Brauwasser einstellen

Antworten
domosz
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: Sonntag 19. November 2017, 21:46

Brauwasser einstellen

#1

Beitrag von domosz » Donnerstag 25. Februar 2021, 15:35

Liebe BraukollegInnen,
ich stehe noch am Anfang meiner Erfahrungen hinsichtlich des Einstellens des Brauwassers und hätte daher gerne eure Expertise für die nächsten Braugänge.

Ich möchte demnächst ein helles NEIPA machen:
Schüttung:
Maris Otter Malt 4700 g 85.5 % 4 EBC
Hafermalz 500 g 9.1 % 4 EBC
Weizenmalz hell 100 g 1.8 % 4 EBC
Karamellmalz Hell 200 g 3.6 % 25 EBC

IBU: 40; Stammwürze: 14°P
Hefe: LalBrew New England bei 19 Grad

Wasseraufbereitung:
Ich habe Milchsäure 80%, Salzsäure 9 % und Schwefelsäure 10 % sowie Kalziumsulfat als Pulver zuhause.
In Anlehnung an den Artikel im Braumagazin hätte ich ungefähr folgende Zielwerte vorgesehen:
Kalzium 100mg
Magnesium 20 mg
Sulfat 100mg
Chlorid 50mg

Meine Wasserwerte und der 1. Versuch der Wassereinstellung bei MMuM - ich hoffe der Link funktioniert so:
https://www.maischemalzundmehr.de/index ... z&ms5=Malz

Meine Fragen:
- Sind meine Zugaben zum Wasser sinnvoll? Bin offen für andere Ideen.
- Passen meine Zielwerte für das angestrebte Bier?
- Ist es möglich den PH-Wert mit meinem Wasser und der hellen Schüttung weiter zu senken?

Vielen Dank für eure Kommentare. Freue mich auf den Austausch.

Liebe Grüße
Thomas

domosz
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: Sonntag 19. November 2017, 21:46

Re: Brauwasser einstellen

#2

Beitrag von domosz » Freitag 12. März 2021, 20:11

Liebe BraukollegInnen,
würde mich sehr über Feedback freuen.
Vielen Dank.

Benutzeravatar
olibaer
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2443
Registriert: Dienstag 6. April 2004, 00:49
Kontaktdaten:

Re: Brauwasser einstellen

#3

Beitrag von olibaer » Freitag 12. März 2021, 23:20

domosz hat geschrieben:
Donnerstag 25. Februar 2021, 15:35
In Anlehnung an den Artikel im Braumagazin ...
Ich fange mal' ganz vorne an: "Den" ist was?
Gruss
Oli
_____________________________
http://www.brewrecipedeveloper.de

Brauwasser - bitte hier entlang
Gärschwierigkeiten - bitte hier entlang
Grundlagen Karbonisierung - bitte hier entlang
Rezeptberatung anfragen - bitte hier entlang

Safari-Guide
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 162
Registriert: Montag 21. September 2020, 12:09

Re: Brauwasser einstellen

#4

Beitrag von Safari-Guide » Samstag 13. März 2021, 07:53

Hi,

Grundsätzlich bedienst du den Rechner richtig.

Wichtig ist allerdings die Messung des echten pH-Gehalts während der Maische, da kann es durchaus Abweichungen zum Rechner geben. Ich dosiere daher nicht die komplette Säuremenge, sondern lieber noch mal nach.

Noch zum Wasser: ein NEIPA hat ein etwas anderes Wasserprofil als das „normale“ IPA - Chlorid zu Sulfat sollte da ca. 2:1 sein. Am besten mal die NEIPA Rezepte bei MMuM studieren.

Erik

Cubase
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 184
Registriert: Mittwoch 2. Dezember 2015, 19:57
Wohnort: Bielefeld

Re: Brauwasser einstellen

#5

Beitrag von Cubase » Samstag 13. März 2021, 09:16

Du kannst mit dem Chlorid beim Neipa durchaus noch höher gehen, z.B.auf 150. Ich würde das Wasser zunächst nur mit der Milchsäure behandeln dann einmaischen und dann erstmal den PH messen. Erst danach mit einer der anderen Säuren je nach Bedarf nachsäuern. Die Vorhersage der Tools ist bzgl des PH-wertes doch sehr ungenau, also lieber selber messen.

domosz
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: Sonntag 19. November 2017, 21:46

Re: Brauwasser einstellen

#6

Beitrag von domosz » Sonntag 14. März 2021, 19:31

olibaer hat geschrieben:
Freitag 12. März 2021, 23:20
domosz hat geschrieben:
Donnerstag 25. Februar 2021, 15:35
In Anlehnung an den Artikel im Braumagazin ...
Ich fange mal' ganz vorne an: "Den" ist was?
Hallo,
gemeint ist dieser Artikel: https://braumagazin.de/article/von-der- ... rauwasser/

Vielen Dank für eure Anregungen. Ph-Meter werde ich mir jedenfalls noch besorgen. Hatte bis jetzt nur Teststreifen verwendet.

Antworten