OpenSource Brau-Steuerung "BierBot mini" Arduino kompatibel

Antworten
menecken
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 50
Registriert: Dienstag 30. Dezember 2014, 15:45

OpenSource Brau-Steuerung "BierBot mini" Arduino kompatibel

#1

Beitrag von menecken » Mittwoch 30. März 2016, 22:26

Hallo liebe Hobbybraugemeinde,

ich möchte euch den "BierBot mini" vorstellen, in Anlehnung der Software von Bitter und Borsti84 haben wir eine Brausteuerung auf Arduino-Basis entwickelt. Im Inneren ist alles auf einer einzigen Platine untergebracht. Hier Bilder bzw. ein Video wie das Ding bedient wird.

Youtube-Video

Wir haben den Code etwas aufgeräumt (z.B. mit Präprozessordefines) und mit Kenntnissen aus dem Informatikstudium angereichert, u.a.
- Implementierung des bewährten BierBot-Reglers, der in Abhängigkeit des aktuellen Temperaturgradienten regelt und so die Rasten i.d.R. auf 0,1°C genau trifft
- Der Dreh-Drück-Regler unterscheidet jetzt zwischen "langsam-" und "schnell" Drehen, damit man die gewünschte Temperatur / Zeit schneller ansteuern kann
- Das Display wird immer dann aktualisiert, wenn es notwendig ist (nicht öfter, nicht seltener, daher kein Flimmern)
top_screen.png
front_high.png
rear_high.png
Features
- Maischen inkl. Rasten
- Kochen inkl. Hopfengaben
- Kühlen
- Nachgussvorbereitung (Anfahren und Halten der Temperatur)
- Einstellungen inkl. Hysterese (Toleranzband um Zieltemperatur), Einschaltverzögerung für Kühlung und Heizung, Kochschwelle und Adaption an das eigene Brau-Equipment

Wir hoffen auf euer Interesse am BierBot mini, ansonsten folgende Fragen an euch:
- Hättet ihr Interesse an dem Code?
- Hättet ihr Interesse an einem Bausatz?
- Hättet ihr Interesse an einem fertig montierten "BierBot mini"?

Viele Grüße & allzeit gut Sud,
Bernhard.
Zuletzt geändert von menecken am Mittwoch 17. August 2016, 23:23, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Kap3
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 38
Registriert: Sonntag 17. Januar 2016, 09:54

Re: Brau-Steuerung "BierBo mini", Arduino kompatibel

#2

Beitrag von Kap3 » Mittwoch 30. März 2016, 22:40

Hallo Bernhard,

ich habe mir selbst schon eine Steuerung programmiert und ein schönes Gehäuse drum gebaut. Nix besonderes aber es tut seinen Dienst.
Daher bin ich als Kunde zwar raus aber mich interessieren dennoch ein paar Details.
Hast du auch eine Steuerung für Pumpen bzw. Rührwerke mitgeplant? Wie funktioniert das kühlen?

Allzeit gut Code (und Sud natürlich auch) :thumbsup

Benutzeravatar
happyhibo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1104
Registriert: Sonntag 7. Oktober 2012, 23:06
Wohnort: Raum Bad Tölz, Oberbayern
Kontaktdaten:

Re: Brau-Steuerung "BierBot mini" Arduino kompatibel

#3

Beitrag von happyhibo » Mittwoch 30. März 2016, 22:42

Super cool :thumbup

Wenn Du Dir den Code/die Ideen aus den Forum als Basis geholt hast,
teilst Du Deinen Code auch mit dem Forum?
menecken hat geschrieben: - Hättet ihr Interesse an dem Code?
klares JA!
Gruß
Alex / HappyHibo

menecken
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 50
Registriert: Dienstag 30. Dezember 2014, 15:45

Re: Brau-Steuerung "BierBo mini", Arduino kompatibel

#4

Beitrag von menecken » Mittwoch 30. März 2016, 22:56

Kap3 hat geschrieben:Hallo Bernhard,

ich habe mir selbst schon eine Steuerung programmiert und ein schönes Gehäuse drum gebaut. Nix besonderes aber es tut seinen Dienst.
Daher bin ich als Kunde zwar raus aber mich interessieren dennoch ein paar Details.
Hast du auch eine Steuerung für Pumpen bzw. Rührwerke mitgeplant? Wie funktioniert das kühlen?

