NG Temperatur und Einfluss auf den Geschmack

Antworten
Tomalz
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 132
Registriert: Sonntag 3. Juni 2018, 22:00
Wohnort: Salzkotten

NG Temperatur und Einfluss auf den Geschmack

#1

Beitrag von Tomalz » Samstag 19. Januar 2019, 10:16

Moin,

Habe das OG Märzen mit der Nottingham bei 14-15° vergoren. Sichergestellt durch Tempführung.
Erwarte dadurch einen sehr reintönigen Geschmack.
Stelle mir jetzt die Frage, ob sich dieser erhoffte Geschmack, durch eine abweichende höhere NG Temperatur wieder negativ beeinflussen könnte?
Die Frage ist nicht, ob oder warum ich die Temeratur eventuell erhöhen möchte!!
Finde so recht nichts darüber im Forum. NG in Flaschen mit Zucker.

Grüße Thomas
Gruß Thomas

Benutzeravatar
Pivnice
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 154
Registriert: Montag 26. März 2018, 10:39
Wohnort: Dorfen

Re: NG Temperatur und Einfluss auf den Geschmack

#2

Beitrag von Pivnice » Samstag 19. Januar 2019, 11:32

Tomalz hat geschrieben:
Samstag 19. Januar 2019, 10:16
Frage, ob Geschmack durch eine höhere NG Temperatur negativ beeinflusst ?
Anwort: Nein - don't worry, be happy

Benutzeravatar
brauflo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 500
Registriert: Donnerstag 24. Juli 2014, 10:46
Wohnort: Ebergötzen

Re: NG Temperatur und Einfluss auf den Geschmack

#3

Beitrag von brauflo » Samstag 19. Januar 2019, 20:08

Über 80° macht es schon einen Unterschied!
  • a) es wird noch Stärke aus dem Treber gelöst, die dann unverzuckert bleibt -> Blausud
  • b) es werden Gerbstoffe aus den Spelzen gelöst, die zu einer harschen Bitterkeit führe können
Edit sagt: es kann noch Stärke herausgelöst werden, muss aber nicht.
Je nach Temperatur des Trebers können einige wenige °C auch unproblematisch sein.
Die Temperatur ist aber in erster Linie dazu da, die Viskosität zu verringern. Nicht selten wird auch bei unkomplizierten Schüttungen auf das Aufheizen der Maische auf78° verzichtet und direkt nach der Kombi- oder Verzuckerungsrast geläutert.
Entsprechend kann auch der Nachguss durchaus mit niedrigerer Temperatur gegeben werden
________________________________________________________________

... wollte ich immer schon mal machen...


Meine Vorstellung:
viewtopic.php?p=184866#p184866

hkpdererste
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 330
Registriert: Dienstag 12. August 2014, 20:18

Re: NG Temperatur und Einfluss auf den Geschmack

#4

Beitrag von hkpdererste » Samstag 19. Januar 2019, 20:25

Ich glaub er meint mit NG die Nachgärung nicht den Nachguss.

Tomalz
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 132
Registriert: Sonntag 3. Juni 2018, 22:00
Wohnort: Salzkotten

Re: NG Temperatur und Einfluss auf den Geschmack

#5

Beitrag von Tomalz » Samstag 19. Januar 2019, 20:33

Korrekt! Meine die Nachgärtemperatur natürlich.
Hätte wenn möglich eine Erklärung zu dem knappen nein.
Die Hefe verstoffwechselt den Zucker, im Prinzip wie bei der HG. In der HG können gewisse Ester entstehen, bei der NG nicht? Warum nicht?
Gruß Thomas

Benutzeravatar
brauflo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 500
Registriert: Donnerstag 24. Juli 2014, 10:46
Wohnort: Ebergötzen

Re: NG Temperatur und Einfluss auf den Geschmack

#6

Beitrag von brauflo » Samstag 19. Januar 2019, 22:30

Oups !
Ja, so ergibt der Post auch wirklich Sinn!

:Ahh
________________________________________________________________

... wollte ich immer schon mal machen...


Meine Vorstellung:
viewtopic.php?p=184866#p184866

Benutzeravatar
Pivnice
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 154
Registriert: Montag 26. März 2018, 10:39
Wohnort: Dorfen

Re: NG Temperatur und Einfluss auf den Geschmack

#7

Beitrag von Pivnice » Montag 21. Januar 2019, 11:32

Tomalz hat geschrieben:
Samstag 19. Januar 2019, 20:33
Korrekt! Meine die Nachgärtemperatur natürlich.
Hätte wenn möglich eine Erklärung zu dem knappen nein.
Die Hefe verstoffwechselt den Zucker, im Prinzip wie bei der HG. In der HG können gewisse Ester entstehen, bei der NG nicht? Warum nicht?
Die Erklärung zum knappen Nein
Zitat aus:
https://mediatum.ub.tum.de/doc/603764/603764.pdf
Einfluss der Hefevitalität und der Gärparameter auf die
Stoffwechselprodukte der Hefe und auf die Geschmacksstabilität
Frithjof Thiele

Seite 24
Esterbildung
Die Esterbildung erfolgt zum größten Teil während der Hauptgärung, wobei die
Bildungsrate zu nimmt , wenn die Hefevermehrung nachlässt [26, 78, 194, 226, 264].

Benutzeravatar
Pivnice
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 154
Registriert: Montag 26. März 2018, 10:39
Wohnort: Dorfen

Re: NG Temperatur und Einfluss auf den Geschmack

#8

Beitrag von Pivnice » Montag 21. Januar 2019, 11:45

siehe auch:
Influence of yeast strain, priming solution and temperature on beer bottle conditioning
https://www.researchgate.net/publicatio ... g/download

Tomalz
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 132
Registriert: Sonntag 3. Juni 2018, 22:00
Wohnort: Salzkotten

Re: NG Temperatur und Einfluss auf den Geschmack

#9

Beitrag von Tomalz » Montag 21. Januar 2019, 14:18

Vielen Dank!
Da hab ich ja was zu lesen.
Gruß Thomas

Antworten