Bier noch trinkbar? Schimmel am Gäreimerrand

Antworten
graf_drakeli
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 49
Registriert: Samstag 9. Dezember 2017, 20:19

Bier noch trinkbar? Schimmel am Gäreimerrand

#1

Beitrag von graf_drakeli » Montag 3. September 2018, 23:44

wollte gerade mein Bier stopfen und da traf mich der Schlag. Unter dem Rand des Gäreimers hat sich Schimmel gebildet, also quasi am oberen Abschlussrand an der Außenseite. Innen im Fass ist wohl nichts, das Gebräu riecht und schmeckt auch völlig normal. Trotzdem kann eine Kontamination beim Abheben des Deckels oder dem Wiederverschließen nach dem Stopfen nicht ausgeschlossen werden. Ist das Ganze damit ein Fall für den Ausguss. Zum besseren Verständnis habe ich mal ein Bild angehängt.
Bild

Benutzeravatar
Malzwein
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2819
Registriert: Mittwoch 12. September 2012, 09:39

Re: Bier noch trinkbar? Schimmel am Gäreimerrand

#2

Beitrag von Malzwein » Dienstag 4. September 2018, 08:09

Die eine Hälfte wird sagen: "Vorsicht, krebserregend, giftig, gefährlich! Unbedingt entsorgen!", die andere: "Probieren, wenn es unauffällig schmeckt, trinken."

Thread geschlossen :Wink

Ich kann dir aber noch sagen was ich machen würde: Auf Schimmel reagiere ich sehr empfindlich, der leiseste Hauch im Geruch oder Geschmack würde zu einer Enstsorgung führen. Ansonsten verlasse ich mich wie bei allen Lebensmitteln auf mein sensorisches Empfinden und würde es vermutlich schnell "verwerten". Schimmel kann krebserregend sein, Alkohol ist es.
Gruß Matthias

Jep, Bier wird´s immer... meist auch trinkbar und manchmal ist es richtig gut!

Benutzeravatar
Enfield
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 782
Registriert: Freitag 5. Februar 2016, 14:48

Re: Bier noch trinkbar? Schimmel am Gäreimerrand

#3

Beitrag von Enfield » Dienstag 4. September 2018, 08:18

Das Problem kommt von Würze am Eimerrand, die beim Einfüllen am Brautag daneben gespritzt ist. Normalerweise ist das Bier davon nicht betroffen, bei Dir sieht das aber schon echt widerlich aus...

Ich nehme aber stark an, dass das Bier nichts hat.

Tipp fürs nächste mal: immer den Eimerrand abwischen und desinfizieren, dann kann Dir sowas nicht passieren!

graf_drakeli
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 49
Registriert: Samstag 9. Dezember 2017, 20:19

Re: Bier noch trinkbar? Schimmel am Gäreimerrand

#4

Beitrag von graf_drakeli » Sonntag 9. September 2018, 21:43

Kleiner nachtrag. Habe das Bier gestern abgefüllt. War sensorisch einwandfrei.

@entfiel

Das wird mir auch nicht mehr passieren!

uli74
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 5952
Registriert: Mittwoch 21. September 2011, 19:43

Re: Bier noch trinkbar? Schimmel am Gäreimerrand

#5

Beitrag von uli74 » Sonntag 9. September 2018, 23:37

Malzwein hat geschrieben:
Dienstag 4. September 2018, 08:09
Die eine Hälfte wird sagen: "Vorsicht, krebserregend, giftig, gefährlich! Unbedingt entsorgen!", die andere: "Probieren, wenn es unauffällig schmeckt, trinken."

Thread geschlossen :Wink

Ich kann dir aber noch sagen was ich machen würde: Auf Schimmel reagiere ich sehr empfindlich, der leiseste Hauch im Geruch oder Geschmack würde zu einer Enstsorgung führen. Ansonsten verlasse ich mich wie bei allen Lebensmitteln auf mein sensorisches Empfinden und würde es vermutlich schnell "verwerten". Schimmel kann krebserregend sein, Alkohol ist es.
Geht mir genauso, aber Schimmel der sich am Behälteraussenrand befindet würde mich nicht nervös machen.
Gruss

Uli

Antworten