Allzeit gut Code (und Sud natürlich auch) :thumbsup
Pumpen und Rührwerke sind derzeit von uns nicht geplant, nach Veröffentlichung des Codes würden wir uns aber selbstverständlich über Beiträge zum Code freien und diese einpflegen. Da der BierBot mini als günstige Steuerung für Einsteiger gedacht ist. Du klingst eher nach Profi :Wink Das Kühlen funktioniert vom Prinzip her wie das Heizen: In Abhängigkeit der aktuellen Temperatur und dem aktuellen Temperaturgradienten entscheidet der BierBot mini wann der Strom abzuschalten ist, um den "Unterschwinger" möglichst gering zu halten. Einziger Unterschied: Der BierBot mini weiß, dass die Temperatur sinkt, wenn die Steckdose bestromt wird.
happyhibo hat geschrieben:Super cool :thumbup

Wenn Du Dir den Code/die Ideen aus den Forum als Basis geholt hast,
teilst Du Deinen Code auch mit dem Forum?
menecken hat geschrieben: - Hättet ihr Interesse an dem Code?
klares JA!
Servus, genau das war die Idee! :Smile Wir werden den Code noch "rundschleifen" und kommentieren und dann im Laufe der nächsten Wochen veröffentlichen!

Ein Frage ist z.B. noch ob wir die Kommentare auf Deutsch oder Englisch machen :Grübel ;)

Viele Grüße,
Bernhard.

Bjmang
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 72
Registriert: Freitag 25. Dezember 2015, 11:52
Wohnort: Rodalben
Kontaktdaten:

Re: Brau-Steuerung "BierBot mini" Arduino kompatibel

#5

Beitrag von Bjmang » Dienstag 5. April 2016, 10:53

Supper gemacht!

flos
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 121
Registriert: Mittwoch 30. März 2016, 16:15
Wohnort: Darmstadt

Re: Brau-Steuerung "BierBot mini" Arduino kompatibel

#6

Beitrag von flos » Dienstag 12. April 2016, 12:52

Finde ich auch sehr interessant! Wie kommt ihr mit dem Code voran? Würde ihn gerne mal testen.

Liebe Grüße
Flo

Bavilo
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 242
Registriert: Sonntag 11. Januar 2015, 12:53

Re: Brau-Steuerung "BierBot mini" Arduino kompatibel

#7

Beitrag von Bavilo » Freitag 22. April 2016, 10:31

Würde den Code auch mal sehen wollen. Der ist doch im Grunde genommen eine veränderte kopie von der AiO Steuerung oder? Sieht auf jeden fall 100% identisch aus...

Benutzeravatar
Borsti84
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 115
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 21:38
Wohnort: Bad Liebenstein

Re: Brau-Steuerung "BierBot mini" Arduino kompatibel

#8

Beitrag von Borsti84 » Mittwoch 11. Mai 2016, 15:20

Hallo!

Gibt es schon was neues in Sachen Quellcode (Sketch)? Es sind ja nun doch schon ein paar Wochen vergangen und soviel dürfte es an dem Sketch doch gar nicht zu verändern geben :Wink
Beste Grüße
Sebastian (Borsti84)

Ich habe mir ein Brauereipferd gekauft. Ich werde mein Bier in Zukunft selber melken.

Arduino "All in One" - Versionen stets aktuell im Hobbybrauer-Wiki

Bierolo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 802
Registriert: Freitag 23. Januar 2015, 18:47

Re: Brau-Steuerung "BierBo mini", Arduino kompatibel

#9

Beitrag von Bierolo » Donnerstag 12. Mai 2016, 10:49

menecken hat geschrieben:...


Servus, genau das war die Idee! :Smile Wir werden den Code noch "rundschleifen" und kommentieren und dann im Laufe der nächsten Wochen veröffentlichen!

Ein Frage ist z.B. noch ob wir die Kommentare auf Deutsch oder Englisch machen :Grübel ;)

Viele Grüße,
Bernhard.
Kommentare in Englisch, damit wäre ein weltweiter Verbreitungskreis möglich...

Das mit dem Code veröffentlichen als heiliges Versprechen kann ich nicht nachvollziehen.
Auch wenn ein Beta-Code in der Version 0.01 startet weiterentwickelt wird und aktuell z.b. den Stand 0.75 hat und auch in den verkauften Versionen aufgespielt ist, so kann man doch diesen Beta-Stand doch ohne Aufwand zeitnah veröffentlichen?

