Raspberry CraftbeerPi 2.2 Relaiboard funktioniert nicht richtig

Antworten
mazi94
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 44
Registriert: Sonntag 5. November 2017, 19:43

Raspberry CraftbeerPi 2.2 Relaiboard funktioniert nicht richtig

#1

Beitrag von mazi94 » Mittwoch 17. Oktober 2018, 10:19

Hallo

Ich habe einen Raspberry Pi 2 B+ 8fach Relaiboard mit CraftbeerPi 2.2
2 Temperatur Sensoren 1.Maische 2.für Nachguss.

4 gpio sind in Verwendung 1.Heizung Maische 2.Rührer 3.Heizung Nachguss 4. Signal ton(noch nicht verwendet)

Mein Problem : habe es mal getestet nur ob die Relais vom Relaiboard schalten.
Wenn ich die gpio invertiere schaltet wenn ich das Rezept laufen lasse die Heizung nicht aus.
Wenn ich sie nicht invertiere funktioniert es .

Kennt jemand das Problem?

Mfg

irrwisch
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 338
Registriert: Sonntag 21. Januar 2018, 08:33

Re: Raspberry CraftbeerPi 2.2 Relaiboard funktioniert nicht richtig

#2

Beitrag von irrwisch » Mittwoch 17. Oktober 2018, 11:23

Was hast du für Relaisboards?

Die üblichen Chinadinger von ebay?

1. Als VCC brauchen die meistens 5V.
2. Die haben einen Optokoppler drauf. Also werden die invertiert geschaltet. Wenn der Pin high ist ist das Relais offen. Wird der Pin low gezogen, schaltet das Relais
3. Aufgrund der Tatsache, dass die Boards einen Optokoppler drauf haben sollte man den Pin mit dem das Relais geschaltet wird noch mit einem Pullup auf 3,3V liegen. Sonst ist die ganze Geschichte beim Booten wenn die Pins floaten in einem undefinierten Zustand. Der Pullup sorgt dafür, dass das Relais auf jeden Fall geschlosen ist wenn der Pin nicht aktiv vom Raspi low gezogen wird.

mazi94
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 44
Registriert: Sonntag 5. November 2017, 19:43

Re: Raspberry CraftbeerPi 2.2 Relaiboard funktioniert nicht richtig

#3

Beitrag von mazi94 » Mittwoch 17. Oktober 2018, 11:34

Habe dieses hier https://www.amazon.de/gp/aw/d/B01C2IN2U ... p_mb_pd_t2

Neben den Inputs der Relais habe ich GND und 3.3V angeschlossen.
Auf der rechten Seite habe ich den Jumper entfernt und ganz rechts 5v vom raspberry angeschlossen .

irrwisch
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 338
Registriert: Sonntag 21. Januar 2018, 08:33

Re: Raspberry CraftbeerPi 2.2 Relaiboard funktioniert nicht richtig

#4

Beitrag von irrwisch » Mittwoch 17. Oktober 2018, 13:48

Stell mal bitte ein Foto von deiner Verkabelung ein.

Achso und wenn du das Teil eh mit den 5V vom Rasi versorgst. Dann kannst du den Jumper auch da lassen wo er original steckt (zw JD und VCC) und an den VCC Pin an der Linken großen Stiftleiste die 5V ranmachen.

Der seperate Pin Header da rechts ist ja nur, wenn man die Relais und die Optokoppler separat versorgen will (auch mit getrennten Massen).
Daher macht es dann wenig Sinn dort die 5V vom Raspi anschließen.

Also zusammengefasst:
Probiere an den VCC Pin links die 5V ranzumachen und setze rechts den Jumper zw JD und VCC.

mazi94
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 44
Registriert: Sonntag 5. November 2017, 19:43

Re: Raspberry CraftbeerPi 2.2 Relaiboard funktioniert nicht richtig

#5

Beitrag von mazi94 » Mittwoch 17. Oktober 2018, 20:11

Hat funktioniert .
Hab aber jetzt CraftbeerPi 3 verwendet.

Weißt du zufällig ob man beim Rezept mehr Sachen einstellen kann . Z.b das zur jodprobe ein zusätzliches Relais angesteuert wird für ein signalton usw?

Mfg

Antworten