iSpindel Tilt ist 0

Antworten
Dirk123
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: Mittwoch 1. Mai 2019, 12:48

iSpindel Tilt ist 0

#1

Beitrag von Dirk123 » Sonntag 12. Mai 2019, 14:36

Hallo!

Habe mir den iSpindel-Bausatz von 3D-Mechatronics bestellt und nun aufgebaut.

Ich kann mich per WLAN mit dem WEMO verbinden und sehe eine korrekte Temperaturmessung. Nur der Tilt-Wert ist konstant 0°.

Der Beschleunigungssenser bekommt die ~4V Batteriespannung und ich sehe per Logic Analyzer eine gültige I2C-Kommunikation:
Bildschirmfoto vom 2019-05-12 14-22-07.png
Ich sehe immer nur diese 4 Bytes:

0xD0 0x75 (write to device)
0xD1 0x72 (read from device)

Kann mir jemand weiterhelfen?

Viele Grüße,
Dirk

Benutzeravatar
DerDerDasBierBraut
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 5116
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2016, 20:51
Wohnort: Ahrensburg

Re: iSpindel Tilt ist 0

#2

Beitrag von DerDerDasBierBraut » Sonntag 12. Mai 2019, 15:40

Der Gyrosensor auf dem GY-521 wird defekt sein oder beim Runterlöten der LED ging was schief. Tausch mal aus.
"Da braut sich was zusammen ... "
"Oh, Bier ;-) !"
"Nein! Was Böses!"
"Alkoholfreies Bier??? ..."
-----------
Viele Grüße
Jens

Interesse an Flüssighefen ... ?

JackFrost
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 305
Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 18:10

Re: iSpindel Tilt ist 0

#3

Beitrag von JackFrost » Sonntag 12. Mai 2019, 20:58

Dirk123 hat geschrieben:
Sonntag 12. Mai 2019, 14:36
Hallo!

Habe mir den iSpindel-Bausatz von 3D-Mechatronics bestellt und nun aufgebaut.

Ich kann mich per WLAN mit dem WEMO verbinden und sehe eine korrekte Temperaturmessung. Nur der Tilt-Wert ist konstant 0°.

Der Beschleunigungssenser bekommt die ~4V Batteriespannung und ich sehe per Logic Analyzer eine gültige I2C-Kommunikation:

Bildschirmfoto vom 2019-05-12 14-22-07.png

Ich sehe immer nur diese 4 Bytes:

0xD0 0x75 (write to device)
0xD1 0x72 (read from device)

Kann mir jemand weiterhelfen?

Viele Grüße,
Dirk
Welche Firmware hast du drauf ?

Da ist was faul , bei mir frägt er als erstes das Register 0x6B. Das Register 0x75 kommt bei mir gar nicht.

Setz bitte den Trigger auf fallend SDA schalte die Spindel aus, starte die Aufzeichnung.

Wenn nichts hilft den Sensor tauschen. Zur Not kannst du mir den Wemos und den Ersatzsensor schicken, dann löte ich dir den alten per Heissluft
aus und den anderen rein. Ich müsste nur wissen welches Zinn du genommen hast.

Edit: noch ein Screenshot
Spindel.png
Gruß JackFrost

Dirk123
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: Mittwoch 1. Mai 2019, 12:48

Re: iSpindel Tilt ist 0

#4

Beitrag von Dirk123 » Montag 13. Mai 2019, 14:32

Hi JackFrost,
JackFrost hat geschrieben: Welche Firmware hast du drauf ?
Habe das aktuelle Release von Github genommen (v6.0.5, https://github.com/universam1/iSpindel/releases).
JackFrost hat geschrieben: Setz bitte den Trigger auf fallend SDA schalte die Spindel aus, starte die Aufzeichnung.
Das werde ich heute Abend machen und berichten.

Danke & bis dahin,
Dirk

Dirk123
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: Mittwoch 1. Mai 2019, 12:48

Re: iSpindel Tilt ist 0

#5

Beitrag von Dirk123 » Montag 13. Mai 2019, 14:58

Okay, hab gerade in den Quellcode der iSpindel geschaut.

Code: Alles auswählen

0xD0 0x75
fragt die Device-ID des Gyros ab.

Die Antwort meines Gyros darauf ist 0x72, im Code wird aber 0x34 erwartet. Es macht also den Anschein, als ob auf meinem Gyroboard ein anderer IC verbaut ist. Den Aufdruck auf dem IC konnte ich nicht entziffern.

Mal schauen, ob ich das heute Abend mit geänderter Device-ID neu gebaut bekomme.

Grüße,
Dirk

Dirk123
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: Mittwoch 1. Mai 2019, 12:48

Re: iSpindel Tilt ist 0

#6

Beitrag von Dirk123 » Montag 13. Mai 2019, 20:56

So, ich habe mal ein wenig rum-debug-t. Am Anfang fragt der Wemo auch Register 0x6B ab. Und da sieht die Kommunikation absolut i.O. aus. Nach ein wenig hin und her auf dem I2C-Bus kommt dann die Abfrage der Device ID. Und die kommt dann falsch zurück mit 0x72.

Ich habe mal den Device-ID Check auskommentiert und neu geflasht. Dann sehe ich zwar einen Tilt-Wert, der steht aber fest auf irgendeinem Unsinnswert. Irgendwas stimmt also mit dem Gyro nicht.

Eine neue Gyro-Platine habe ich nun bestellt. Mal schauen, ob ich die, ohne den Wemo zu zerstören, getauscht kriege :-) Ich danke Dir aber trotzdem für Dein freundliches Angebot, JackFrost!

Wenn man den Wemo per USB an einen PC anschließt, gibt es übrigens einen virtuellen seriellen Port, wo er Debug-Infos rausschreibt. Hier sieht man auch die Fehlermeldung "Acc Test Connection ERROR!".

Viele Grüße,
Dirk

JackFrost
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 305
Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 18:10

Re: iSpindel Tilt ist 0

#7

Beitrag von JackFrost » Montag 13. Mai 2019, 22:33

Da ist was kaputt an dem Sensor. Laut der Register liste Rev. 4 steht das im 0x75 Register :
This register is used to verify the identity of the device. The contents of WHO_AM_Iarethe upper 6 bits of the MPU-60X0’s 7-bit I2C address. The least significant bit of theMPU-60X0’sI2C address is determined by the value of the AD0 pin. The value of the AD0 pin is not reflected in this register. The default value of the register is 0x68. Bits0 and 7 arereserved. (Hard coded to 0)
Er reagiert auf 0xD0 damit müssten in dem Register 0b01101 0000 = 0x68 stehen. Es kommt aber 0b01110 0010 = 0x72.
Damit müsste die Adresse 0xE4 sein. Sehr komisch.

In Revision 2.1 sollte im Register 0x70 stehen.

Gruß JackFrost

Dirk123
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: Mittwoch 1. Mai 2019, 12:48

Re: iSpindel Tilt ist 0

#8

Beitrag von Dirk123 » Dienstag 14. Mai 2019, 21:45

Habe die Platine jetzt getauscht. Nun geht's. Die nicht-funktionale Platine sieht auch leicht anders aus als die neue (die genau wie auf den Fotos aus der Anleitung aussieht). Möglicherweise hat mein Bausatz nicht den richtigen Sensor enthalten.

Nun muss ich mir noch kleine Gewichte zum Austarieren besorgen.

Danke für die Unterstützung & viele Grüße,
Dirk

Antworten