Muessen Kronkorken Trocken sein beim Abfuellen?

Antworten
4promillo
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 25
Registriert: Montag 22. August 2016, 20:53
Wohnort: 4540

Muessen Kronkorken Trocken sein beim Abfuellen?

#1

Beitrag von 4promillo » Freitag 14. Oktober 2016, 16:47

Hallo,

bloede Frage, laesst mir aber keine Ruhe.

Wenn man die Kronkorken reinigt, muessen diese danach trocken sein oder duerfen sie nass/feucht sein?

Ich meine, nicht dass das Wasser unter den Kronkorkenzaehnen zum ganneln anfaengt.

Lg, Daniel
Man sollte mehr Bier brauen als man dabei trinkt.
Wer Bier trinkt hilft der Landwirtschaft.

Benutzeravatar
Sura
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 3285
Registriert: Montag 2. November 2015, 22:37

Re: Muessen Kronkorken Trocken sein beim Abfuellen?

#2

Beitrag von Sura » Freitag 14. Oktober 2016, 16:57

Meine sind meistens noch feucht, mittlerweile stelle ich aber fest das die dann gerne mal Rost ansetzen :/
Probleme hatte ich deswegen jetzt noch nicht.
"Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem."
(Karl Valentin)

Benutzeravatar
herbie01
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 523
Registriert: Dienstag 18. März 2014, 07:50

Re: Muessen Kronkorken Trocken sein beim Abfuellen?

#3

Beitrag von herbie01 » Freitag 14. Oktober 2016, 17:06

OT: Ich nehme meine Kronkorken direkt aus der Tüte. Dann sind die nicht schmutzig, müssen nicht gereinigt werden und sind zuverlässig trocken.

Christian
Bier wirds immer.
Ausser wenn man über Nacht abkühlt oder gar Hefe nach Packungsangabe zugibt.

Benutzeravatar
Boludo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 18027
Registriert: Mittwoch 12. November 2008, 20:55

Re: Muessen Kronkorken Trocken sein beim Abfuellen?

#4

Beitrag von Boludo » Freitag 14. Oktober 2016, 17:08

Kronkorken muss man nicht reinigen.

Stefan

Brauknecht96
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 490
Registriert: Samstag 18. Oktober 2014, 22:47
Wohnort: Kaff der guten Hopfung

Re: Muessen Kronkorken Trocken sein beim Abfuellen?

#5

Beitrag von Brauknecht96 » Freitag 14. Oktober 2016, 17:11

Ich lege meine Kronkorken in StarSan, d.h. die kommen "patschnass" auf die Flasche. Korrodiert ist da bis jetzt noch nix.

3headsbrewer
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 61
Registriert: Mittwoch 31. August 2016, 21:01
Wohnort: Korb bei Stuttgart

Re: Muessen Kronkorken Trocken sein beim Abfuellen?

#6

Beitrag von 3headsbrewer » Freitag 14. Oktober 2016, 17:17

[quote="Boludo"]Kronkorken muss man nicht reinigen.

Nicht reinigen? Ich koche die grundsätzlich 10min. Ist das unnötig?
Gruss Matthias

Benutzeravatar
Boludo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 18027
Registriert: Mittwoch 12. November 2008, 20:55

Re: Muessen Kronkorken Trocken sein beim Abfuellen?

#7

Beitrag von Boludo » Freitag 14. Oktober 2016, 17:40

Niemand außer Hobbybrauer kommt auf die Idee, Kronkorken zu desinfizieren.
Lieber Hände vorher gut waschen. Da sind nämlich im Gegensatz zu Kronkorken wirklich Bakterien dran.

Stefan

Benutzeravatar
tauroplu
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 13723
Registriert: Sonntag 23. Oktober 2005, 18:04
Wohnort: 58453 Witten
Kontaktdaten:

Re: Muessen Kronkorken Trocken sein beim Abfuellen?

#8

Beitrag von tauroplu » Freitag 14. Oktober 2016, 17:41

Ja.
Beste Grüße
Michael

„Lass die anderen mit Fichten- und Tannensprossen würzen, der Hopfen ist das Beste, was die Natur uns bietet.“
Aus "Das Erbe des Bierzauberers" von Günther Thömmes, Gmeiner Verlag

Benutzeravatar
Schlafwagenschaffner
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 523
Registriert: Montag 10. März 2014, 10:20
Wohnort: Sachsen

Re: Muessen Kronkorken Trocken sein beim Abfuellen?

