Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

Benutzeravatar
t-u-f
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 360
Registriert: Sonntag 21. Februar 2016, 13:33
Wohnort: zwischen HB und OS

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#351

Beitrag von t-u-f » Freitag 14. Juli 2017, 10:27

Corky hat geschrieben:
Donnerstag 13. Juli 2017, 22:03
Martin S hat geschrieben:
Montag 10. Juli 2017, 18:47
Danke für dein Feedback!
Ja ok das wuste ich bereits, aber leider hab ich in meiner Brauwerkstatt kein Wlan daher fällt das für mich aus.
Hi Martin,
eigentlich brauchst du vor Ort gar kein WLan, da die AiO einen WLAN Access Point aufbaut. Wenn du dann ein Rezept auf nem Notebook in der KBH Datenbank hast, kannst du das Notebook in deiner Brauwerkstatt mit der AiO verbinden und das Rezept übertragen - ganz ohne dein normales Haus-WLAN.
Grüße, Dirk
Moin,

Ist es auch möglich die AIO über das "normale" Haus-Wlan-Netz anzusprechen...?
(hab kein Laptop und die Brauwerkstatt ist am "anderen Ende" vom Haus...)

Gruß euer
T-u-F
t-u-f ne Abkürzung für Tüddeln und Fummeln :thumbup


Falls ich nicht SOFORT und UNVERZÜGLICH auf Fragen in einem Thread reagiere:
Es liegt daran, dass ich ein wichtigers Hobby habe als den Computer:

Meine Familie!!! :thumbsup

Benutzeravatar
Bitter
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 698
Registriert: Samstag 19. September 2015, 15:32
Wohnort: Bochum

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#352

Beitrag von Bitter » Samstag 15. Juli 2017, 08:51

Die AiO ist als Accesspoint konfiguriert und korrespondiert über das UDP-Protokoll mit dem Rechner. Eine Ansteuerung über das Haus-WLan ist nicht möglich.

Gruß Lothar

Martin S
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 290
Registriert: Dienstag 21. Juni 2016, 11:33
Wohnort: Amstetten

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#353

Beitrag von Martin S » Samstag 15. Juli 2017, 12:25

Hallo Lothar,
Ich muss leider ein Problem melden!
Hat jetzt nichts mit dem Wlan zu tun!

Leider hats sich heute und auch schon beim letzten mal die Steuerung aufgehängt.
Wlan ist aus, funk ist aus.
Ich nutze die Steuerung für meine Malzrohranlage mit Pumppausen.
Heute und ich glaube auch beim letzten Mal hat sich die Steuerung in der zweiten Rast aufgehängt, wenn das bei der Fehleranalyse hilft?!
Es zeigt dann folgendes an!
IMG_3335.JPG
Bitte Hilfe!

Benutzeravatar
Bitter
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 698
Registriert: Samstag 19. September 2015, 15:32
Wohnort: Bochum

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#354

Beitrag von Bitter » Samstag 15. Juli 2017, 12:52

Hallo Martin,

so sieht das Display aus, wenn der I2C-Bus irgendwo einen Wackelkontakt hat. Überprüfe mal Deine Verkabelung!

Gruß Lothar

wenni
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 20
Registriert: Donnerstag 22. Oktober 2015, 13:42

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#355

Beitrag von wenni » Montag 17. Juli 2017, 09:19

Hallo miteinander,

bei mir war es erstmal etwas ruhiger um die AiO Steuerung, hatte zwar die 3_04 auf dem Nano, Display usw. funktionierte auch schon, aber die liebe Zeit.

Nun hatten wir eine kleine Projektarbeit in der Technikerschule und eine Brausteuerung über LabView mit MyDAQ realisiert. Nun müssen wir den MyDAQ wieder abliefern, so ist ein Gehäuse mit Netzteil und Relais übrig :D Also Platz für nen Nano...

