MQTTDevice Version 2 & Platine

skybandit
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: Mittwoch 22. Januar 2020, 16:07

Re: MQTTDevice Version 2 & Platine

#101

Beitrag von skybandit » Samstag 23. Januar 2021, 19:28

Meine Platinen sind heute schon angekommen :thumbsup und sehen super aus.
Muss Morgen direkt mal den 3D Drucker anschmeissen und Gehäuse drucken.
[img]
IMG_20210123_191911.jpg
Besten Dank noch mal Innu!
Grüße skybandit

Benutzeravatar
Jannis0711
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 12
Registriert: Donnerstag 23. Januar 2020, 15:58
Wohnort: Ludwigsburg

Re: MQTTDevice Version 2 & Platine

#102

Beitrag von Jannis0711 » Samstag 23. Januar 2021, 22:18

Meine sind auch schon da! Vielen Dank Innu!

Gibt‘s zufällig jemanden der Druckaufträge annimmt ;) ?

Benutzeravatar
Innuendo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 742
Registriert: Freitag 2. März 2018, 09:43
Wohnort: Oberbergischer Kreis

Re: MQTTDevice Version 2 & Platine

#103

Beitrag von Innuendo » Sonntag 24. Januar 2021, 08:36

Hallo zusammen,
es sind noch einige Platinen vorhanden. Ein paar Interessenten haben sich das wohl anders überlegt? Wäre auch ok, ich verteile die Platinen die nächsten Wochen einfach nach First In First Out.


Das MQTTDevice2 lernt aktuell das Brauen. Es soll eine Steuerung für ein GGM IDS2 Induktionskochfeld für ca. € 20 ohne Raspberry werden:
BD01.jpg
Die Steuerung soll für das Brauen in zwei Modis einsetzbar sein:
- Manueller Modus: nichts ist automatisiert. gebraut wird vollständig manuell (jede Temperatur, Leistung, Dauer etc.)
- Automatik nach Rezept aus dem kleinen Brauhelfer2

Es funktioniert auch bereits der Import aus MMuM. Wegen der verfügbaren Informationen ist KBH2 besser geeignet und auch meine Wahl beim Brauen..

Der Rezeptimport ist editier- und erweiterbar:
BD03.jpg
Innu

Benutzeravatar
Frudel
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1106
Registriert: Donnerstag 28. April 2016, 22:12

Re: MQTTDevice Version 2 & Platine

#104

Beitrag von Frudel » Sonntag 24. Januar 2021, 11:01

BeerXML ist auch recht verbreitet.
Viele Menschen benutzen Informationen und Fakten wie ein Betrunkener einen Laternenpfahl :
Vor allem zur Stütze ihres Standpunktes und weniger zum Beleuchten eines Sachverhaltes.

skybandit
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: Mittwoch 22. Januar 2020, 16:07

Re: MQTTDevice Version 2 & Platine

#105

Beitrag von skybandit » Sonntag 24. Januar 2021, 14:25

Hey Innu,

die MQTT2 Brausteurerung sieht aber schon sehr gut aus. Sehr Interessant! Als absoluter Anfänger ohne praktische Erfahrung frage ich mich, wie da der Brau-Ablauf mit nur einer IDS2 wäre. Braust Du mit Thermopot oder wie läuft das grob ab?

vg skybandit

Benutzeravatar
Innuendo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 742
Registriert: Freitag 2. März 2018, 09:43
Wohnort: Oberbergischer Kreis

Re: MQTTDevice Version 2 & Platine

#106

Beitrag von Innuendo » Sonntag 24. Januar 2021, 16:12

Der Nachguss (Objekt in der Mitte) ist ebenfalls ein beheizter Kessel. Mein Läuterbottich ist gedämmt, aber nicht beheizt. Aber bis auf die IDS2 als primäre Quelle für den Maische-Sud-Kessel ist das Setup nicht fix. Statt einer GGM IDS eine Yato oder Hendi wäre möglich ... wenn es mal fertig ist.

Benutzeravatar
matschie
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 669
Registriert: Samstag 17. März 2018, 17:26

Re: MQTTDevice Version 2 & Platine

#107

Beitrag von matschie » Montag 25. Januar 2021, 11:17

Ich schaue gerade das erste mal seit langem wieder hier rein.. da ist ja meine alte Version nicht mehr zu erkennen.. Wahnsinn!
Aber schön zu sehen dass die Grundstruktur noch da ist :Bigsmile

Zum Thema Brausteuerung: Da bin ich mal auf die Performance gespannt, ob das praktikabel ist. Hast du da schonmal einen Testlauf gemacht?
Leistung via PID denke ich?

Interessant wäre dann denke ich, einen zweiten MQTTDevice als "Slave" anbinden zu können (über MQTT o.ä.) für diejenigen wie mich, die zwei IDS2 in Betrieb haben. :redhead

Wenn man dann noch PIDAutoTune und ggf. eine CascadeControl einbaut dürfte es langsam eng werden mit dem Speicher.. wo liegst du da gerade von der Ausnutzung her?
Immer eine Handbreit Bier unterm.. äh, ne das ging anders.

