CraftBeerPi 3 neue Brausteuerung fertiggestellt!

DSpayre
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 124
Registriert: Samstag 1. August 2020, 18:13

Re: CraftBeerPi 3 neue Brausteuerung fertiggestellt!

#51

Beitrag von DSpayre » Donnerstag 14. Januar 2021, 17:37

Hallo Andre,

ja - leider :crying

Aber vielleicht darf ich fragen was der Kasten mit allem Inhalt, Knöpfen und Display so roundabout gekostet hat? Ungefähr. Gern auch als PN. Weiß nicht ob man hier über Preise sprechen darf. Vermeidet anscheinend jeder.

Und wieso soll man das Display ausschalten? Ich hätte jetzt vermutet, solange der Pi am Arbeiten ist soll das an bleiben. So viel Strom zieht das ja nicht. Oder gehts ums Einbrennen?

Gruß Martin

Münsterland-Brauer
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 12
Registriert: Mittwoch 15. April 2020, 16:05

Re: CraftBeerPi 3 neue Brausteuerung fertiggestellt!

#52

Beitrag von Münsterland-Brauer » Donnerstag 14. Januar 2021, 20:44

Hi Martin,

Ich glaube nicht, dass Preise ein Geheimnis sind. Der Aufwand das alles zusammen zu rechnen ist den meisten sicher zu hoch. :Bigsmile

Ganz günstig war das natürlich nicht, aber ich hab viel gelernt beim Bau des Ganzen, weil ich sowas vorher noch nie gemacht habe. Einiges hatte ich hier schon rumliegen, was das ganze in die eine oder andere Richtung gelenkt hat (Raspberry plus Zubehör, Wago-Klemmen, Crimp-Werkzeug für die Flachstecker etc., diverse Kabel, Schrauben).

Wenn man alles von Beginn an kaufen muss (und am Ende behält man ja noch viel Kleimkram wieder über), komme ich auf ca. 300-350€, verteilt auf diverse Einzelbestellungen in 2020. Immer wenn mal was fehlte, hab ichs mitbestellt.

Und den Braukessel selbst hab ich ja ebenfalls noch umgebaut, damit ich direkten Zugang zur Heizung bekomme (Klarstein Mundschenk 30L). Auch hier mussten nochmal Buchsen rein und die Verbindungskabel gebaut oder gekauft werden.

Die meisten Teile habe ich bei EBay, Reichelt, Pollin oder im lokalen Baumarkt gekauft (fehlende Schrauben, Kabelkanal). Die SSR's nebst Zubehör und die Sensoren für den Kesselumbau bei Pohltechnik.com.

Auch klappten 2-3 Dinge nicht so, wie man sich das vorgestellt hatte, und denkt dann neu. Ich hab also auch Teile gekauft, die im Endeffekt hier immer noch rumliegen. Aber so ist das beim Basteln :-)

Eine unvollständige Teileliste füge ich mal mit den Preisen bei, die ich in den Bestell-Historien gefunden habe. Das müssen keine aktuellen Preise sein.
Wenn Du konkretere Fragen hast, beantworte ich die gerne.

Ich hoffe das hilft Dir!

VG
Andre
Dateianhänge
Teileliste.xlsx
(10.96 KiB) 32-mal heruntergeladen

DSpayre
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 124
Registriert: Samstag 1. August 2020, 18:13

Re: CraftBeerPi 3 neue Brausteuerung fertiggestellt!

#53

Beitrag von DSpayre » Donnerstag 14. Januar 2021, 21:10

Hi Andre,

du machst dir viel Arbeit, ich wollte doch nur einen pi mal Daumen Preis. Aber interessant deine Liste.

Werde ich im Hinterkopf behalten.

:Greets :thumbup

Gruß Martin

Benutzeravatar
hiasl
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 1433
Registriert: Samstag 9. Juni 2007, 12:03
Wohnort: Kulmbach
Kontaktdaten:

Re: CraftBeerPi 3 neue Brausteuerung fertiggestellt!

