MQTTDevice Version 2 & Platine

Benutzeravatar
Innuendo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 509
Registriert: Freitag 2. März 2018, 09:43
Wohnort: Oberbergischer Kreis

Re: MQTTDevice Version 2 & Platine

#51

Beitrag von Innuendo » Sonntag 3. Mai 2020, 15:10

Ja klar, auch 20

dergaertnerbraut
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 23
Registriert: Dienstag 9. Januar 2018, 15:36

Re: MQTTDevice Version 2 & Platine

#52

Beitrag von dergaertnerbraut » Samstag 20. Juni 2020, 13:17

Hallo zusammen,

ich hab ein kleines Problemchen bei der Inbetriebnahme des MQTT-Device.

* MQTT-Server auf dem Raspy läuft
* MQTT-Device mit Temp-Sensor und Actor für GGM läuft
* MQ-FX Test erfolgreich (Subscription Temp-Sensor)

Nur bekomme ich die Sensor-Daten nicht an den cbPi3. Im Hardware/Sensor ist das MQTT-Device mit dem richtigen Topic hinterlegt, jedoch wird im Dashboard "no Sensor" angezeigt. Was gibt es für Möglichkeiten, die ich noch prüfen kann?

Danke für eure Unterstützung!
Gruß Marco
------------------------------------------------------
#dergaertnerbraut

Benutzeravatar
Innuendo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 509
Registriert: Freitag 2. März 2018, 09:43
Wohnort: Oberbergischer Kreis

Re: MQTTDevice Version 2 & Platine

#53

Beitrag von Innuendo » Sonntag 21. Juni 2020, 06:46

dergaertnerbraut hat geschrieben:
Samstag 20. Juni 2020, 13:17
Im Hardware/Sensor ist das MQTT-Device mit dem richtigen Topic hinterlegt, jedoch wird im Dashboard "no Sensor" angezeigt.
Es wird jeder Aktor und jeder Sensor im CBPi mit seinem Topic angelegt. Nicht das MQTT Device. Damit das funktioniert, muss im CBPi das Plugin mqtt-publish installiert sein.

dergaertnerbraut
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 23
Registriert: Dienstag 9. Januar 2018, 15:36

Re: MQTTDevice Version 2 & Platine

#54

Beitrag von dergaertnerbraut » Sonntag 21. Juni 2020, 09:27

hey Innu,
das hatte ich alles gemacht. irgendwann hat es dann auch funktioniert. Nach einem Reboot des Raspy ging es dann nicht mehr :puzz ... nach vielen Versuchen habe ich dann mitbekommen, dass ich CBPi einfach über die Konsole stoppen/starten muss und alles läuft sauber. :Angel
Ich denke, dass beim regulären Start des CBPi-Service irgendwas noch nicht geladen ist.

Ich werde jetzt nochmal eine Möglichkeit suchen, den Service verzögert zu starten und dann sollte es perfekt laufen. :Bigsmile

Danke für die Hilfe :thumbsup
Gruß Marco
------------------------------------------------------
#dergaertnerbraut

dergaertnerbraut
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 23
Registriert: Dienstag 9. Januar 2018, 15:36

Re: MQTTDevice Version 2 & Platine

#55

Beitrag von dergaertnerbraut » Sonntag 21. Juni 2020, 16:12

Innuendo hat geschrieben:
Samstag 28. März 2020, 06:03
Hallo,
die Steuerung über CBPi mit einer GGM IDS2 Induktionskochfeld beinhaltet das Regeln der benötigten Leistung, um Temperaturen anzufahren bzw. zu halten, sowie den Nachlauf Lüfter zum Kühlen Induktionskochfeld. Ich habe keine Yato oder Hendi.
Innu
hab jetzt alles soweit am Laufen :-)
auch den PIDAutotune und habe die Werte dann im PIDArdurio hinterlegt. Was ich aber nicht ganz verstehe ist, dass er zwar um die Zieltemperatur einpendelt (hier muss ich noch nachschärfen) aber die Steuerung steuert die IDS2 immer mit 100% für eine sehr kurze Zeit teils unter einer Sekunde an. Kann man irgendwo einstellen, dass nach Erreichen der Temperatur die IDS2 nur mit bspw. 20% angesteuert wird?
Gruß Marco
------------------------------------------------------
#dergaertnerbraut

