Flaschen desinfizieren mit StarSan

Antworten
highii
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 29
Registriert: Dienstag 9. April 2019, 01:38

Flaschen desinfizieren mit StarSan

#1

Beitrag von highii » Samstag 18. April 2020, 08:34

Hallo zusammen,

ich möchte morgen mein erstes Bier abfüllen und beschäftige ich gerade nochmal mit der richtigen Reinigung der Flaschen und Kronkorken.
Ich möchte die Flaschen NICHT im Geschirrspüler reinigen. Hierzu gibt es kontroverse Diskussionen, deshalb lasse ich es bleiben.

Vor einiger Zeit habe ich mal jemandem beim Brauen zugeschaut, der hat die Flaschen und Kronkorken vor der Abfüllung mehrere Minuten in lauwarmen Wasser mit einem Reinigungs- oder Desinfektionsmittel (ich weiß nicht was es genau war) gelagert und anschließend ohne Abzuspülen (!) befüllt. Ich erinnere mich, dass er gesagt hat, dass dieses Desinfektionsmittel geschmacksneutral und nicht schädlich für den Körper ist.

Nun frage ich mich, ob eine Flaschenreinigung mit StarSan geht. Also Flaschen vorher gut reinigen und anschließend in einem großen Behälter die vorgeschriebenen Dosierung StarSan auflösen und mehrere Minuten einwirken lassen. Danach evtl. doch nochmal mit Wasser kurz abspülen und abfüllen?

Alternativ habe ich noch OXI hier. Aber das ist ja nur für die Reinigung, nicht für die Desinfektion, richtig?

Was meint ihr? Wie säubert ihr die Flaschen und Kronkorken vor der Abfüllung?

Gruß
highii

Benutzeravatar
DerDerDasBierBraut
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 7557
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2016, 20:51
Wohnort: Ahrensburg

Re: Flaschen desinfizieren mit StarSan

#2

Beitrag von DerDerDasBierBraut » Samstag 18. April 2020, 08:38

:popdrink
"Da braut sich was zusammen ... "
"Oh, Bier ;-) !"
"Nein! Was Böses!"
"Alkoholfreies Bier??? ..."
-----------
Viele Grüße
Jens

Benutzeravatar
toaster
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 260
Registriert: Mittwoch 10. Januar 2018, 15:57
Wohnort: Basel

Re: Flaschen desinfizieren mit StarSan

#3

Beitrag von toaster » Samstag 18. April 2020, 08:39

So wie du beschrieben hast. Das Starsan danach aber einfach ausleeren. Der Schaum darf drin bleiben (musst du nicht ausspülen).

highii
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 29
Registriert: Dienstag 9. April 2019, 01:38

Re: Flaschen desinfizieren mit StarSan

#4

Beitrag von highii » Samstag 18. April 2020, 08:40

Ok super.

Benutzeravatar
DerDerDasBierBraut
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 7557
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2016, 20:51
Wohnort: Ahrensburg

Re: Flaschen desinfizieren mit StarSan

#5

Beitrag von DerDerDasBierBraut » Samstag 18. April 2020, 08:41

toaster hat geschrieben:
Samstag 18. April 2020, 08:39
Der Schaum darf drin bleiben (musst du nicht ausspülen).
Handbuch nicht gelesen oder Probleme beim Übersetzen von "drain solution thoroughly"?
https://www.beveragefactory.com/images/ ... n-TECH.pdf
"Da braut sich was zusammen ... "
"Oh, Bier ;-) !"
"Nein! Was Böses!"
"Alkoholfreies Bier??? ..."
-----------
Viele Grüße
Jens

Benutzeravatar
Boludo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 18473
Registriert: Mittwoch 12. November 2008, 20:55

Re: Flaschen desinfizieren mit StarSan

#6

Beitrag von Boludo » Samstag 18. April 2020, 09:18

Kronkorken desinfizieren ist ein Overkill :popdrink

heizungsrohr
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 507
Registriert: Dienstag 7. Februar 2017, 21:11