Hab ich im Thread richtig verfolgt, die letzte Version für nen Nano ist die V3_06RK? Was ist bei der K-Version weggelassen worden? Kühlschranksteuerung wäre schon ganz nett, Andererseits liegt noch ein SSR und ein weiterer Nano rum, da könnte man was stromsparenderes realisieren, da wir ein 65W Industrienetzteil verwendet haben, was +/-5 und 12V abliefern kann, was man sicher dann nicht braucht.

Gruß
Rainer

Benutzeravatar
Bitter
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 698
Registriert: Samstag 19. September 2015, 15:32
Wohnort: Bochum

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#356

Beitrag von Bitter » Montag 17. Juli 2017, 09:37

Hallo Rainer,

die letzte Version findest Du im Hobbybrauer-Wiki (AiO-NANO_20x4_V3_06R. Diese Version kann auch kühlen und heizen!
(R=Relaisversion; F=Funkversion)
Weiteren Informationen zu den AiO-Steuerungen findest Du ebenfalls im Wiki!

Gruß Lothar

Martin S
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 290
Registriert: Dienstag 21. Juni 2016, 11:33
Wohnort: Amstetten

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#357

Beitrag von Martin S » Montag 17. Juli 2017, 10:38

Hi Lothar
Danke für den Tipp mit dem I2C.
Ich werd mich mal ans verlöten aller Kontakte machen.
Mal sehen ob der Fehler beim nächsten mal wieder auftaucht!
Das komische ist, wenn ich im Fehlerfall den Stecker ziehe ist der Fehler weg. Leider speichert der Arduino das Programm aber nicht wie im Notfall ab.
Kann das mit dem I2C zusammenhängen??

Grüße

Benutzeravatar
Bitter
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 698
Registriert: Samstag 19. September 2015, 15:32
Wohnort: Bochum

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#358

Beitrag von Bitter » Montag 17. Juli 2017, 10:42

Hallo Martin,

ich glaube nicht, dass das mit dem I2C zusammenhängt, habe ich aber auch noch nicht ausprobiert. Die Notfallfunktion ist nur während des Maischens und dem Kühlen/Heizen aktiv und muss im Setup extra aktiviert werden.

Gruß Lothar

Martin S
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 290
Registriert: Dienstag 21. Juni 2016, 11:33
Wohnort: Amstetten

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#359

Beitrag von Martin S » Montag 17. Juli 2017, 10:51

Hi Lothar,
Ja aktiv ist die Notfallfunktion auf jeden Fall, das hab ich getestet!
Wie gesagt trat der Fehler bisher nur während des Maischens auf.
Es wird nur nichts gespeichert, wenn das Display diesen Fehler anzeigt.
Ich wäre natürlich froh wenn es nur an den Kontakten liegen würde, aber dass die Mega dann die aktuellen Daten nicht sichert erscheint mir etwas komisch?!
Gebe es noch eine andere Option, die diesen Fehler hervorrufen könnte?
Grüße

Benutzeravatar
Bitter
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 698
Registriert: Samstag 19. September 2015, 15:32
Wohnort: Bochum

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#360

Beitrag von Bitter » Montag 17. Juli 2017, 10:59

Hallo Martin,
da fällt mir momentan keine andere Option ein! Aber wie wir beide wissen, nur Weniges ist perfekt und ohne Fehler. Mit anderen Worten, es kann durchaus sein, dass bei bestimmten Betriebszuständen und/oder Zeitpunkten sich noch irgendwo ein Tuberkel versteckt hält. Das kann ich aber nicht verifizieren.
Verlöte doch zunächst mal die Anschlüsse und überprüfe dann, mit fehlerfreiem Display, noch einmal die Notfallfunktion! Vielleicht kommen wir der Ursache dann gemeinsam auf die Spur.