Benutzeravatar
Innuendo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 509
Registriert: Freitag 2. März 2018, 09:43
Wohnort: Oberbergischer Kreis

Re: MQTTDevice Version 2 & Platine

#56

Beitrag von Innuendo » Montag 22. Juni 2020, 07:04

Welche Logik hast Du für Deinen Kessel ausgewählt? Mit der PID Logik ist der Vorteil ja, dass die GGM nur mit der benötigten Leistungen gesteuert wird.

dergaertnerbraut
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 23
Registriert: Dienstag 9. Januar 2018, 15:36

Re: MQTTDevice Version 2 & Platine

#57

Beitrag von dergaertnerbraut » Montag 22. Juni 2020, 07:32

so dachte ich mir das auch. Hab die PIDBoil-Logik hinterlegt. (siehe Screen)
Aber die Platte heizt ab ca. 0,5 Grad unter Zieltemp. immer in ganz kurzen Abständen bis ca. 0,5 Grad über Zielwert, jedoch mit 100% Leistung.
screen-mashtun.png
Gruß Marco
------------------------------------------------------
#dergaertnerbraut

Benutzeravatar
Innuendo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 509
Registriert: Freitag 2. März 2018, 09:43
Wohnort: Oberbergischer Kreis

Re: MQTTDevice Version 2 & Platine

#58

Beitrag von Innuendo » Montag 22. Juni 2020, 08:12

PIDBoll kenne ich nicht. Versuche bitte mal das Plugin PIDArduinoPowerOutput. Dazu passend gibt es das Plugin PIDAutoTunePowerOutput zum Einstellen der Parameter P, I und D. Ich habe Forks der Plugins in meinem github.
Innu

JackFrost
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 1555
Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 18:10

Re: MQTTDevice Version 2 & Platine

#59

Beitrag von JackFrost » Montag 22. Juni 2020, 12:02

Vor allem wenn bei PIDboil den I Anteil als Nachstellzeit nimmt ist der Wer mit 0,66 zusammen mit dem P von 98 sehr krass.

Der PIDArduino nimmt den I anders. Kleiner Wert kleines I.
Normal ist es umgekehrt.

Wobei du bei einem Delta von 0,5 K schon 50% mit der IDS2 hast.

Wie groß sind deine Sude ? 50 - 60 l ?

Gruß JackFrost
Meine Hardware:
eManometer
IDS2 ohne CBPi
Magnetrührer
Ss-Brewtech 10 Gal Topf
IDS2 Induktionsplatte

dergaertnerbraut
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 23
Registriert: Dienstag 9. Januar 2018, 15:36

Re: MQTTDevice Version 2 & Platine

#60

Beitrag von dergaertnerbraut » Mittwoch 24. Juni 2020, 08:36

Innuendo hat geschrieben:
Montag 22. Juni 2020, 08:12
PIDBoll kenne ich nicht. Versuche bitte mal das Plugin PIDArduinoPowerOutput. Dazu passend gibt es das Plugin PIDAutoTunePowerOutput zum Einstellen der Parameter P, I und D. Ich habe Forks der Plugins in meinem github.
Innu
So, ich habe gestern das PIDArduinoPowerOutput Plugin inkl. Tune nochmal durchlaufen lassen. Dieses Plugin funktioniert genau so, wie man sich das vorstellt. danke! :thumbsup Eventuell kann man in die Doku aufnehmen, dass man im Anschluss genau dieses Plugin mit der IDS2 verwenden sollte.
Musste auch gleich noch einmal einen Wasser-Testsud mit den verschiedenen Maischestufen fahren ... und ich bin begeistert. :Bigsmile Fährt sauber an die Solltemperatur und ist max. 0.25 Grad über dieser (zumindest, was der Sensor anzeigt)
Wenn man bedenkt, dass ja auch der Temp-Sensor eine Toleranz hat, ist das Ergebnis fantastisch! :thumbup
JackFrost hat geschrieben:
Montag 22. Juni 2020, 12:02
Wie groß sind deine Sude ? 50 - 60 l ?
fast - meine Sude sind 45-50L ;-)

