Hopfen Riwaka

Antworten
Pottbrauer
Neuling
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: Freitag 5. April 2019, 15:47

Hopfen Riwaka

#1

Beitrag von Pottbrauer » Freitag 5. April 2019, 15:52

Hallo Brau-Elite,
ich bin auf der Suche nach Hopfenpellets der Sorte Riwaka. Leider kann ich die im Internet bei keinem Lieferanten finden. Hat jemand eine Idee bzw. schon mal Riwaka bestellt und kann mir die Quelle nennen?
Vielen Dank

Benutzeravatar
LupusLupulus
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 201
Registriert: Dienstag 8. September 2015, 23:24

Re: Hopfen Riwaka

#2

Beitrag von LupusLupulus » Freitag 5. April 2019, 17:20

Unfortunately, Riwaka hops are no longer available to the European market.
The reason is that it yields too little harvest and that it is susceptible to diseases. Too few farmers wants to grow it.

The most similar hop variety is Waimea. If that is unavailable, you can try a mix of Saaz, Chinook and Simcoe.
Quelle: https://shop.humle.se/en/hops/new-zealand/riwaka/
www.kesselbrauer.de - der Stuttgarter Hobbybrauerverein

Benutzeravatar
BrauWastlKoeln
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 127
Registriert: Donnerstag 2. März 2017, 03:18
Wohnort: Köln

Re: Hopfen Riwaka

#3

Beitrag von BrauWastlKoeln » Freitag 5. April 2019, 20:49

Hatte den mal über maltmiller aus UK bezogen, aber da gibt's den auch nicht mehr. Sehr schade, habe damit ein sehr leckeres Pale Ale gemacht und finde des Geschmack von Riwaka sehr geil.

Gruß
Sebastian

Benutzeravatar
Eowyn
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 486
Registriert: Freitag 4. August 2017, 14:30
Wohnort: Pennsylvania, USA

Re: Hopfen Riwaka

#4

Beitrag von Eowyn » Freitag 5. April 2019, 21:00

Pottbrauer hat geschrieben:
Freitag 5. April 2019, 15:52
Hallo Brau-Elite,
ich bin auf der Suche nach Hopfenpellets der Sorte Riwaka. Leider kann ich die im Internet bei keinem Lieferanten finden. Hat jemand eine Idee bzw. schon mal Riwaka bestellt und kann mir die Quelle nennen?
Vielen Dank
Musst jemanden in NZ kennen, der es ir kauft und schickt.
Ich habe sämtliche internationalen Versandhändler in NZ abgeklappert und die verkaufen Riwaka nicht mehr außer Landes. Leider.
Saaz kommt auch nur ungefähr hin, ist zwar direkt verwand aber das Aroma von Riwaka ist doch merklich anders und intensiver außerdem fehlt mir beim Saaz im Verhältnis zu Riwaka das Fruchtige.

Ich habe als "ersatz" was nicht wirklich Ersatz ist, aber ähnlich fruchtig NZ Kohatu und NZ Motueka hergenommen, wo ich eigentlich Riwaka vorgesehen hatte und fand das ganz anständig im Ergebnis.

Falls du jemanden findest, der Riwaka beschaffen kann, denk bitte an mich, ich würde mich wahnsinnig über 8 oder 16 oz freuen.
Women have been brewing beer since the days of ancient Egypt, and it was only after the Black Plague that it fell into the hands of men

Benutzeravatar
SchlatzPopatz
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 488
Registriert: Freitag 26. August 2016, 20:36
Wohnort: Dresden

Re: Hopfen Riwaka

#5

Beitrag von SchlatzPopatz » Samstag 6. April 2019, 13:07

Ich habe Ende letzten Jahres hier gekauft: https://beerco.com.au
Mittlerweile aber ausverkauft, ich denke mal Ende des Jahres werden sie wieder welchen haben. Ich hatte 500gr gekauft, mehr war pro Kauf nicht möglich. Die verkaufen problemlos auch nach Deutschland.
Gruß aus Dresden
:Drink
Markus

Benutzeravatar
schlupf
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1197
Registriert: Sonntag 5. Juni 2016, 15:51
Wohnort: Lentföhrden

Re: Hopfen Riwaka

#6

Beitrag von schlupf » Samstag 6. April 2019, 13:43

Moin,

Ihr müsst bedenken, dass in Neuseeland die Jahreszeiten "andersrum" sind. Da müsste jetzt gerade Hopfenernte sein und erst in der nächsten Zeit dürfte dann wieder einiges verfügbar sein. Zumindest das was die "Großen" uns von der relativ geringen Menge, das da angebaut wird, übrig lassen...

