Interesse an Bio-Hopfen?

Antworten
Benutzeravatar
holledauer
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2434
Registriert: Montag 11. März 2013, 07:07

Interesse an Bio-Hopfen?

#1

Beitrag von holledauer » Dienstag 30. Mai 2017, 13:04

Hallo werte Braugemeinde,

in der Hobbybrauergruppe auf Facebook und auch hier per PN haben mich schon mehrere Nachrichten erreicht, ob ich
auch Bio-Hopfen im Sortiment führe.

Bisher habe ich diesen noch nicht im Programm, da ich mindestens 5 Kilo pro Sorte abnehmen muß.
Die Auswahl ist auch sehr begrenzt. Folgendes würde zur Auswahl stehen:

Cascade aus Belgien
Goldings aus UK
Hallertauer Opal
Pacific Gem aus NS
Hallertauer Saphir
Hallertauer Select

Weitere Sorten sind ausverkauft.

Nun meine Frage:

Besteht hier im Forum Interesse an Bio-Hopfen Pellets Typ 90?

Dann würde ich die exakten Preise anfragen.
Vermutlich werden 100g sortenbedingt 1-2 Euro mehr kosten.

Es sollten 3 Kilo pro Sorte zusammenkommen um mein Risiko zu minimieren.

Das gleiche werde ich auch in die Facebook-Gruppe schreiben

:Greets
Zuletzt geändert von holledauer am Mittwoch 31. Mai 2017, 14:01, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Martin aus der Hallertau

+++++++++++++

Meine Vorstellung:
---klick---

Hopfen-Online-Shop und eine kleine Auswahl von Hefen + Zubehör :Greets :
www.hopfenhandel-resch.de

Benutzeravatar
Svensemilla
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 73
Registriert: Samstag 21. Januar 2017, 19:33
Wohnort: Buchen im Odenwald / Bad Neustadt

Re: Interesse an Bio-Hopfen?

#2

Beitrag von Svensemilla » Dienstag 30. Mai 2017, 20:48

Die deutschen Hopfen interessieren mich!
Zum Probieren wären das erstmal jeweils 100g.

Benutzeravatar
holledauer
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2434
Registriert: Montag 11. März 2013, 07:07

Re: Interesse an Bio-Hopfen?

#3

Beitrag von holledauer » Mittwoch 31. Mai 2017, 07:24

Mal schauen ob es noch mehr wird....
Gruß Martin aus der Hallertau

+++++++++++++

Meine Vorstellung:
---klick---

Hopfen-Online-Shop und eine kleine Auswahl von Hefen + Zubehör :Greets :
www.hopfenhandel-resch.de

inem
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1178
Registriert: Dienstag 28. Januar 2014, 08:48

Re: Interesse an Bio-Hopfen?

#4

Beitrag von inem » Mittwoch 31. Mai 2017, 08:41

Habe noch so viele Dolden übrig, aber in Zukunft würden mich Bio Sorten sehr interessieren.

Albwoiza
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 67
Registriert: Freitag 24. Juli 2015, 20:48
Wohnort: Asselfingen

Re: Interesse an Bio-Hopfen?

#5

Beitrag von Albwoiza » Mittwoch 31. Mai 2017, 09:38

Hätte Interesse an Cascade und Saphir

Benutzeravatar
holledauer
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2434
Registriert: Montag 11. März 2013, 07:07

Re: Interesse an Bio-Hopfen?

#6

Beitrag von holledauer » Mittwoch 31. Mai 2017, 10:34

Von welchen Mengen redet ihr beide denn ca?
Gruß Martin aus der Hallertau

+++++++++++++

Meine Vorstellung:
---klick---

Hopfen-Online-Shop und eine kleine Auswahl von Hefen + Zubehör :Greets :
www.hopfenhandel-resch.de

Albwoiza
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 67
Registriert: Freitag 24. Juli 2015, 20:48
Wohnort: Asselfingen

Re: Interesse an Bio-Hopfen?

#7

Beitrag von Albwoiza » Mittwoch 31. Mai 2017, 12:47

Hallo Martin,

wenn der Preis stimmt, dann könnte ich von jedem schon ca. 1 kg gebrauchen.

Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
holledauer
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2434
Registriert: Montag 11. März 2013, 07:07

Re: Interesse an Bio-Hopfen?

#8

Beitrag von holledauer » Mittwoch 31. Mai 2017, 13:00

Alles klar.

Mal schauen was sich bis Ende nächster Woche tut. Dann mach ich mal eine konkrete Anfrage.
Gruß Martin aus der Hallertau

+++++++++++++

Meine Vorstellung:
---klick---

Hopfen-Online-Shop und eine kleine Auswahl von Hefen + Zubehör :Greets :
www.hopfenhandel-resch.de

ant2alex
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 70
Registriert: Montag 16. Januar 2017, 11:17

Re: Interesse an Bio-Hopfen?

#9

Beitrag von ant2alex » Mittwoch 31. Mai 2017, 16:06

Moin, klingt auf jeden Fall gut. Ich wäre sehr an dem Hallertauer Saphir interessiert, da ich in der 15-20l Klasse braue reichen bei mir aber 200g schon.

Benutzeravatar
holledauer
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2434
Registriert: Montag 11. März 2013, 07:07

Re: Interesse an Bio-Hopfen?

#10

Beitrag von holledauer » Donnerstag 1. Juni 2017, 11:54

:thumbup
Gruß Martin aus der Hallertau

+++++++++++++

Meine Vorstellung:
---klick---

Hopfen-Online-Shop und eine kleine Auswahl von Hefen + Zubehör :Greets :
www.hopfenhandel-resch.de

Benutzeravatar
holledauer
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2434
Registriert: Montag 11. März 2013, 07:07

Re: Interesse an Bio-Hopfen?

#11

Beitrag von holledauer » Donnerstag 1. Juni 2017, 13:03

Momentaner Stand incl. Facebook:

Opal 350 g
Saphir 2100 g
Select 100g
Cascade 1500g
Goldings 250 g
Gruß Martin aus der Hallertau

+++++++++++++

Meine Vorstellung:
---klick---

Hopfen-Online-Shop und eine kleine Auswahl von Hefen + Zubehör :Greets :
www.hopfenhandel-resch.de

Antworten