Fermzilla: Erfahrung und Austausch

Antworten
Benutzeravatar
danieldee
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1319
Registriert: Montag 25. Juli 2016, 12:34
Wohnort: Bamberg

Fermzilla: Erfahrung und Austausch

#1

Beitrag von danieldee » Mittwoch 3. Juli 2019, 15:12

Dieser thread soll zum Austausch über den Nachfolger vom Saurus dienen.

Hier ein Unboxing Video:

https://www.youtube.com/watch?v=5Y55qXsX4QY
"Bier ist der überzeugende Beweis dafür,
dass Gott den Menschen liebt und ihn glücklich sehen will"
Benjamin Franklin

Benutzeravatar
DevilsHole82
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 999
Registriert: Dienstag 13. Oktober 2015, 10:03
Wohnort: Neunkirchen (Siegerland)

Re: Fermzilla: Erfahrung und Austausch

#2

Beitrag von DevilsHole82 » Donnerstag 4. Juli 2019, 09:05

Ich vermute, dass den in DE noch keiner in Gebrauch hat oder?

Das Thema interessiert mich aber auch. Gerade die 50 L Version wäre was für mich, bevor ich irgendwann in einen Chronical investiere.

Btw. hoffe ich wieder auf eine günstige Sammelbestellung bei Simon :Wink
Gruß, Daniel

Was von Herzen kommt gelingt, weil's einen gibt, der die Kelle schwingt. Heute back ich, morgen brau ich, wer heimlich nascht, den verhau ich.

Benutzeravatar
danieldee
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1319
Registriert: Montag 25. Juli 2016, 12:34
Wohnort: Bamberg

Re: Fermzilla: Erfahrung und Austausch

#3

Beitrag von danieldee » Donnerstag 4. Juli 2019, 10:24

DevilsHole82 hat geschrieben:
Donnerstag 4. Juli 2019, 09:05
Ich vermute, dass den in DE noch keiner in Gebrauch hat oder?

Das Thema interessiert mich aber auch. Gerade die 50 L Version wäre was für mich, bevor ich irgendwann in einen Chronical investiere.

Btw. hoffe ich wieder auf eine günstige Sammelbestellung bei Simon :Wink
Release in Australien ist der 20.07. Dann dauerts sicherlich 3 Monate bis in Dtl. erhältlich
"Bier ist der überzeugende Beweis dafür,
dass Gott den Menschen liebt und ihn glücklich sehen will"
Benjamin Franklin

Benutzeravatar
Kolbäck
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 565
Registriert: Montag 17. Oktober 2016, 14:47
Wohnort: Uppsala & Brüssel
Kontaktdaten:

Re: Fermzilla: Erfahrung und Austausch

#4

Beitrag von Kolbäck » Donnerstag 4. Juli 2019, 14:44

--
Viele Grüße, Thomas
Braudoku, Weißbier-Experimente

Benutzeravatar
danieldee
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1319
Registriert: Montag 25. Juli 2016, 12:34
Wohnort: Bamberg

Re: Fermzilla: Erfahrung und Austausch

#5

Beitrag von danieldee » Donnerstag 4. Juli 2019, 14:53

Die Verbesserungen sind wirklich TOP! Vorallem kann man jetzt mit heissen Wasser reinigen.
"Bier ist der überzeugende Beweis dafür,
dass Gott den Menschen liebt und ihn glücklich sehen will"
Benjamin Franklin

Benutzeravatar
DevilsHole82
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 999
Registriert: Dienstag 13. Oktober 2015, 10:03
Wohnort: Neunkirchen (Siegerland)

Re: Fermzilla: Erfahrung und Austausch

#6

Beitrag von DevilsHole82 » Freitag 5. Juli 2019, 07:37

In dem Video ist doch der Kerl, der vorher immer in den Videos bei Oxebar zusehen war oder?
Gruß, Daniel

Was von Herzen kommt gelingt, weil's einen gibt, der die Kelle schwingt. Heute back ich, morgen brau ich, wer heimlich nascht, den verhau ich.