Allzeit Gut Sud!
Matthias

Benutzeravatar
Innuendo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 742
Registriert: Freitag 2. März 2018, 09:43
Wohnort: Oberbergischer Kreis

Re: MQTTDevice Version 2 & Platine

#108

Beitrag von Innuendo » Montag 25. Januar 2021, 12:40

Hey Matthias,
du warst echt lange nicht mehr im Projekt MQTTDevice aktiv. Deine Basis ist erhalten gebelieben. Das war auch ziemlich gute Arbeit von Dir!

Bei der Brausteuerung habe ich den Fokus bislang auf den optischen Teil der Steuerung gelegt. Bspw. von verschiedenen Geräten identische Anzeigen. Wenn das Rührwerk läuft, muss am PC und am Tablet der Button grün sein. Die ersten Versuche im letzten Jahr brachten den ESP8266 schon ordentlich ans Arbeiten. Hierzu habe ich eine performante Lösung gefunden. Auch der Import aus dem KBH2 war mir wichtig. Der ESP hat aus dem Import KBH2 einen Maischeplan im Speicher, die nun "nur noch" mit einem Timer Objekt abgearbeitet werden muss. An dem Punkt finde ich aktuell jeden Tag noch Ideen oder Verbesserungen, weswegen die Tests Wasserkochen noch warten müssen.
PIDAutoTune ist ein Wunsch und steht auf der ToDo. Ob das auf einem ESP8266 möglich ist, werde ich mit den ersten Tests sehen. Die Timer Objekte beim Brauen sind ja nur mit einer Streuung von wenigen Sekunden zeitkritisch. An Kaskadieren habe ich bislang nicht gedacht. Zwei Module per MQTT wegen 2 IDS2 verbinden ... du bist herzlich eingeladen, die Corona-Freizeit mit der Erstellung einer Brausteuerung auszufüllen.

Innu

Benutzeravatar
matschie
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 669
Registriert: Samstag 17. März 2018, 17:26

Re: MQTTDevice Version 2 & Platine

#109

Beitrag von matschie » Montag 25. Januar 2021, 12:52

Ja sobald die Zeit das wieder zulässt werde ich mich da mal dransetzen. Hoffentlich gegen Ende des Jahres, wenn ich dann auch meinen neuen Braukeller einrichten darf und meine ganzen gesammelten Provisorien nach und nach in eine endgültige Lösung (Haha) überführe.. ich muss mir bei Gelegenheit mal die aktuelle Struktur ansehen. Gibt es für die Brausteuerung ein Arbeitsprojekt auf Github?
Immer eine Handbreit Bier unterm.. äh, ne das ging anders.

Allzeit Gut Sud!
Matthias

Benutzeravatar
Innuendo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 742
Registriert: Freitag 2. März 2018, 09:43
Wohnort: Oberbergischer Kreis

Re: MQTTDevice Version 2 & Platine

#110

Beitrag von Innuendo » Montag 25. Januar 2021, 13:12

Auf git liegt es noch nicht. Hatte nicht damit gerechnet, dass das Projekt überhaupt jemanden interessiert. CBPi3 läuft, CBPi4 wurde vor kurzem widerbelebt, JackF's Steuerung, Emilios Brauerei2Wifi ... gibt eigentlich genügend Steuerungen.

Das MQTTDevice2 habe ich auch aktualisiert, aber noch nicht auf github verfügbar gemacht. Das Update verbinde ich aber mit der Umstellung auf LittleFS. Das Dateisystem SPIFFS muss ersetzt werden. Zeitgleich aktualisiere ich die bootstrap/jquery Dateien. Dann ist nur einmal ein Dateisystem Update notwendig. Leider zickt mein MS Visual Code wegen mklittlefs noch etwas.
Innu

brilli_willi
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 76
Registriert: Montag 7. Dezember 2020, 08:31

Re: MQTTDevice Version 2 & Platine

#111

Beitrag von brilli_willi » Montag 25. Januar 2021, 17:31

Innuendo hat geschrieben:
Montag 18. Januar 2021, 11:34
Hallo zusammen,
die Platinen sind soeben eingetroffen. Die Platine kostet € 2,00 pro Stk. zzgl. Versand. Wer Interesse hat meldet sich bitte per PN.
Innu
Hi,
leider gehen meine PNs aktuell nicht raus.
Aber wie angekündigt würde ich gerne 2 Platinen nehmen.
Kannst du mich evtl mal per PN anschreiben? Am besten mit einer Mailadresse das wir darüber dann kommunizieren können?
Danke und Viele Grüße
Christoph

Benutzeravatar
emilio
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 987
Registriert: Mittwoch 25. Dezember 2013, 09:17
Wohnort: Schopfheim, Wiechs
Kontaktdaten:

Re: MQTTDevice Version 2 & Platine

#112

Beitrag von emilio » Montag 25. Januar 2021, 18:31

Innuendo hat geschrieben:
Montag 25. Januar 2021, 13:12
Auf git liegt es noch nicht. Hatte nicht damit gerechnet, dass das Projekt überhaupt jemanden interessiert. CBPi3 läuft, CBPi4 wurde vor kurzem widerbelebt, JackF's Steuerung, Emilios Brauerei2Wifi ... gibt eigentlich genügend Steuerungen.
Ganz ehrlich, wenn du das performant mit allen Funktionen ans Laufen bekommst, stellst du die anderen Projekte aber ganz schön in den Schatten. Viel einfacher geht's ja nicht. Zusammenlöten, BIN flashen am Netzwerk anmelden, fertig. Praktisch CBPi ohne Linux. Ich denke du wirst Abnehmer finden.
Wenn ich das richtig verstehe, dann planst du die Leistung der Hendi innen zu steuern, da muss vielleicht dann auch noch die einfache Relais-Version her.
Hätte ich nicht mein eigenes Projekt, ich würde auf deines setzen. :Wink

Grüße
Andreas

Benutzeravatar
Innuendo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 742
Registriert: Freitag 2. März 2018, 09:43
Wohnort: Oberbergischer Kreis

Re: MQTTDevice Version 2 & Platine

#113

Beitrag von Innuendo » Montag 25. Januar 2021, 20:02

emilio hat geschrieben:
Montag 25. Januar 2021, 18:31
Hätte ich nicht mein eigenes Projekt, ich würde auf deines setzen. :Wink
Wo muss ich die Bierspende hinsenden? :Drink
Abwarten! Mit allen genannten Alternativen kann gebraut werden, mit meinem Entwurf bislang nur gucken.
Innu

Benutzeravatar
matschie
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 669
Registriert: Samstag 17. März 2018, 17:26

Re: MQTTDevice Version 2 & Platine

#114

Beitrag von matschie » Dienstag 26. Januar 2021, 08:19

[Edit: In PN verschoben :Wink ]
Zuletzt geändert von matschie am Dienstag 26. Januar 2021, 08:40, insgesamt 1-mal geändert.
Immer eine Handbreit Bier unterm.. äh, ne das ging anders.

Allzeit Gut Sud!
Matthias

Benutzeravatar
Innuendo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 742
Registriert: Freitag 2. März 2018, 09:43
Wohnort: Oberbergischer Kreis

Re: MQTTDevice Version 2 & Platine

#115

Beitrag von Innuendo » Dienstag 26. Januar 2021, 08:31

[Edit: auf PN geantwortet :Wink ]
Zuletzt geändert von Innuendo am Dienstag 26. Januar 2021, 10:42, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
DerDerDasBierBraut
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 7699
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2016, 20:51
Wohnort: Ahrensburg

Re: MQTTDevice Version 2 & Platine

#116

Beitrag von DerDerDasBierBraut » Dienstag 26. Januar 2021, 08:58

Innuendo hat geschrieben:
Sonntag 24. Januar 2021, 08:36
Das MQTTDevice2 lernt aktuell das Brauen.
...
Es funktioniert auch bereits der Import aus MMuM. Wegen der verfügbaren Informationen ist KBH2 besser geeignet und auch meine Wahl beim Brauen..
Sehr interessante Entwicklung. Kann ich dir Rezepte aus dem BrewFather zusenden, damit dieses Format mittelfristig auch kompatibel wird? :Bigsmile
Das wären wahlweise Rezepte in BeerXML oder einem proprietären BrewFather JSON Format.
"Da braut sich was zusammen ... "
"Oh, Bier ;-) !"
"Nein! Was Böses!"
"Alkoholfreies Bier??? ..."
-----------
Viele Grüße
Jens

Benutzeravatar
Innuendo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 742
Registriert: Freitag 2. März 2018, 09:43
Wohnort: Oberbergischer Kreis

Re: MQTTDevice Version 2 & Platine

#117

Beitrag von Innuendo » Dienstag 26. Januar 2021, 10:42

Ja klar. Wenn möglich bitte im JSON Format. Dann ist die Erweiterung Import (vermutlich) schnell erledigt.

Benutzeravatar
Frudel
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1106
Registriert: Donnerstag 28. April 2016, 22:12

Re: MQTTDevice Version 2 & Platine

#118

Beitrag von Frudel » Dienstag 26. Januar 2021, 13:29

BeerXML ist gängiger! Vor allem bei Rezepten und Software
die über den Teich kommen , Beersmith etc.
Viele Menschen benutzen Informationen und Fakten wie ein Betrunkener einen Laternenpfahl :
Vor allem zur Stütze ihres Standpunktes und weniger zum Beleuchten eines Sachverhaltes.

Benutzeravatar
ssegelhorst
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 153
Registriert: Mittwoch 31. Oktober 2018, 16:55
Wohnort: Oldenburg

Re: MQTTDevice Version 2 & Platine

#119

Beitrag von ssegelhorst » Dienstag 26. Januar 2021, 14:38

DerDerDasBierBraut hat geschrieben:
Dienstag 26. Januar 2021, 08:58
Innuendo hat geschrieben:
Sonntag 24. Januar 2021, 08:36
Das MQTTDevice2 lernt aktuell das Brauen.
...
Es funktioniert auch bereits der Import aus MMuM. Wegen der verfügbaren Informationen ist KBH2 besser geeignet und auch meine Wahl beim Brauen..
Sehr interessante Entwicklung. Kann ich dir Rezepte aus dem BrewFather zusenden, damit dieses Format mittelfristig auch kompatibel wird? :Bigsmile
Das wären wahlweise Rezepte in BeerXML oder einem proprietären BrewFather JSON Format.
Oh ja ja ja! :thumbsup
____________________________________________________________________________
Beste Grüße
Sebastian