Gruß Lothar

Martin S
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 290
Registriert: Dienstag 21. Juni 2016, 11:33
Wohnort: Amstetten

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#361

Beitrag von Martin S » Montag 17. Juli 2017, 11:30

Alles klar und danke für deinen Support!
Ich löte alle Anschlüsse mal auf eine Platiene auf und Steck die dann auf den Mega.
Dann lass ich die Steuerung ein paar mal durchlaufen und berichte dann wieder.

PS: Kannst du Stecker empfehlen, eventuell für Flachbandkabel o.ä. oder sind sowiso Schraubklemmen das beste?
Grüße

Benutzeravatar
Bitter
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 698
Registriert: Samstag 19. September 2015, 15:32
Wohnort: Bochum

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#362

Beitrag von Bitter » Montag 17. Juli 2017, 11:36

Ich verwende gerne diese. Gibt es mit verschiedenen Leiteranzahlen. Sind sehr robust und halten perfekt.

Gruß Lothar

Benutzeravatar
happyhibo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1148
Registriert: Sonntag 7. Oktober 2012, 23:06
Wohnort: Raum Bad Tölz, Oberbayern
Kontaktdaten:

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#363

Beitrag von happyhibo » Montag 17. Juli 2017, 11:45

Probiere mal einen Ferritkern an das Kabel zum LCD zu machen.
Das hilft meist gegen Störungen von außen...
Vielleicht hilft es.
Gruß
Alex / HappyHibo

wenni
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 20
Registriert: Donnerstag 22. Oktober 2015, 13:42

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#364

Beitrag von wenni » Montag 17. Juli 2017, 15:25

Also, auch ich bin über die TimeLib.h gestolpert, Sketch auf Time.h geändert, dann lies er sich compilieren.

Problem nun, angeblich zu groß, also doch die Kurzversion verwenden.

Benutzeravatar
Bitter
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 698
Registriert: Samstag 19. September 2015, 15:32
Wohnort: Bochum

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#365

Beitrag von Bitter » Montag 17. Juli 2017, 16:00

Schau mal, dass die Zeile
//+++++++++++++++++++++++++++DEBUGGER++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
//#define dbg //Ausgabe von Schlüsselwerten über die serielle Schnittstelle ->Für Debuggen auskommentieren
//+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
einkommentiert ist (so wie oben), das spart Speicher!

Gruß Lothar

wenni
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 20
Registriert: Donnerstag 22. Oktober 2015, 13:42

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#366

Beitrag von wenni » Montag 17. Juli 2017, 16:29

Finde die gar nicht, sicher dass die in der V3_06 normal drin ist? Strg+F findet die jedenfalls nicht.

Benutzeravatar
Bitter
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 698
Registriert: Samstag 19. September 2015, 15:32
Wohnort: Bochum

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#367

Beitrag von Bitter » Montag 17. Juli 2017, 16:46

Oh sorry, ich war bei der AiO-Mega :Waa Bei der V3_06 gibt es den Eintrag nicht! Wenn Du alle Bibliotheken in der jeweils aktuellen Version installierst, dann sollte es aber keinen Speichermangel geben.
Falls Du doch weiterhin Probleme hast, dann nimm doch bitte diese Version! Dort ist die Loggingfunktion eliminiert!

Gruß Lothar

wenni
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 20
Registriert: Donnerstag 22. Oktober 2015, 13:42

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#368

Beitrag von wenni » Montag 17. Juli 2017, 16:56

Habe die Libraries der V3_05 kopiert, bei der V3_06 waren keine dabei. Verwende allerdings noch die IDE 1.6.5, da die von früher noch drauf war. Die RK Version hab ich schon auf den Nano drauf bekommen, loggen will ich eh nicht, reicht dann also aus :)

Oder beinhaltet die Loggingfunktion auch die Stromausfallfunktion, das wäre unschön :D

Benutzeravatar
Bitter
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 698
Registriert: Samstag 19. September 2015, 15:32
Wohnort: Bochum

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#369

Beitrag von Bitter » Montag 17. Juli 2017, 16:57

Nein, nur die Loggingfunktion existiert nicht mehr!