Seit dem Start Ende April sind schon ein paar Wochen verstrichen...
Bierolo startet in der 20L Einkocher-Liga.

Benutzeravatar
happyhibo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1104
Registriert: Sonntag 7. Oktober 2012, 23:06
Wohnort: Raum Bad Tölz, Oberbayern
Kontaktdaten:

Re: Brau-Steuerung "BierBo mini", Arduino kompatibel

#10

Beitrag von happyhibo » Donnerstag 12. Mai 2016, 13:39

Bierolo hat geschrieben: Seit dem Start Ende April sind schon ein paar Wochen verstrichen...
Naja - das heilige Versprechen hat er ja schon ende März gegeben... :puzz
Gruß
Alex / HappyHibo

Bierolo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 802
Registriert: Freitag 23. Januar 2015, 18:47

Re: Brau-Steuerung "BierBo mini", Arduino kompatibel

#11

Beitrag von Bierolo » Freitag 13. Mai 2016, 00:56

happyhibo hat geschrieben:
Bierolo hat geschrieben: Seit dem Start Ende April sind schon ein paar Wochen verstrichen...
Naja - das heilige Versprechen hat er ja schon ende März gegeben... :puzz
Danke für den Hinweis,
ergo zu den in den nä, Wochen also nochmals +4 Wochen on top.
Amen.
Bierolo startet in der 20L Einkocher-Liga.

Bavilo
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 242
Registriert: Sonntag 11. Januar 2015, 12:53

Re: Brau-Steuerung "BierBot mini" Arduino kompatibel

#12

Beitrag von Bavilo » Dienstag 17. Mai 2016, 11:50

Verstehe ich auch nicht da es auf den Videos wirklich 100% einfach nur die AiO Steuerung ist.

Benutzeravatar
quasarmin
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 371
Registriert: Montag 25. Januar 2016, 18:14
Wohnort: Eckernförde

Re: Brau-Steuerung "BierBot mini" Arduino kompatibel

#13

Beitrag von quasarmin » Dienstag 17. Mai 2016, 18:22

Bavilo hat geschrieben:Verstehe ich auch nicht da es auf den Videos wirklich 100% einfach nur die AiO Steuerung ist.

100% ist nicht richtig, die Änderungen sind im ersten Posting beschrieben und die Schnell-Dreherkennung des Einstellknopfs ist im Video zu erkennen.
Auch die Einstellung des KD Werts für Kühlen und Heizen ist anders gelöst. Er hat den Code wie man es für ein käufliches Gerät erwarten kann halt etwas verbessert.

Gruß
Armin

menecken
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 50
Registriert: Dienstag 30. Dezember 2014, 15:45

Re: Brau-Steuerung "BierBot mini" Arduino kompatibel

#14

Beitrag von menecken » Mittwoch 17. August 2016, 23:22

Hallo Allerseits,

sorry das es so lange gedauert hat.

Auf unserer Facebook-Seite findet ihr nun ENDLICH den Link zur OpenSource BierBot mini Software.

Viele Grüße,
Bernhard.

Benutzeravatar
vitivory
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1787
Registriert: Montag 12. März 2012, 18:13

Re: OpenSource Brau-Steuerung "BierBot mini" Arduino kompati

#15

Beitrag von vitivory » Montag 30. Januar 2017, 16:49

Hallo,

brauche Hilfe.
Beim Kompilieren von "BierBot mini" bekomme Fehlermeldung:

C:\Users\vitivory\Documents\Arduino\libraries\LiquidCrystal\I2CIO.cpp:35:26: fatal error: ../Wire/Wire.h: No such file or directory

#include <../Wire/Wire.h>

compilation terminated.

exit status 1
VG Vit

Zertifiziertes Mitglied der "Worschtmarktbrauerbubenbieratenbartei" WBBBB

Nicht das Bier ruiniert die Menschen, es ist das Wasser...