#9

Beitrag von Schlafwagenschaffner » Freitag 14. Oktober 2016, 20:11

Ich tu meine Kronkorken gleich mit in den Ofen zu den Flaschen die ich sterilisieren möchte. Aber Vorsicht: Langsam abkühlen und natürlich verkehrt herum legen sonst läuft der geschmolzene Gummi aus den Deckeln raus.

Grüße,
Jens
„Man kann ohne Liebe Holz hacken, Eisen schmieden und Ziegel formen,
Bier brauen ohne Liebe aber kann man nicht.“ Lew Nikolajewitsch Graf Tolstoi

Benutzeravatar
der_dennis
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 889
Registriert: Freitag 12. Dezember 2014, 12:59
Wohnort: Bamberg

Re: Muessen Kronkorken Trocken sein beim Abfuellen?

#10

Beitrag von der_dennis » Freitag 14. Oktober 2016, 20:15

Schlafwagenschaffner hat geschrieben:Ich tu meine Kronkorken gleich mit in den Ofen zu den Flaschen die ich sterilisieren möchte. Aber Vorsicht: Langsam abkühlen und natürlich verkehrt herum legen sonst läuft der geschmolzene Gummi aus den Deckeln raus.

Grüße,
Jens

Ist das dein ernst?
We have joy, we have fun
we have Bratwurscht in the Pfann!

Benutzeravatar
Enfield
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 782
Registriert: Freitag 5. Februar 2016, 14:48

Re: Muessen Kronkorken Trocken sein beim Abfuellen?

#11

Beitrag von Enfield » Freitag 14. Oktober 2016, 20:24

:thumbsup :Bigsmile

Wenn Du die Kronkorken so lange erhitzt, bis sie bläulich schimmern, kannst Du sie in altes Getriebeöl tauchen und härten. Danach sind sie garantiert Keimarm :Drink

Nein, im Ernst. Ich sprühe die Kronkornen immer mit SaniClean ein und lasse es trocknen. Sollte aber noch etwas Feuchtigkeit dran sein, ist es auch egal. Patsch nass würde ich damit aber nicht verkorken.

Benutzeravatar
Schlafwagenschaffner
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 523
Registriert: Montag 10. März 2014, 10:20
Wohnort: Sachsen

Re: Muessen Kronkorken Trocken sein beim Abfuellen?

#12

Beitrag von Schlafwagenschaffner » Freitag 14. Oktober 2016, 20:29

Nein, bloß kein Erdöl! Das zerstört den Schaum.
Ich lösche sie nur mit Wasser aus dem Gartenschlauch ab, aber natürlich Rosenquarz energetisiertes Wasser. Dann kann man auch mit Popeln am Finger (haftet besser) keimfrei verkorken.
„Man kann ohne Liebe Holz hacken, Eisen schmieden und Ziegel formen,
Bier brauen ohne Liebe aber kann man nicht.“ Lew Nikolajewitsch Graf Tolstoi

4promillo
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 25
Registriert: Montag 22. August 2016, 20:53
Wohnort: 4540

Re: Muessen Kronkorken Trocken sein beim Abfuellen?

#13

Beitrag von 4promillo » Freitag 14. Oktober 2016, 20:58

Hi,

wow so viele Ansichten.

Hab sie nun mit desinfizierten Haenden nur auf der Seite angegriffen ohne reinigen, da ich die Packung neu aufgemacht habe.

Lg
Man sollte mehr Bier brauen als man dabei trinkt.
Wer Bier trinkt hilft der Landwirtschaft.

Benutzeravatar
der_dennis
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 889
Registriert: Freitag 12. Dezember 2014, 12:59
Wohnort: Bamberg

Re: Muessen Kronkorken Trocken sein beim Abfuellen?

#14

Beitrag von der_dennis » Freitag 14. Oktober 2016, 21:32

Wahnsinn, ihr macht einen Aufwand. Einfach Händewaschen, Deckel anfassen und drauf. Was soll da passieren? Keep it simple!
We have joy, we have fun
we have Bratwurscht in the Pfann!

PSJaeger
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 257
Registriert: Donnerstag 24. September 2015, 12:07

Re: Muessen Kronkorken Trocken sein beim Abfuellen?

#15

Beitrag von PSJaeger » Freitag 14. Oktober 2016, 21:40

Ich mache die mittlerweile auch nicht mehr sauber, sondern die kommen direkt aus der Tüte.

Ich persönlich bevorzuge es Einweg Handschuhe beim abfüllen zu tragen. Die sind einfacher zu desinfizieren.

Gruß Philipp

Antworten