Re: Flaschen desinfizieren mit StarSan

#7

Beitrag von heizungsrohr » Samstag 18. April 2020, 09:38

Um die Kurzfassungen der Leute hier kurz auszuformulieren (das Thema kommt 1x pro Woche auf):

Mach die Flaschen sauber, mit was Basischem (Spülmaschinenpulver, Soda,...) und idealerweise noch was Saurem hinterher (Zitronensäure), danach sollten sie frei von sichtbaren Verunreinigungen sein. Dann noch mal mit kaltem Leitungswasser nachspülen (sollte normalerweise praktisch keimfrei sein). Das reicht, ein Desinfizieren ist nicht nötig. Die Kronkorken nimmt man ohne Reinigung aus dem Beutel und gut ist. Solang die nicht in Malzstaub gelagert werden, sind die sauber genug.
Gruß
Magnus

Benutzeravatar
Decas
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 60
Registriert: Montag 5. Oktober 2015, 11:08

Re: Flaschen desinfizieren mit StarSan

#8

Beitrag von Decas » Samstag 18. April 2020, 11:15

Mein Vorgehen:

Nach Gebrauch die Flaschen mit heißem Wasser spülen damit die Verunreinigungen und Hefereste draußen sind, umgekehrt in den Kasten stellen und eventuell so lagern.
Vor dem Abfüllen die Flaschen mit einem Flaschenspüler (Blast) erneut mit heißem Wasser spülen, ich stelle dazu den Durchlauferhitzer auf maximum.

Ich habe vorher auch Reiniger verwendet aber wie hier schon erwähnt wurde ist das mMn too much. Hatte noch nie eine Infektion. Auch die Kronkorken verwende ich direkt aus der Tüte...

Grüße
Stefan

Benutzeravatar
toaster
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 260
Registriert: Mittwoch 10. Januar 2018, 15:57
Wohnort: Basel

Re: Flaschen desinfizieren mit StarSan

#9

Beitrag von toaster » Samstag 18. April 2020, 11:51

DerDerDasBierBraut hat geschrieben:
Samstag 18. April 2020, 08:41
toaster hat geschrieben:
Samstag 18. April 2020, 08:39
Der Schaum darf drin bleiben (musst du nicht ausspülen).
Handbuch nicht gelesen oder Probleme beim Übersetzen von "drain solution thoroughly"?
https://www.beveragefactory.com/images/ ... n-TECH.pdf
Ist eigene Erfahrung, nicht Handbuch Anleitung.

RotasOpera
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 20
Registriert: Mittwoch 30. September 2015, 00:52

Re: Flaschen desinfizieren mit StarSan

#10

Beitrag von RotasOpera » Samstag 18. April 2020, 12:00

DerDerDasBierBraut hat geschrieben:
Samstag 18. April 2020, 08:41
toaster hat geschrieben:
Samstag 18. April 2020, 08:39
Der Schaum darf drin bleiben (musst du nicht ausspülen).
Handbuch nicht gelesen oder Probleme beim Übersetzen von "drain solution thoroughly"?
https://www.beveragefactory.com/images/ ... n-TECH.pdf
drain und rinse ist nicht das selbe :Smile

Benutzeravatar
DerDerDasBierBraut
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 7557
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2016, 20:51
Wohnort: Ahrensburg

Re: Flaschen desinfizieren mit StarSan

#11

Beitrag von DerDerDasBierBraut » Samstag 18. April 2020, 12:08

Soweit klar. Von Nachspülen schrieb ich auch nichts?
Das muss man erst ab 300ppm. Ich bin mir sicher, dass der TE die Konzentration richtig berechnen kann.
"Da braut sich was zusammen ... "
"Oh, Bier ;-) !"
"Nein! Was Böses!"
"Alkoholfreies Bier??? ..."
-----------
Viele Grüße
Jens

Antworten