Malzanalysen Avangard-Malze

Antworten
Benutzeravatar
Flothe
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1273
Registriert: Freitag 18. September 2015, 23:33
Wohnort: Leuven [BE]

Malzanalysen Avangard-Malze

#1

Beitrag von Flothe » Sonntag 24. April 2016, 14:49

Liebe Braugemeinde,

ich habe im Internet erfolglos nach Datenblättern zu den Avangard-Malzen gesucht.
Da ich mich neulich mit Sackware dort eingedeckt habe, wollte ich die Informationen aber trotdzem gerne haben.

Ich habe mich also per Mail an Herrn Manke aus der Qualitätssicherung gewendet. Er hat mir freundlicherweise die Datenblätter sowohl für die Standard, als auch die Spezialmalze per PDF zugeschickt.

Sofern ich die Quelle mit angebe, darf ich die Informationen hier auch teilen.
Specification Sheets all malt types 2014 08.pdf
Standardmalze; Quelle: Avangard Malz AG, Gelsenkirchen
(228.42 KiB) 162-mal heruntergeladen
Spezialmalze Übersicht.pdf
Spezialmalze; Quelle: Avangard Malz AG, Gelsenkirchen
(367.57 KiB) 135-mal heruntergeladen
LG Florian

Jeder Tag ohne Bier ist ein Gesundheitsrisiko.
- Zitat: Hildegard von Bingen in ihrem Buch über Heilverfahren "Causae et Curae"

Benutzeravatar
Hopfenprinz
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 455
Registriert: Sonntag 27. Dezember 2015, 20:33
Wohnort: 29313 Hambühren

Re: Malzanalysen Avangard-Malze

#2

Beitrag von Hopfenprinz » Sonntag 24. April 2016, 17:02

Danke, Florian! Ich braue auch mit Avangard-Malzen, habe mich mal in Bremen mit ein paar Säcken eingedeckt. Ich bin damit sehr zufrieden, Preis ist gut, Abholung hat auch super geklappt!
Grüße - André

„Bier ist der Beweis, dass Gott uns liebt und will, dass wir glücklich sind.“
(Benjamin Franklin)

Benutzeravatar
Corvus
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 417
Registriert: Dienstag 28. Januar 2014, 10:07

Re: Malzanalysen Avangard-Malze

#3

Beitrag von Corvus » Sonntag 24. April 2016, 17:19

Sehr gut Florian,

Das sieht doch gut aus und hat mich darin bestärkt, da auch einmal ein paar Säcke abzuholen.

LG
Andreas

OS-Schlingel
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 590
Registriert: Sonntag 2. November 2014, 09:04
Wohnort: Lengerich

Re: Malzanalysen Avangard-Malze

#4

Beitrag von OS-Schlingel » Sonntag 24. April 2016, 17:30

Moin,
Oute mich auch mal als Avantgarde Malz Fan.
Schön wäre es, wenn es die Spezialmalze auch in 12,5 Kg gäbe.
Dann würd ich noch mehr abnehmen.

Gruß Stephen
Or kindly when his credit's out
Surprise him with a pint of Stout
:Smile

Benutzeravatar
Flothe
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1273
Registriert: Freitag 18. September 2015, 23:33
Wohnort: Leuven [BE]

Re: Malzanalysen Avangard-Malze

#5

Beitrag von Flothe » Sonntag 24. April 2016, 17:33

OS-Schlingel hat geschrieben:Moin,
Oute mich auch mal als Avantgarde Malz Fan.
Schön wäre es, wenn es die Spezialmalze auch in 12,5 Kg gäbe.
Dann würd ich noch mehr abnehmen.

Gruß Stephen
Denke das lohnt sich für die einfach nicht.
Finde ich sowieso schon klasse, dass die als Produzent/Großhändler so "kleine" Mengen an Privat abgeben.
Als wir dort waren fuhr gerade der VELTINS 40-Tonner vom Hof :P

Schön wärs aber trotzdem. So haben wir erstmal nur Standard-Malze dort geholt.

LG Florian

Jeder Tag ohne Bier ist ein Gesundheitsrisiko.
- Zitat: Hildegard von Bingen in ihrem Buch über Heilverfahren "Causae et Curae"

Benutzeravatar
Brockmann24
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 136
Registriert: Dienstag 5. August 2014, 13:46

Re: Malzanalysen Avangard-Malze

#6

Beitrag von Brockmann24 » Sonntag 24. April 2016, 19:29

Schön ist, dass auch das Weizenmalz von Avangard nach deren eigenen Angaben dem Deutschen Reinheitsgebot von 1516 entspricht! :Wink
Gruß von der Mosel
Wolfgang

"Two beer or not two beer?"
frei nach William Shakespeare (1564 - 1616)

hufpfleger
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1060
Registriert: Sonntag 11. Juni 2006, 22:10

Re: Malzanalysen Avangard-Malze

#7

Beitrag von hufpfleger » Sonntag 24. April 2016, 19:57

Flothe hat geschrieben:
OS-Schlingel hat geschrieben:Moin,
Oute mich auch mal als Avantgarde Malz Fan.
Schön wäre es, wenn es die Spezialmalze auch in 12,5 Kg gäbe.
Dann würd ich noch mehr abnehmen.

Gruß Stephen
Denke das lohnt sich für die einfach nicht.
Finde ich sowieso schon klasse, dass die als Produzent/Großhändler so "kleine" Mengen an Privat abgeben.
Als wir dort waren fuhr gerade der VELTINS 40-Tonner vom Hof :P

Schön wärs aber trotzdem. So haben wir erstmal nur Standard-Malze dort geholt.

LG Florian
Hallo,

ich hab mein Malz jahrelang in H..th bei Köln geholt, aber irgendwann, die "alten (eigentlich jungen und wirklich sehr freundlichen) Verkäuferinnen" waren nicht mehr da, wurde das Malz plötzlich sehr teuer .....bei Abnahme von 500- 600kg aufwärts. Neue Besen kehren eben gut! Solange es etwas zu fegen gibt!
Avangart-Malz, keine Probleme, bin ich heute noch und kann ich nur empfehlen. Sind immer noch so günstig wie die in Köln früher.
Gruß Dieter

Brauerei Hämmscher Bier Brauanlage komplett zu verkaufen

Antworten