Lothar

Bavilo
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 242
Registriert: Sonntag 11. Januar 2015, 12:53

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#370

Beitrag von Bavilo » Sonntag 30. Juli 2017, 12:59

Martin S hat geschrieben:
Samstag 15. Juli 2017, 12:25
Hallo Lothar,
Ich muss leider ein Problem melden!
Hat jetzt nichts mit dem Wlan zu tun!

...

Bitte Hilfe!
Lass mich raten...

Du verwendest eine ungeschirmte Leitung für das Display. Zusätzlich dazu verwendest du auch noch herkömmliche Relais (keine SSRs). Der Fehler wird auftreten wenn das Relais abschaltet.

Martin S
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 290
Registriert: Dienstag 21. Juni 2016, 11:33
Wohnort: Amstetten

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#371

Beitrag von Martin S » Sonntag 30. Juli 2017, 13:52

Hi,
Mit deinen Annahmen hast du zwar recht, aber dann müsste der Fehler ja bei jedem Schaltvorgang auftreten.
Leider hab ich es noch nie geschafft den Fehler zu reproduzieren!

Grüße

Edit: Ich hab auch schon ein paar Sude gemacht ohne dass der Fehler aufgetreten ist!

Bavilo
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 242
Registriert: Sonntag 11. Januar 2015, 12:53

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#372

Beitrag von Bavilo » Sonntag 30. Juli 2017, 14:07

Martin S hat geschrieben:
Sonntag 30. Juli 2017, 13:52
Hi,
Mit deinen Annahmen hast du zwar recht, aber dann müsste der Fehler ja bei jedem Schaltvorgang auftreten.
Leider hab ich es noch nie geschafft den Fehler zu reproduzieren!

Grüße

Edit: Ich hab auch schon ein paar Sude gemacht ohne dass der Fehler aufgetreten ist!
Nein der Fehler tritt nicht immer auf. Glaub mir, genau das ist jedoch das Problem.

Martin S
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 290
Registriert: Dienstag 21. Juni 2016, 11:33
Wohnort: Amstetten

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#373

Beitrag von Martin S » Sonntag 30. Juli 2017, 19:22

Wie könnte ich das Problem lösen?

Bavilo
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 242
Registriert: Sonntag 11. Januar 2015, 12:53

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#374

Beitrag von Bavilo » Sonntag 30. Juli 2017, 19:31

Wie wäre es mit einem der beiden Lösungen die ich geschildert habe?

Martin S
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 290
Registriert: Dienstag 21. Juni 2016, 11:33
Wohnort: Amstetten

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#375

Beitrag von Martin S » Sonntag 30. Juli 2017, 20:06

Meinst du SSR und geschirmte Leitungen?
Ssr kommt für mich nicht mehr in frage, hab schon einige schlechte Erfahrungen damit!
Werd mal sehen wie ich die Leitung schirmen kann.
Hast du Tipps?

Bavilo
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 242
Registriert: Sonntag 11. Januar 2015, 12:53

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#376

Beitrag von Bavilo » Sonntag 30. Juli 2017, 20:35

Wieso hast du mit SSRs schlechte Erfahrungen? Wenn du auf SSRs umsteigst ist das Problem weg.

Martin S
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 290
Registriert: Dienstag 21. Juni 2016, 11:33
Wohnort: Amstetten

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#377

Beitrag von Martin S » Sonntag 30. Juli 2017, 21:10

Hab vor meinem Mechanischen zwei SSR verbaut gehabt und bei beiden wohl ein Montagsteil bekommen.
Wenn es dann während des Maischens den Geist aufgibt steht man blöd da

Benutzeravatar
Bitter
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 698
Registriert: Samstag 19. September 2015, 15:32
Wohnort: Bochum