Benutzeravatar
Braumal
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 373
Registriert: Mittwoch 16. März 2016, 14:12
Wohnort: Basel

Re: OpenSource Brau-Steuerung "BierBot mini" Arduino kompati

#16

Beitrag von Braumal » Montag 30. Januar 2017, 17:12

vitivory hat geschrieben:Hallo,

brauche Hilfe.
Beim Kompilieren von "BierBot mini" bekomme Fehlermeldung:

C:\Users\vitivory\Documents\Arduino\libraries\LiquidCrystal\I2CIO.cpp:35:26: fatal error: ../Wire/Wire.h: No such file or directory

#include <../Wire/Wire.h>

compilation terminated.

exit status 1
Hi, sieht für mich aus, als wenn die Bibliothek "Wire.h" nicht richtig eingebunden wäre. Versuch mal folgendes: Wähle das Menu "sketch" an, dann "include library" und wähle dort "Wire" aus. Dann sollte die Bibliothek funktionieren.
Ich muss dazu aber auch sagen, dass ich jetzt nicht wirklich ein Arduino-Spezialist bin, eher ein blutiger Anfänger (s. hier). Vielleicht hilft es ja trotzdem.

Grüsse, David

Benutzeravatar
vitivory
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1787
Registriert: Montag 12. März 2012, 18:13

Re: OpenSource Brau-Steuerung "BierBot mini" Arduino kompati

#17

Beitrag von vitivory » Montag 30. Januar 2017, 17:24

Hallo David,

die Wire.h ist ein Bestand von Arduino/Hardware/.../Libraries/Wire
es ist was anderes.

Trotz dem Danke
Vit
VG Vit

Zertifiziertes Mitglied der "Worschtmarktbrauerbubenbieratenbartei" WBBBB

Nicht das Bier ruiniert die Menschen, es ist das Wasser...

Benutzeravatar
Bitter
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 611
Registriert: Samstag 19. September 2015, 15:32
Wohnort: Bochum

Re: OpenSource Brau-Steuerung "BierBot mini" Arduino kompati

#18

Beitrag von Bitter » Montag 30. Januar 2017, 17:34

Hallo Vit,

die nicht gefundene Datei gehört zur Library "liquidcrystal_i2c". Bei Dir sucht er offensichtlich in nur in "liquidcrystal".

Gruß Lothar

menecken
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 50
Registriert: Dienstag 30. Dezember 2014, 15:45

Re: OpenSource Brau-Steuerung "BierBot mini" Arduino kompati

#19

Beitrag von menecken » Montag 30. Januar 2017, 17:43

vitivory hat geschrieben:Hallo,

brauche Hilfe.
Beim Kompilieren von "BierBot mini" bekomme Fehlermeldung:

C:\Users\vitivory\Documents\Arduino\libraries\LiquidCrystal\I2CIO.cpp:35:26: fatal error: ../Wire/Wire.h: No such file or directory

#include <../Wire/Wire.h>

compilation terminated.

exit status 1
Servus,

sorry für die Unannehmlichkeiten :Grübel Nur um sicher zu gehen: Bist du bei der Installation aller Bibliotheken wie HIER auf github beschrieben vorgegangen? :Smile

Viele Grüße,
Bernhard.

Benutzeravatar
Borsti84
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 115
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 21:38
Wohnort: Bad Liebenstein

Re: OpenSource Brau-Steuerung "BierBot mini" Arduino kompati

#20

Beitrag von Borsti84 » Montag 30. Januar 2017, 17:44

Beste Grüße
Sebastian (Borsti84)

Ich habe mir ein Brauereipferd gekauft. Ich werde mein Bier in Zukunft selber melken.

Arduino "All in One" - Versionen stets aktuell im Hobbybrauer-Wiki

Benutzeravatar
vitivory
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1787
Registriert: Montag 12. März 2012, 18:13

Re: OpenSource Brau-Steuerung "BierBot mini" Arduino kompati

#21

Beitrag von vitivory » Montag 30. Januar 2017, 18:03

Hallo Bernhard,

Wie beschrieben:

First, you have to make sure, that the used libraries are available on your System:

LiquidCrystal: To avoid compatibility issues please use version 1.2.1, download here using the green "Clone or Download"-Button and then click on "Download .ZIP"
Dallastemperaturecontrol: download here using the green "Clone or Download"-Button and then click on "Download .ZIP"
OneWire: Add via "Sketch" > "Include library" > "Manage libraries" > Search for "onewire" - it's the one by Jim Studt et. al.
Time: download here using the green "Clone or Download"-Button and then click on "Download .ZIP" > "Install"

After downloading, all ZIP-files can be added using "Sketch" > "Include library" > "Add .ZIP Library..."
VG Vit

Zertifiziertes Mitglied der "Worschtmarktbrauerbubenbieratenbartei" WBBBB

Nicht das Bier ruiniert die Menschen, es ist das Wasser...

