Wo kann mann DAP (Diammonium Phosphate) kaufen?

Antworten
VoelserBrauer
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 73
Registriert: Samstag 8. August 2015, 13:09
Wohnort: Innsbruck

Wo kann mann DAP (Diammonium Phosphate) kaufen?

#1

Beitrag von VoelserBrauer » Freitag 18. März 2016, 16:46

Hallo Leute,

Ich wollte meine einige candi syrup kochen aber ich kann DAP nicht finden. Weißt jemand, wo ich es vielleicht kaufen konnte?



Danke

Benutzeravatar
Seed7
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 3019
Registriert: Dienstag 2. April 2013, 18:28
Kontaktdaten:

Re: Wo kann mann DAP (Diammonium Phosphate) kaufen?

#2

Beitrag von Seed7 » Freitag 18. März 2016, 16:49

Hefenahrung ist groesstenteils DAP, in der Winzerabteilung gibt es auch 100% DAP,

Ingo
"Wabi-Sabi" braucht das Bier.

VoelserBrauer
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 73
Registriert: Samstag 8. August 2015, 13:09
Wohnort: Innsbruck

Re: Wo kann mann DAP (Diammonium Phosphate) kaufen?

#3

Beitrag von VoelserBrauer » Freitag 18. März 2016, 16:55

Hopfen und mehr haben es nicht. Ich habe es auf Ebay gefunden aber Versand kosten sind Schwein teuer. Ich bin überrascht das es gibt nicht beim H&M.

Edit, es gibt 1KG für €14,90 + €3,80 versand hier :thumbsup

EDIT: Bitte gehe nicht zu dieses scheiße Firma. :Angry

Kein Shopping als Gaste und nur nach eine scheiße Registrierung Prozess, Zahlungsmethode wählen usw sagt es €5,00 klein "Low Order Fee".

Scheiß dass, lieber viel mehr irgendwo änder zahlen mit ein ehrliche Geschäft

VoelserBrauer
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 73
Registriert: Samstag 8. August 2015, 13:09
Wohnort: Innsbruck

Re: Wo kann mann DAP (Diammonium Phosphate) kaufen?

#4

Beitrag von VoelserBrauer » Montag 21. März 2016, 16:17

Bump...

Bach mein edit, bin ich wieder auf die suche :-(

Wenn jemand mir Hilfen können, das wäre geil.

Danke

Tyrion
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1483
Registriert: Samstag 29. September 2007, 19:39

Re: Wo kann mann DAP (Diammonium Phosphate) kaufen?

#5

Beitrag von Tyrion » Montag 21. März 2016, 16:40

Nimm doch einfach das Wyeast-Nutrient. Das ist natürlich relativ teuer, gibts aber bei HuM, wenn dir das so wichtig ist.

http://www.hobbybrauerversand.de/Wyeast ... efenahrung

hier wird das Zeug fürs Herstellen von Candysirup sehr empfohlen:

http://ryanbrews.blogspot.de/2012/02/ca ... -been.html

Benutzeravatar
Kurt
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 4074
Registriert: Dienstag 2. September 2003, 18:36
Wohnort: Ulm

Re: Wo kann mann DAP (Diammonium Phosphate) kaufen?

#6

Beitrag von Kurt » Montag 21. März 2016, 16:53

Das DAP kannste dir auch sparen und als Stickstoffquelle Trockenmalzextrakt verwenden. Um den pH-Wert ins alkalische zu schieben empfielt sich entweder Kalkmilch (CaO in Wasser aufgelöst) oder Natron. Ich habe schon belgischen Sirup gekocht und im alten Forum darüber berichtet. Klappt ganz gut, ist aber echt nicht ungefährlich! Schürze, lange Ärmel und Handschuhe sind Pflicht. Eine Schutzbrille angeraten. 140°C heißer brodelnder Zucker ist nicht ohne!


Edit: Antwort 21 (davor geht es um englischen Zucker)

VoelserBrauer
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 73
Registriert: Samstag 8. August 2015, 13:09
Wohnort: Innsbruck

Re: Wo kann mann DAP (Diammonium Phosphate) kaufen?

#7

Beitrag von VoelserBrauer » Montag 21. März 2016, 17:02

Passt, habe es bein http://www.exclusiv-Handel.de gefunden :-)

uli74
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 5840
Registriert: Mittwoch 21. September 2011, 19:43

Re: Wo kann mann DAP (Diammonium Phosphate) kaufen?

#8

Beitrag von uli74 » Montag 21. März 2016, 17:16

DAP ist ein sog. NP-Dünger, den gibts im Lagerhaus und Landhandel (zwar im großen Sack, dafür aber sch...billig)
Gruss

Uli

VoelserBrauer
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 73
Registriert: Samstag 8. August 2015, 13:09
Wohnort: Innsbruck

Re: Wo kann mann DAP (Diammonium Phosphate) kaufen?

#9

Beitrag von VoelserBrauer » Montag 21. März 2016, 17:22

uli74 hat geschrieben:DAP ist ein sog. NP-Dünger, den gibts im Lagerhaus und Landhandel (zwar im großen Sack, dafür aber sch...billig)
Noch besser :Drink

Benutzeravatar
Kurt
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 4074
Registriert: Dienstag 2. September 2003, 18:36
Wohnort: Ulm

Re: Wo kann mann DAP (Diammonium Phosphate) kaufen?

#10

Beitrag von Kurt » Montag 21. März 2016, 17:26

Da ist aber Zellulose drin. Bei der Gärung werden wohl eher selten 140-150°C erreicht, beim Zucker-kochen aber schon.

VoelserBrauer
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 73
Registriert: Samstag 8. August 2015, 13:09
Wohnort: Innsbruck

Re: Wo kann mann DAP (Diammonium Phosphate) kaufen?

#11

Beitrag von VoelserBrauer » Montag 21. März 2016, 17:36

Kurt hat geschrieben:Da ist aber Zellulose drin. Bei der Gärung werden wohl eher selten 140-150°C erreicht, beim Zucker-kochen aber schon.
Was ist das Problem mit Zellulose?

Benutzeravatar
Ladeberger
Moderator
Moderator
Beiträge: 6045
Registriert: Dienstag 20. November 2012, 18:29

Re: Wo kann mann DAP (Diammonium Phosphate) kaufen?

#12

Beitrag von Ladeberger » Montag 21. März 2016, 17:45

Ich bin von DAP (wie Kurt?) abgekommen, das stinkt bestialisch und wird vom Aroma her nicht so komplex wie mit DME.

Gruß
Andy

VoelserBrauer
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 73
Registriert: Samstag 8. August 2015, 13:09
Wohnort: Innsbruck

Re: Wo kann mann DAP (Diammonium Phosphate) kaufen?

#13

Beitrag von VoelserBrauer » Montag 21. März 2016, 17:59

Stimmt, DME schaut viel einfacher aus. Danke Leute!

Antworten