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#378

Beitrag von Bitter » Montag 31. Juli 2017, 08:45

Hallo Martin,

ich nehme an, dass Du die SSR´s über den Arduino ansteuerst und die dann wiederum die mechanischen Relais!
  • Das ist unnötig. Die SSR´s schalten sehr zuverlässig, mann muss nur auf die richtige Belastbarkeit achten. Ein klein wenig Redundanz kann da nicht schaden. Auf die mechanischen Relais würde ich verzichten!
  • Falls Du doch weiter mit den mechanischen Relais arbeiten möchtest, musst Du unbedingt eine Freilaufdiode über der Spule des mechanischen Relais vorsehen. Beim Ausschaltvorgang ensteht sonst eine hohe Selbstinduktionsspannung, die Dir Deine SSR´s zerstören könnten!
Gruß Lothar

Martin S
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 290
Registriert: Dienstag 21. Juni 2016, 11:33
Wohnort: Amstetten

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#379

Beitrag von Martin S » Montag 31. Juli 2017, 10:51

Damals hat der Arduino direkt das SSR geschaltet.

Jetzt schaltet der Arduino eine Relaisplatine und da das Relais aber nur bis 10A kann, schaltet die Relaisplatine ein Eltako Relais.

Da der Arduino die Relais auf der Platine nur über Optokoppler schaltet denk ich das dort die Freilaufdiode keinen Sinn macht oder?
Wie es beim Eltako aussieht kann ich nicht abschätzen?

Danke für deine Hilfe bei der Fehlersuche!

Bavilo
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 242
Registriert: Sonntag 11. Januar 2015, 12:53

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#380

Beitrag von Bavilo » Montag 31. Juli 2017, 12:59

Was für eine Last schaltest du mit dem Relais? DC oder AC, wie viel Ampere?

Martin S
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 290
Registriert: Dienstag 21. Juni 2016, 11:33
Wohnort: Amstetten

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#381

Beitrag von Martin S » Montag 31. Juli 2017, 13:17

Das Relais das per Opto am Arduino hängt schaltet mit 230V AC das Eltako, da werden nur wenige Ampere für den Spulenstrom zusammenkommen.
Das Eltako schaltet 230V AC etwa 11A.

Was ich noch vergessen hab, ein zweites Relais das per Opto am Arduino hängt schaltet meine Pumpe. Es ist eine Magnetrotorpumpe. Die läuft mit 230V AC, allerdings zieht die nur an die 20W.

Hier noch die Daten der Relais:
https://www.amazon.de/gp/aw/d/B00PQC34E ... th=1&psc=1
Das Eltako:
https://www.amazon.de/gp/aw/d/B000UW4GL ... ref=plSrch

Bavilo
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 242
Registriert: Sonntag 11. Januar 2015, 12:53

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#382

Beitrag von Bavilo » Montag 31. Juli 2017, 13:33

Ok dann nimmst du einfach so ein SSR fürs Maischen:
http://m.ebay.de/itm/142405291157?_mwBanner=1

Und so eins für deine Pumpe:
http://m.ebay.de/itm/182590807929?_mwBanner=1

Das andere Zeug was du hast machst du komplett weg und steuerst die oben gelisteten Relais direkt per arduino an.

Bavilo
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 242
Registriert: Sonntag 11. Januar 2015, 12:53

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#383

Beitrag von Bavilo » Montag 31. Juli 2017, 13:36

Zu beachten. Für das große SSR solltest du einen Kühlkörper verwenden. Den gibt's auch beim eBay Link.

Martin S
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 290
Registriert: Dienstag 21. Juni 2016, 11:33
Wohnort: Amstetten

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#384

Beitrag von Martin S » Montag 31. Juli 2017, 14:09

Danke für die Links.
Wäre ja eine kostengünstige Umrüstung!