anbei noch für alle, die es interessiert die Werte, die durch PIDAutoTunePowerOutput für meinen Topf mit der IDS2 ermittelt wurden:
Greenshot 2020-06-24 08.29.26.png
Habt nochmal vielen Dank für die Unterstützung!
Zuletzt geändert von dergaertnerbraut am Mittwoch 24. Juni 2020, 09:07, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Marco
------------------------------------------------------
#dergaertnerbraut

Benutzeravatar
Innuendo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 509
Registriert: Freitag 2. März 2018, 09:43
Wohnort: Oberbergischer Kreis

Re: MQTTDevice Version 2 & Platine

#61

Beitrag von Innuendo » Mittwoch 24. Juni 2020, 09:05

Bevor jemand die Werte bei sich einträgt: Die PID-Werte sind "normalerweise" nicht übertragbar, es sei denn es steht der gleiche Kessel auf der IDS2.
Freut mich, wenn es nun funktioniert. Den Hinweis für die Doku erledige ich demnächst.

Ich bekomme immer mal wieder PNs bzgl der MQTTDevice Platine: ich habe noch Platinen. Es muss niemand Platinen reservieren! Die Platinen werden nicht kurzfristig vergeben sein.

Innu

dergaertnerbraut
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 23
Registriert: Dienstag 9. Januar 2018, 15:36

Re: MQTTDevice Version 2 & Platine

#62

Beitrag von dergaertnerbraut » Mittwoch 24. Juni 2020, 09:09

Innuendo hat geschrieben:
Mittwoch 24. Juni 2020, 09:05
Bevor jemand die Werte bei sich einträgt: Die PID-Werte sind "normalerweise" nicht übertragbar, es sei denn es steht der gleiche Kessel auf der IDS2.
das stimmt wohl. :Angel Habe es in meinem Post aktualisiert
Gruß Marco
------------------------------------------------------
#dergaertnerbraut

Benutzeravatar
BrewBär
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: Sonntag 19. April 2020, 13:34
Wohnort: Bavaria

Re: MQTTDevice Version 2 & Platine

#63

Beitrag von BrewBär » Dienstag 7. Juli 2020, 19:31

dergaertnerbraut hat geschrieben:
Sonntag 21. Juni 2020, 16:12
aber die Steuerung steuert die IDS2 immer mit 100% für eine sehr kurze Zeit teils unter einer Sekunde an. Kann man irgendwo einstellen, dass nach Erreichen der Temperatur die IDS2 nur mit bspw. 20% angesteuert wird?
Relativ einfach zu erklären, das MQTT Plugin kennt halt nur on (100%) und off (0%), da hardcoded :puzz

https://github.com/Manuel83/cbpi-mqtt/b ... t__.py#L42
Grüße,
BrewBär

Benutzeravatar
Innuendo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 509
Registriert: Freitag 2. März 2018, 09:43
Wohnort: Oberbergischer Kreis

Re: MQTTDevice Version 2 & Platine

#64

Beitrag von Innuendo » Donnerstag 9. Juli 2020, 07:20

BrewBär hat geschrieben:
Dienstag 7. Juli 2020, 19:31
Relativ einfach zu erklären, das MQTT Plugin kennt halt nur on (100%) und off (0%), da hardcoded :puzz
https://github.com/Manuel83/cbpi-mqtt/b ... t__.py#L42
das Plugin zum MQTTDevice übergibt die Leistung und steuert entsprechend die IDS2
Innu

Benutzeravatar
Innuendo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 509
Registriert: Freitag 2. März 2018, 09:43
Wohnort: Oberbergischer Kreis

Re: MQTTDevice Version 2 & Platine

#65

Beitrag von Innuendo » Samstag 12. September 2020, 08:18

Ich habe eine neue Version 2.06 auf github gelegt. Wer ein OLED 0.96" Display (Chip SSD1306) verwendet bitte erst die Info lesen! Mit der 2.06 habe ich passend zum Gehäuse von nursbeschde auf das OLED 1.3" Display (Chip SH1106) umgestellt.

