Gärung im Keg mit Spundventil

Antworten
Victor Nguyen
Neuling
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: Montag 19. November 2018, 17:55

Gärung im Keg mit Spundventil

#1

Beitrag von Victor Nguyen » Dienstag 20. November 2018, 15:52

Anlässlich eines anderen Threads habe ich gelernt, dass die Hauptgärung direkt im Keg gemacht werden kann. Wenn ein Spundventil aufgesetzt wird kann ich sogar auf die Nachgärung und die Karbonisierung mit Zucker verzichten. Ich nehme also für 20Liter Würze ein 30 Liter Keg, stelle nach dem Anstellen am Spundventil den gewünschten Druck ein und gut ist. Später, wenn die Gärung durch ist kann ich direkt umdrücken. Macht das wer von Euch so und wenn ja, wie sind die Erfahrungen?

Antworten