Kein Schaum wenn kalt

Antworten
Marmot
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 88
Registriert: Dienstag 5. Juni 2018, 00:21
Wohnort: Jenins
Kontaktdaten:

Kein Schaum wenn kalt

#1

Beitrag von Marmot » Freitag 15. März 2019, 09:20

Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen, hatte so etwas noch nie gesehen, beziehungsweise erlebt und kann es mir auch nicht selbst erklären, vielleicht hilft mir ja jemand weiter:

Rotbier (60% RedX, 35% Pilsner, 5% Melanoidenmalz -> schon etliche male gebraut, bis jetzt alles i.o) hat:

- wenn es zwischen 10-20 Grad warm ist einen Bombenschaum :thumbsup
- wenn es zwischen 04 - 10 Grad kalt ist - > gar keinen Schaum :Waa

Geschmacklich ist es tip top. Jedoch mit gar kein Schaum meine ich auch wirklich gar keinen Schaum. Warm prickelt es auch schön (Karbonisiert mit 5.5 g/l), kalt habe ich das Gefühl, das es gar keine Kohlensäure enthält und ich mir am morgen ein Bier gönne, was offen einen Partyabend überdauert hat :puzz

Hat jemand eine Idee?

Benutzeravatar
schlupf
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1037
Registriert: Sonntag 5. Juni 2016, 15:51
Wohnort: Lentföhrden

Re: Kein Schaum wenn kalt

#2

Beitrag von schlupf » Freitag 15. März 2019, 09:49

Spontane Idee wäre, dass das CO2 bei kalter Temperatur weniger "entbindungsfreudig" ist und eher dazu tendiert, in Lösung zu bleiben.

Benutzeravatar
Pivnice
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 322
Registriert: Montag 26. März 2018, 10:39
Wohnort: Dorfen

Re: Kein Schaum wenn kalt

#3

Beitrag von Pivnice » Sonntag 17. März 2019, 12:19

Marmot hat geschrieben:
Freitag 15. März 2019, 09:20
- wenn es zwischen 10-20 Grad warm ist einen Bombenschaum :thumbsup
- wenn es zwischen 04 - 10 Grad kalt ist - > gar keinen Schaum :Waa
https://blogs.faz.net/bierblog/2018/04/ ... bier-3348/
Bierschaumqualität setzt sich zusammen aus der Schaumaktivität und der Schaumstabilität.
Die Modifikation des verwendeten Malzes hat einen deutlichen Einfluss auf die Schaumstabilität
Die Hefe hat anschließend einen großen Einfluss auf die Schaumstabilität.
Bei deiner Frage geht es aber mehr um die Schaumaktivität.
Generell braucht man oberflächenaktive Stoffe, die Schaum ausbilden können und man braucht einen Initiator.
Letzterer ist das CO2 beziehungsweise ein anderes gelöstes Gas im Bier.
Wie schlupf bereits geschrieben hat: Die Löslichkeit von Gasen in Flüssigkeiten ist abhängig von der Temperatur.
Bei einem kalten Bier ist die Bindung des CO2 in der Flüssigkeit stabiler, es entsteht weniger Schaum.
ciao Hubert
Zuletzt geändert von Pivnice am Sonntag 17. März 2019, 13:39, insgesamt 1-mal geändert.
Bier: Einfach zu brauen, schwierig zu verstehen

Benutzeravatar
Pivnice
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 322
Registriert: Montag 26. März 2018, 10:39
Wohnort: Dorfen

Re: Kein Schaum wenn kalt

#4

Beitrag von Pivnice » Sonntag 17. März 2019, 12:33

Bier: Einfach zu brauen, schwierig zu verstehen

Marmot
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 88
Registriert: Dienstag 5. Juni 2018, 00:21
Wohnort: Jenins
Kontaktdaten:

Re: Kein Schaum wenn kalt

#5

Beitrag von Marmot » Montag 18. März 2019, 15:16

Besten Dank für eure Antworten und interessante Artikel auf jeden Fall. Eure Antworten sind zwar sehr spannend und vermitteln ein super Grundwissen, vor allem auch für Neulinge des Bierbrauens, aber meine Kernfrage wird damit eigentlich ja nicht beantwortet. Es bestätigt jedoch zum Teil meinen Verdacht (Malzqualität der Charge). Besten Dank und Grüsse

Kevin

Benutzeravatar
Pivnice
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 322
Registriert: Montag 26. März 2018, 10:39
Wohnort: Dorfen

Re: Kein Schaum wenn kalt

#6

Beitrag von Pivnice » Montag 18. März 2019, 19:06

Marmot hat geschrieben:
Montag 18. März 2019, 15:16
Verdacht (Malzqualität der Charge)
Hallo Murmeltierbrauer
https://braumagazin.de/article/malzanalyse/
Der Rohstoff Malz kommt heutzutage mit einer sehr weit fortgeschrittenen Proteolyse und Cytolyse daher.
Abhängig von eurer Malzcharge und eurem Maischverfahren (welches? Hochkurz?) könnte ß-Glucan / hohe Viskosität dein Schaumproblem sein
ciao Hubert
Bier: Einfach zu brauen, schwierig zu verstehen

Marmot
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 88
Registriert: Dienstag 5. Juni 2018, 00:21
Wohnort: Jenins
Kontaktdaten:

Re: Kein Schaum wenn kalt

#7

Beitrag von Marmot » Freitag 3. Mai 2019, 14:55

Nachtrag an alle die mir mit Tipps geholfen haben:

Das Bier hat nun einen Bombenschaum....egal bei welcher Temperatur... hat dieses mahl wohl einfach etwas gedauert. Die Reifung hat ihm auf jeden Fall gut getan :)

Beste Grüsse und allzeit gut Sud!

Antworten