Benutzeravatar
kalausr
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1607
Registriert: Mittwoch 13. April 2011, 21:48

Re: MQTTDevice Version 2 & Platine

#120

Beitrag von kalausr » Dienstag 26. Januar 2021, 18:41

Innuendo hat geschrieben:
Montag 25. Januar 2021, 13:12
Auf git liegt es noch nicht. Hatte nicht damit gerechnet, dass das Projekt überhaupt jemanden interessiert. CBPi3 läuft, CBPi4 wurde vor kurzem widerbelebt, JackF's Steuerung, Emilios Brauerei2Wifi ... gibt eigentlich genügend Steuerungen.

Das MQTTDevice2 habe ich auch aktualisiert, aber noch nicht auf github verfügbar gemacht. Das Update verbinde ich aber mit der Umstellung auf LittleFS. Das Dateisystem SPIFFS muss ersetzt werden. Zeitgleich aktualisiere ich die bootstrap/jquery Dateien. Dann ist nur einmal ein Dateisystem Update notwendig. Leider zickt mein MS Visual Code wegen mklittlefs noch etwas.
Innu
Habt ihr schon Erfahrungen in von eurem Teil in Zusammenarbeit mit Brewblox gesammelt?
Wo kann ich Informationen zur Weiterentwicklung von CBPi4 bekommen, das wäre mir lieber als auf Brewblox umzuschwenken...
Toll, wenn sich da etwas weiterbewegen würde.
Grüße, kalausr
„Das Bier mit der Pille ist im Kelch mit dem Elch. Der Becher mit dem Fächer hat das Bier gut und schier.“
Frei nach "Der Hofnarr", mit Danny Kaye

Benutzeravatar
Innuendo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 742
Registriert: Freitag 2. März 2018, 09:43
Wohnort: Oberbergischer Kreis

Re: MQTTDevice Version 2 & Platine

#121

Beitrag von Innuendo » Dienstag 26. Januar 2021, 20:30

Hallo kalausr,
im Thema Brewblox kenne ich mich nicht aus. Das habe ich mir nur kurz angeschaut. Die Platine im Projekt MQTTDevice ist universell einsetzbar. Im Grunde führt die Platine nur die Wemos Pins an Schraubklemmen, um Temperatursensoren und Aktoren ordentlich anzuschließen.
Die Firmware MQTTDevice2 verbindet den Wemos im WLAN (per MQTT) mit CBPi3. Das ist einfach einzurichten und ermöglicht ein oder mehr Steuereinheiten (MQTTDevices) für CBPi3 bereitzustellen. Vermutlich ähnlich den Sparks bei BrewBlox. Von CBPi4 kenne ich bislang nur die wenigen previews und Kommentare auf Facebook. Auf github wurde heute im repro CBPI4 diese Info aktualisiert:
You can run CBPi 4.x on your Laptop. It's not required to use a Raspberry Pi.
Es bleibt spannend wie in einem guten Film :Smile
Innu

Benutzeravatar
Innuendo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 742
Registriert: Freitag 2. März 2018, 09:43
Wohnort: Oberbergischer Kreis

Re: MQTTDevice Version 2 & Platine

#122

Beitrag von Innuendo » Montag 1. Februar 2021, 21:54

Hallo Ihrs,
in den nächsten Tagen werde ich Version 2.50 der Firmware MQTTDevice2 auf github hinterlegen.

>>> Ein WebUpdate von 2.2x oder älter auf Version 2.5x oder neuer ist nicht möglich <<<

Mit ESP8266 Core 2.7.0 wurde das Filesystem SPIFFS durch LittleFS ersetzt. Irgendwann wird SPIFFS nicht mehr unterstützt. Mit Version 2.50 wechselt die Firmware das Dateisystem von SPIFFS auf LittleFS. Deshalb ist technisch ein WebUpdate nicht möglich.

Die Version 2.5 macht das MQTTDevice2 etwas schneller. Es gibt auch viele kleine Verbesserungen im Detail. Aber ein Update ist aktuell nicht dringend erforderlich. Wer keine Zeit / Lust auf neu flashen hat, kann bei Version 2.20 bleiben.

Ich werde wieder ein Firmware.zip bereitstellen, bei der nur noch Flashen.cmd ausgeführt werden muss, um die Version 2.50+ aufzuspielen.

Innu

Benutzeravatar
Jannis0711
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 12
Registriert: Donnerstag 23. Januar 2020, 15:58
Wohnort: Ludwigsburg

Re: MQTTDevice Version 2 & Platine

#123

Beitrag von Jannis0711 » Montag 1. Februar 2021, 22:02

Hallo Innu,

gestern habe ich mein MQTTDevice gelötet und eingerichtet und es läuft! :thumbsup :Pulpfiction Super beschrieben alles. MEGA Projekt! Vielen Dank!

Das Update beinhaltet aber noch nicht die Brau-Steuerung oder?

