Seltenes Malz

Antworten
Dirk78
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: Sonntag 2. April 2017, 13:01

Seltenes Malz

#1

Beitrag von Dirk78 » Dienstag 7. Mai 2019, 21:55

Kennt jemand einen Lieferanten, der aus Deutschland kommt oder nach Deutschland liefert, der seltenere Malzsorten im Programm hat, wie Caraaroma oder belgian aromatic?

Benutzeravatar
§11
Moderator
Moderator
Beiträge: 6111
Registriert: Freitag 30. Oktober 2015, 08:24

Re: Seltenes Malz

#2

Beitrag von §11 » Dienstag 7. Mai 2019, 22:13

Dirk78 hat geschrieben:
Dienstag 7. Mai 2019, 21:55
Kennt jemand einen Lieferanten, der aus Deutschland kommt oder nach Deutschland liefert, der seltenere Malzsorten im Programm hat, wie Caraaroma oder belgian aromatic?
Caraaroma ist von Weyermann aus dem deutschen Bamberg und Belgian Aromatic von Dingemans, das es meines Wissens nach bei einigen Versendern gibt
„porro bibitur!“
Die Seite zum Buch "Bier brauen" https://www.jan-bruecklmeier.com/
Die Seite zur HBCon https://heimbrauconvention.de/
https://headlessbrewer.wordpress.com/

Benutzeravatar
§11
Moderator
Moderator
Beiträge: 6111
Registriert: Freitag 30. Oktober 2015, 08:24

Re: Seltenes Malz

#3

Beitrag von §11 » Dienstag 7. Mai 2019, 22:14

„porro bibitur!“
Die Seite zum Buch "Bier brauen" https://www.jan-bruecklmeier.com/
Die Seite zur HBCon https://heimbrauconvention.de/
https://headlessbrewer.wordpress.com/

Hopfen und mehr
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 59
Registriert: Samstag 23. Oktober 2010, 11:00

Re: Seltenes Malz

#4

Beitrag von Hopfen und mehr » Mittwoch 8. Mai 2019, 05:39

CaraAroma gibt es z.B bei Hopfen und mehr:
https://www.hobbybrauerversand.de/navi.php?qs=caraaroma

Viele Grüße
Christian Herkommer
Hopfen und mehr

Benutzeravatar
Bergbock
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1225
Registriert: Mittwoch 17. Dezember 2008, 22:07
Wohnort: Baselbiet

Re: Seltenes Malz

#5

Beitrag von Bergbock » Mittwoch 8. Mai 2019, 08:39

Wie Jan kann ich "braumarkt.com" auch nur wärmstens empfehlen.
Schönes, frosses Sortiment, Versandkosten innerhalb EU sind ok. Hab schon 3x dort bestellt und war immer zufrieden.
Auch bei einer Reklamation war die Sache schnell und unbürokratisch vom Tisch.

Frank

Benutzeravatar
VolT Bräu
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 436
Registriert: Montag 25. Juni 2018, 23:43

Re: Seltenes Malz

#6

Beitrag von VolT Bräu » Mittwoch 8. Mai 2019, 09:53

Bergbock hat geschrieben:
Mittwoch 8. Mai 2019, 08:39
Wie Jan kann ich "braumarkt.com" auch nur wärmstens
Auch bei einer Reklamation war die Sache schnell und unbürokratisch vom Tisch.
Wie hast du das hinbekommen? Auf Supportmails antworten die (mir) nicht bzw. nicht zielführend...
Jetzt mal Bier bei die Fische!

Benutzeravatar
chaos-black
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2733
Registriert: Dienstag 10. Juli 2012, 21:38
Wohnort: Berlin/Göttingen
Kontaktdaten:

Re: Seltenes Malz

#7

Beitrag von chaos-black » Mittwoch 8. Mai 2019, 10:11

VolT Bräu hat geschrieben:
Mittwoch 8. Mai 2019, 09:53
Bergbock hat geschrieben:
Mittwoch 8. Mai 2019, 08:39
Wie Jan kann ich "braumarkt.com" auch nur wärmstens
Auch bei einer Reklamation war die Sache schnell und unbürokratisch vom Tisch.
Wie hast du das hinbekommen? Auf Supportmails antworten die (mir) nicht bzw. nicht zielführend...
Versuchs mal telefonisch, so hats bei mir auch geklappt.
Meine Hobbybrauerei: http://brauerei-flaschenpost.de/ (gerade offline)

topfkratzer
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 36
Registriert: Mittwoch 2. Juli 2014, 16:31