JoGr
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 172
Registriert: Freitag 4. August 2017, 15:29
Wohnort: Maulburg

Re: MQTTDevice Version 2 & Platine

#66

Beitrag von JoGr » Montag 14. September 2020, 07:00

Hallo,

Bin sehr vom device angetan.

Ich habe das Web Update jetzt ausprobiert... blieb hängen und jetzt ist offenbar was in der Software zerrschossen.
Backup funktioniert auch nicht...
Gibts beim webupdate zu beachten.... wlan Funktioniert ... oder muss ich jetzt neu flashen ?

Gruß
Und Dank schon jetzt
Joachim

Benutzeravatar
Innuendo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 509
Registriert: Freitag 2. März 2018, 09:43
Wohnort: Oberbergischer Kreis

Re: MQTTDevice Version 2 & Platine

#67

Beitrag von Innuendo » Montag 14. September 2020, 07:21

Hey JoGr,

da gibt es für Dich nichts zu beachten. Das MQTTDevice startet in einem Modus mit viel freiem Speicher neu und durchläuft die Updates mit jeweils einem Neustart. Ich schau mir das heute Abend an.

Zur Lösung musst Du Dein MQTTDevice bitte per USB verbinden und das Skript flashen.cmd ausführen.

Edit: ich habe WebUpdate getestet: läuft

Innu

Benutzeravatar
Innuendo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 509
Registriert: Freitag 2. März 2018, 09:43
Wohnort: Oberbergischer Kreis

Re: MQTTDevice Version 2 & Platine

#68

Beitrag von Innuendo » Montag 14. September 2020, 21:46

Version 2.10
Das Web-Interface ist nun deutlich schneller. Ein Piezo Buzzer kann nun optional an D8 betrieben werden. Es gibt 4 versch. Signale (ON, OFF, OK und ERROR). Im WebUpdate gab es auch einen Fehler, der zu einer Endlos-Schleife führen konnte.
Zuletzt geändert von Innuendo am Mittwoch 16. September 2020, 07:17, insgesamt 1-mal geändert.

JoGr
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 172
Registriert: Freitag 4. August 2017, 15:29
Wohnort: Maulburg

Re: MQTTDevice Version 2 & Platine

#69

Beitrag von JoGr » Mittwoch 16. September 2020, 07:16

Danke Innu

JoGr
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 172
Registriert: Freitag 4. August 2017, 15:29
Wohnort: Maulburg

Re: MQTTDevice Version 2 & Platine

#70

Beitrag von JoGr » Mittwoch 16. September 2020, 16:33

Hallo Innu,

Wo finde ich den die Info

„Wer ein OLED 0.96" Display (Chip SSD1306) verwendet bitte erst die Info lesen!“

Grüße
Joachim

Benutzeravatar
Innuendo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 509
Registriert: Freitag 2. März 2018, 09:43
Wohnort: Oberbergischer Kreis

Re: MQTTDevice Version 2 & Platine

#71

Beitrag von Innuendo » Mittwoch 16. September 2020, 19:48

In der Doku.
Im Quellcode sind die Stellen für das 0,96 OLED mit SSD1306 Chip markiert. Wenn Du den Quellcode kompilierst, schick mir eine PN. Dann erstelle ich eine Version für das Display
Innu

JoGr
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 172
Registriert: Freitag 4. August 2017, 15:29
Wohnort: Maulburg

Re: MQTTDevice Version 2 & Platine

#72

Beitrag von JoGr » Mittwoch 16. September 2020, 21:15

ok ..

schade, aber davon habe ich keine Ahnung.

kann ich die 2.10 dann nur ohne Display verwenden?

