Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

Benutzeravatar
Bitter
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 736
Registriert: Samstag 19. September 2015, 15:32
Wohnort: Bochum

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#301

Beitrag von Bitter » Freitag 21. April 2017, 17:27

Kann es sein, dass die Adresse für das Display nicht stimmt?

Im Sketch gibt es folgende Passage:

Code: Alles auswählen

//LiquidCrystal_I2C lcd(0x3F, 2, 1, 0, 4, 5, 6, 7, 3, POSITIVE);  // Alternative I2C-Adresse
// falls 0x27 nicht funktioniert!
// Sollten beide Adressen nicht funktionieren,
// dann die Adresse mit dem I2C-Scanner (im Wiki) herausfinden!
LiquidCrystal_I2C lcd(0x27, 2, 1, 0, 4, 5, 6, 7, 3, POSITIVE);  // aktuelle I2C-Adresse
Ändere doch mal in 0x3F!

Gruß Lothar

Corky
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 147
Registriert: Mittwoch 21. Dezember 2016, 11:42
Wohnort: Meckenheim

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#302

Beitrag von Corky » Freitag 21. April 2017, 21:40

OK, ich habe nun alles noch mal neu verkabelt und die Libraries aus dem heutigen Post eingebunden. Den Stützkondensator habe ich auch eingebaut.
Die Libraries haben dazu geführt, dass die Version vom 19.02.2017 nun korrekt NC für die Nachgusstemperatur anzeigt. Irgendwie war ich der Meinung, dass ich die Libraries aus dem Wiki eingebunden hatte, aber dabei ist wohl irgendwas schief gelaufen

Die Version vom 17.04.17 bekomme ich leider mit den gleichen Symptomen nach wie vor nicht ans rennen.
Zum Tipp mit dem seriellen Monitor: der zeigt bei mir immer nur etwas wie "22.94;20;0.00;0;0;0;Hauptmenü;;NC;0;" an. Leider nichts hilfreiches über den WLAN Adapter. Muss ich dazu irgendwas aktivieren? Die Debug-Zeile 117 hatte ich auch mal auskommentiert, aber dadurch wird auch nichts angezeigt.

Aber halb so wild. Ich freue mich, die alte Version richtig an's Laufen bekommen zu haben. Und wenn das Diaplay endlich da ist, bin ich guter Dinge, dass die neue Version mit Display und dann eben ohne WLAN laufen wird.

Viele Grüße
Dirk

ReiBei
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 11
Registriert: Donnerstag 17. November 2016, 10:29

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#303

Beitrag von ReiBei » Freitag 21. April 2017, 22:46

Hab es doch selbst hinbekommen.
Die LCD initialisierung war unterschiedlich. wire.h war auskomentiert, und die I2C-Adresse war anders. :thumbsup
...und morgen wird gebraut... :Drink

ReiBei
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 11
Registriert: Donnerstag 17. November 2016, 10:29

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#304

Beitrag von ReiBei » Freitag 21. April 2017, 22:50

Danke Lothar, für den Tip. Hab ihn zu spät gelesen, aber jetzt haut es hin. :thumbup
Danke
Reiner

Benutzeravatar
Bitter
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 736
Registriert: Samstag 19. September 2015, 15:32
Wohnort: Bochum

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#305

Beitrag von Bitter » Samstag 22. April 2017, 08:13

Na das freut mich doch auch, dass es nun funktioniert! Wire.h kannst Du ruhig einkommentiert lassen!

@Dirk: Die Meldungen über den Zustand des ESP kommen ganz zu Beginn, Du musst in dem Fenster nach oben scrollen (Häckchen bei Autoscroll entfernen) oder den Serial-Monitor schon beim Start beobachten!

Gruß Lothar

Rene-Kölsch
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 16
Registriert: Dienstag 14. Februar 2017, 22:59

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#306

Beitrag von Rene-Kölsch » Samstag 22. April 2017, 21:57

So, wir haben die aktuelle KBH-Version und den aktuellen Sketch getestet.

Wir haben uns in den letzten Wochen mit einem Sensorfehler herungeschlagen. Nun ist klar das es kein Kontakt-Problem war. Der Sensor ist defekt. Mit einem neuen Sensor gehts nun.

KBH-32 erzeugt immer eine Fehlermeldung: "#01M29.69<#02M61<#03M0.00 ....."
Dann schmiert das Programm ab. (unter Win 10 64-bit).