Grüße
Jannis

Benutzeravatar
Frudel
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1106
Registriert: Donnerstag 28. April 2016, 22:12

Re: MQTTDevice Version 2 & Platine

#124

Beitrag von Frudel » Montag 1. Februar 2021, 23:32

Muss man die alter Version dazu löschen , oder einfach Flashen ?
Viele Menschen benutzen Informationen und Fakten wie ein Betrunkener einen Laternenpfahl :
Vor allem zur Stütze ihres Standpunktes und weniger zum Beleuchten eines Sachverhaltes.

Benutzeravatar
Innuendo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 742
Registriert: Freitag 2. März 2018, 09:43
Wohnort: Oberbergischer Kreis

Re: MQTTDevice Version 2 & Platine

#125

Beitrag von Innuendo » Dienstag 2. Februar 2021, 05:45

Hallo,

MQTTDevice2 und Brausteuerung sind zwei verschiedene Projekte. Nur die Platine (leider habe ich die damals MQTTDevice Platine getauft) ist für beides einsetzbar.

Innu
Jannis0711 hat geschrieben:
Montag 1. Februar 2021, 22:02
gestern habe ich mein MQTTDevice gelötet und eingerichtet und es läuft! :thumbsup :Pulpfiction Super beschrieben alles. MEGA Projekt! Vielen Dank!
Das Update beinhaltet aber noch nicht die Brau-Steuerung oder?

Benutzeravatar
Innuendo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 742
Registriert: Freitag 2. März 2018, 09:43
Wohnort: Oberbergischer Kreis

Re: MQTTDevice Version 2 & Platine

#126

Beitrag von Innuendo » Dienstag 2. Februar 2021, 06:44

Hey Frudel,
Frudel hat geschrieben:
Montag 1. Februar 2021, 23:32
Muss man die alter Version dazu löschen , oder einfach Flashen ?
Das erledigt das Script Flashen.cmd im ZIP Archiv für Dich. Das Vorgehen ist ganz einfach:

1. Das Archiv Firmware.zip herunterladen
2. Firmware.zip entpacken
3. in den Ordner Firmware wechseln
4. Doppelklick auf "Flashen.cmd" und ca. 1min warten:

Code: Alles auswählen

Lösche Flashspeicher
Flashe Firmware und LittleFS
Uploading 624640 bytes from MQTTDevice2.ino.bin to flash at 0x00000000
................................................................................ [ 13% ]
...
................................................................................ [ 91% ]
..................................................                               [ 100% ]
Uploading 2072576 bytes from MQTTDevice2.mklittlefs.bin to flash at 0x00200000
................................................................................ [  3% ]
...
................................................................................ [ 98% ]
........................                                                         [ 100% ]
Enter zum Beenden
Anschließend startet Dein MQTTDevice2 mit der Firmware 2.5
Jetzt musst Du nur noch Deine gesicherte Konfiguration (siehe Backup config.txt) aus der Version 2.2 oder älter hochladen (Restore confg.txt). Das ist mit wenigen Klicks im Dateiexplorer der Firmware erledigt. Anschließend einmal die Einstellungen kontrollieren und alles sollte wieder korrekt laufen.

Eigentlich stand für heute ein Urlaubstag mit Brauen an, um den finalen Test zu machen. Den Urlaubstag muss ich kurzfristig verschieben. Ohne den Brautest lege ich die Version nicht auf github bereit. Ich hoffe, bis Ende der Woche ist der Brautest erledigt.

Innu

Benutzeravatar
Innuendo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 742
Registriert: Freitag 2. März 2018, 09:43
Wohnort: Oberbergischer Kreis

Re: MQTTDevice Version 2 & Platine

#127

Beitrag von Innuendo » Freitag 5. Februar 2021, 16:14

MQTTDevice2 Version 2.5 liegt auf github bereits. Der finale Test heute beim Brauen war wunderprächtig.
MQTTDevice_V25.jpg
Bitte daran denken: kein WebUpdate von 2.3 oder älter!
Innu

Benutzeravatar
Frudel
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1106
Registriert: Donnerstag 28. April 2016, 22:12

Re: MQTTDevice Version 2 & Platine

#128

Beitrag von Frudel » Freitag 5. Februar 2021, 17:25

Innuendo hat geschrieben:
Freitag 5. Februar 2021, 16:14
MQTTDevice2 Version 2.5 liegt auf github bereits. Der finale Test heute beim Brauen war wunderprächtig.


Bitte daran denken: kein WebUpdate von 2.3 oder älter!
Innu
Hätte ich von dir auch nicht anderes erwartet , geile Show ! :Greets
Viele Menschen benutzen Informationen und Fakten wie ein Betrunkener einen Laternenpfahl :
Vor allem zur Stütze ihres Standpunktes und weniger zum Beleuchten eines Sachverhaltes.

grisi59
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 19
Registriert: Donnerstag 11. September 2014, 15:11

Re: MQTTDevice Version 2 & Platine

#129

Beitrag von grisi59 » Freitag 5. Februar 2021, 18:06

Hallo Leute,

Kann mir jemand bei folgendem Problem behilflich sein?
Ich bastel erst seit kurzem mit dem CBPI3 und der MQTT-device-Platine von Innu herum. Funktioniert alles erst einmal super.
Bis auf: wenn ich über den konfigurierten MQTTActor ein "On" Signal schicke, dann kommt auch nur ein "state"."on" Signal am Device an.
Der erwartet aber auch noch ein "Power value 0-100". Warum schickt mein Actor den nicht mit?

