Abfüllzeitpunkt

Antworten
MarkusS
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Samstag 19. November 2016, 17:54

Abfüllzeitpunkt

#1

Beitrag von MarkusS » Samstag 19. November 2016, 18:00

Hallo,

ich habe vor einer Woche ein Kölsch ins Gärfass gegeben.
12 ° Plato, 17 Liter.
Seit heute ist der Gärspund ruhig und es kommen keine Bläschen mehr.

Ich habe mit dem Refraktometer 6,2 °(scheinbarer Restextrakt 2,7 / tatsächl. 4,4) Brix gemessen. Ist der Wert zu hoch zum Abfüllen ?

Vielen Dank von einem Brauanfänger.

Grüße
Markus

abdulson
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 134
Registriert: Dienstag 8. Dezember 2015, 08:23
Wohnort: Zirndorf

Re: Abfüllzeitpunkt

#2

Beitrag von abdulson » Samstag 19. November 2016, 18:04

Hallo Namensvetter,

schau doch bitte mal hier:

wiki/doku.php/anleitung_zum_bierbrauen => Schritt 21 Gärende!


VG,
Markus
Das Leben ist zu kurz um schlechtes Bier zu trinken

MarkusS
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Samstag 19. November 2016, 17:54

Re: Abfüllzeitpunkt

#3

Beitrag von MarkusS » Samstag 19. November 2016, 18:14

Ja, danke. Das Problem ist dass ich zum Einen keine SVP habe und anscheinend ein unveränderter Wert in 3 Tagen kein Anzeichen für den richtigen Abfüllzeitpunkt sein muss.

Vielleicht gibt es grobe Anhaltswerte anhand der Restextrakt Werte ?

Danke und viele Grüße

Benutzeravatar
tauroplu
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 13692
Registriert: Sonntag 23. Oktober 2005, 18:04
Wohnort: 58453 Witten
Kontaktdaten:

Re: Abfüllzeitpunkt

#4

Beitrag von tauroplu » Samstag 19. November 2016, 18:19

Hi, die 3 Tage unveränderter Extraktwert sind mehr als eine grobe Angabe und allemal ausreichender Hinweis zum Abfüllen. Erfahrungsextraktwerte gibt es nicht.
Beste Grüße
Michael

„Lass die anderen mit Fichten- und Tannensprossen würzen, der Hopfen ist das Beste, was die Natur uns bietet.“
Aus "Das Erbe des Bierzauberers" von Günther Thömmes, Gmeiner Verlag

MarkusS
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Samstag 19. November 2016, 17:54

Re: Abfüllzeitpunkt

#5

Beitrag von MarkusS » Samstag 19. November 2016, 18:43

Ok. Ich habe die Befürchtung dass oben genannter Wert u. U. zu hoch für eine Abfüllung ist...

Benutzeravatar
doldi
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 158
Registriert: Mittwoch 24. Dezember 2014, 22:30

Re: Abfüllzeitpunkt

#6

Beitrag von doldi » Samstag 19. November 2016, 18:53

Also 78% SEvg hören sich für mich nach möglichem Gärende an.
Lass noch ein paar Tage stehen und dann abfüllen.

Antworten