KBH-64 läuft. Kleiner Schönheitsfehler: Oben Links im Programm-Fenster wird "KBH2AiO32" angezeigt. Das hatte mich verwirrt, da ich mir sicher war, die 64-Bit Version gestartet zu haben.

Sehr gut finde ich die nun saubere Umschaltung zwischen Frontpanel und Logger, ohne das Logging stoppen zu müssen.
Da ich ein Tastatur-Fan bin würde ich mir hierzu auch einen Hot-Key wünschen.

Sehr nützlich ist die neue Anzeige von Soll/Ist von Temparatur und Zeit und die Möglichkeit zur Änderung der Soll-Zeit im Frontpanel.
Schön ist auch die neue Anzeige der Modi 28:Temperaturautomatik und 29:Zeitautomatik.

Der Brauruf nach Erreichen der Abmaischtemperatur läst sich zwar quittieren, die Quittierung wird in der Software auch angezeigt, aber der Brauruf endet nicht.
Das Abschalten des Rufes beim Einmaischen funktioniert gut.

Viele Grüße
René

Benutzeravatar
Bitter
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 736
Registriert: Samstag 19. September 2015, 15:32
Wohnort: Bochum

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#307

Beitrag von Bitter » Samstag 22. April 2017, 22:16

Hallo Rene,

Danke für die Rückmeldung. Sicher gibt es noch Optimierungspotenzial, ich arbeite daran. Die von Dir geschilderten Fehler werde ich aber umgehend beheben.

Noch einen schönen Abend

Lothar

Corky
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 147
Registriert: Mittwoch 21. Dezember 2016, 11:42
Wohnort: Meckenheim

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#308

Beitrag von Corky » Samstag 22. April 2017, 22:19

Hallo Lothar,

ich weiß nicht was sich seit gestern verändert hat. Außer dass mein Diaplay heute angekommen ist, und ich nun Encoder und Display angeschlossen habe.
Und plötzlich läuft alles! WLAN und KBH2AiO verbinden sich wunderbar, und es werden auch alle Meldungen im Seriellen Monitor ausgegeben!

Ich danke Dir vielmals für deine geduldige Unterstützung!

Viele Grüße
Dirk

Benutzeravatar
rayman
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 307
Registriert: Montag 27. Juli 2015, 23:16
Wohnort: Essen

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#309

Beitrag von rayman » Montag 1. Mai 2017, 13:22

beryll hat geschrieben:
rayman hat geschrieben:Danke wegen der Rückmeldungen wegen des Sensorfehlers. ...und danke Lothar für das Tausch-Angebot.
Welchen alternativen Sensor würdest Du denn empfehlen, Bernd? Was vom sensorshop?
Der hier ist eine glatte Eins und das müsste auch der von Bernd angesprochene Sensor sein...
http://www.ebay.de/itm/like/32187089028 ... noapp=true

(Ich hab nichts mit dem Shop und/oder Verkäufer zu tun!)
So... nun hatte ich auch einen Sensorfehler mit dem neuen Ebay-Sensor. Nach ca. 30minuten maischen war der hin.

Gibt es auch hochwertige Alternativen. Preis spielt keine Rolle, will nur meine Ruhe haben!

Grüße
Raimund

Benutzeravatar
Bitter
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 736
Registriert: Samstag 19. September 2015, 15:32
Wohnort: Bochum

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#310

Beitrag von Bitter » Montag 1. Mai 2017, 13:34

Hallo Raimund,

der Grund dafür, dass Deine Sensoren schon nach kurzer Zeit den Geist aufgeben, kann meiner Meinung nach nicht an der Qualität der Sensoren liegen. Ich kenne mehrere Hobbybrauerkollegen, die wie ich auch, die preisgünstigen Sensoren im Einsatz haben und damit sehr zufrieden sind. Produziert der Sensor denn eine Fehlermeldung (-127/0/85), die ggf. im Display angezeigt wird?

Gruß Lothar

Benutzeravatar
rayman
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 307
Registriert: Montag 27. Juli 2015, 23:16
Wohnort: Essen

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#311

Beitrag von rayman » Montag 1. Mai 2017, 14:07

Hallo Lothar, werde das Gerät die Tage nochmal laufen lassen und nachschauen, welchen Fehlercode eranzeigt. Beim Maischen am Samstag hatte ich nach dem Sensorfehler keine Zeit für die Fehlersuche ;)
Was wäre die Lösung bei dem von Dir geschilderten Fehlercode?