Benutzeravatar
Innuendo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 742
Registriert: Freitag 2. März 2018, 09:43
Wohnort: Oberbergischer Kreis

Re: MQTTDevice Version 2 & Platine

#130

Beitrag von Innuendo » Freitag 5. Februar 2021, 18:58

Hallo grisi,
welches MQTT Plugin hast Du im CBPI3 installiert?
Hast Du mal mit einem Tool wie MQTT.fx oder MQTTExplorer alles Topics abonniert (#) und in den Publish hineingeschaut? Das MQTTDevice2 schaut im JSON nach

Code: Alles auswählen

state = doc["state"];
newpower = doc["power"];
Innu

grisi59
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 19
Registriert: Donnerstag 11. September 2014, 15:11

Re: MQTTDevice Version 2 & Platine

#131

Beitrag von grisi59 » Freitag 5. Februar 2021, 19:31

Hallo Innu,

Erst noch mal Danke für die Platinen. Habe von GIT importiert https://github.com/InnuendoPi/cbpi-mqttPub.git. Mit dem MQTT-Explorer kann ich die Telegramme verfolgen. Es kommt nur On oder off und kein Wert mit. Wenn ich also auf das Device schaue mit einem Browser sieht man dort auch on und off ankommen. Aber "on:0%". Und damit tut sich nichts.

Benutzeravatar
Innuendo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 742
Registriert: Freitag 2. März 2018, 09:43
Wohnort: Oberbergischer Kreis

Re: MQTTDevice Version 2 & Platine

#132

Beitrag von Innuendo » Freitag 5. Februar 2021, 19:49

Laut MQTTExplorer sendet CBPi ein JSON mit state und power. Als Actor Type hast Du MQTTActor gewählt? Welche anderen Plugins hast Du noch aktiv?

grisi59
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 19
Registriert: Donnerstag 11. September 2014, 15:11

Re: MQTTDevice Version 2 & Platine

#133

Beitrag von grisi59 » Freitag 5. Februar 2021, 19:57

Ja habe MQTTActor verwendet. Zusätzlich noch Tilt Hydrometer und die beiden PID für die IDS2.

Benutzeravatar
Innuendo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 742
Registriert: Freitag 2. März 2018, 09:43
Wohnort: Oberbergischer Kreis

Re: MQTTDevice Version 2 & Platine

#134

Beitrag von Innuendo » Freitag 5. Februar 2021, 20:06

Die drei stören nicht. Im Plugins Verzeichnis ist kein anderes (altes) MQTT Verzeichnis? Das MQTTPlugin Verzeichnis liegt unter
<...>\craftbeerpi3\modules\plugins\cbpi-mqttPub
Sonst habe ich grad keine Idee. Ggfs. mal in den CBPi logs nach einem Hinweis suchen.

JackFrost
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 2026
Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 18:10

Re: MQTTDevice Version 2 & Platine

#135

Beitrag von JackFrost » Freitag 5. Februar 2021, 20:19

Gab es da mal nicht das MQTT Kompressor Plugin für den Kühlschrank ?
Nicht das es das wäre und somit die Leistung fehlt, da der Kühlschrank vermutlich nur
an und aus braucht.

Gruß JackFrost
Meine Hardware:
eManometer
IDS2 ohne CBPi
Magnetrührer
Ss-Brewtech 10 Gal Topf
IDS2 Induktionsplatte

grisi59
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 19
Registriert: Donnerstag 11. September 2014, 15:11

Re: MQTTDevice Version 2 & Platine

#136

Beitrag von grisi59 » Samstag 6. Februar 2021, 11:32

Super!!
Danke Innu, Danke Jack, es gab wirklich noch ein zweites Verzeichnis mit MQTTPlugin. Habe es gelöscht, nun funktioniert alles. Kann mich jetzt auch dunkel erinnern, dass wo gelesen zu haben.

Uwe

Benutzeravatar
Innuendo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 742
Registriert: Freitag 2. März 2018, 09:43
Wohnort: Oberbergischer Kreis

Re: MQTTDevice Version 2 & Platine

#137

Beitrag von Innuendo » Samstag 6. Februar 2021, 11:45

:thumbup
So ist es mir viel lieber. Ein verlorenes power im MQTT aufzuspüren wäre kniffeliger geworden.
grisi59 hat geschrieben:
Samstag 6. Februar 2021, 11:32
Super!!
Danke Innu, Danke Jack, es gab wirklich noch ein zweites Verzeichnis mit MQTTPlugin. Habe es gelöscht, nun funktioniert alles. Kann mich jetzt auch dunkel erinnern, dass wo gelesen zu haben.

