Weinfass Lagerung

Antworten
HrXXLight
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 636
Registriert: Montag 13. Januar 2014, 18:56
Wohnort: Mittelhessen
Kontaktdaten:

Weinfass Lagerung

#1

Beitrag von HrXXLight » Montag 21. Oktober 2019, 13:38

Hallo

gerne würde ich ein paar meiner zukünftigen Sude mit einem Weinfass finisch versehen, jedoch sind mir die großen Fässer einfach zu viel. Würde es sich lohnen Eichenchips in Wein zu tränken und diese dann zum Bier zu geben, oder lohnt sich das einfach nicht, weil der Wein nicht genug Prozente hat?

Grüße
Ben
Trinkbar: Dark Impact, Oatmeal Stout
Reifung: Diverse Russian Imperial Stout Rezepte mit Oak und Brett, Pale Ale mit Kveik

Planung: Norwegian Farmhouse Ale

Benutzeravatar
Pivnice
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 823
Registriert: Montag 26. März 2018, 10:39
Wohnort: Dorfen

Re: Weinfass Lagerung

#2

Beitrag von Pivnice » Dienstag 22. Oktober 2019, 12:57

Servus Ben
schau mal hier rein
https://books.google.de/books?id=H9dcDA ... &q&f=false
das pdf findest Du auch hier
http://zippymine.com/brewing/
Hubert
Bier: Einfach zu brauen, schwierig zu verstehen

tbln
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 446
Registriert: Dienstag 20. Oktober 2015, 13:28

Re: Weinfass Lagerung

#3

Beitrag von tbln » Dienstag 22. Oktober 2019, 21:39


HrXXLight
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 636
Registriert: Montag 13. Januar 2014, 18:56
Wohnort: Mittelhessen
Kontaktdaten:

Re: Weinfass Lagerung

#4

Beitrag von HrXXLight » Dienstag 22. Oktober 2019, 21:50

Danke
Trinkbar: Dark Impact, Oatmeal Stout
Reifung: Diverse Russian Imperial Stout Rezepte mit Oak und Brett, Pale Ale mit Kveik

Planung: Norwegian Farmhouse Ale

Antworten