Grüße
Raimund

Benutzeravatar
Bitter
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 736
Registriert: Samstag 19. September 2015, 15:32
Wohnort: Bochum

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#312

Beitrag von Bitter » Montag 1. Mai 2017, 14:33

Die Fehlercode besagen:

-127 => VCC fehlt
85.00 => interner Sensorfehler ggf. Leitung zu lang
0.00 => Datenleitung oder GND fehlt

Berichte mal!

Gruß Lothar

Benutzeravatar
rayman
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 307
Registriert: Montag 27. Juli 2015, 23:16
Wohnort: Essen

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#313

Beitrag von rayman » Montag 1. Mai 2017, 21:22

-127. Die Anzeige springt zwischen -127, der Temperatur und einer siebenstelligen Zahl hin und her.

Kabel vom Sensor ist 2m lang.

Was heißt VCC fehlt genau?
Sind die Kontakte nicht gut?

Benutzeravatar
rayman
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 307
Registriert: Montag 27. Juli 2015, 23:16
Wohnort: Essen

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#314

Beitrag von rayman » Montag 1. Mai 2017, 21:39

Muss morgen das Gehäuse mal aufschrauben und mir die Verkabelung genau anschauen. Könnte ggf den Tempfühler direkt an das Netzteil anschließen und dafür die Spannung nicht über den Umweg des Arduinos nehmen. Habe derzeit ein 6,9/9,2/12 V 1600 mA Netzteil dran, das auf 9,2V steht.

Grüße, Raimund

Benutzeravatar
Bitter
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 736
Registriert: Samstag 19. September 2015, 15:32
Wohnort: Bochum

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#315

Beitrag von Bitter » Dienstag 2. Mai 2017, 07:42

Hallo Raimund,

den Sensor bitte an die 5V (Vcc) des Arduino anschließen und nicht am Netzteil! Die -127 sagen ja aus, dass die 5V, also Vcc, nicht vorhanden sind! (Kontaktproblem!)

Gruß Lothar

Corky
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 147
Registriert: Mittwoch 21. Dezember 2016, 11:42
Wohnort: Meckenheim

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#316

Beitrag von Corky » Dienstag 2. Mai 2017, 08:08

Hallo Lothar,
kann ich irgendwie die Funksteckdosen-Codes nachlesen, die der Arduino sich angelernt hat?
Ich habe mit dem Phänomen zu tun, dass meine AiO nach dem Anlernen Heizung und Rührer vertauscht. Ist ja nicht weiter schlimm, da ich dann einfach die beiden Funksteckdosen gegeneinander getauscht habe, aber ich würde der Sache doch gerne auf den Grund gehen.
Viele Grüße
Dirk

Benutzeravatar
Bitter
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 736
Registriert: Samstag 19. September 2015, 15:32
Wohnort: Bochum

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#317

Beitrag von Bitter » Dienstag 2. Mai 2017, 08:33

Hallo Dirk,

ich kann eine kleine Routine in den Sketch einbauen, der Dir den Code der Dosen im Serial-Monitor anzeigt! Bist Du sicher, dass Du die richtigen Tasten auf der Fernbedienung gedrückt hast?

Gruß Lothar

Corky
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 147
Registriert: Mittwoch 21. Dezember 2016, 11:42
Wohnort: Meckenheim

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#318

Beitrag von Corky » Dienstag 2. Mai 2017, 10:07

Danke! Ja, ich habe das Anlernen bestimmt 3x wiederholt.

Benutzeravatar
Bitter
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 736
Registriert: Samstag 19. September 2015, 15:32
Wohnort: Bochum

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#319

Beitrag von Bitter » Donnerstag 4. Mai 2017, 16:16

Hallo HobbybrauerInnen,

ich habe mal eine kleine Beschreibung der AiO_MEGA-UDP-Ansteuerung über KBH2AiO erstellt. Die PDF-Datei findet ihr hier. Selbstverständlich können alle Funktionen auch direkt an der AiO ausgewählt werden.