Grüsse
Joachim

Benutzeravatar
Innuendo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 509
Registriert: Freitag 2. März 2018, 09:43
Wohnort: Oberbergischer Kreis

Re: MQTTDevice Version 2 & Platine

#73

Beitrag von Innuendo » Donnerstag 17. September 2020, 08:49

Mittlerweile Version 2.11
Ich habe grad mein Test-Device mit dem OLED 0.96 verbunden. Anbei die aktuelle Version 2.11 für das OLED 0.96" Display.

Vorgehensweise:
1. Im Webinterface starte Update und wähle WebUpdate aus
Das aktualisiert auf Deinem MQTTDevice die Zertifikate, die Index und die Firmware. Letzteres aber nicht für Dein Display. Das bleibt dunkel. Anschließend
2. Im Webinterface starte Update und wähle Update und wähle Upload aus
Hier wählst Du die Datei MQTTDevice2SSD1306.ino.bin aus dem angefügtem ZIP aus. Das aktualisiert die Firmware noch einmal, aber passend für Dein OLED 0.96 Display.

Für die Zukunft wäre das 1.3 OLED Display aber die bessere Option. Ich habe das Display gewechselt, weil nursbeschde das MQTT-Gehäuse so konstruiert hat. Leider benötigen die zwei Display unterschiedliche Bibliotheken (Treiber).

Innu
Dateianhänge
MQTTDevice2SSD1306.zip
MQTTDevice 2.11 für OLED 0.96 Display
(395.84 KiB) 3-mal heruntergeladen

JoGr
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 172
Registriert: Freitag 4. August 2017, 15:29
Wohnort: Maulburg

Re: MQTTDevice Version 2 & Platine

#74

Beitrag von JoGr » Donnerstag 17. September 2020, 23:32

Danke füR deine Hilfe... , werde morgen dran gehen....

Grüße aus dem Südschwarzwald
Joachim

Benutzeravatar
Innuendo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 509
Registriert: Freitag 2. März 2018, 09:43
Wohnort: Oberbergischer Kreis

Re: MQTTDevice Version 2 & Platine

#75

Beitrag von Innuendo » Donnerstag 24. September 2020, 14:33

Version 2.15 liegt als WebUpdate bereit und auf github
Aktualisierung auf ESP8266 2.7.4 (Dateisystem ist weiterhin noch SPIFFS). Alle Bibliotheken sind ebenfalls auf dem aktuellen Stand.

Benutzeravatar
Innuendo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 509
Registriert: Freitag 2. März 2018, 09:43
Wohnort: Oberbergischer Kreis

Re: MQTTDevice Version 2 & Platine

#76

Beitrag von Innuendo » Donnerstag 24. September 2020, 19:50

Wer schon immer wissen wollte, was MQTTDevice sein soll ...
brautisch.jpg
Es sind die zwei kleinen schwarzen unscheinbaren Boxen :Smile

Benutzeravatar
Frudel
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 956
Registriert: Donnerstag 28. April 2016, 22:12

Re: MQTTDevice Version 2 & Platine

#77

Beitrag von Frudel » Freitag 25. September 2020, 22:04

Nette Anlage - bei dir sieht alles so aufgeräumt aus.
Teile sind da mache mich am Wochenende an den Zusammenbau.
Was für einen Feinfilter benutz du vor dem Plattenkühler?
Ich überlege mir auch gerade einen Plattenkühler anzuschaffen ist es ein
Modell von dem Hersteller?
LUPI Solartechnik , wenn nicht welcher dann?

Besten Dank & LG
Viele Menschen benutzen Informationen und Fakten wie ein Betrunkener einen Laternenpfahl :
Vor allem zur Stütze ihres Standpunktes und weniger zum Beleuchten eines Sachverhaltes.

Antworten