Benutzeravatar
danieldee
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1319
Registriert: Montag 25. Juli 2016, 12:34
Wohnort: Bamberg

Re: Fermzilla: Erfahrung und Austausch

#7

Beitrag von danieldee » Freitag 5. Juli 2019, 09:00

DevilsHole82 hat geschrieben:
Freitag 5. Juli 2019, 07:37
In dem Video ist doch der Kerl, der vorher immer in den Videos bei Oxebar zusehen war oder?
Ja!
Die haben sich wohl zerstritten mit Rechtsstreit und allem was dazu gehört. Hab das bisl verfolgt.
Naja er ist jetzt eben bei KEGLAND und hat dort ne neue Version rausgebracht
"Bier ist der überzeugende Beweis dafür,
dass Gott den Menschen liebt und ihn glücklich sehen will"
Benjamin Franklin

Haihappen
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 61
Registriert: Montag 17. Oktober 2016, 19:46

Re: Fermzilla: Erfahrung und Austausch

#8

Beitrag von Haihappen » Sonntag 14. Juli 2019, 12:31

Hier ein Preview-Video von David Heath: https://m.youtube.com/watch?v=JykRowKgXxw
Grüße,
Dirk
--------------------------------------
Bier Augen sehen mehr als zwei!

sebschilling
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 13
Registriert: Sonntag 2. Juni 2019, 13:41

Re: Fermzilla: Erfahrung und Austausch

#9

Beitrag von sebschilling » Sonntag 14. Juli 2019, 13:24

Moin,

in der Beschreibung des Fermzilla auf der Kegland Website fiel mir dieser Absatz auf:

4. Designed to fit in the new WiFi Fermenter Fridges (coming soon)

Ich bin ja mal auf diese WiFi Fermenter Fridges gespannt, was die kosten sollen und ob die auf den europäischen Markt kommen...

Woodie
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 10
Registriert: Mittwoch 11. Januar 2017, 21:52

Re: Fermzilla: Erfahrung und Austausch

#10

Beitrag von Woodie » Montag 29. Juli 2019, 13:54

Es scheint sehr viel interessantes Zubehör für den Fermzilla zu geben.
https://youtu.be/GQkdKbLAQNY
Bin sehr gespannt wann der in Europa verfügbar ist und mit der Kühlspirale wäre auch die große Version interessant die nicht in meine Kühltruhe passt :Bigsmile
Mir ist aus dem Video jetzt aber nicht so klar geworden ob das Druckset auch mit dem Zubehör verwendet werden kann... :Waa

Benutzeravatar
bobeye
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 215
Registriert: Donnerstag 21. April 2016, 09:40
Wohnort: Wien

Re: Fermzilla: Erfahrung und Austausch

#11

Beitrag von bobeye » Dienstag 30. Juli 2019, 16:11

Ich finde das eine absolut coole idee, wie modular dieser Fermenter aufgebaut wird. Vom Video her kann ich dir nur einige Anmerkungen geben: Edelstahl ist klarerweise druckfest. John Guest Aufsätze werden ja oft in der Zapftechnik eingesetzt, und müssen entsprechend auch druckfest sein. Ich habe diesbezüglich auch kurz auf deren Website nachgesehen und du findest dort für die Fittings entsprechende Druck-spezifikationen.

Von daher würde ich meinen dass die Funktionalität des Drucksets nicht eingeschränkt ist.

LG
Bob

oatnrye
Neuling
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: Samstag 21. Oktober 2017, 23:26

Re: Fermzilla: Erfahrung und Austausch

#12

Beitrag von oatnrye » Sonntag 15. September 2019, 21:02

danieldee hat geschrieben:
Donnerstag 4. Juli 2019, 10:24
DevilsHole82 hat geschrieben:
Donnerstag 4. Juli 2019, 09:05
Ich vermute, dass den in DE noch keiner in Gebrauch hat oder?

Das Thema interessiert mich aber auch. Gerade die 50 L Version wäre was für mich, bevor ich irgendwann in einen Chronical investiere.

Btw. hoffe ich wieder auf eine günstige Sammelbestellung bei Simon :Wink
Release in Australien ist der 20.07. Dann dauerts sicherlich 3 Monate bis in Dtl. erhältlich
Für alle Interessierten: kann aktuell über UK (bei BrewKegTap) bestellt werden. Sind nach eigener Aussage die Ersten.

Benutzeravatar
Felix83
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 859
Registriert: Samstag 17. Dezember 2016, 17:27
Wohnort: Karlsruhe

Re: Fermzilla: Erfahrung und Austausch

#13

Beitrag von Felix83 » Donnerstag 19. September 2019, 14:35

Bestellt. Danke!

Ich hab 4 von den Ventilen bestellt, da müssen unten beim Hefesammler ja auch nochmal 2 ran.
When you don't know what you are doing, anything is possible. - Tony Magee

Antworten