Gruß Lothar

Corky
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 147
Registriert: Mittwoch 21. Dezember 2016, 11:42
Wohnort: Meckenheim

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#320

Beitrag von Corky » Montag 8. Mai 2017, 08:41

Hallo Lothar,
top Beschreibung, vielen Dank!
Was für eine ESV-Heizen empfiehlt sich bei Funksteckdosen?
Viele Grüße
Dirk

Benutzeravatar
Bitter
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 736
Registriert: Samstag 19. September 2015, 15:32
Wohnort: Bochum

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#321

Beitrag von Bitter » Montag 8. Mai 2017, 08:48

Guten Morgen Dirk,

in den Funksteckdosen sind überwiegend mechanische Relais verbaut, daher würde ich auch eine ESV von ca. 5 sec. angeben.

Gruß Lothar

Corky
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 147
Registriert: Mittwoch 21. Dezember 2016, 11:42
Wohnort: Meckenheim

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#322

Beitrag von Corky » Montag 8. Mai 2017, 08:56

Gut zu wissen, danke!
Bin außerdem über den Aufdruck "1000 W" gestolpert :thumbdown Daher werde ich mir wohl direkt mal die von dir empfohlenen Arendo Funksteckdosen zulegen.
Was auch immer eine zu geringe Schaltleistung verursachen kann, ich probiere es besser nicht aus.
Viele Grüße
Dirk

Benutzeravatar
Bitter
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 736
Registriert: Samstag 19. September 2015, 15:32
Wohnort: Bochum

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#323

Beitrag von Bitter » Montag 8. Mai 2017, 09:05

Mit 1000W sind die Dosen für unsere Anwendungen absolut unterdimensioniert. Schließe auf keinen Fall den Maischekessel oder die Sudpfanne daran an. Ein Einkocher hat schon eine Leistungsaufnahme von mind. 1800W, von einer Hendi-Induktionsplatte mit 3500W mal ganz zu schweigen.

Lothar

Corky
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 147
Registriert: Mittwoch 21. Dezember 2016, 11:42
Wohnort: Meckenheim

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#324

Beitrag von Corky » Mittwoch 10. Mai 2017, 16:35

Hallo Lothar,
ich habe gestern mein neues Funkstecksosenset angelernt. Über das Menü in der AiO (nicht mit KBH2AiO). Nach dem Anlern-Verfahren wurde aber immer noch das alte Steckdosen-Set geschaltet. Es schien, dass die neuen Codes nicht auf dem EEPROM gespeichert wurden.
Ich habs dann doch noch hinbekommen. Ich dachte mir, dass ich vielleicht den Encoder drücken muss, während nach einer Fernbedienungs-Taste kurz "speichern" angezeigt wird. Oder vielleicht hat das Speichern auch einfach erst beim zweiten Mal geklappt, auf jeden Fall ging es dann nach dem zweiten Versuch.
Für mich ist das Problem nun erst mal erledigt, aber vielleicht gibt es ja noch einen Bug...
Viele Grüße
Dirk

Benutzeravatar
Bitter
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 736
Registriert: Samstag 19. September 2015, 15:32
Wohnort: Bochum

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#325

Beitrag von Bitter » Mittwoch 10. Mai 2017, 17:08

Hallo Dirk,

das Anlernen der Steckdosen wird man in der Regel ja äußerst selten benötigen, daher bin ich von einem Neustart nach dem Anlernen ausgegangen. Ich habe glaube ich vergessen, darauf hinzuweisen. In der ab heute aktuellen Version, ist der Neustart nun nicht mehr erforderlich.

Gruß Lothar

Corky
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 147
Registriert: Mittwoch 21. Dezember 2016, 11:42
Wohnort: Meckenheim

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#326

Beitrag von Corky » Mittwoch 10. Mai 2017, 17:16

Danke! Einen Neustart hatte ich auch irgendwann gemacht, dann hat der also geholfen :Smile

Jens13
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 25
Registriert: Freitag 4. März 2016, 11:52

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#327

Beitrag von Jens13 » Montag 15. Mai 2017, 13:50

Hallo,

ich hatte gestern ein sehr eigenartiges Phänomen:
AiO_UNO_20x4_V3_05R

Sud mit mehreren Rasten. 1.Rast ok. Bei der 2. Rast (Dauer 30min) lief der Timer bei 18:33 los bis 30:00 und dann folgte das Heizen für die nächste Rast.
Ich hab dann nocheinmal gestoppt und neu programmiert. Dann lief es prima durch.

Woran kann das gelegen haben?