Re: Seltenes Malz

#8

Beitrag von topfkratzer » Mittwoch 8. Mai 2019, 11:44

Ich kann www.schnapsbrenner.eu wärmstens empfehlen. Der Shop führt jede Menge Spezialmalze, Karamellmalze und auch belgische Malze. Zudem versendet Simon, der auch hier im Forum aktiv ist, immer superschnell und unbürokratisch. Anfangs habe ich immer gegen Vorkasse bestellt, da war die Lieferung schon raus, bevor ich überhaupt zum Überweisen gekommen bin! Auch die letzte Bestellung am 01.Mai (Feiertag!) war bereits am 03.Mai bei mir, so dass ich am Wochenende wie geplant brauen konnte.

Benutzeravatar
Prost
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 342
Registriert: Donnerstag 26. Juli 2012, 18:38

Re: Seltenes Malz

#9

Beitrag von Prost » Sonntag 19. Mai 2019, 11:51

chaos-black hat geschrieben:
Mittwoch 8. Mai 2019, 10:11
VolT Bräu hat geschrieben:
Mittwoch 8. Mai 2019, 09:53
Bergbock hat geschrieben:
Mittwoch 8. Mai 2019, 08:39
Wie Jan kann ich "braumarkt.com" auch nur wärmstens
Auch bei einer Reklamation war die Sache schnell und unbürokratisch vom Tisch.
Wie hast du das hinbekommen? Auf Supportmails antworten die (mir) nicht bzw. nicht zielführend...
Versuchs mal telefonisch, so hats bei mir auch geklappt.
Es kann doch nicht sein, dass man dort anrufen muss, weil die keine Lust haben Mails zu beantworten.

Ich hatte da kürzlich auch was bestellt. Sendung und Ware waren OK, aber ich habe keine Rechnung erhalten.
Anfragen per Mail werden ignoriert, auch mehrfach.

Ich für meinen Teil werde da nie wieder bestellen.

Gruß
Stefan

Benutzeravatar
chaos-black
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2733
Registriert: Dienstag 10. Juli 2012, 21:38
Wohnort: Berlin/Göttingen
Kontaktdaten:

Re: Seltenes Malz

#10

Beitrag von chaos-black » Sonntag 19. Mai 2019, 11:58

Ich versteh deinen Frust, ich fands auch nicht gut. Dieser Thread schabt aber scharf am Boardregelverstoß "Probleme mit Versendern".
Meine Hobbybrauerei: http://brauerei-flaschenpost.de/ (gerade offline)

Benutzeravatar
Prost
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 342
Registriert: Donnerstag 26. Juli 2012, 18:38

Re: Seltenes Malz

#11

Beitrag von Prost » Sonntag 19. Mai 2019, 12:59

chaos-black hat geschrieben:
Sonntag 19. Mai 2019, 11:58
Ich versteh deinen Frust, ich fands auch nicht gut. Dieser Thread schabt aber scharf am Boardregelverstoß "Probleme mit Versendern".
Ja, stimmt schon. Ich habe aber natürlich vorher mehrfach versucht das Problemchen per Mail zu lösen.

Ich muss aber auch sagen, dass ich dort Malze bekommen habe, die ich sonst nie bekommen hätte, und das der Versand prima und schnell geklappt hat. Dazu noch die Imperial Yeast Hefen zu einem sehr anständigen Preis.
Also ist mir nicht wirklich ein Schaden entstanden. Ich bin halt nur etwas "angepisst".

Spasskrapfen1
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 398
Registriert: Freitag 31. Oktober 2014, 17:27
Wohnort: Hohenlinden

Re: Seltenes Malz

#12

Beitrag von Spasskrapfen1 » Montag 20. Mai 2019, 12:09

Dirk78 hat geschrieben:
Dienstag 7. Mai 2019, 21:55
Kennt jemand einen Lieferanten, der aus Deutschland kommt oder nach Deutschland liefert, der seltenere Malzsorten im Programm hat, wie Caraaroma oder belgian aromatic?
Direkt bei der Mälzerei anfragen. Steinbach hat zum Beispiel Emmer, Dinkel und Einkorn, wenn es seltene Getreidesorten sein sollen
Liebe Grüße Robert

www.instagram.com/biermaniac

Extra Bavariam, non est vita, et si vita, non est ita.

Butterbrot
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 109
Registriert: Sonntag 19. Februar 2017, 12:56

Re: Seltenes Malz

#13

Beitrag von Butterbrot » Montag 27. Mai 2019, 08:05

themaltmiller aus England hat auch ein ausgezeichnetes Sortiment.

Antworten