Aber um nochmal auf die Freilaufdiode zurückzukommen.
Würden diese auch etwas bringen?
Ich meine ich möchte nicht beratungsresistent wirken, aber ich bin aus eigener Erfahrung kein großer Fan von SSR.
Ich denke auch dass nicht ohne Grund in Komponenten die ausfallsicher sein sollen mechanische Relais verbaut werden(siehe SPS).

Benutzeravatar
Bitter
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 698
Registriert: Samstag 19. September 2015, 15:32
Wohnort: Bochum

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#385

Beitrag von Bitter » Montag 31. Juli 2017, 15:08

Hallo Martin,

ich möchte Dir auch nahelegen, wirklich nur mit den SSR´s zu schalten. Damit erzeugst Du auch keine magnetischen/elektrischen Felder, die Dir möglicherweise die Elektronik "strubbelig" machen. Die Freilaufdiode benötigst Du jeweils nur, wenn Rückwirkungen von der Relaisspule (Induktionsspannungen) in die angeschlossene Elektronik zu verhindern sind.
Bavilo hat geschrieben:
Montag 31. Juli 2017, 13:36
Zu beachten. Für das große SSR solltest du einen Kühlkörper verwenden. Den gibt's auch beim eBay Link.
Das kann ich nur unterstreichen!

Gruß Lothar

Benutzeravatar
Bitter
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 698
Registriert: Samstag 19. September 2015, 15:32
Wohnort: Bochum

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#386

Beitrag von Bitter » Samstag 5. August 2017, 17:55

Hallo liebe Hobbybrauer,

ich möchte euch nun einmal eine AiO vorstellen, die mit recht wenig Aufwand und preisgünstig nachgebaut werden kann.

Basis für die Ansteuerung ist ein Bluetooth-Modul HC-06. Hierüber werden serielle Daten (virtueller COM-Port) zwischen dem PC (natürlich mit Bluetooth) und der AiO ausgetauscht.

Ich habe dieses Modell verwendet, bei dem ist keine Pegelanpassung notwendig!

Auf der Seite des PC wird das Programm KBH2AiOBT (64Bit) eingesetzt. Die Steuerung kann nicht mit einem Encoder und einem Display ausgestattet werden, sondern nur via Software angesteuert werden.

Von den Funktionen her ist aber nichts abgespeckt worden. Alle Features, einschl. der automatischen Gärführung (Gärrasten!), sind nach wie vor enthalten.

Zumindest die Funkversion kann mit Schraubklemmen (Lüsterklemmen!) zusammengebaut werden, auf das Löten kann verzichtet werden.
Für die Funkversion werden nur noch entsprechende 433 MHz-Funksteckdosen benötigt.

Weitere Informationen findet ihr wie immer im Hobbybrauerwiki!.

Gruß Lothar

Martin S
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 290
Registriert: Dienstag 21. Juni 2016, 11:33
Wohnort: Amstetten

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#387

Beitrag von Martin S » Montag 7. August 2017, 14:58

Hallo nochmal,
ich hätte noch eine Frage zu den SSR.
Sollte an den Kühlkörper auch ein Lüfter?
Da meine Steuerung in einer wasserfesten AP Verteilerdose sitzt, weiß ich noch nicht genau wie ich den Lüfter unterbringen soll ohne Lüftungsschlitze reinmachen zu müssen?!

Benutzeravatar
Bitter
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 698
Registriert: Samstag 19. September 2015, 15:32
Wohnort: Bochum

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#388

Beitrag von Bitter » Montag 7. August 2017, 16:12

Hallo Martin,

mit Lüfter benötigst Du zwingend Lüftungsschlitze, sonst wird das in Deinem Gehäuse zu heiß! Mit mechanischen Relais hattest Du offensichtlich ja Probleme, was spricht da gegen die Lösung mit Funksteckdosen?