Benutzeravatar
vitivory
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1787
Registriert: Montag 12. März 2012, 18:13

Re: OpenSource Brau-Steuerung "BierBot mini" Arduino kompati

#22

Beitrag von vitivory » Montag 30. Januar 2017, 18:13

Hallo Sebastian,

danke, habe beseitigt und jetzt kommt noch mehr: :redhead

C:\Users\vitivory\Documents\Arduino\BierBot_mini_Firmware\BierBot_mini_Firmware.ino: In function 'void loop()':

BierBot_mini_Firmware:596: error: 'second' was not declared in this scope

seconds = second(); // save current second

^

BierBot_mini_Firmware:597: error: 'minute' was not declared in this scope

minutesValue = minute(); // save current minute

^

BierBot_mini_Firmware:598: error: 'hour' was not declared in this scope

hours = hour(); // save current hour

^

C:\Users\vitivory\Documents\Arduino\BierBot_mini_Firmware\BierBot_mini_Firmware.ino: In function 'void display_auto_time()':

BierBot_mini_Firmware:1839: error: 'setTime' was not declared in this scope

setTime(00, 00, 00, 00, 01, 01); // set seconds to zero

^

BierBot_mini_Firmware:1841: error: 'second' was not declared in this scope

seconds = second(); // save the current second

^

BierBot_mini_Firmware:1842: error: 'minute' was not declared in this scope

minutesValue = minute(); // save current minutes for couting time

^

BierBot_mini_Firmware:1843: error: 'hour' was not declared in this scope

hours = hour(); // save current hours for couting time

^

C:\Users\vitivory\Documents\Arduino\BierBot_mini_Firmware\BierBot_mini_Firmware.ino: In function 'void display_boiling_main()':

BierBot_mini_Firmware:2395: error: 'setTime' was not declared in this scope

setTime(00, 00, 00, 00, 01, 01);

^

BierBot_mini_Firmware:2399: error: 'second' was not declared in this scope

seconds = second();

^

BierBot_mini_Firmware:2400: error: 'minute' was not declared in this scope

minutesValue = minute();

^

BierBot_mini_Firmware:2401: error: 'hour' was not declared in this scope

hours = hour();

^

exit status 1
'second' was not declared in this scope




Leider bin ich dem F.. English nicht mächtig um was im Forum zu schreiben
VG Vit

Zertifiziertes Mitglied der "Worschtmarktbrauerbubenbieratenbartei" WBBBB

Nicht das Bier ruiniert die Menschen, es ist das Wasser...

Benutzeravatar
Borsti84
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 115
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 21:38
Wohnort: Bad Liebenstein

Re: OpenSource Brau-Steuerung "BierBot mini" Arduino kompati

#23

Beitrag von Borsti84 » Montag 30. Januar 2017, 19:19

Ich denke da stimmt was mit der Time libary nicht. Evtl. Neu installieren
Beste Grüße
Sebastian (Borsti84)

Ich habe mir ein Brauereipferd gekauft. Ich werde mein Bier in Zukunft selber melken.

Arduino "All in One" - Versionen stets aktuell im Hobbybrauer-Wiki

domih
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 11
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 19:12

Re: OpenSource Brau-Steuerung "BierBot mini" Arduino kompatibel

#24

Beitrag von domih » Freitag 4. August 2017, 19:12

Moin Moin!

Ich bin gerade dabei mir einen Bierbot min aufzubauen. Nachdem ich mir die Hardware besorgt habe, ging es endlich los. Der erste Knackepunkt war für mich das Herausfinden der Adresse des Displays... bei mir es die Adresse 0x3F. Als ich dann auch das Display am Laufen hatte kam nun mein Problem:

Der Auswahlpunkt springt vor den Menüpunkten hin und her. Auch der Encoder hatte keine Funktion. Auch ohne weitere Verdrahtung (nur mit Thermosensor) springt er.

Ich denke es liegt am Encoder? Falscher Typ oder falsch angeklemmt... (welches Potential an welchem Anschluss?)

Vielleicht kann mir ja jemand von Euch weiterhelfen.

Gruß
Dominik

Antworten