Als wir letztes Jahr da waren, stand ich mal in einem Homebrew Shop und war am überlegen, mir ein bisschen Hopfen nach Hause mitzunehmen. Aber zu dem Zeitpunkt war alles was sie im Laden hatten auch bei Hopfen der Welt lieferbar und dort wesentlich billiger.

Ich hatte mich auch mit einem dortigen Hobbybrauer unterhalten, der mir sagte, dass sie vor Ort selber unter dem internationalen Hype um den neuseeländischen Hopfen leiden und fast die gesamte Ernte an Großabnehmer geht. Also ist bei denen Rhizomklau Volkssport...

Viele Grüße
Sebastian

Benutzeravatar
Eowyn
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 486
Registriert: Freitag 4. August 2017, 14:30
Wohnort: Pennsylvania, USA

Re: Hopfen Riwaka

#7

Beitrag von Eowyn » Samstag 6. April 2019, 15:10

SchlatzPopatz hat geschrieben:
Samstag 6. April 2019, 13:07
Ich habe Ende letzten Jahres hier gekauft: https://beerco.com.au
Mittlerweile aber ausverkauft, ich denke mal Ende des Jahres werden sie wieder welchen haben. Ich hatte 500gr gekauft, mehr war pro Kauf nicht möglich. Die verkaufen problemlos auch nach Deutschland.
Das macht mich gerade sehr glücklich.
Danke.
Women have been brewing beer since the days of ancient Egypt, and it was only after the Black Plague that it fell into the hands of men

Benutzeravatar
BrauWastlKoeln
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 127
Registriert: Donnerstag 2. März 2017, 03:18
Wohnort: Köln

Re: Hopfen Riwaka

#8

Beitrag von BrauWastlKoeln » Dienstag 25. Juni 2019, 10:17

Moin,

Riwaka gibt's wieder, gerade bestellt:

https://beerco.com.au/collections/nz-ho ... 8366764133

Gruß
Sebastian

Shenanigans
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 810
Registriert: Freitag 12. April 2013, 18:40

Re: Hopfen Riwaka

#9

Beitrag von Shenanigans » Dienstag 25. Juni 2019, 23:22

schon ausverkauft :puzz

Benutzeravatar
BrauWastlKoeln
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 127
Registriert: Donnerstag 2. März 2017, 03:18
Wohnort: Köln

Re: Hopfen Riwaka

#10

Beitrag von BrauWastlKoeln » Dienstag 25. Juni 2019, 23:54

Krass, heute morgen kam erst die Mail von denen, dass der wieder verfügbar ist.

Benutzeravatar
Eowyn
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 486
Registriert: Freitag 4. August 2017, 14:30
Wohnort: Pennsylvania, USA

Re: Hopfen Riwaka

#11

Beitrag von Eowyn » Mittwoch 26. Juni 2019, 03:17

:crying :Angry
och menno!

ich habs heut früh gesehen und wollte eben bestellen :(
Women have been brewing beer since the days of ancient Egypt, and it was only after the Black Plague that it fell into the hands of men

Benutzeravatar
SchlatzPopatz
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 488
Registriert: Freitag 26. August 2016, 20:36
Wohnort: Dresden

Re: Hopfen Riwaka

#12

Beitrag von SchlatzPopatz » Mittwoch 26. Juni 2019, 05:29

100gr Päckchen gibt es noch
Gruß aus Dresden
:Drink
Markus

Elmar
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: Samstag 10. Februar 2018, 08:40

Re: Hopfen Riwaka

#13

Beitrag von Elmar » Mittwoch 31. Juli 2019, 09:42

hoppydaysbrewingsupplies.com.au/product/riwaka-nz-hop-pellets-2019/

Riwaka gibt es hier.👍

Benutzeravatar
BrauWastlKoeln
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 127
Registriert: Donnerstag 2. März 2017, 03:18
Wohnort: Köln

Re: Hopfen Riwaka

#14

Beitrag von BrauWastlKoeln » Mittwoch 31. Juli 2019, 09:52

Meiner kam letzte Woche an :Bigsmile
2019073109511000.jpg

Benutzeravatar
h2opolo
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 120
Registriert: Donnerstag 11. August 2016, 15:09
Wohnort: 32052 Herford
Kontaktdaten:

Re: Hopfen Riwaka

#15

Beitrag von h2opolo » Mittwoch 31. Juli 2019, 12:07

Mahlzeit, 250 g Päckchen gibt's auch noch, gerade bestellt :-)

Michael

Antworten