Gruß Lothar

Martin S
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 290
Registriert: Dienstag 21. Juni 2016, 11:33
Wohnort: Amstetten

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#389

Beitrag von Martin S » Montag 7. August 2017, 16:52

Ich muss ehrlich sagen, dass ich daran noch nicht so gedacht habe, aber eigentlich gefällt mir die Idee ganz gut!
Vorallem wäre die Steuerung dann vom Brautisch weg.
Aber leider ist gerade nur wenig Geld da um großartig umzurüsten.
Ich meine ich weiß jetzt nicht genau was das kosten würde aber wir planen gerade unser Haus, daher ist jeder Euro verplant!

Benutzeravatar
Bitter
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 698
Registriert: Samstag 19. September 2015, 15:32
Wohnort: Bochum

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#390

Beitrag von Bitter » Montag 7. August 2017, 17:01

Hallo Martin,

Du benötigst:

433 MHz - Sender und Empfänger

und eben die Funksteckdosen, diese hier haben sich bewährt, und können 16A schalten

Insgesamt liegst Du dann bei 25 EUR, wenn Du auf eine zusätzliche Garage verzichtest, durchaus finanzierbar :Smile

Gruß Lothar

Martin S
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 290
Registriert: Dienstag 21. Juni 2016, 11:33
Wohnort: Amstetten

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#391

Beitrag von Martin S » Montag 7. August 2017, 18:07

:Wink du weißt sicher wie das gemeint war.
Meine beste hat jede meiner Ausgaben genau im Auge :Angel
Also für die SSR Lösung wären auch 20€ fällig, somit vertretbar.
Ist die Inbetriebnahme Plug&Play? Ich kann mich erinnern dass es früher mal Probleme zwecks Anbindung gab?

Wie ist es zwecks Stabilität des Funknetzes?
GIbt es Berichte, dass es Störungen oder Schaltaussetzer gibt? ES wird ja keine Bidirektionale Verbindung sein, oder melden die Steckdosen ihren Status zurück?

Benutzeravatar
Bitter
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 698
Registriert: Samstag 19. September 2015, 15:32
Wohnort: Bochum

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#392

Beitrag von Bitter » Montag 7. August 2017, 18:32

Hallo Martin,

natürlich sind mir solche Situationen bekannt! Ich muss auch immer kämpfen, um neues Equipment für mein wunderbares Hobby zu besorgen. Kann meine Frau fast immer mit dem Hinweis auf den erheblichen Qualitätsgewinn der fertigen Biere überzeugen, na ja sie trinkt halt auch gerne Bier!

Die Inbetriebnahme der Funksteckdosen ist ganz simpel!

Die Vorgehensweise sieht folgendermaßen aus:

Funksteckdose in eine Steckdose und mit der Fernsteuerung z.B. dem Tastenpaar 1 zuordnen, die nächste dann Tastenpaar 2 usw. Danach beschriftest Du die Funksteckdose 1 mit "H" für Heizen, die 2. dann mit "M" für Mischer und die 3. mit "R" für Brauerruf bzw. "N" wenn sie als Dose für die Nachgussheizung in den Heizpausen des Maischekessels verwendet wird.

Dann rufst Du im Setupmenü der AiO den Punkt "Funksteckdosen anlernen" auf. Du wirst dann schrittweise aufgefordert, die Taste für Heizung "EIN" und "AUS" zu drücken, das gleiche dann für Mischer und Nachguss-/Rufdose. Die Eingabe wird mit einem Ton quittiert, nach 6 Eingaben kehrt das Programm wieder in das Setupmenü zurück, das war´s. Der Code wird im EEPROM abgelegt und steht ab jetzt permanent zur Verfügung.

Eigentlich bräuchtest Du den Empfänger in der AiO also nur einmal, bei Platzproblemen im Gehäuse keine schlechte Option.

Das Funknetz ist sehr stabil, Aussetzer hatte ich noch keine. Wenn sich allerdings zwischen Funksteckdosen und AiO eine dicke Ziegelmauer befindet, könnte es ggf. mal nicht funktionieren. Dies ist aber auch kein großes Problem, da die Dosen von der AiO zustandsabhängig alle 5 Sek. neue Schaltimpulse bekommt. Dies ist auch deshalb sinnvoll, falls aus Versehen einmal die Schalter an den Funksteckdosen bedient werden. Wir wollen unseren kostbaren Sud ja nicht versauen.

