Trockenhefe-Alternative zu Wyeast 3522 / Lachouffe

Antworten
Benutzeravatar
Roofio
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 239
Registriert: Dienstag 27. Juli 2010, 13:15
Wohnort: Bonn

Trockenhefe-Alternative zu Wyeast 3522 / Lachouffe

#1

Beitrag von Roofio » Donnerstag 7. März 2019, 11:50

Hallo zusammen,

gibt es eine passende Trockenhefe-Alternative zur Wyeast 3522 Belgian Ardennes / WL550. Ist die Hefe von La Chouffe und ich wollte mich demnächst mal an eine Annäherung des Blonde wagen.
Müßte die Hefe sonst extra bestellen, habe aber noch die meisten gängigen belgischen Trockenhefen auf Halde und würde eine von denen nehmen, wenn eine halbwegs vom Geschmacksprofil reinpasst.

Besten Dank im Voraus!
Viele Grüße,
Robert

Benutzeravatar
Boludo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 17613
Registriert: Mittwoch 12. November 2008, 20:55

Re: Trockenhefe-Alternative zu Wyeast 3522 / Lachouffe

#2

Beitrag von Boludo » Donnerstag 7. März 2019, 12:41

Bei so einem Bier würde ich an allem sparen, außer an der Orginal Hefe. Nachher hast du jede Menge Zeit und Arbeit investiert und bist erst nicht zufrieden.
Ich mag die 3522 sehr und würde die nicht mit etwas ersetzen, was nur ungefähr da ran kommt.
Wenn du die weiter führst, relativieren sich die Kosten ziemlich schnell.

Stefan

tbln
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 339
Registriert: Dienstag 20. Oktober 2015, 13:28

Re: Trockenhefe-Alternative zu Wyeast 3522 / Lachouffe

#3

Beitrag von tbln » Donnerstag 7. März 2019, 14:02

In Bonn lässt sich doch bestimmt eine Flasche La Chouffe auftreiben. Das Bier hat eine Menge Bodensatz, der sich super hochziehen lässt.

Benutzeravatar
Roofio
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 239
Registriert: Dienstag 27. Juli 2010, 13:15
Wohnort: Bonn

Re: Trockenhefe-Alternative zu Wyeast 3522 / Lachouffe

#4

Beitrag von Roofio » Donnerstag 7. März 2019, 14:11

Bin ich grundsätzlich bei Dir, Stefan.
Ich kenne nur noch nicht alle belgischen Trockenhefen, die ich hier habe und dachte, vielleicht ist etwas ähnliches dabei und ich weiß es nur nicht. Aber wenn das nicht passt, lege ich mir eher eine Portion in NaCl.

Ans Strippen hatte ich noch gar nicht gedacht, danke tbln!
Dank P&M dürfte La Chouffe kein Problem sein. Dann probiere ich es erstmal so, denke ich.
Viele Grüße,
Robert

Antworten