Gruß Jens

Benutzeravatar
Bitter
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 736
Registriert: Samstag 19. September 2015, 15:32
Wohnort: Bochum

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#328

Beitrag von Bitter » Montag 15. Mai 2017, 16:27

Hallo Jens,

bin momentan in Urlaub, habe natürlich leider kein Equipment bei mir. Wer nimmt schon eine Brausteuerung mit in Urlaub? Aber ich wage mal zu behaupten, dass das von Dir geschilderte Phänomen so nicht auftreten kann. Dennoch werde ich das überprüfen, wenn ich Ende Mai wieder zu Hause bin! Du kannst das selber mal mit "Handwärmetemperaturen" testen. Ach so, was für ein Relais hast Du verbaut? (wg. elektromagnetischer Felder?).

Gruß Lothar

Jens13
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 25
Registriert: Freitag 4. März 2016, 11:52

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#329

Beitrag von Jens13 » Montag 15. Mai 2017, 17:18

Hallo Lothar,

ich werde es testen.
Ich hab erst vor kurzem von mech. Relais aus SSR getauscht. Wegen Displayproblemen.

Gruß Jens

Benutzeravatar
Bernhard87
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 42
Registriert: Montag 1. Mai 2017, 16:04
Wohnort: z'Steta

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#330

Beitrag von Bernhard87 » Freitag 2. Juni 2017, 19:51

Ich habe mir zwei Thermosensoren für die AiO Brausteuerung lose gekauft (also nur den Halbleiter ohne Kabel und Hülse) und will einen davon in eine solche Tauchhülse https://www.sensorshop24.de/zubehoer/ta ... chraubung/ einbauen. Wie mache ich das am besten, so dass ein wärmeschlüssiger Kontakt mit der Hülse erfolgt? Wärmeleitpaste oder bis nach unten schieben und z.B. mit 1ml Epoxidharz fixieren?

Vielen Dank und Grüße,
Bernhard

Benutzeravatar
rayman
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 307
Registriert: Montag 27. Juli 2015, 23:16
Wohnort: Essen

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#331

Beitrag von rayman » Freitag 2. Juni 2017, 20:53

Mir hat mal jemand bei Conrad diese Frage folgendermaßen beantwortet:
Wärmeleitpaste sei für diesen Zweck nicht geeignet. Er empfahl, den Sensor bis ans Ende zu schieben und dann das Tauchrohr mit feinem Quarzsand zu füllen. Oben entsprechen abdichten. Habs noch nicht ausprobiert. Daher kann ich keine Erfahrungswerte beisteuern.

Grüße
Raimund

Benutzeravatar
quasarmin
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 411
Registriert: Montag 25. Januar 2016, 18:14
Wohnort: Eckernförde

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#332

Beitrag von quasarmin » Freitag 2. Juni 2017, 21:13

rayman hat geschrieben:Mir hat mal jemand bei Conrad diese Frage folgendermaßen beantwortet:
Wärmeleitpaste sei für diesen Zweck nicht geeignet. Er empfahl, den Sensor bis ans Ende zu schieben und dann das Tauchrohr mit feinem Quarzsand zu füllen. Oben entsprechen abdichten. Habs noch nicht ausprobiert. Daher kann ich keine Erfahrungswerte beisteuern.

Grüße
Raimund
Moin

Ich nehme beruflich Schiffsautomationen in Betrieb und wir verwenden für Medienmessungen meistens Tauchhülsen um bei Sensortausch Wiederholungen von aufwendigen Druckproben zu vermeiden.
Grundsätzlich wird zur Kontaktierung Wärmeleitpaste genommen, z.B. sowas:
http://www.electronic-sensor.de/attachm ... tpaste.pdf
Dazu muss gesagt werden, dass die Tauschhülsen speziell für die Temperatursensoren bemessen sind, also fast passend. Die Pasteschicht soll so dünn wie möglich sein.
Quarzsand mag auch gehen, wird aber sicher träger. Dann stellt sich noch die Frage ob der Quarzsand den Sensor fest umschliesst, und falls ja ob sich der Sensor jemals wieder rausziehen lässt.
Meine Tochter hatte früher mal ihre Gummistiefel mit Spielsand gefüllt, wir mussten die Stiefel schliesslich aufschneiden :Bigsmile

Edit: Im oben genannten Shop mit der Tauchhülse wird die Paste auch angeboten: https://www.sensorshop24.de/zubehoer/wa ... e/a-17206/

Gruß
Armin

Benutzeravatar
rayman
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 307
Registriert: Montag 27. Juli 2015, 23:16
Wohnort: Essen

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#333

Beitrag von rayman » Freitag 2. Juni 2017, 21:22

quasarmin hat geschrieben:... und falls ja ob sich der Sensor jemals wieder rausziehen lässt.
Das kann ich schon verneinen... zumindest wenn man die Tauchhülse nicht auf Kopf dreh und der Sand rausfließen kann. Wäre das nicht auch n Lösungsweg für die Stiefel gewesen?