#54

Beitrag von hiasl » Samstag 16. Januar 2021, 15:23

Münsterland-Brauer hat geschrieben:
Donnerstag 14. Januar 2021, 11:36
Bzgl. "Schalter an GPIO legen" und den eingefangenen Fehlauslösungen gehe ich normalerweise so vor, dass ich den GPIO-Eingang mit einem 10k Widerstand auf GND lege. Das reicht normalerweise aus den über die "Kabelantenne" eingefangene Leistung wieder loszuwerden und eine Fehlauslösung zu verhindern. Mit einem Kondensator kommt man hier aber natürlich auch weiter. :Smile
Nur wenn der Schalter dann 3,3V liefert (5V wäre zu viel), ist der Eingang dann auf HIGH und das Script kann tätig werden.
Das hatte ich auch erst gedacht. Hat aber irgendwie nicht gereicht. Daher dann mit Kondensator.
Ist dein Script so vorzeigbar, dass Du es hier teilen würdest? :Bigsmile
Naja, ich bin pragmatisch veranlagt (Pragmarierer). Es funktioniert. Ob es einem Programmierer gefällt, ist was anderes...
Ich habe einen LED Schalter mit "0"-Symbol.
Bild
Der soll leuchten, wenn das Disply aus ist. Beim Einschalten erlischt die LED und der Schalter rastet. Überwacht werden jeweils steigende und fallende Flanke.

Code: Alles auswählen

import RPi.GPIO as GPIO
import os
import time
import sys
import signal

GPIO.setmode(GPIO.BCM)
GPIO.setup(23,GPIO.OUT) #GPIO für Relaiskarte, 12-V-Schalter-LED
GPIO.setup(24,GPIO.IN) #GPIO für Schaltersignal an/aus

#Initialisierung Display und LED
if GPIO.input(24) == GPIO.LOW:
    GPIO.output(23, GPIO.LOW)
    print "Display an"
    os.system("sudo /usr/local/bin/uhubctl -p2 -a1 >/dev/null")

else:
    GPIO.output(23, GPIO.HIGH)
    print "Display aus"
    os.system("sudo /usr/local/bin/uhubctl -p2 -a0 >/dev/null")

def sigterm_handler(signal, frame):
    # save the state here or do whatever you want
    print "booyah! bye bye"
    sys.exit(0)

def button_pressed(channel):
    if GPIO.input(channel) == GPIO.LOW:
        GPIO.output(23, GPIO.LOW)
	print "Display an"
        os.system("sudo /usr/local/bin/uhubctl -p2 -a1 >/dev/null")

    else:
        GPIO.output(23, GPIO.HIGH)
	print "Display aus"
        os.system("sudo /usr/local/bin/uhubctl -p2 -a0 >/dev/null")

channel = 24
GPIO.add_event_detect(channel, GPIO.BOTH, callback=button_pressed, bouncetime=500)

signal.signal(signal.SIGTERM, sigterm_handler)

try:
  while True:
    time.sleep(0.5)

except:
    # this catches ALL other exceptions including errors.
    # You won't get any error messages for debugging
    # so only use it once your code is working
    print "Other error or exception occurred!"

finally:
    GPIO.cleanup() # this ensures a clean exit
Gruß
Matthias
-----------------------------------------------------------------------------------------
Mehr vom Bier wissen, heißt: Mehr vom Bier haben!

mkpgp
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 14
Registriert: Sonntag 17. September 2017, 21:21

Re: CraftBeerPi 3 neue Brausteuerung fertiggestellt!

#55

Beitrag von mkpgp » Montag 18. Januar 2021, 12:32

Münsterland-Brauer hat geschrieben:
Donnerstag 14. Januar 2021, 17:27
Hallo Martin,

dann hängt mein Kasten wohl leider etwas zu weit von Dir (NRW im Nordwesten Deutschlands, nahe der niederländischen Grenze).

VG
Andre
Hallo Andre,

Ich habe dir zu deiner Brausteuerung eine private Nachricht schicken wollen, die geht bei mir aktuell nicht raus, kann es sein, dass dein Postfach voll ist?

Mit freundlichen Grüßen
Manuel

Benutzeravatar
Profi-Laie
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 79
Registriert: Sonntag 22. Februar 2015, 13:52
Wohnort: Mönchengladbach

Re: CraftBeerPi 3 neue Brausteuerung fertiggestellt!

#56

Beitrag von Profi-Laie » Montag 18. Januar 2021, 13:33

... ich glaube die Nachrichten sind so lange im eigenen Postausgang bis der Empfänger sie gelesen hat
Grüße, Dennis :Drink

Münsterland-Brauer
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 12
Registriert: Mittwoch 15. April 2020, 16:05

Re: CraftBeerPi 3 neue Brausteuerung fertiggestellt!

#57

Beitrag von Münsterland-Brauer » Donnerstag 21. Januar 2021, 14:12

Profi-Laie hat geschrieben:
Montag 18. Januar 2021, 13:33
... ich glaube die Nachrichten sind so lange im eigenen Postausgang bis der Empfänger sie gelesen hat
Jup, stimmt. Hab sie erst später gelesen. Danke!

Antworten