Bezugsquelle Hopfenpellets Typ 45

Antworten
Benutzeravatar
Jomsviking
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 333
Registriert: Montag 8. Mai 2017, 10:19
Wohnort: Rudersberg

Bezugsquelle Hopfenpellets Typ 45

#1

Beitrag von Jomsviking » Dienstag 15. Januar 2019, 14:42

Hallo Zusammen,

kennt jemand eine (Hobbybrauer) Bezugsquelle für Hopfenpellets Typ 45?
Alles was ich im Internet finde sind Hersteller/Erzeuger die eher auf größere Abnahmemengen zielen.
Kann es sein das die Typ 45 Pellets nur auf Anfrage bei den Herstellern zu erhalten sind?

Vor allem geht es mir um Klassische (Deutsche) Sorten.
Gruß
Felix

Benutzeravatar
Rumborak
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 425
Registriert: Montag 4. Januar 2016, 12:10
Wohnort: Schmelz

Re: Bezugsquelle Hopfenpellets Typ 45

#2

Beitrag von Rumborak » Dienstag 15. Januar 2019, 14:58


Benutzeravatar
Jomsviking
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 333
Registriert: Montag 8. Mai 2017, 10:19
Wohnort: Rudersberg

Re: Bezugsquelle Hopfenpellets Typ 45

#3

Beitrag von Jomsviking » Dienstag 15. Januar 2019, 15:10

Hallo Rumborak,

vielen Dank. Zumindest sind hier weniger als 5 kg erhältlich.

War die Ernte 2018 so schlecht? Mein Aktueller Perle Hopfen hat 9,6 Alpha... (Typ 90)
Gruß
Felix

Benutzeravatar
Rumborak
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 425
Registriert: Montag 4. Januar 2016, 12:10
Wohnort: Schmelz

Re: Bezugsquelle Hopfenpellets Typ 45

#4

Beitrag von Rumborak » Dienstag 15. Januar 2019, 15:14

Hi,

laut diesem Thread https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?t=19422 sind die Werte nicht berauschend...

VG

Benutzeravatar
danieldee
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1295
Registriert: Montag 25. Juli 2016, 12:34
Wohnort: Bamberg

Re: Bezugsquelle Hopfenpellets Typ 45

#5

Beitrag von danieldee » Dienstag 15. Januar 2019, 15:25

Jomsviking hat geschrieben:
Dienstag 15. Januar 2019, 15:10
Hallo Rumborak,

vielen Dank. Zumindest sind hier weniger als 5 kg erhältlich.

War die Ernte 2018 so schlecht? Mein Aktueller Perle Hopfen hat 9,6 Alpha... (Typ 90)
Mein Perle von 2017 hat ca. 7% ?!
"Bier ist der überzeugende Beweis dafür,
dass Gott den Menschen liebt und ihn glücklich sehen will"
Benjamin Franklin

Benutzeravatar
Jomsviking
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 333
Registriert: Montag 8. Mai 2017, 10:19
Wohnort: Rudersberg

Re: Bezugsquelle Hopfenpellets Typ 45

#6

Beitrag von Jomsviking » Dienstag 15. Januar 2019, 15:37

Hallo,

ich glaub mein Perle Hopfen ist noch von 2016...
Jedoch finde ich 8% als Typ 45 schon sehr mager... Das wären ja nur 4% als Dolde / Typ 90...
Gruß
Felix

Antworten