Benutzeravatar
Bernhard87
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 42
Registriert: Montag 1. Mai 2017, 16:04
Wohnort: z'Steta

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#334

Beitrag von Bernhard87 » Freitag 2. Juni 2017, 22:00

ok danke euch beiden! Ich schau mal, wie schlüssig der Sensor in die Hülse passt. Sowohl Quarzsand als auch Wärmeleitpaste wären vorrätig....

Rene-Kölsch
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 16
Registriert: Dienstag 14. Februar 2017, 22:59

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#335

Beitrag von Rene-Kölsch » Freitag 2. Juni 2017, 22:22

Eine Tauchhülse haben wir auch im Einsatz.
Aus meiner Sicht ist die Thermische Verzögerung vernachlässigbar. Der Sensor hat < 1 mm Abstand zur Hülse.
Wenn der Sensor direkt in der Maische liegt funktioniert die Regelung genau so gut.

Jedoch bekommen wir regelmäßig eine Meldung "Sensorfehler" wenn der Sensor in der Tauchhülse steckt. Wenn der Sensor direkt in der Maische liegt, dann gibt es keinen Fehler.

Hat einer von Euch diesen Zusammenhang auch feststellen können?

Viele Grüße
René

PS: Bin ab Morgen für 'ne gute Woche auf Malle und kann vorher nicht antworten.
Bernie: Evtl. kannst Du hier auf evtl. Rückmeldungen antworten.

Benutzeravatar
quasarmin
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 411
Registriert: Montag 25. Januar 2016, 18:14
Wohnort: Eckernförde

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#336

Beitrag von quasarmin » Freitag 2. Juni 2017, 23:13

rayman hat geschrieben:
quasarmin hat geschrieben:... und falls ja ob sich der Sensor jemals wieder rausziehen lässt.
Das kann ich schon verneinen... zumindest wenn man die Tauchhülse nicht auf Kopf dreh und der Sand rausfließen kann. Wäre das nicht auch n Lösungsweg für die Stiefel gewesen?
Nein, sie hat noch Wasser reingekippt...

Benutzeravatar
Bitter
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 736
Registriert: Samstag 19. September 2015, 15:32
Wohnort: Bochum

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#337

Beitrag von Bitter » Freitag 30. Juni 2017, 18:50

Hallo Hobbybrauer,

ich hatte ja in der AiO-Version vom 10.5.2017 schon die automatische Gärführung integriert. Nunmehr habe ich das in der Version vom 30.6.2017 optimiert. Außerdem wurden die UPD-Steuerprogramme (KBH2AiO32/64) optimiert.

Die Gärführung erlaubt die Eingabe der Anstelltemperatur und von fünf weiteren Gärrasten. Jede Rast kann mit einer Temperatur und einer Rastzeit von bis zu 255 Std. belegt werden. Längere Rastzeiten werden durch die „Reihenschaltung“ mehrer Rasten ermöglicht. Auch der „Cold Crash“ kann als Raststufe hinterlegt werden.

Je nach Temperaturverlauf werden entweder die Kühlung oder eine Heizung eingeschaltet. Die Heizung wird über die Heizungssteckdose/Funksteckdose und die Kühlung über die Rührer/Malzrohrpumpe-Steckdose angesteuert (analog dazu natürlich auch die Funksteckdosen).

Bei der Verwendung eines normalen Kühlschranks, kann auf die Verwendung einer Heizung verzichtet werden. Bei einer Tiefkühltruhe sieht das etwas anders aus.

Falls ihr weitere Ideen zur Gärsteuerung habt, dann meldet euch einfach bei mir!