Gruß Lothar

Martin S
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 290
Registriert: Dienstag 21. Juni 2016, 11:33
Wohnort: Amstetten

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#393

Beitrag von Martin S » Montag 7. August 2017, 21:20

:Wink
Klingt gut! :thumbup
Ich werd vorher noch ein paar Dinge probieren ob ich es mit dem Relais noch in laufen bringe.
Mal sehen ob ich eine vollkommene galvanische Trennung von Relais und Steuerung hinbekomme.
Aktuell hängt der Arduino und die Spule des Relais an der selben Phase.
Da ich aber sowiso mit 380V ankomme kann ich einfach auf eine andere Phase ausweichen.
Aber falls nicht ist das meine Lösung!

Danke für die Hilfe!

Benutzeravatar
Bitter
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 698
Registriert: Samstag 19. September 2015, 15:32
Wohnort: Bochum

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#394

Beitrag von Bitter » Dienstag 8. August 2017, 09:37

Den Aufwand, die Phasen zu trennen, kannst du Dir sparen! Den Feldern ist es total egal, von welcher Phase sie aufgebaut werden. Du könntest höchstens das Relais und die Leitung zum Display schirmen - aber lohnt da tatsächlich der Aufwand?

Lothar

Martin S
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 290
Registriert: Dienstag 21. Juni 2016, 11:33
Wohnort: Amstetten

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#395

Beitrag von Martin S » Dienstag 8. August 2017, 11:06

Es geht mir da weniger darum den Aufwand gering zu halten. Abgesehn von den Kosten, die jetzt nicht so hoch wären.
Als ich mich damals für die Steuerung entschieden habe, fiel die Wahl nunmal auf die Relaisvariante.
Jetzt packt mich einfach der Ehrgeiz das Problem hier auch zu schaffen!
Falls das nicht klappt wechsle ich natürlich auf eine andere Variante!

Benutzeravatar
Bitter
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 698
Registriert: Samstag 19. September 2015, 15:32
Wohnort: Bochum

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#396

Beitrag von Bitter » Dienstag 8. August 2017, 11:25

Das ist doch mal die richtige Einstellung! Bin gespannt wie es weiter geht! Ich wünsche Dir auf jeden Fall viel Erfolg.
Halte uns aber bitte auf dem Laufenden, vor allem dann, wenn Du den Tuberkel gefunden hast.

Gruß Lothar

Martin S
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 290
Registriert: Dienstag 21. Juni 2016, 11:33
Wohnort: Amstetten

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#397

Beitrag von Martin S » Dienstag 8. August 2017, 12:45

Danke danke!
Mach ich natürlich!

MARK64
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: Sonntag 9. Juli 2017, 17:37

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#398

Beitrag von MARK64 » Montag 14. August 2017, 21:38

Hallo
Der Intervall Rührer funktioniert bei mir nicht korrekt
Relais PIN 11/12 angeschlossen
Menue: Rührer angewählt
Dauerbetrieb: N
Trotzdem läuft der Rührer im Dauerbetrieb ?

Besten Dank



Gruss MABA

Benutzeravatar
Bitter
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 698
Registriert: Samstag 19. September 2015, 15:32
Wohnort: Bochum

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#399

Beitrag von Bitter » Dienstag 15. August 2017, 08:33

Welche Version, Nano,Uno oder Mega, hast Du im Einsatz?

Gruß Lothar

MARK64
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: Sonntag 9. Juli 2017, 17:37

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#400

Beitrag von MARK64 » Dienstag 15. August 2017, 09:00

Hallo Lothar

Ich benütze : aio_mega_27_07_2017.zip

Gruss Markus

Antworten