Benutzeravatar
secuspec
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 631
Registriert: Sonntag 9. Juli 2017, 06:31
Wohnort: Königstein
Kontaktdaten:

Re: MQTTDevice Version 2 & Platine

#138

Beitrag von secuspec » Samstag 6. Februar 2021, 14:23

kalausr hat geschrieben:
Dienstag 26. Januar 2021, 18:41
Innuendo hat geschrieben:
Montag 25. Januar 2021, 13:12
Auf git liegt es noch nicht. Hatte nicht damit gerechnet, dass das Projekt überhaupt jemanden interessiert. CBPi3 läuft, CBPi4 wurde vor kurzem widerbelebt, JackF's Steuerung, Emilios Brauerei2Wifi ... gibt eigentlich genügend Steuerungen.

Das MQTTDevice2 habe ich auch aktualisiert, aber noch nicht auf github verfügbar gemacht. Das Update verbinde ich aber mit der Umstellung auf LittleFS. Das Dateisystem SPIFFS muss ersetzt werden. Zeitgleich aktualisiere ich die bootstrap/jquery Dateien. Dann ist nur einmal ein Dateisystem Update notwendig. Leider zickt mein MS Visual Code wegen mklittlefs noch etwas.
Innu
Habt ihr schon Erfahrungen in von eurem Teil in Zusammenarbeit mit Brewblox gesammelt?
Wo kann ich Informationen zur Weiterentwicklung von CBPi4 bekommen, das wäre mir lieber als auf Brewblox umzuschwenken...
Toll, wenn sich da etwas weiterbewegen würde.
Grüße, kalausr
Ich fahre das mit Brewblox. Bisher hatte ich in einem extra Container ein Python Script laufen, das den Block für den Induktions PID mit einem Mock actuator ausliest, dann in das Formst fürs MQTT Device umformatiert und in einem extra Topic wieder published. Läuft perfekt.

Seit nun ein Node Red Container in Brewblox installiert werden kann, habe ich ganz einfach einen Flow dafür zusammengeklickt. Läuft ebenfalls perfekt und ist noch einfacher, fast schon trivial.

Viele Grüße,
Steffen
Sudhaus aus Brewpaganda 80l Töpfen,IDS2 Platte (Maischen),ULP 8kW Heizelement (Kochen), 3,5kW Element für Nachguss.
Gesteuert mit BREWBLOX (https://brewblox.netlify.app).

HBST Rhein Main & Brausportgruppe e.V.
Bild

Benutzeravatar
Jannis0711
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 12
Registriert: Donnerstag 23. Januar 2020, 15:58
Wohnort: Ludwigsburg

Re: MQTTDevice Version 2 & Platine

#139

Beitrag von Jannis0711 » Samstag 6. Februar 2021, 21:07

Hallo Innu,

ich habe folgendes Problem mit der neuen SW:

Geflasht mit Mac über Node MCU, deshalb die beiden bins einzeln und nicht über das cmd.
Flashen war erfolgreich, Access-Point hat auch funktioniert, sehe auch dass das device im WLAN verbunden ist, bekomme aber folgende Meldung, wenn ich die IP oder mqttdevice aufrufe:

File Not Detected

URI: /index.html
Method: GET
Arguments: 0

hast du eine Idee?
Ich meine, die Meldung mit der alten SW auch mal gesehen zu haben, die hat dann aber funktioniert.

Vielen Dank!
Grüße
Jannis

Benutzeravatar
Innuendo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 742
Registriert: Freitag 2. März 2018, 09:43
Wohnort: Oberbergischer Kreis

Re: MQTTDevice Version 2 & Platine

#140

Beitrag von Innuendo » Samstag 6. Februar 2021, 21:17

Das Flashen der mklittlefs.bin Datei hat nicht geklappt. Das Dateisystem steht nicht zur Verfügung.
Wie beim alten SPIFFS beginnt LittleFS bei 0x2000000. Du musst zum flashen mit einem Mac die Startadresse mitgeben. Ich habe keinen Mac...
Innu

Benutzeravatar
Innuendo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 742
Registriert: Freitag 2. März 2018, 09:43
Wohnort: Oberbergischer Kreis

Re: MQTTDevice Version 2 & Platine

#141

Beitrag von Innuendo » Sonntag 7. Februar 2021, 14:14

Version 2.51
WebIf optimiert (JSON). Speicherverbrauch optimiert. Fehler beim Einlesen alter Konfigurationen (2.3 oder älter) behoben.
Innu

Lowine
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: Freitag 23. Oktober 2020, 14:20

Re: MQTTDevice Version 2 & Platine

#142

Beitrag von Lowine » Donnerstag 18. Februar 2021, 20:01

Ich brauche Hilfe!
Erst mal ein DICKES LOB an alle, die hier an den Projekten mitarbeiten. Einfach Spitze. Habe die MQTTDevice Platine zusammen gelötet und will nun die Installation durchführen. Die Beschreibung auf github liest sich ganz einfach. Aber ich mach irgendwo ein oder mehrere Fehler. Ich bin auch eher ein Linux Luser. Ich habe folgendes gemacht:
CBPi3 installiert von https://github.com/BrewChef/craftbeerpi3 Ich kann CBPi vom PC im Browser auch starten. Dann versucht MQTTDevice, nach der eigentlich sehr guten Beschreibung von „innu“, installiert und zwar direkt am Raspi
1. pip install paho-mqtt – installiert,keine Mecker
2. sudo apt-get install mosquitto – auch installiert, keine Mecker
3. im Verzeichnis pi-home\craftbeerpi3\modules\plugins mittels git clone https://github.com/InnuendoPi/cbpi-mqttPub kopiert. Dann habe ich unter plugins das Verzeichnis cbpi-mqttPub nach dem Reboot mit den Dateien _init_py init_pyc und eine README.md
Nach dem reboot kommt folgende Mecker

