel RasPySpindel Server Image (Vorinstalliert)

#91

Beitrag von g1cs2009 » Dienstag 12. Januar 2021, 23:34

panpat hat geschrieben:
Montag 11. Januar 2021, 19:25
kurze Frage: ich habe das Image von Tozzi V2.0 welches nun stabil läuft. Unser Problem war eine nicht kompatible SD Card welche den Server nur sporadisch laufen lies.
Nun habe ich gesehen, dass Alex da noch mehr Möglichkeiten reingepackt hat.
Was muss ich tun um die Features zu nutzen?
Mir geht es wie Wilfried, ich bin da nicht der Linux Crack, oben beschriebenes Problem mit der SDCard hat mir doch einige graue Haare wachsen lassen
Meine persönlichen Erfahrung mit Raspberry Pi's ist die Verwendung von ORIGINAL Sandisk Ultra oder Extrem mit 16Gb oder größer zu empfehlen. Noname etc haben bei meinen 3D Druckern etc nur Probleme gemacht. Original deshalb da es viele Fälschungen gibt die auch nicht funktionieren und so teuer sind original nicht.

Diese können auch ohne Probleme bei Sandisk reklamiert werden wenn es Probleme gibt. Habe eine gehabt die sich nur einmal aufspielen ließ und dann nicht mehr ändern oder löschen. Eingeschickt und ne bessere als Ersatz bekommen. Ohne murren etc.

Sandisk wegen persönlichen Erfahrungen, andere Marken können auch funktionieren aber kenne ich nicht.
Generell ist ein "hart ausschalten" der SD Card Killer schlechthin. Immer das System per PuTTY oder direkt anhalten!

Bei Problemen oder neuaufsetzen immer vorher vollständig Formatieren ist empfehlenswert, habe schon fehlerhafte Dateisysteme wegen Fragmente alter Images gehabt.
Wie erwähnt eigene Erfahrungen.

JackFrost
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 2029
Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 18:10

Re: HOWTO: iSpindel RasPySpindel Server Image (Vorinstalliert)

#92

Beitrag von JackFrost » Mittwoch 13. Januar 2021, 05:08

Ich hab meinen Raspierry PI 1 und 4 auf HDD umgestellt, damit ist die SD-Karte nur zum lesen der Bootpartition nötig. Der Reat läuft von einer 500 GB USB Platte.

Der 1er braucht halt noch einen aktiven Hub.
Das Flashen von einem Image unter Windows geht dan aber nur per virtuellen Linux.

Danach Gentoo drauf hab ist der Weg eh ein anderer.

Im Internet sollte es ein paar Anleitung geben wie man Raspberrian auf eine HDD installieren kann.

Gruß JackFrost
Meine Hardware:
eManometer
IDS2 ohne CBPi
Magnetrührer
Ss-Brewtech 10 Gal Topf
IDS2 Induktionsplatte

mrhyde
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 212
Registriert: Mittwoch 7. Juni 2017, 14:16

Re: HOWTO: iSpindel RasPySpindel Server Image (Vorinstalliert)

#93

Beitrag von mrhyde » Samstag 16. Januar 2021, 14:18

Hallo,

es gibt ein neues image. Hauptänderung ist die Konfiguration der Datenbank. Auf diese kann nun auch von anderen hosts (z.B. ein PC) zugegriffen werden. Dadurch könnt ihr dann auch mit dem enthaltenen Excel sheet eure Kalibrierung durchführen und direkt an die Datenbank senden, bzw. die aktuellen Kalibrierdaten von der Datenbank lesen. Ihr müssteinen MariaDB odbc treiber unter windows installieren und die IP Adresse der Raspi im Excel sheet eintragen. Details sind aber auch noch einmal im Excel sheet beschrieben.

Der aktuelle Donwloadlink ist hier zu finden: https://github.com/avollkopf/iSpindel-TCP-Server

Gruß,
Alex
Braumeister 20 | Gärung: SS Brewtech 7 Gal BME | Speidel 30 Liter (Konus)
https://github.com/avollkopf

Antworten