Außderdem habe ich in der Version vom 30.6.2017 die Einschaltkontrolle auf die Nachguss-Funksteckdose (die, die in der Heizpause des Maischekessels den Nachgusskessel befeuert!) hinzugefügt.

Gruß Lothar

Benutzeravatar
rayman
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 307
Registriert: Montag 27. Juli 2015, 23:16
Wohnort: Essen

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#338

Beitrag von rayman » Samstag 1. Juli 2017, 13:00

Habe meinen Sensor mit dem Fehler -128 nochmal neu verlötet (nun das zweite Mal schon). Jetzt bekam ich den Fehler nach einer Stunde Testlauf schon wieder. Das nervt wie Sau, wenn man einen Fehler hat, der mal früher oder später auftaucht. Das behindert die Fehlersuche extrem. Echt zum Kotzen! :(

Sorry, das musste einfach mal raus...

Benutzeravatar
Bitter
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 736
Registriert: Samstag 19. September 2015, 15:32
Wohnort: Bochum

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#339

Beitrag von Bitter » Samstag 1. Juli 2017, 14:33

Hallo Raimund,

wenn der Fehler -127 sporadisch auftaucht, dann hast Du doch irgendwo einen Wackler von Vcc zum Sensor! Bevor Du total verzweifelst, kannst Du mir das Teil mal zuschicken oder vorbeibringen. Ich bin mir sicher, dass es danach einwandfrei funktioniert. Kannst Dich ja mal melden.

Gruß Lothar

Benutzeravatar
rayman
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 307
Registriert: Montag 27. Juli 2015, 23:16
Wohnort: Essen

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#340

Beitrag von rayman » Samstag 1. Juli 2017, 14:36

Lothar, nicht dass du das falsch verstanden hast. Das ging nicht in deine Richtung. Ich hatte die Verbindungen wegen der Umstellung auf den Uno nochmal neu gelötet. Daher ist auszuschließen, dass der Fehler bei deinem Prototyp lag... ich werde es nochmal löten. Dann melde ich mich nochmal bei Dir :)

Benutzeravatar
Bitter
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 736
Registriert: Samstag 19. September 2015, 15:32
Wohnort: Bochum

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#341

Beitrag von Bitter » Samstag 1. Juli 2017, 14:44

Hallo Raimund,

natürlich habe ich das nicht falsch verstanden, ich wollte dir einfach nur helfen. Das Angebot bleibt natürlich bestehen.

Lothar

MARK64
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: Sonntag 9. Juli 2017, 17:37

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#342

Beitrag von MARK64 » Sonntag 9. Juli 2017, 17:47

Hallo Lothar
Mal ein riesen Kompliment für Deine Arbeit !!!!!

Ich habe noch einen kl. Wunsch:
Ich verwende 2 Funksteckdosen, habe aber die Fernbedienungen nicht mehr , weiss aber den Code :thumbsup

Wäre es möglich im Prog Setup den Code manuel einzugeben_
Z.Bsp.

#define FUNK1_ON "00000000000101010001010101010100"
#define FUNK1_OFF "00000000000101010001010001010100"
#define FUNK2_ON "11001",01010"
#define FUNK2_OFF "11001","01010"




Gruss und einen erholsamen Abend
Mark

Benutzeravatar
Bitter
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 736
Registriert: Samstag 19. September 2015, 15:32
Wohnort: Bochum

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#343

Beitrag von Bitter » Sonntag 9. Juli 2017, 18:41

Hallo Mark,

geh doch folgendermassen vor:

Gebe in der Funktion "init_funk()" die Codierung direkt ein! Für Heizung Ein/Aus habe ich das hier schon einmal angegeben (Bin-Dez-Umwandlung). Bei deinen Angaben für den Rührer scheint es sich um Tristate-Codierung zu handeln. Das musst Du in Dezimalwerte umrechnen.

Code: Alles auswählen

void init_funk()
{
//  funk_heizung_ein = EEPROMReadlong(Heizung_EIN);
  funk_heizung_ein = 1381716;
//  funk_heizung_aus = EEPROMReadlong(Heizung_AUS);
  funk_heizung_ein = 1381460;
  .
  .
  .
  }
Gruß Lothar

Martin S
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 290
Registriert: Dienstag 21. Juni 2016, 11:33
Wohnort: Amstetten

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#344

Beitrag von Martin S » Montag 10. Juli 2017, 15:08

Hallo Leute,
find es so klasse, dass noch immer an der Steuerung gefeilt wird!
Ganz großes Lob an die Entwickler für jeden Support.
Da ich sehr zufrieden bin, hab ich seit 10 Suden nichts zu beanstanden!
Aber eine Kleinigkeit würde mich interessieren:
Hab noch ein Netzwerk Sheet herumliegen, welches einen SD Kartenslot hat.
Wärs möglich über die SD Karte Rezepte aus dem kleinen Brauhelfer zu importieren??