Was mache ich hier falsch?
Dateianhänge
Screenshot.jpg

Benutzeravatar
Innuendo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 742
Registriert: Freitag 2. März 2018, 09:43
Wohnort: Oberbergischer Kreis

Re: MQTTDevice Version 2 & Platine

#143

Beitrag von Innuendo » Freitag 19. Februar 2021, 07:29

Hallo,
führe auf der bash

Code: Alles auswählen

pip list
aus. Hast Du in der Liste "paho-mqtt (1.4.0) stehen? Lösche bitte die pyc Datei (nicht die .py) und starte den RaspberryPi neu. Prüfe bitte, ob irgendein anderes MQTT Plugin installiert ist.

Edit: ist habe die modifizierten Versionen von CBPi für neuere Raspians bislang selber nicht getestet. Ich nutze das ältere Stretch mit dem original Repository CBPi.

Innu

Lowine
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: Freitag 23. Oktober 2020, 14:20

Re: MQTTDevice Version 2 & Platine

#144

Beitrag von Lowine » Freitag 19. Februar 2021, 10:18

Moin Innu,
danke für die schnelle Antwort. In der Liste steht paho-mqtt 1.5.1 und kein anders MQTT.
Ich hatte erst mit der original Version von Manuel83 angefangen und die gleiche Meldung bekommen. Hatte dann komplett neu aufgesetzt mit der modifizierten Version.

Lowine
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: Freitag 23. Oktober 2020, 14:20

Re: MQTTDevice Version 2 & Platine

#145

Beitrag von Lowine » Freitag 19. Februar 2021, 10:27

habe .pyc Datei gelöscht und nach reboot immer noch die gleiche Meldung

haeuslein
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 11
Registriert: Dienstag 21. Juli 2020, 09:50

Re: MQTTDevice Version 2 & Platine

#146

Beitrag von haeuslein » Freitag 19. Februar 2021, 10:52

Check mal deinen Pfad zum __init__.py, der sollte so aussehen:

/home/pi/craftbeerpi3/modules/plugins/cbpi-mqttPub/__init__.py

Eventuell hast du nach~/cbpi-mqttPub/ noch einen weiteren Ordner, dann kann CBPi das plugin nicht finden.
Ich hatte diesen Fehler beim ersten Setup...

VG,
Jan

Lowine
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: Freitag 23. Oktober 2020, 14:20

Re: MQTTDevice Version 2 & Platine

#147

Beitrag von Lowine » Freitag 19. Februar 2021, 11:29

Das sieht so aus
Screenshot 2021-02-19 112319.jpg
Screenshot 2021-02-19 112319.jpg (31.81 KiB) 228 mal betrachtet

Benutzeravatar
Innuendo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 742
Registriert: Freitag 2. März 2018, 09:43
Wohnort: Oberbergischer Kreis

Re: MQTTDevice Version 2 & Platine

#148

Beitrag von Innuendo » Freitag 19. Februar 2021, 11:54

Das schaut korrekt aus. Zeig bitte mal den Inhalt vom Ordner plugins.

Du kannst ein Reinstall mit Upgrade ausprobieren: sudo pip install paho-mqtt --upgrade --force-reinstall
Ein Update von pip wäre ebenfalls ein Ansatz: sudo python -m pip install --upgrade pip

Wenn Du nur noch Python3 installiert hast, könnte es sein, dass Du mit pip3 arbeiten musst. Ich habe die CBPi mods wie geschrieben nicht ausprobiert.
Innu

Benutzeravatar
Frudel
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1106
Registriert: Donnerstag 28. April 2016, 22:12

Re: MQTTDevice Version 2 & Platine

#149

Beitrag von Frudel » Freitag 19. Februar 2021, 12:53

Lowine hat geschrieben:
Freitag 19. Februar 2021, 11:29
Das sieht so ausScreenshot 2021-02-19 112319.jpg
Hatte das gleiche Problem .
Teste mal

git clone https://github.com/eclipse/paho.mqtt.python

Event mit sudo ausführen

cd paho.mqtt.python
python setup.py install
Viele Menschen benutzen Informationen und Fakten wie ein Betrunkener einen Laternenpfahl :
Vor allem zur Stütze ihres Standpunktes und weniger zum Beleuchten eines Sachverhaltes.

Lowine
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: Freitag 23. Oktober 2020, 14:20

Re: MQTTDevice Version 2 & Platine

#150

Beitrag von Lowine » Freitag 19. Februar 2021, 13:45

Jetzt funktioniert es !
Ich habe ein Reinstall mit Upgrade von paho-mqtt gamacht.

hier der Ordner plugins
plugins.jpg
plugins.jpg (39.36 KiB) 183 mal betrachtet
Super, danke an alle.
Jetzt geht es weiter, bis zur nächsten Hürde

Lowine

Antworten