Comet Hopfen: Jahrgänge mit Blaubeer-Aroma?

Antworten
Jan82
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 324
Registriert: Samstag 27. Juli 2013, 16:30

Comet Hopfen: Jahrgänge mit Blaubeer-Aroma?

#1

Beitrag von Jan82 » Freitag 26. März 2021, 08:48

Hallo ihr lieben,
ich suche nach Infos darüber ob die letzten Jahrgänge des Comet Hopfens (2019/2020) blaubeerig waren oder nicht? In älteren Threads konnte ich nur lesen, dass die Jahrgänge 2014/15 blaubeerig waren, zu neueren Ernten finde ich leider nichts. Die Beschreibungen der Shops weichen da stark voneinander ab, was aber sicher auch daran liegen kann dass nicht jeder seine Hopfen Beschreibung Jahr für Jahr anpasst...

Falls die letzten Jahrgänge nicht in die Richtung gingen: Was wäre eine gute Alternative um "Blaubeere" ins Bier zu bekommen?
Viele Grüße, Jan

Benutzeravatar
Spittyman
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 330
Registriert: Sonntag 14. Januar 2018, 17:58

Re: Comet Hopfen: Jahrgänge mit Blaubeer-Aroma?

#2

Beitrag von Spittyman » Freitag 26. März 2021, 10:25

Also ich habe den Comet als Pflanze im Garten und er hat auf jeden Fall dieses Comet-typischen Aroma und Geschmack, den manche wohl mit blaubeere Assoziieren. Schick mir ne PNund ich kann dir 100 g. getrocknete Dolden schicken, wenn du das Porto übernimmst.
Menschen, die bestimmte Biere aufgrund ihrer Herkunft, Brauart oder Farbe als "Hundepisse" bezeichnen, tun mir leid. :thumbdown Es lebe der Geschmack und die Vielfalt in jederlei Hinsicht! :Bigsmile

Jan82
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 324
Registriert: Samstag 27. Juli 2013, 16:30

Re: Comet Hopfen: Jahrgänge mit Blaubeer-Aroma?

#3

Beitrag von Jan82 » Freitag 26. März 2021, 13:36

Das ist nett, vielen Dank für das Angebot :)

Ich werd allerdings etwas mehr benötigen und muss eh noch andere Hopfen bestellen, da werd ich dann direkt alles zusammen bestellen und einfach mein Glück mit dem Jahrgang 2020 versuchen denke ich. Hab in den Shops 2019er und 2020er Pellets gefunden, deswegen hier meine Frage.

Tatsächlich überleg ich aber meine Pergola im Garten ebenfalls mit ein zwei Hopfenpflanzen zu beranken. Kannst Du Comet da empfehlen? Hatte islang Comet und Hüll Melon ins Auge gefasst...

Benutzeravatar
Spittyman
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 330
Registriert: Sonntag 14. Januar 2018, 17:58

Re: Comet Hopfen: Jahrgänge mit Blaubeer-Aroma?

#4

Beitrag von Spittyman » Samstag 27. März 2021, 23:45

Mein Comet ist auf jeden sehr ergiebig! Habe knapp 300 g. Von meiner Pflanze ernten können.
Menschen, die bestimmte Biere aufgrund ihrer Herkunft, Brauart oder Farbe als "Hundepisse" bezeichnen, tun mir leid. :thumbdown Es lebe der Geschmack und die Vielfalt in jederlei Hinsicht! :Bigsmile

Benutzeravatar
Boludo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 18562
Registriert: Mittwoch 12. November 2008, 20:55

Re: Comet Hopfen: Jahrgänge mit Blaubeer-Aroma?

#5

Beitrag von Boludo » Sonntag 28. März 2021, 07:33

Ich hatte 2020 eine sehr schöne Ernte und der Comet hat sehr beerig geschmeckt. Ob das jetzt wirklich Blaubeere ist, kann ich nicht genau sagen, es war jedenfalls eine Mischung aus allen möglichen Beeren.
Ein toller Hopfen mit ganz eigenem Aroma jedenfalls. Interessant ist auch, wie hell die Pflanze im Vergleich zu anderen Sorten ist, man erkennt ihn sofort.

Stefan

jemo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 774
Registriert: Donnerstag 8. Mai 2014, 13:05
Wohnort: Monheim am Rhein

Re: Comet Hopfen: Jahrgänge mit Blaubeer-Aroma?

#6

Beitrag von jemo » Sonntag 28. März 2021, 09:18

Der Comet ist wirklich zu empfehlen, ein ganz toller Hopfen, den ich regelmäßig für Pale Ales einsetze.
Meiner Meinung nach hat der ein fruchtiges Aroma, vielleicht etwas nach Mango, aber Blaubeere mag ich da nicht zu entdecken.
Viele Grüße,
Jens

Benutzeravatar
Spittyman
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 330
Registriert: Sonntag 14. Januar 2018, 17:58

Re: Comet Hopfen: Jahrgänge mit Blaubeer-Aroma?

#7

Beitrag von Spittyman » Sonntag 28. März 2021, 10:04

Boludo hat geschrieben:
Sonntag 28. März 2021, 07:33
Ich hatte 2020 eine sehr schöne Ernte und der Comet hat sehr beerig geschmeckt. Ob das jetzt wirklich Blaubeere ist, kann ich nicht genau sagen, es war jedenfalls eine Mischung aus allen möglichen Beeren.
Ein toller Hopfen mit ganz eigenem Aroma jedenfalls. Interessant ist auch, wie hell die Pflanze im Vergleich zu anderen Sorten ist, man erkennt ihn sofort.

Stefan
Das mit derHelligkeit kann ich so unterschreiben.
Menschen, die bestimmte Biere aufgrund ihrer Herkunft, Brauart oder Farbe als "Hundepisse" bezeichnen, tun mir leid. :thumbdown Es lebe der Geschmack und die Vielfalt in jederlei Hinsicht! :Bigsmile

Jan82
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 324
Registriert: Samstag 27. Juli 2013, 16:30

Re: Comet Hopfen: Jahrgänge mit Blaubeer-Aroma?

#8

Beitrag von Jan82 » Montag 29. März 2021, 07:22

Freut mich, dass Comet Hopfen so beliebt zu sein scheint - bin sehr gespannt! Fürs Erste werden es dann Pellets aus 2020 werden.
Und was meine Pergola angeht hoffe ich dass Eickelmann die Sorte demnächst wieder im Verkauf hat...

Antworten