Grüße Martin

Benutzeravatar
Bitter
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 736
Registriert: Samstag 19. September 2015, 15:32
Wohnort: Bochum

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#345

Beitrag von Bitter » Montag 10. Juli 2017, 16:05

Hallo Martin,

für die Versionen auf Basis von NANO und UNO ist das leider aus Speicherplatzgründen nicht möglich. Die Version mit dem Arduino-Mega kann ja über WLAN sowohl aus dem KBH als auch aus MMuM die Rezepte importieren. Dafür muss aber das Modul ESP8266-1 installiert sein.

Gruß Lothar

Martin S
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 290
Registriert: Dienstag 21. Juni 2016, 11:33
Wohnort: Amstetten

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#346

Beitrag von Martin S » Montag 10. Juli 2017, 18:47

Danke für dein Feedback!
Ja ok das wuste ich bereits, aber leider hab ich in meiner Brauwerkstatt kein Wlan daher fällt das für mich aus.
Aus dem Grund dachte ich es wäre doch nett, wenn man das per SD Karte machen könnte.
Der Gedanke ist mir nur gekommen, da ich vor kurzen mit einem Kollegen über den BM gesprochen habe.
Wollte ihn von der guten Steuerung die du hier entwickelt hast überzeugen!

Benutzeravatar
Bitter
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 736
Registriert: Samstag 19. September 2015, 15:32
Wohnort: Bochum

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#347

Beitrag von Bitter » Montag 10. Juli 2017, 19:06

Hallo Martin,

wenn Du die KBH-Braudaten einlesen möchtest, müsstest Du sie ja in einem für die Steuerung lesbaren Format auf die SD-Karte schreiben. Das Auslesen aus einer kopierten SQLIte-Datenbank ist sicher nicht trivial.
Wenn man nun den Zeitaufwand bedenkt

SQLITE->sude.txt (konvertierte Textdatei) -> Karte in AiO -> Daten einlesen

dann hat man die Rasten manuell sicherlich schneller eingegeben.

Denkbar ist allenfalls, die Daten nach Eingabe in die AiO auf die Karte zu schreiben um sie dann bei Gelegenheit wieder einlesen zu können. Der Aufwand steht aber in keinem Verhältnis zum Ertrag.

Gruß Lothar

Martin S
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 290
Registriert: Dienstag 21. Juni 2016, 11:33
Wohnort: Amstetten

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#348

Beitrag von Martin S » Montag 10. Juli 2017, 20:48

Alles klar!
Danke auf jeden Fall für dein Feedback!
Ich hab die Rasten bis dato auch manuell eingeben, also behalte ich das auch so bei!
Komm ganz gut klar damit!

Grüß Martin

Corky
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 147
Registriert: Mittwoch 21. Dezember 2016, 11:42
Wohnort: Meckenheim

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#349

Beitrag von Corky » Donnerstag 13. Juli 2017, 22:03

Martin S hat geschrieben:
Montag 10. Juli 2017, 18:47
Danke für dein Feedback!
Ja ok das wuste ich bereits, aber leider hab ich in meiner Brauwerkstatt kein Wlan daher fällt das für mich aus.
Hi Martin,
eigentlich brauchst du vor Ort gar kein WLan, da die AiO einen WLAN Access Point aufbaut. Wenn du dann ein Rezept auf nem Notebook in der KBH Datenbank hast, kannst du das Notebook in deiner Brauwerkstatt mit der AiO verbinden und das Rezept übertragen - ganz ohne dein normales Haus-WLAN.
Grüße, Dirk

Martin S
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 290
Registriert: Dienstag 21. Juni 2016, 11:33
Wohnort: Amstetten

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#350

Beitrag von Martin S » Freitag 14. Juli 2017, 08:40

Ach was?!
Das sind ja news!
Und ich dachte ich kann das nicht nutzen!
Also dann muss ich das mal testen!
Danke für die Info!!

Antworten